Brunette Nerd Teen Alexia Anders Von Ihrem Stiefopa Gefickt

0 Aufrufe
0%


Nach 4 Monaten Raumfahrt haben Sie endlich Ihr Ziel erreicht. Sie haben sich der Raumstation Nova Titan genähert. Ein Mann gründete eine Weltraumkolonie, in der Sie geboren und aufgewachsen sind. Knallbunte Neonlichter leuchten für immer um den künstlichen Metallplaneten, wie Sie ihn in Erinnerung haben. Nova Titan enthält seine Atmosphäre und hat zwei große mechanische Ringe, die sich gleichzeitig langsam drehen. Es hat eine Bevölkerung von über 3 Milliarden, von denen 90 % Menschen und 10 % alle Arten von intelligenten Außerirdischen sind. Die Raumfahrt ist für normale Bürger zu streng. Top-Unternehmen wie ISSB können nur mit minimalen Privilegien reisen. Nur Regierungs- und Militärangehörige können ohne Einschränkungen in den Weltraum reisen.
Sie werden begrüßt und über Ihr Funkgerät wird eine weibliche Stimme empfangen.
Das ist die Sicherheitskontrolle von Nova Titan. Identifizieren Sie sich und Ihren Passcode, fragt er.
Mein Name ist Eric Jaks. Ich bin Mitglied der International Space Bounty Hunter CORP. Meine Ausweisnummer ist 3297B7. Ich bringe einen Flüchtling herein. Mein CC ist W825T-71. Du hast geantwortet.
Bitte warten Sie, während wir Ihr Schiff scannen und Ihren Freigabecode bestätigen, befahl er.
Unser Scanner hat nur eine Lebensform auf Ihrem Schiff gezeigt, ist das wahr? er fragt.
Positiv, der Flüchtling ist tot. Du hast es ihm gesagt.
Ihr Freigabecode wurde genehmigt, Sie können Ihr Schiff in Port C78 andocken. Er hat dir Ratschläge gegeben.
Ja Mama. Du hast es ihm gesagt und die Kommunikation verlassen.
Sie haben Ihr Schiff angedockt und Khorms Leiche zur Gerichtsmedizin transportiert, um seine Identität zu bestätigen.
Sie mieten ein AutoCab und fahren drei Stunden zur ISBH-Zentrale. Du schaust auf die Stadt, während du wegfliegst. Zu viele Erinnerungen. Nostalgische fliegende Autos, grelle Neonlichter und hohe Gebäude weckten Erinnerungen an Nostalgie. All diese Sehenswürdigkeiten ließen Sie überlegen, ob Sie Ihr Zuhause vermissen.
Die Lobby der ISBH-Zentrale ist voller Kopfgeldjäger, von Anfängern bis hin zu Veteranen, wenn Sie eintreten. Sie gehen auf die großbrüstige Puma-Empfangsdame zu, die hinter einer Theke sitzt. Sein Körper ist an den richtigen Stellen ziemlich dick. Sie ist eine Brünette mit haselnussbraunen Augen und trägt ein enges rotes Kleid, das ihre große Oberweite enthüllt. Er tippt auf der Tastatur auf dem Schreibtisch, seine Augen auf den Computerbildschirm geklebt. Kann ich dir helfen? fragte er, ohne dich anzusehen.
Hey Laura, ich habe einen Flüchtling mit der Ausweisnummer 3297B7 mitgebracht. du hast ihn daran erinnert.
Eric Um Gottes willen, ich habe dein Gesicht eine Weile nicht gesehen Wie lange? Zwei Jahre?
Wahrscheinlich drei, geben oder nehmen. Du sagtest ihr
Wie bist du schön geworden?, du hast mit ihm geflirtet.
Er errötete und sagte schüchtern: Du redest die ganze Zeit mit den Damen. Es gibt Ihre Informationen in den Computer ein.
Können Sie bitte das Leck und seinen Zustand identifizieren, Mr. Jaks?, fragte er in professionellem Ton. er fragt.
Khorm Kilak ist tot. Sie können alle Augen hinter sich spüren.
Seine Leiche wird auf meinem Weg hierher per CD untersucht. Sie sollten inzwischen gemacht worden sein. Eine Bestätigung sollte in Ihrem Posteingang angekommen sein. du sagst ihr Bescheid. Laura überprüft ihren Posteingang auf dem Computerbildschirm und bestätigt deine Belohnung.
Während Sie die Informationen eingeben, die Sie ihm geben, erhält er eine rote Flagge auf dem Bildschirm. Oh… Schätzchen, ist dir klar, dass es für den toten Flüchtling namens Khorm Kilak keine Belohnung gibt? er fragt.
Das tue ich, antwortest du und siehst ein wenig enttäuscht aus. Es geht in Khorms Akte; gefangen, starb und schrieb Ihren Namen als Khorms Kopfgeldjäger. Bewegen Sie die Maus über Bestätigen und klicken Sie auf Bestätigen.
Okay Schatz, dein Bericht ist fertig. Viel Glück und bleib sicher dort, Cowboy. Sagte er, während er dich anlächelte. Er hat dir gesagt, du sollst warten, bevor du dich umdrehst.
Warte, Liebling, ich habe gerade eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm erhalten. Es sieht so aus, als wäre hier ein anonymer Spender. Es besagt, dass die Summe an die Person gezahlt wird, die Khorm Kilak tot oder lebendig gefangen hat. du bist glücklich
Wirklich? Das ist großartig Wie viel? hast du zu Laura gesagt und in die Hände auf den Tresen geklatscht.
Hmm, komisch. Das steht da nicht, und ich darf auch nicht den Kontostand prüfen. Aber ich kann ihn jetzt auf den Kreditchip übertragen, wenn du willst? fragt sie, während sie dir ihre Hand entgegenstreckt. .
Hastig reichtest du ihm deinen Kreditchip in deiner Gesäßtasche, und er steckte ihn in die Seite des Computerbildschirms. Es hat die Übertragung in Sekunden abgeschlossen und an Sie zurückgegeben. Verbring nicht alles an einem Ort, hörst du? sagte er und zwinkerte.
Möchtest du, dass ich dich zu einem schicken Abendessen mitnehme, vielleicht zu einem guten Wein und dann zu einem Tanz auf dem Dach mit Nachtlichtern und langsamer Musik?, fragtest du lächelnd.
Wenn du nicht sofort hier rauskommst, stecke ich dich in eine dieser Gefängniszellen, schließe die Zelle ab und werfe die Schlüssel weg. Laura bedroht dich.
Versprichst du es mir?, funkelte ihn an.
Er nahm einen Stift vom Tisch und warf ihn nach dir. Du lächelst, als du dich umdrehst und zum Ausgang gehst. Während Sie gingen, starrten Sie alle neidischen Augen in der Lobby an. Dein Lächeln verblasste schnell. Du fragst dich, ob du ein großes rotes Ziel auf deinen Rücken gemalt hast.
Als du am Ausgang ankamst, hast du vergessen, etwas zu tun, und bist zurück zum Schalter gerannt. Ich habe vergessen, dir diese zu geben. hast du zu Laura gesagt. Du hast in deine Handtasche gegriffen und die Tasche mit den ISBH-Abzeichen herausgezogen. Du legst es auf die Theke. Dabei wird das rote Pokey-Dot-Höschen in Ihrer Tasche an der ISBH-Abzeichentasche befestigt. Lauras Gesicht wird rosa, als sie das Höschen sieht. Du nimmst schnell das Höschen und steckst es zurück in den Beutel. Du lenkst deine Aufmerksamkeit wieder auf Laura. Ich habe die gefunden, nachdem ich den Bastard getötet habe. Ich nehme an, dass sie alle von Khorm signierte KIAs sind, sagten Sie, als Sie Ihre ISBH-Ausweise auf den Tresen schütteten.
Sicher Schatz, ich werde dafür sorgen, dass ihre Familien auch benachrichtigt werden. Er hat es dir gesagt, als sein Gesicht noch rosa war. Danke, sagtest du, als du dich zum Ausgang wandtest.
Sie haben beim Verlassen des Gebäudes einen Blick auf die Glastüren geworfen. Sie starrten dich immer noch durch die Türen an. Paranoid, du mietest ein anderes AutoCab und fährst zur Bank of the Galaxy.
Kann ich Ihnen helfen, Sir?, fragt die Rezeptionistin, als Sie auf ihn zukommen. Du hast ihm gesagt, dass du das Guthaben auf dem Kreditchip überprüfen willst, während du über den Tresen zu ihm gewischt hast. Kann ich Ihren Ausweis sehen? fragte er, während er den Kreditchip nahm. Er nahm Ihren Ausweis und fügte sowohl den Kreditchip als auch Ihren Ausweis an der Seite des Computerbildschirms ein. Nachdem er ein wenig auf der Tastatur getippt hatte, sah er sich Ihr Konto an und sagte: Sie haben insgesamt 801.527 Credits auf Ihrem Konto, Sir.
Er wiederholte sich mehrmals: Sir?
Sie sind zurück in der Realität. Ja? du hast es ihm gesagt
Ist das alles? er fragt dich.
Äh, kannst du es in zwei Chips aufteilen? du fragst.
Wie viel möchten Sie in jeden Chip aufteilen, Sir? er fragt.
200.000 im einen, der Rest im anderen. du hast es ihm gesagt
Er beendete den Vorgang in dreißig Sekunden. Er gab Ihnen seinen Ausweis und zwei Kreditbelege. Danke und vielen Dank, dass Sie mit uns Geschäfte machen. Er hat es dir gesagt. Sie bedankten sich und verließen das Gebäude.
Es waren keine 40 Millionen Credits, aber 800.000 sind besser als nichts. Sie lächelten, als die Fahrzeuge lautlos flogen. Neonlichter leuchten sauberer um Gebäude herum. Ihre Schultern fühlen sich leichter an. Sie haben gerade ein weiteres AutoCab in Ihrem gewohnten Geschäft gekauft. Sie kommen vor dem Laden an und auf dem Schild oben steht Henry’s Emporium.
Du bist reingekommen und Henry hat dich hinter der Theke gesehen. Jaks, du Hurensohn. Du bist definitiv eine Augenweide Wo zum Teufel warst du?, brüllt Henry dich an.
Das willst du gar nicht wissen. Sagtest du zu ihm, als du zur Theke gingst.
Ich brauche ein paar Updates, Daddy. Du hast es Henry gesagt.
Ugh, hör auf, mich Daddy zu nennen. Es fühlt sich an, als wäre ich 50. sagte.
Aber du bist 67, Henry, sagtest du ihm.
Richtig, ich habe vergessen, dass du das wusstest. Also, was kann ich für dich tun, Jaks? Sie fragte.
Ich brauche ein neues AemBrace, Upgrades für meinen Phaser und ein paar Rüstungsanzüge. Du hast es gesagt, als du Henry den Kreditchip gegeben hast.
Was? Bezahlst du diesmal im Voraus? Was ist passiert? Hast du dir einen großen Fisch gefangen? Sie fragte.
Ja, und ich wette mit dir 10.000 Credits, du wirst nie erraten, wer es ist. Sagtest du zu Henry, als du deine Hand für die Wette ausstrecktest.
Er schüttelte ihre Hand und sagte Khorm Kilak.
Wie hast du das richtig erraten?, schreist du ihn an.
Er nimmt die Fernbedienung des Fernsehers und schaltet den Fernseher ein. Es war den ganzen Morgen in den Nachrichten und ich dachte nur, du wärst es. über dich lachen. Die Nachrichten zeigen nur, dass Khorm Kilak gefangen genommen wurde, aber sie sagten nicht, wer ihn gefangen genommen hat und ob er tot oder lebendig gefangen genommen wurde.
Eine Wette ist eine Wette, sagte er, als er 10.000 Credits von Ihrem Kreditchip nahm.
Und wie hoch ist der Preis? 40 Millionen Credits, hm? Du gehst in den Ruhestand, oder? Henry, ich frage dich.
Nein, ich habe diesen Dreckskerl aus Versehen getötet. Er hat meinen Phaser mit seinem Holzstock getroffen. Mein Phaser ging von betäuben zu tödlich und ich habe ihm ein gottverdammtes Loch in die Brust geschlagen, ohne zu wissen, dass er sich verändert hat. Ich habe das Kopfgeld nicht bekommen, weil er wurde lebend gesucht. du hast es ihm gesagt Henry fiel zu Boden und pinkelte sich vor Lachen fast in die Hose.
Daddy, bist du fertig? Ich muss noch was machen, sagtest du zu ihm und sahst über die Theke. Er stand auf und wischte sich die Tränen ab.
Ich sag dir was, für dein Unglück gebe ich dir 25% Rabatt auf deinen gesamten Einkauf. Er sagt, er versuche immer noch, sich zurückzuhalten.
Du hast Henry sarkastisch Danke gesagt.
Geh und sieh dich um. Ein Loch wurde in deine Brust gebohrt, diese Geschichte wird die beste in der Geschichte der Kopfgeldjagd sein. er gluckste.
Sie haben die Ladungen Ihres Phasers auf das Zehnfache der vorherigen Kapazitätsladungen erhöht. Sie haben auch einen neuen Verriegelungsschalter am Phaser installiert, der es schwieriger macht, die Betäubung versehentlich tödlich zu machen. Henry musste lachen, als er das auf deinen Phaser auftrug, also hast du es selbst gemacht.
Sie gingen in die Abteilung für gepanzerte Kleidung. Ein Outfit in einem Glasschrank erregte Ihre Aufmerksamkeit. Es sieht aus, als wäre es aus Kohlefaser. An Brust, Bauch und Oberschenkeln werden Titanplatten angebracht. Eine dunkelbraune Jacke und eine schwarze Hose.
Hey Pops, wie viel kostet dieses Outfit? du fragst.
100.000 Credits, sagte er Ihnen.
Verdammt, es knallt Ich kann stattdessen einen Panzer bekommen. Du sagtest ihr
Dieser Anzug besteht aus verstärkter Kohlefaser von höchster Qualität und die äußeren Metallplatten bestehen aus kondensiertem, konzentriertem Titan. Der Stoff ist schnitt- und durchstoßfest. Verdammt, er ist sogar energiebeständig. Sie können sogar ein paar Schüsse aus Ihrem Phaser abfeuern tödlich. Es wird immer noch weh tun, aber es wird beim ersten Schuss wie Khorm enden. Ich garantiere, dass es nicht so sein wird. Superleicht und flexibel, aber immer noch so haltbar wie ein Panzer. Einheitsgröße. Sie können diese separat kaufen für jeweils 50.000. Sie sind für das Doppelte militärisch zugelassen. sagte er stolz.
Du hast mich auf den Strich bekommen, ich nehme beides. Du sagtest ihr
Schneide es? er fragt dich.
Macht nichts, ich bin bereit zu zahlen. Wie viel insgesamt, Daddy? du fragst.
100.000 für Ausrüstung, 12.570 für Phaser-Upgrades und 11.200 für das neue AemBrace. Bei 25 % Rabatt beträgt Ihre Gesamtsumme bis zu 92.828 Credits. Hey, ich lasse weitere 10.000 Credits von unserer vorherigen Wette fallen. Machen Sie insgesamt 82.828 Credits , er hat es dir gesagt.
Sie sagten, Sie würden ihm 92.828 Credits zahlen, weil die Wette nichts mit dem Kauf zu tun hatte, aber er hat die Transaktion bereits getätigt. Du ziehst das neue Outfit und AemBrace an. Du schaust in den Spiegel und es steht dir so gut. Es ist ein wenig auffällig mit Titanplatten, aber Sie werden bei Ihrem nächsten Job wo immer möglich Schutz brauchen. Sie haben Ihre alten Klamotten in eine Tasche gesteckt und sie weggeworfen.
Gut, das steht dir sehr gut. sagte Heinrich zu dir.
Er sagte zu Henry: Danke. du fragst.
Ja, ich weiß von der Übung. Kopfgeldjäger-Geheimcode oder was auch immer, sagte er Ihnen.
Warte einen Moment. Es sei denn, du wurdest für Khorms Preis bezahlt. Wie bezahlst du dafür? fragte Heinrich.
Oh, ein mysteriöser Spender hat heimlich 800.000 Credits an die Person gezahlt, die Khorm Kilak tot oder lebendig gefangen hat. Du hast gelächelt, als du es ihm gesagt hast.
Was?, hey, ich will meine 10.000 Credits zurück Er schreit dich an.
Okay, bis später Papa. Sagtest du zu Henry, als du zum Ausgang des Ladens gingst.
Ja, wir sehen uns in Jerks. Stellen Sie sicher, dass Ihr Phaser betäubt ist, bevor Sie feuern, okay?
Es ist nur noch ein Platz übrig. Großartig, Sie haben sich entschieden, zu Fuß zu gehen, anstatt in ein Taxi zu steigen. Henry’s Emporium ist nur 20 Gehminuten entfernt. Nach zehn Minuten Fußmarsch fing es an zu regnen. Regen hat ein leicht süßliches Aroma. Mechanische Ringe um Nova Titan sammeln HO2 in der Atmosphäre und verteilen Wasser aus dem zweiten inneren Ring, wodurch künstlicher Regen für Pflanzen und Pflanzen erzeugt wird.
Während es regnete, hast du dich für eine längere Route entschieden, auf der dich der Regen nicht erreichen konnte. Es war eine dunkle und ruhige Gasse mit einigen Neonlichtern. Scheint eine schlechte Idee zu sein, aber Sie wissen, wie man mit einem Räuber umgeht.
Sie haben das Gefühl, jemand folgt Ihnen auf halbem Weg die Straße hinunter. Vielleicht folgt dir jemand aus der Gilde. Du drehst dich schnell um und siehst niemanden. Er ist kein gewöhnlicher Räuber und das hat dir überhaupt nicht gefallen. Du sprintest zum Ende der Straße vor dir. Als du ranntest, hörtest du Schritte hinter dir laufen. Mit der rechten Hand entfernten Sie Ihren Phaser und drehten sich zu Ihrem Verfolger um. Sie zeigten auf die mysteriöse Gestalt, die auf Sie zulief, und drückten ab. Ihr Phaser ist sicher befestigt und Sie versuchen schnell herauszufinden, wie Sie die neu installierte Sicherheitsverriegelung an Ihrem Phaser bedienen. Verdammt, ich hätte das verdammte Handbuch lesen sollen. hast du dir gesagt. Du wurdest mit einem Phaser am rechten Arm getroffen und hast deinen Phaser fallen lassen. Du weißt nicht, ob es eine Betäubung oder ein tödlicher Schuss war, aber es fühlte sich an, als würde jemand einen Stock gegen deinen rechten Arm schwingen. Du stöhnst, als du auf den Rücken fällst. Der mysteriöse Fremde rannte auf dich zu und drückte dich mit seinem Knie auf deinem Bauch zu Boden. Der Alien richtet seinen Phaser auf dein Gesicht. Die Person trägt einen Hoodie und man kann ihr Gesicht nicht sehen.
Ihr Arm tut weh und Sie fühlen sich unwohl. Wer bist du? Was zum Teufel willst du? du schreist.
Eric?, ruft dir eine vertraute Stimme zu.
Die Person zieht ihren Hoodie aus und wenn du ihr Gesicht siehst, sieht dein Gesicht aus, als hättest du einen Geist gesehen.
Tess?…, fragst du.
Eric Du bist es Oh mein Gott, es tut mir so leid, dass ich auf dich geschossen habe.
Du spürst nicht einmal mehr den Schmerz in deinem Arm. Du bücktest dich mit deinem emotionslosen Gesicht und überraschtest Tess mit einer Umarmung. Du schlingst deine Arme um ihn und drückst dein Gesicht an seine Brust und weinst.
Tess sieht auf dich herab, während du sie umarmst. Bist du okay, Eric? Ich habe dir doch nicht auf den Kopf geschlagen, oder? fragte sie, als sie ihr Gesicht zwischen ihre Brüste steckte.
Ich… dachte, du wärst tot…, sagtest du, während du weintest und ihn mit deinen tränenden Augen ansahst.
Warum denkst du, dass? er fragt dich.
Sie haben Ihre mit dem ISBH-Abzeichen 3297B8 gekennzeichnete Halskette von der Unterseite Ihres Hemdes entfernt. Tess‘ Augen begannen zu tränen, als sie ihr Abzeichen sah.
Du warst also derjenige, der Khorm erwischt hat …, sagte sie, als sie anfing zu weinen.
Sie beide gingen in ein nahe gelegenes Restaurant und setzten sich einander gegenüber. Du hattest einen Eiskübel an deinem rechten Arm, wo Tess auf dich geschossen hat. Der Kellner kam zu Ihrem Tisch zurück.
Sind Sie bereit zu Bestellen? sie fragt euch beide.
Kann ich noch einen Eimer Eis haben? Was auch immer die Dame vor mir will. Sie sagten Kellner.
Ich nehme einen Cheeseburger, Pommes und eine Diät-Cola, danke, sagte Tess zu der Kellnerin.
Er schrieb den Befehl und sah sich Ihren verletzten rechten Arm an. Was ist mit dir passiert Schatz? er fragt.
Du hast mit deinem rechten Finger auf Tess gezeigt und gelogen: Meine verrückte Ex-Freundin hier war heute Morgen im Bett so grob zu mir. Tess schwieg, und ihr Gesicht wurde so rot wie eine rote Beete, als sie dich hörte.
Kein Wunder, dass er dein Ex ist. Der Kellner hat es Ihnen gesagt.
Mädchen, wenn du einen Mann behalten willst, musst du im Bett nett zu ihm sein. So, sagte er zu Tess und streichelte sanft ihre rechte Schulter.
Wenn ich 10 Jahre jünger wäre, hätte ich jetzt gerne ein Date mit dir. Der Kellner sagte, er würde mit Ihnen flirten.
Du hast ihn von Kopf bis Fuß angeschaut und er sah gar nicht so schlecht aus. Du hast auf das Namensschild geschaut und gesagt: Ich kann dein Angebot annehmen, Linda. Linda lächelt dich an, die in die Küche geht, um deine Bestellungen zu erfüllen.
Tess trat mit ihrem linken Bein sehr hart unter den Tisch. Du hast gestöhnt, aber auch vor Schmerz gelacht. Musstest du mich wirklich so hart treten? Ich schätze, ich würde lieber wieder von deinem Phaser getroffen werden, scherzt du zu Tess.
Das ist einstellbar. Tess spricht, während sie langsam ihren Phaser entfernt.
Entspann dich, Tess, ich mache nur Spaß. Bitte, du hast mir in den Arm geschossen. du lachst ihn aus
Der Name Ihrer Ex-Partnerin ist Tessah Marie Walsh. Er ist 5’6 groß. Ihr Haar ist feuerrot und reicht ihr bis zu den Schultern. Er hat blaue ozeangrüne Augen und eine sommersprossige Nase. Brustumfang ist 32DD. Sie hat eine schlanke Taille und einen zierlichen Hintern. Sie haben ihn im Alter von 15 Jahren an der ISBH-Akademie kennengelernt. Sie haben direkt geklickt, nachdem Sie beide zufällig ausgewählt wurden, um gegeneinander zu kämpfen. Sie ist ein Jahr jünger als du und du hast sie während ihrer Akademieausbildung immer wie eine kleine Schwester behandelt. Sie haben beide die Akademie gemeinsam abgeschlossen und wurden sofort Partner. Du hast ihn immer im Auge behalten, während ihr beide zusammengearbeitet habt. Obwohl er seinen Job als Kopfgeldjäger großartig machte, missbilligten Sie einige seiner Urteile, was einer der Gründe war, die Sie beide in einige Auseinandersetzungen brachten. Sie haben in den ersten 3 Jahren als Partner begonnen, Gefühle für Tess zu entwickeln. Es schien unprofessionell, Gefühle für Tess zu haben, was letztendlich dazu führte, dass Sie beide sich als Partner trennten. Tess erfuhr nie von ihren Gefühlen für ihn.
Brunnen? fragt er, während er dich ansieht.
Na und? Er sah Tess an. du fragst.
Erzählst du mir, wie du das Stück Scheiße gefangen hast?, fragt er.
Er sagte zu Tess: Ich möchte zuerst wissen, wie dieser Bastard an seine Marke gekommen ist. du antwortest.
Es begann vor über einem Jahr, als Tess einen Job auf der Nova Titan in Kingston annahm. Der Mann, den er suchte, hatte Verbindungen zu Khorm. Sein Name war Frank Dukfah und er wusste, wo sich Khorm auf der Nova Titan versteckte. Als Tess Frank in seinem Versteck erwischte, sagte sie ihm, sie wolle einen Deal machen. Khorms geheimer Bunker für seine Freilassung. Wenn Franks Informationen verifiziert sind. Tess und drei weitere weibliche Kopfgeldjäger tun sich zusammen, um Khorm zu ihrem geheimen Versteck zu bringen. Was Tess nicht wusste, war, dass Khorm Monate, bevor Tess ihn erreichte, ein Insekt in Franks Bunker gepflanzt hatte. Khorm war ihnen bereits 10 Schritte voraus. Tess und ihre Crew gerieten in einen Hinterhalt, als sie versuchten, Khorm zu erreichen. Khorm vergewaltigte sie einen nach dem anderen, einschließlich Tess, zwei Tage lang. Er hat sie alle außer Tess getötet. Tess wusste nicht, warum Khorm ihr Leben verschont hatte. Du bist davon ausgegangen, dass Khorm Tess mochte und hast ihr vergeben. Khorm erhielt die ISBH-Abzeichen und verließ Nova Titan. Tess wusste, dass Khorm Kopfgeldjägerabzeichen sammelte, nachdem er sie getötet hatte. Also hat Tess heimlich ein kleines, diskretes Schild auf dem ISBH-Abzeichen angebracht, falls die Operation schief geht. So kannte er Khorms letzten Aufenthaltsort in Kumaj. Frank wurde durch ein stumpfes Trauma ermordet aufgefunden. Nach einer so demütigenden Niederlage wollte Tess Khorm nicht noch einmal gegenübertreten und gab Ihnen Khorms Aufenthaltsort einen Monat, nachdem sie überfallen wurde. Unsere Kapitänin Carrie Baldsworth hat den Bericht von Tess vertraulich behandelt. Captain Baldsworth riet Tess, sich eine Auszeit zu nehmen und sich einer Therapie zu unterziehen. Stattdessen zog sich Tess inoffiziell von der ISBH zurück und arbeitet seitdem als Privatdetektivin. Als Sie zu Nova Titan zurückgekehrt sind, hat Tess‘ Signal AemBrace alarmiert. Er hielt Sie für Khorm oder einen Freund von ihm und hat ihn in der Gasse aufgespürt.
Es tut mir so leid, Tessah, ich wünschte, ich könnte da sein und diesen fetten Bastard runterholen, sagtest du, als du ihre Hände hieltst.
Nein, ich bin froh, dass du nicht da warst. Ich würde es mir nie verzeihen, wenn ich dich töten ließe, sagte er dir.
Sie standen auf und gingen um den Tisch herum, um ihn zu trösten. Es ist okay Tess, Hauptsache du lebst und ich habe den Bastard. sagtest du, während du ihr auf den Rücken klopftest. Tess neigt ihr Gesicht für einen Kuss zu dir. Außerdem lehnen Sie sich, ohne dass sich Ihre Lippen berühren, zum Kellner, bis Sie beide unterbrochen werden.
Linda sagte zu Tess, was den Moment für euch beide ruinierte: Oh, ihr zwei habt euch versöhnt, das ist süß. sagte.
Linda anlächelnd: Ich kann ihr nicht böse sein, egal wie gefährlich sie im Bett ist, sie wird immer mein Mädchen sein. du sagtest.
Tess schlug dir in den Arm, wo sie auf dich geschossen hatte, und kam zurück zum Tisch, während sie ihren rechten Arm hielt. Linda legte Ihre Bestellungen auf den Tisch. Er funkelte Tess an und ging weg. Du legst deinen verletzten Arm auf den neuen Eiskübel.
Während sie ihren Cheeseburger isst, fragt Tess nach deiner Geschichte. Du hast eine ihrer Pommes gestohlen und ihr alles über Kumaj erzählt, außer Sex. Tess lachte wie Henry, als sie ihm erzählte, wie sie versehentlich Khorm getötet hatte.
Warum hast du mir nicht erzählt, was zwischen dir und Khorm passiert ist, als du mir ihren Platz gegeben hast?, fragte sie Tess. du fragst.
Würden Sie ihn absichtlich lebend zurückbringen, wenn ich es täte? er hat dich gefragt und du hast ihm nicht geantwortet.
Deshalb habe ich es dir nicht gesagt. sagte Tess.
Ich würde Nakiti und Nyajih gerne kennenlernen. Sie sahen so süß aus. sagte Tess mit einem Lächeln.
Er betrachtete die drei Klauenwunden an seiner rechten Hand. Wie ist das passiert? Hat Rudkah dir das auch angetan? , fragte Tess.
Nein, Nyajih hat sich schlecht benommen und ich habe versucht, sie davon abzuhalten, irgendetwas zu tun, und sie hat meine Hand mit ihren Krallen gekratzt. Du hast es Tess gesagt.
Du hast es wahrscheinlich verdient. Er macht Witze. Du hast gestohlen und einen weiteren Braten gegessen.
Du wurdest also nicht für Khorms Leiche bezahlt? Das ist zu schade. All diese harte Arbeit ist es nicht wert. Sagte er enttäuscht.
Eigentlich hat mir ein anonymer Spender nach Fertigstellung meines Berichts bei ISBH einen mysteriösen Pauschalbetrag ausgezahlt. du hast es ihm gesagt
Es sind 800.000. Du hast es Tess gesagt.
Ich habe Eric nicht gefragt. Er sagte, er schaue dich an.
Sie zogen einen Kreditchip heraus und schoben ihn über den Tisch darauf zu.
Was ist das? er fragt dich.
Mehr als 600.000 Credits, Ihr Anteil an dem Trinkgeld, das Sie mir gegeben haben. Du hast es ihm gesagt.
Das war dein Preis, Eric, es gehört ganz dir. Sagte er zu dir, als er dir den Chip zurückwischte.
Du hast das Darlehen genommen und ihm zurückgegeben, aber dann sagte er: Wenn du den Darlehenschip nicht zurückbekommst, nehme ich meinen Phaser und schlage damit auf deinen anderen Arm. Seine Hand lag bereits auf seinem Phaser. Sie haben aufgegeben und den Kreditchip wieder in die Tasche gesteckt.
Tess sieht sich dein neues Outfit und das brandneue AemBrace an. Ich sehe, du gehst einkaufen. Er hat es dir gesagt.
Ja, gut, ein Mann sollte sich jetzt ab und zu etwas gönnen. Du hast es ihm lächelnd gesagt.
Fragen Sie Tess: Wie geht es Dan, Evelyn und Hannah? du fragst.
Kannst du während deiner Pflichten nicht mit ihnen mithalten? er fragt.
Nein, Evelyn verbietet es jedem, mich bei der Arbeit anzurufen, seit du und ich uns getrennt haben. Evelyn will ein reines Gewissen haben, während ich arbeite. Du hast es Tess gesagt.
Dann weißt du es nicht, sagte Tess.
Wissen Sie? Sensor.
Evelyn und Dan haben sich vor ungefähr 6 Monaten scheiden lassen. Evelyn und Hannah leben immer noch am selben Ort, als Dan ausgezogen ist. Das hat Evelyn mir erzählt. Tess hält Sie auf dem Laufenden.
Wow, ich glaube, ich sollte gehen. Du hast es Tess gesagt.
Sie haben Ihren Kreditchip auf den Tisch gelegt und die Rechnung bezahlt. Du bist aufgestanden, zu Tess gegangen und hast dich zu ihr heruntergebeugt, um sie zu küssen. Du wolltest ihre Lippen, zögerte aber und küsste stattdessen ihre rechte Wange. Zu Tess: Wir sehen uns später? du fragst.
Ja, wir sehen uns neben Eric. Er sagte, er sehe enttäuscht aus.
Sie kommen an der Haustür der komplexen Wohnung an. Es ist mindestens 3 Jahre her, seit ich an diesen Ort zurückgekehrt bin. Es besteht aus drei Schlafzimmern, einem Wohnzimmer, einer Küche und einem Badezimmer. Sie öffnen die Tür mit Ihrem Kartenschlüssel und treten ein. Sie hängen Ihren Mantel an den Wandbügel. Sie betreten die Küche und dort steht eine schöne Frau, die das Gemüse an der Küchentheke schneidet.
Hallo Mama, ich bin zurück. Du hast es leise gesagt. Sie trägt enge Jeans und ein schwarzes Top mit einer weißen Schürze vorne. Er sieht dich an und legt das Messer auf das Schneidebrett. Während du deine nassen Hände an deiner Schürze trocknest, öffnest du deine Arme, um sie zu umarmen, während du auf dich zugehst. Du lächelst ihn an, als er dir seine Hände entgegenstreckt. Er überraschte Sie, indem er seine rechte Hand hielt. Untersucht die Kratzspuren darauf.
Gott, Mom. Musst du das jedes Mal machen, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme? du fragst ihn.
Es ging dann zu seinem rechten Arm. Dank Tess untersucht sie die frisch verletzte Stelle. Ach, bleib ruhig. du hast es ihm gesagt Er studierte die größeren Kratzspuren direkt über ihm, mit Rudkahs Knicks.
Mama…, sagtest du zu ihr, aber sie starrte weiter. Wütend zog er sein schwarzes Hemd aus und warf es auf den Küchenboden. Er fand eine weitere Narbe an seiner linken Schulter. Er fuhr mit seinen Händen über deine Brust zu deinen Bauchmuskeln, um weitere Wunden zu finden.
Mama…, wiederholtest du immer wieder. Dann greift er nach seinem Reißverschluss und öffnet seine Hose.
Evelyn, sagst du ihren Namen. Gerade als er seine Hose herunterziehen wollte, hielt er inne. Seine Hände fallen zu seinen Seiten, als er vor dir steht und seine Stirn auf deiner Brust ruht.
Mir geht es gut, Mama, mir geht es wirklich gut, sagtest du, um sie zu trösten. Du hast sie umarmt und gesagt Ich habe dich auch vermisst, Mama.
Wenn du mit neuen Wunden nach Hause kommst, brichst du mir jedes Mal ein bisschen das Herz. sagte er in einem sanften und wütenden Ton.
Seine rechte Wange ist gegen deine nackte Brust gepresst, während du ihn umarmst. Ich weiß nicht, wie lange ich das durchhalten kann, Eric. Ich mache mir Sorgen, dass du eines Tages nicht mehr nach Hause kommen wirst, genau wie dein Vater, und ich werde nicht wissen, was ich tun soll. Wie lange schon Seit ich zu Hause bin? Drei Jahre? er fragt dich.
Es tut mir leid, dass ich lange nicht zu Hause war, aber ich habe versprochen, immer nach Hause zu kommen, okay? sagtest du und küsst ihn auf die Stirn.
Sie sehen sich das Bild an, das am Kühlschrank angebracht ist. Das ist ein Bild von dir, deinem Vater und deiner Stiefmutter Evelyn. Ihnen wurde gesagt, dass Ihre richtige Mutter bei Ihrer Geburt gestorben ist. Dein Vater und Evelyn haben sich mit 16 kennengelernt und zwei Jahre später geheiratet. Ihr Vater war ein berühmter Kopfgeldjäger. Als du aufgewachsen bist, hast du dich immer wie ein Kind um ihn gekümmert. Ihr Vater war Ihr ideales Vorbild. Er ist der Grund, warum du Kopfgeldjäger werden wolltest. Ihr Vater ging zu MIA, als Sie 10 Jahre alt waren, während einer geheimen Kopfgeldmission, und Sie haben ihn seitdem nicht mehr gesehen.
Kein Wunder, dass Evelyn das Familienfoto von Dan, Evelyn, dir und Hannah aus dem Kühlschrank geholt hat. Immerhin haben sie sich scheiden lassen.
Evelyn ist jetzt 42 Jahre alt. Du kennst Evelyn dein ganzes Leben lang. Ein Jahr nachdem dein Vater zu MIA gegangen war, hat Evelyn dich adoptiert. Nachdem Evelyn dich adoptiert hatte, fingst du an, sie Mom zu nennen. Er war sehr streng, als er dich als seinen eigenen erzogen hat. Evelyn ist 5’6. Er hat dunkelbraune Augen und langes, schwarzes Haar, das ihm bis zur Taille reicht. Sie hat mittelgroße Brüste, eine dünne Taille und einen durchschnittlich großen runden Po. Sie hat ein hübsches Gesicht, das einen fast an Rudkah erinnert. Er hat sich für seinen Job immer in Form gehalten. Er arbeitet als Barkeeper in einer beliebten Bar, die rund um die Uhr geöffnet ist. Sein schönes Aussehen hat schon immer viele Tipps von Kunden gebracht. Sie traf Dan bei der Arbeit. Er heiratete Dan, kurz bevor Hannah geboren wurde. Dan war ein aufrechter Mann und Hannah ein guter Vater. Dans Qualität sinkt, wenn er betrunken ist, und er ist ein starker Trinker. Sie nahmen an, dass Evelyn und Dan wegen Alkoholproblemen geschieden wurden. Das einzig Gute, was aus dieser Ehe hervorging, war Hannah. Evelyn brachte Hannah im Alter von 25 Jahren zur Welt, was Hannah ungefähr 17 Jahre alt machen sollte. Du beschützt Hannah sehr wie ein großer Bruder. Bis jetzt ist dir nicht klar, dass du einen schlechten Ruf hast, Hannah gegenüber überfürsorglich zu sein. Du bist der Grund, warum sich die Kinder in Hannahs Schule von ihr fernhalten.
Sie haben gehört, wie die Haustür geöffnet wurde. Es muss Hannah sein, die von der Schule nach Hause kommt. Evelyn machte sich wieder daran, das Gemüse auf der Theke zu schneiden.
Hannah bemerkt eine Herrenjacke an der Wandhalterung. Ist Eric zu Hause? fragte er durch die Tür. Du hast ja aus der Küche geantwortet. Erich sie schreit aufgeregt.
Wie üblich kniet du auf dem Boden und wartest darauf, dass Hannah zu dir rennt, um dich zu umarmen. Hannah geht in den Flur hinaus und du siehst sie. Sie ist nicht mehr das dürre kleine Mädchen, an das Sie sich erinnern. Sie hat fast die gleichen Gesichtszüge wie Evelyn, außer dass Hannah mehr Fleisch an ihrem Körper hat. Er ist jetzt 3 Fuß größer und hat viele Falten um seinen Körper. Hannah trägt ihre Schuluniform. Er trägt ein enges weißes Hemd mit einer dunkelblauen Weste an der Außenseite seines Hemdes. Das Schulemblem befindet sich auf der linken Seite der Weste. Unten trägt sie einen dunkelblauen, überkreuzten Rock, der bis zu ihren Oberschenkeln reicht. Das erste, was dir beim Laufen auffiel, waren ihre Brüste, die an ihrer Weste baumelten. Sie hatten die Größe einer Kokosnuss. Ihre geschwungenen Hüften baumeln beim Laufen unter ihrem Rock. Hannah, die immer noch kniete, rannte auf dich zu und schlug dich nieder.
Oh mein Gott, Mom, was hast du ihm gefüttert? Steroide? hast du vom Boden aus zu Evelyn gesagt.
Ich habe dich so sehr vermisst, Eric sagte Hannah, als sie auf dir lag.
Ich habe dich auch vermisst Hannah. sagte ich während ich ihn umarmte.
Er bückte sich und sagte: Schau, jetzt habe ich Titten sagte. Sie presste ihre Brüste mit den Armen zusammen.
Ich weiß, ich hatte das Gefühl, als hätten sie mir ins Gesicht geschlagen, während du mich gefeuert hast. sagtest du und rieb deine Wange mit deiner Hand.
Hannah sagte: Warum hast du dein Hemd ausgezogen? Und warum hast du deine Hose ausgezogen? Hat Mom dich wieder angerufen? fragte er und du nicktest.
Mama, du musst auf die Grenzen anderer achten. Eric ist ein Mann. Er ist ein sehr gutaussehender Mann. Er kann auf sich selbst aufpassen. Hannah sagte es Evelyn.
Danke, Hannah. Wenigstens versteht mich hier jemand, hast du zu Hannah gesagt.
Hannah betrachtet ihre rechte Hand. Oh mein Gott Eric Was ist mit deiner Hand passiert? Was ist mit deinem Arm? Was ist mit deiner Schulter?, fragt sie dich, während du ihre neuen Narben und Blutergüsse betrachtest.
Warum hast du so viele Wunden?, sagte Hannah, als sie ihre Brust mit ihren Fäusten tätschelte. er fragt.
»Heuchler …«, brüllte Evelyn Hannah an, die mit dem Schneiden des Gemüses fertig war.
Mir geht es gut, Hannah. Sehen Sie, lassen mich diese Narben und Blutergüsse nicht schlecht aussehen? sagtest du zu Hannah, als du ihr deine Arme öffnetest. Hannah sagte nichts, sondern errötete nur und nickte, als sie auf deine angespannten Arme und Bauchmuskeln blickte.
Du schobst Hannah beiseite und sagtest: Nun, ich werde eine schöne, warme Dusche nehmen. Ich habe seit Monaten nicht mehr richtig geduscht. Du nahmst dein Shirt und gingst ins Badezimmer. Hannah sagt: Brauchst du Hilfe beim Duschen, Eric? Ich kann dir helfen, deinen Rücken zu reinigen. Nein danke. du sagtest.
Nach deiner Dusche ging es zurück in die Küche zum Abendessen. Evelyn und Hannah haben gerade den Esstisch gedeckt.
Oh ja, es riecht so gut, Mom. Verdammt, ich vermisse dein hausgemachtes Essen. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich nach Hause zurückkehren möchte. Ich kann es nirgendwo anders im Universum finden. Du sagtest, setz dich.
Hannah sagte: Ich habe auch beim Kochen geholfen. sagte.
Dann schmeckt es noch besser. Oh, ich habe Hunger. sagtest du laut.
Evelyn sagt zu Hannah: Dann iss besser schnell. Hannah frisst wie ein schwarzes Loch, seit die Pubertät sie wie ein Zug getroffen hat. Hannah warf Evelyn einen bösen Blick zu.
Als wir aßen, sagte sie zu Evelyn: Ich habe gehört, dass du und Dan Schluss gemacht habt. Tess hat es mir erzählt. du sagtest. Er nickte dir nur zu und schwieg, während Hannah aß. Sie aßen beide schweigend, da sie beide nicht darüber reden zu wollen schienen. Es muss eine schlimme Scheidung gewesen sein. Themawechsel: Arbeiten Sie immer noch bei Joe’s Oasis?
Ich weiß, meine nächste Schicht beginnt heute Nacht von Mitternacht bis 9 Uhr, sagte er. Du sahst ein wenig enttäuscht aus, dass du die Kunden bei Joe’s in der Friedhofsschicht nicht mochtest.
Also bist du jetzt ein Senior, Hannah? Auf Nachfrage schüttelte er den Kopf.
Als ich das letzte Mal nach Hause kam, warst du wahrscheinlich ein Neuling. Die Zeit verging wie im Flug, sagtest du laut.
Hannah sagte zu Evelyn: Mama, hast du heute die Nachrichten gesehen? Endlich hat jemand diesen Serienvergewaltiger und Mörder Khorm Kilak gefasst. Die ganze Schule hat darüber gesprochen. Ich hoffe, sie geben jedem, der ihn erwischt, eine Medaille oder so etwas. Evelyn.
Eric, weißt du, wer Khorm gefangen genommen hat? Um jemanden zu fangen, der so gefährlich ist wie er. Er muss ein Kopfgeldjäger sein. Der beste Kopfgeldjäger der Galaxis. Warst du das?, fragt Hannah.
Ich war es nicht und ich weiß nicht, wer es war, aber ich bin froh, dass sie ihn erwischt haben. Du hast Hannah angelogen.
Du hast dein Essen beendet und geholfen, die Küche zu putzen. Es ist noch früh, aber du bist auf dein Zimmer gegangen und hast deine Boxershorts angezogen. Du sprangst in dein Bett und es war ein wunderbares Gefühl, so lange auf einem weichen Bett zu liegen. In nur wenigen Sekunden legen Sie sich auf Ihr weiches Bett und sind sofort eingeschlafen.
Du bist morgens aufgewacht und Hannah schlief in deinem Bett. Hannah sieht so friedlich aus, wenn sie auf dir schläft. Wenn du nach langer Abwesenheit von der Arbeit nach Hause kommst, schleicht sich Hannah immer in dein Bett. Als kleines Mädchen findest du es süß, dass sie mit dir geschlafen hat. Jetzt denken Sie, dass Sie nicht mehr geeignet sind. Hannah trägt einen roten Schlafanzug, der ihr eine Nummer zu klein ist. Ihr Baumwollpyjama umarmte sie fest und enthüllte ihre Brüste und ihren Hintern. Hannah hat ihr linkes Bein zwischen deinem und löffelt ihre linke Seite. Sie können spüren, wie ihre Brüste gegen die linke Seite Ihrer Brust drücken und ihre linke Hand gegen Ihre Bauchmuskeln. Man merkt, dass sie keinen BH trägt. Sie können in Ihrem Boxer sehen, dass Ihr Morgenholz rechts prall ist.
Wach auf, Hanna. sagtest du leise zu ihm.
Noch zehn Minuten bitte. sie bittet dich.
Weck Hanna auf oder du kommst zu spät zur Schule. Sie sagten, Sie hätten versucht, ihn zum Aufwachen zu überreden.
Okay, ich stehe auf. Er sagte, wach auf.
Guten Morgen Hanna. Du sagtest ihr
Guten Morgen Erik. Sagte er gähnend.
Hm, wir müssen mit Hannah reden, sagtest du ihr.
Worüber? , fragte er und rieb sich die Augen.
Du kannst nicht mehr in meinem Bett schlafen. Du hast es ihm gesagt.
Was? Warum nicht? Er sagte, er säße neben dir und sei völlig wach.
Du wirst jetzt alt und es ist nicht mehr okay für dich, mit mir zu schlafen. Mama wird mich umbringen, wenn sie dich jetzt in meinem Bett findet. Du hast ihr gesagt, Hannah sieht aus, als würde sie gleich weinen.
Aber wir tun nichts. Ich schlafe nur neben dir. Warum sollte ich das nicht tun? Sagt Hannah, als eine Träne von ihrer linken Wange fällt.
Nun, ich kann auf dem Boden schlafen und du schläfst auf dem Bett, ich denke das ist okay, sagtest du ihm.
Nein Ich muss neben dir schlafen, fauchte er dich an.
Warum musst du neben mir schlafen? du fragst ihn.
Weil…, sagte er, während er verweilte, um nachzudenken.
Ich fühle mich sicher, wenn ich mit dir schlafe. Er hat es dir gesagt.
Warum fühlst du dich sicher, wenn du neben mir schläfst?, fragte er Hannah. du fragst. Du hast gespürt, dass etwas nicht stimmt.
Weil du mich beschützen kannst, Eric, sagte er zu dir.
Vor wem wird er dich beschützen? zu Hannah. du fragst. Hannah saß still auf ihrem Bett.
Vor wem hast du Angst, Hannah? Meine Mutter? du fragst. Er schüttelte den Kopf nein.
Wenn du mir sagst, wer du bist, lasse ich dich in meinem Bett schlafen, wann immer du willst, verstanden?, versuchst du ihn zu bestechen. Hannah sieht ihm in die Augen. Seine Augen waren wässrig.
Wenn ich es dir sage, musst du versprechen, es meiner Mutter nicht zu sagen, und du wirst ihr nichts tun, sagte Hannah.
Wer ist er? Wie heißt er? Ein Kind aus der Schule? Was hat er dir angetan? sagtest du, als dein Blut zu kochen begann.
Versprich mir Eric, ich werde es dir sagen Hannah fing an zu weinen.
Du hast die Augen geschlossen, tief Luft geholt und langsam wieder ausgeatmet. Okay, weine nicht. Ich verspreche, ich werde es meiner Mutter nicht sagen oder diesem Mann irgendetwas antun, wovor du Angst hast. sagtest du ruhig, als du deine Augen öffnetest.
Es war Dan. sagte er mit schwacher Stimme.
Beim Klang von Dans Namen werden deine Augen blutunterlaufen und du ballst deine Fäuste.
Tut mir leid, dass ich nicht da sein konnte, Hannah. Es tut mir leid, dass ich dich nicht beschützt habe, als du mich am meisten gebraucht hast, sagtest du ihr.
Weiß meine Mutter Bescheid? Du hast Hanna gefragt.
Hannah wischte sich die Tränen ab, Er war derjenige, der Dan von der Arbeit nach Hause brachte, als er Dan in meinem Bett erwischte.
Meine Mutter ließ sich am nächsten Tag von ihm scheiden, während sie in Haft war. Meine Mutter sagte, niemand müsse wissen, was Dan mir angetan hat. Also erzählten wir allen, die wir kannten, dass Mom und Dan sich getrennt hatten, sagte Hannah.
Wie war es? fragst du Hanna.
Vor sechs Monaten kam Dan morgens betrunken von der Arbeit nach Hause. Er kam in mein Zimmer und dachte, ich sei meine Mutter. Er berührte meine Geschlechtsteile. Ich schrie ihn an und sagte, ich sei nicht meine Mutter. Er war sehr betrunken und geil , er hörte nicht auf ein Wort, das ich sagte. Meine Mutter kam von der Friedhofsschicht nach Hause und hörte mich in meinem Zimmer weinen. Sie kam herein. und warf Dan von mir. Meine Mutter zerschmetterte den betrunkenen Bastard mit ihr zu einer blutigen Paste bloßen Händen. Die Polizei kam und nahm sie dann mit. Es gab keine Anklage gegen meine Mutter, weil sie behauptete, sie verteidige mich gegen Dan. Die Polizei stimmte zu und Dan He wird sofort in eine Gefängniszelle gesperrt, erzählte Hannah Ihnen.
Trotzdem bin ich froh, dass meine Mutter da war, um mich zu beschützen, anstatt dich. Hannah hat es dir gesagt.
Was? Warum nicht ich? du fragst.
Weil du Dan getötet hättest und stattdessen in seiner Zelle eingesperrt worden wärst. sagte.
Er sagte zu Hannah: Warte eine Minute, ich hätte es tun können, ach, vergiss es, ich hasse es, dass du Recht hast. du sagtest.
Hannah lächelt, als sie neben ihr liegt. Seine Hand liegt auf deinen Bauchmuskeln und er glitt mit seiner Hand auf deine Morgenplanke und zog leicht daran.
Ist das für mich? sagte Hanna und verspottete dich.
Du schiebst deine Hand von ihm weg und sagst: Hör auf, Hannah, willst du, dass meine Mutter mich auch in einen verdammten Teig verwandelt?
Es ist okay, Eric, vertrau mir. sagte er und versuchte dich zu beruhigen.
Nein, es ist überhaupt nicht schlimm. Sie sagten, Sie wollten ihn aus dem Bett holen.
Ich bin der schwule Eric. sagte Hannah, fassungslos.
Bist du homosexuell? du sagtest.
Ja, bist du sauer auf mich? sagte er und sah ein wenig verängstigt von dir aus.
Warum sollte ich dir böse sein? du fragst ihn.
Ich weiß nicht, einige Leute denken, dass es falsch ist, sagte er dir.
Er sagte zu Hannah: Hannah, hetero oder schwul. Ich freue mich so für dich. du sagtest.
Er lächelt dich an und umarmt dich. Ich wusste, dass du Eric verstehen würdest. sagte Hanna.
Weiß Mama es? zu Hannah. Du fragst und er schüttelt den Kopf.
Er sagte zu Hannah: Dann kannst du es deiner Mutter sagen, wenn du ihm deine Freundin vorstellst. Du sagtest und er wurde wütend auf dich.
Hast du schon eine Freundin? du fragst.
Nicht direkt, wir sind jetzt wirklich gute Freunde. Aber ich hoffe, das wird etwas Besonderes, sagte Hannah und lächelte dich an. Du bist ein bisschen eifersüchtig, dass Hannah wahrscheinlich eine Freundin hat und du nicht.
Kann ich sehen? er fragt dich.
Was hast du gesehen? du fragst.
Kann ich deinen Penis sehen? er fragt.
Wie? Nein du hast es ihm gesagt
Komm schon Eric, ich bin schwul. Ich werde nie einen echten Penis sehen. Ich bin nur neugierig, schau einfach mal. Bitte…, bittet Hannah dich mit ihren Welpenaugen.
Gut. sagtest du sarkastisch zu ihm.
Wirklich? sagte Hanna aufgeregt.
Oh nein. sagtest du lachend zu Hannah.
Wütend auf dich, weil du dich über sie lustig gemacht hast, zieht Hannah sofort mit ihrer rechten Hand die Vorderseite ihrer Boxershorts herunter und dein Fehler springt heraus. Er zieht und drückt mit der linken Hand eine halbe Sekunde lang am morgendlichen Holzschuppen. Dann springt er aus deinem Bett und geht zur Tür, bevor du etwas dagegen unternehmen kannst.
Hannah…ich kann nicht glauben, dass du mir das angetan hast? riefst du, als du deine holzige Jogginghose wieder in deine Boxershorts stopfst.
Kannst du mir Frühstück machen, während ich mich für die Schule fertig mache? Danke, Eric, sagte Hannah, als sie ihr Zimmer verließ.
Du hast Toast mit Eiern und Speck fertig gemacht, als Hannah in ihrer Schuluniform in die Küche kam. Du stellst die Teller auf den Tisch, während Hannah sich hinsetzt. Du gießt ihm etwas Orangensaft in ein Glas. Hannah schaut in dein mürrisches Gesicht, als sie essen will.
Oh mein Gott. Bist du immer noch sauer auf mich, weil ich deinen Penis berührt habe? Lass es los, Eric, sagte er zu dir. Du antwortetest ihm nicht und schwiegst, als du den Tisch fertig gedeckt hattest.
Okay, du kannst meine Vagina berühren, um es zu rächen. Sagt er zu dir, knie auseinander, als er seinen Stuhl zurückzieht. Ihr blauer Rock hob sich und ließ dich ihr weißes Höschen sehen. Du hast seine Kamelzehe gesehen und ihm gegenüber gesessen.
Mach dein Frühstück, bellst du ihn wütend an. Er beendete sein Frühstück und stellte seinen Teller in die Spüle. Er drehte sich zu dir um und umarmte dich von hinten.
Tut mir leid, Eric. Ich hätte dich da nicht anfassen sollen. Bitte vergib mir? er fragt. Du hast ihm nicht geantwortet und geschwiegen.
Ich muss jetzt gehen, Eric. Meine erste Unterrichtsstunde beginnt um 9:30 Uhr morgens. Es ist 8:45 Uhr und es dauert ungefähr 20 Minuten, um dorthin zu laufen. Danke, dass du Frühstück gemacht hast. sagte er und küsste dich auf die Wange. Wange.
Warte, ich gehe mit dir zur Schule. Du hast gesagt, ihn zu überraschen. Sie haben sich schnell angezogen, indem Sie Ihre Jacke über Hemd, Jogginghose und Stiefel gezogen haben. Sie hätten ein AutoCab mieten können, aber Sie wollten den Schulweg sehen.
Du wirfst dir sehr seltsame Blicke zu, wenn ein Schulmädchen deinen linken Arm hält, während du an zufälligen Leuten vorbeigehst. Als sie an der Tür der Schule ankam, rief eine mysteriöse Stimme von hinten nach Hannah.
Die mysteriöse Stimme sagte: Wer ist dein Hengst, Hannah? sagte.
Dreh dich um und sieh nach, wer es ist. Dies ist ein wunderschönes blondes Mädchen. Sie hat blasse Haut und trägt die gleiche Schuluniform wie Hannah. Sie hat einen Pferdeschwanz, blaue Augen und dicke Lippen. Sie hat fast den gleichen Körperbau wie Hannah, aber ihre Brüste sind etwas größer als die von Hannah.
Erich? er fragt.
Äh, kenne ich dich?, fragst du ihn mit verwirrtem Gesicht.
Es ist Eric, Jessica, sagte er dir.
Die einzige Jessica, die Sie kennen, ist eine Freundin von Hannah. Sie war ein sehr dünnes Mädchen wie Hannah. Sie haben immer gelbe Pferdeschwänze, nerdige rote Brillen und Hosenträger. Sie erkennen, dass die umwerfende Blondine dieselbe Person ist, die die Teile zusammengefügt hat.
Jessica Oh mein Gott. Ich habe dich nicht einmal erkannt. sagtest du und umarmte Jessica. Hannah hat einen sehr eifersüchtigen Ausdruck auf ihrem Gesicht, als sie hört, dass Sie Jessica wunderschön nennen. Sie und Jessica haben aufgeholt, aber Sie wurden bald unterbrochen, als Hannah sich laut räusperte.
Wir haben Kurse zu besuchen, sagte Hannah monoton.
Okay. Eric, möchtest du morgen zu Mittag essen und die Situation ausgleichen? Wir haben morgen einen Mindesttag, also habe ich mittags frei. Möchtest du dich am Einkaufszentrum treffen?, fragt Jessica dich. Du siehst Hannah an und sie ist offensichtlich neidisch, was bedeutet, dass du nein sagst.
Sicher, ich habe morgen frei. Bis dann. hast du zu Jessica gesagt. Du hast zugestimmt, von Hannah zurückzukommen.
Hannah?, rufst du ihr zu und öffnest deine Arme für eine Umarmung. Widerwillig kommt er auf dich zu und umarmt dich. Du legst deinen Mund neben dein Ohr und flüsterst das liegt daran, dass du meinen Penis berührt hast. Du hast ihn angelächelt, als er die Umarmung beendet hat.
Viel Spaß in der Schule, hast du ihm gesagt. Hannah runzelt die Stirn und geht weg. Während sie gingen, sagte Jessica zu Hannah: Bin ich es oder war Eric zehnmal heißer, seit ich ihn das letzte Mal gesehen habe?
Er hat einen selbstgefälligen Gesichtsausdruck, als er sich umdreht und auf eine große, pummelige Frau trifft. Als formelle Schulsicherheit verkleidet.
Warum hat Hannah dich so angesehen, nachdem sie sie umarmt hat? Wer bist du? er fragt.
Mein Name ist Eric Jaks und Ha-Hannah ist meine kleine Schwester. Sie stotterten, als Sie es der großen, rundlichen Dame erzählten.
Hannahs Nachname ist nicht Jaks, und du siehst zu alt aus, um ihr Bruder zu sein. Außerdem habe ich dich noch nie hier gesehen. Zeig mir einen Ausweis oder einen Beweis, dass du ihr Bruder bist. Du steckst deine Hand in deine Tasche und findest sie leer bis auf die Schlüsselkarte der Wohnung.
Eigentlich bin ich sein Halbbruder. Moment… also bin ich sein Stiefbruder. Moment… ich weiß es wirklich nicht. Er war von deiner Geschichte nicht überzeugt, weil du dich immer wieder zurückgezogen hast.
Zeig mir einen Ausweis, forderte er.
Oh, ich habe keinen Ausweis dabei. Ich muss sie zu Hause gelassen haben, tut mir leid, sagtest du nervös. Jetzt sieht er dich misstrauisch an.
Miss Trenchble, rief Hannah der großen, rundlichen Dame zu, nachdem sie Sie beide reden hörte. Du lächelst und danke Gott, dass Hannah zurück ist, um deinen Arsch zu retten.
Hannah sagte ihm sehr laut: Der Mann vor dir ist mein Freund. Er ist 29 und wir haben dreimal am Tag Sex. sagte.
Als dein Gesicht weiß wurde, verließ deine Seele deinen Körper und starb. Du bliebst stehen, während du darauf wartetest, dass die Dame, die doppelt so groß ist wie du, dich packt und packt.
Hannah macht sich über Miss Trenchble lustig. Dieser Mann ist wirklich Hannahs älterer Bruder. Es war nur ein schlechter Scherz, sagte Jessica und lachte, als sie Ihre Anwesenheit rettete.
Sie gaben Jessica einen leichten Daumen nach oben, als Sie begannen, sich von der großen Dame zu entfernen. Als du den Schulhof verlässt, blickst du zurück auf den großen, pummeligen Wachmann. Wachmann spricht am Handy, während er Sie ansieht. Man kann ihn kaum sprechen hören und sagen: Männlich, vielleicht 1,79, mittlere Figur, wahrscheinlich 29, braune Haare, grüne Augen. Er trägt eine braune Jacke, ein schwarzes Hemd, eine graue Jogginghose und schwarze Stiefel.
Sie waren paranoid und erwarteten, dass ein Spezialeinsatzkommando Sie von der Straße springen würde, als Sie zur Wohnung zurückgingen.
Du hast es sicher zurück in die Wohnung geschafft und die Tür hinter dir geschlossen. Zieh deine Jacke aus und hänge sie an die Wand. Oh, Hannah, ich werde beenden, was Dan ihr angetan hat, wenn sie von der Schule nach Hause kommt, sagtest du laut und verspielt. Sie haben gehört, wie ein Glas auf dem Küchenboden zersplittert ist. Für einen Moment blieb dein Herz stehen. Du schaust auf die Uhr an der Wand und es ist 9:25.
Du betrittst langsam die Küche. Auf dem Boden liegt ein zerbrochenes Glas und Evelyn stützt ihre Hände auf die Theke der Kochinsel.
Nachdem Sie beim Bodenwischen geholfen haben, sitzen Sie und Evelyn sich am Esstisch gegenüber.
Wann hat er es dir gesagt? fragte Evelyn.
Als du heute Morgen in meinem Bett aufgewacht bist, sagtest du ihm.
Schleicht sich diese Hannah immer noch in dein Bett? er fragt dich.
Sie sagte zu Evelyn: Ja, das tut sie immer noch, aber ich habe ihr gesagt, sie soll heute Morgen nicht damit aufhören. du sagtest.
Nein, überlass es Eric. Seit Dan … hat Hannah nachts immer wieder Nachtangst. Sie schreit nachts verdammt noch mal, wenn sie einen Anfall hat. Sie hat mindestens ein- oder zweimal pro Woche Nachtangst. Es hilft ihr für eine Therapie und aber Nachtschreck. Es ist noch nicht ganz weg. Aufgrund meiner Arbeitszeit kann ich nicht immer da sein, um sie zu trösten, wenn sie alleine schläft. sagte er zu dir.
Oh, das wusste ich nicht. Hannah hat mir nichts von ihren Nachtängsten erzählt. Ich schätze, ich könnte sie einfach bei mir schlafen lassen, wenn sie jemanden braucht, der sie beruhigt, sagtest du Evelyn.
Pass einfach auf, dass nichts passiert, okay?, sagte er zu dir.
Was meinst du damit?, fragst du ihn.
Nun, du bist ein erwachsener Mann und Hannah entwickelt sich zu einer wunderschönen Frau. Ihr zwei seid nicht blutsverwandt.
Sie sagte zu Evelyn: Ekelhafte Mutter, ich liebe Hannah wie eine Schwester.
Ich meine nicht dich, ich rede von Hannah. Sie liebt dich und ihre Hormone sind außer Kontrolle. Also, wenn sie versucht, etwas zu tun. Versuch dich zu beherrschen, okay?, sagte sie zu dir
Aber er…, hast du ihm gesagt.
Schwul?, vollendet Evelyn deinen Satz.
Woher wusstest du das? du fragst ihn.
Ja, vor ungefähr einem Jahr. Ich bin früh von meiner Friedhofsschicht gekommen. Ich habe Hannah und Jessica dabei erwischt, wie sie in der Küche rumgemacht haben, während ich Frühstück für die Schule gemacht habe. Sie waren zu beschäftigt damit, sich zu küssen, um mich zu bemerken, also bin ich zurück nach Hause gekommen Knall die Haustür laut zu, damit sie wissen, dass ich zu Hause bin., erklärt er dir.
Stört es dich nicht, dass Hannah schwul ist? Du fragst, weil er dich so streng erzogen hat.
Zuerst war er es, aber im Laufe der Zeit wurde mir klar, dass Hannah glücklich war und lächelte, als Jessica vorbei war. Genau wie damals, als du zu Hause warst, und das hat meine Meinung total geändert. Solange sie glücklich ist, ist es mir egal wenn sie blau von einem anderen Planeten ist. wenn er auf einen Außerirdischen schlägt. sagte er scherzhaft zu dir. Du kicherst ein wenig über den Alien-Kommentar.
Okay, ich bin müde, ich werde duschen und ins Bett gehen. Wenn du Hunger hast, ist Essen im Kühlschrank. Sagte er zu dir, als er seine Arme nach oben streckte. Du bemerkst einen Riss in Evelyns Bluse. Du gehst darauf zu, um es zu untersuchen.
Was ist hier passiert? du fragst.
Evelyn sagt zu dir: Oh, ja? Einer der betrunkenen Kunden war ein bisschen empfindlich. Wenn du das schlimm fandest, hättest du sehen sollen, was ich mit deinem Gesicht gemacht habe.
Ich möchte nicht, dass du dort mehr arbeitest. Du hast es ihm gesagt.
Ich kann auf mich selbst aufpassen, Eric. sagte er zu dir.
Ich weiß, dass du das kannst. Ich möchte, dass du einen Job hast, den du wirklich leidenschaftlich machst.
Ich habe nicht so viel Geld, um mich zur Schule zu schicken. Jetzt, wo Dan im Gefängnis ist, kann ich kaum für mich und Hannah über die Runden kommen, sagte er dir. Du gingst schnell auf dein Zimmer und kamst zu dir. Sie nehmen einen Kreditchip in die Hand.
Da sind 600.000 auf diesem Kreditchip. Es sollte ausreichen, um ihre Rechnungen für mindestens 5 Jahre zu decken. Es sollte auch ihre Studiengebühren decken, wenn Sie und Hannah bereit fürs College sind. Du hast es gesagt.
Ich… ich kann mit diesem Eric nicht umgehen, sagte er dir.
Du kannst und du wirst. Es ist das Mindeste, was ich für dich tun kann, wenn du mich mitnimmst, wenn ich niemanden habe, zu dem ich gehen kann. Du hast mir ein Dach über dem Kopf gegeben, Essen und Wasser für meinen Magen. Ich werde es niemals vollständig zurückzahlen können. Ich schulde Ihnen etwas, aber es ist ein kleinerer Anfang. du hast es ihm gesagt Du beugst dich vor, um deine Stirn zu küssen, und Evelyn hebt ihr Gesicht und küsst dich einige Sekunden lang leidenschaftlich auf die Lippen. Du ziehst dich von dem Kuss zurück und siehst verwirrt aus, weil er dich noch nie zuvor so geküsst hat.
Tut mir leid, Eric, du hast mich so sehr an deinen Vater erinnert, dass ich es nicht ertragen konnte. sagte er und ging weg.
Du siehst Evelyn dabei zu, wie sie die Küche verlässt, nachdem sie dich geküsst hat. Du schaust in den Kühlschrank und machst dir ein Sandwich, um Evelyn aus dem Kopf zu bekommen. Sie geben die Zutaten an der Theke der Insel ab und machen sich an die Arbeit, um Ihr ultimatives Luxus-Sandwich zuzubereiten. Du hast gerade dein Sandwich geteilt, als Evelyn in die Küche kam, um sich etwas Milch einzuschenken. Es war nicht ganz trocken von der Dusche. Sie trug ein eng anliegendes weißes Abendkleid, das bis zu ihren Bauchmuskeln reichte und ihre Brüste umgab, und schwarze Baumwollshorts mit einem Handtuch, das über ihre rechte Schulter drapiert war. Er trank seine Milch vor seinen Augen. Du starrst auf ihren nassen, glänzenden Hals, während du an der Milch nippst. Dein Blick fiel auf ihre gehärteten Brustwarzen, während Milch aus ihrem Mund zwischen ihren Brüsten tropfte. Als du in dein Sandwich beißt, kannst du sehen, wie deine Brustwarzen aus seinem Hemd ragen. Evelyn bemerkt, dass du auf ihre Brüste starrst, während sie ihre Milch trinkt.
Hör auf, auf meine Brüste zu starren, Eric. sagte Evelyn plötzlich zu dir, als sie ein halb geleertes Glas Milch auf die Theke stellte.
Du hast dich an deinem Sandwich verschluckt, nachdem du Evelyn das Wort Brüste sagen gehört hast. Sie haben Schwierigkeiten zu atmen, wenn Sie mit Ihren Händen Ihren Hals halten. Evelyn stürmte hinter dir her und gab dir ein Heimlich-Manöver. Du spuckst Sandwichstücke aus, wenn Evelyn dich von hinten fickt. Du schnappst dir schnell Evelyns Milch und würgst ihr den Rest in den Hals.
Das kannst du zu deinen Schulden hinzufügen, Eric. sagte er lachend.
Richtig. Tut mir leid, ich wollte nicht hinsehen, sagtest du errötend zu Evelyn. Du hast Evelyn noch nie das Wort Brust zu dir sagen hören. Du hast die Sandwichstücke, die du auf den Boden gespuckt hast, aufgesammelt und in den Müll geworfen.
Er trocknete seinen Hals und seine Brust mit dem Handtuch ab und sagte: Ist schon okay, Eric, nichts passiert. sagte.
Ich weiß nicht, wovon du redest, Mom, sagte ich und setzte mich wieder hin.
Ich bin nicht dumm, Eric. Khorm Kilak wurde an dem Tag erwischt, als du nach Hause kamst. Die riesige Menge an mysteriösem Geld, das du mir und Hannah gerade gegeben hast, sagte er dir.
Willst du es nicht Hannah sagen? du bittest.
Ist es, weil du nicht willst, dass Hannah in der Schule prahlt und uns alle in Gefahr bringt? fragte er und du nicktest.
Er ist schlauer als du denkst, Eric. Aber ich verstehe immer noch die Gefahr, wenn er es versehentlich herausrutscht. Ich sehe, ich muss es ihm nicht sagen, sagte er dir.
An Evelyn: Danke Mama, und ich habe ihn nicht lebend erwischt. du sagtest. Sie haben ihm die ganze erfolglose Geschichte von Khorm Kilaks Gefangennahme und der anonymen Zahlung erzählt. Du bist es gewohnt, dass die Leute über deine Geschichte lachen und ihre Coolness verlieren, aber Evelyn ist es nicht. Es ist eine seltene Freude, Evelyn lächeln zu sehen, seit dein Vater verschwunden ist. Selbst bei Dan war Evelyn schwer auszumachen. Wenn er lächelt, kannst du nicht anders, als zu lächeln.
Sie sind mit der Einrichtung Ihres neuen AemBrace fertig, wenn Hannah von der Schule nach Hause kommt. Es gibt eine Nachricht in Ihrem Posteingang auf AemBrace, aber Sie haben zuerst nach Hannah gesucht.
Hallo Eric, ich bin zurück. sagte er energisch, als er dich sah.
Was du heute Morgen in der Schule gemacht hast, war nicht lustig, Hannah. du hast es ihm gesagt
Komm schon Eric, findest du das nicht lustig? sagte er lachend.
Nein, ich könnte sofort verhaftet und ins Gefängnis gesteckt werden. sagtest du wütend zu ihm.
Aber das bist du nicht, oder? sagte er zu dir.
Das ist nicht der Punkt, Hannah, der Punkt ist – Sie trennten sich von Evelyn.
Was soll dieser Lärm? Ich versuche hier zu schlafen. sagte Evelyn gähnend aus dem Flur.
Du hast Evelyn erzählt, was Hannah dir heute Morgen angetan hat. Evelyn kicherte wie ein Schulmädchen und sagte zu dir, beruhige dich, denn danach passierte nichts. Er sagte dir, du sollst ruhig sein und ging zurück in sein Zimmer, um zu schlafen.
Ich werde sie morgen nach meinem Mittagessen mit Jessica um ein Date bitten. Du hast es Hanna gesagt.
Du wagst es nicht, Eric, sagte er zu dir.
Warum bist du eifersüchtig? Sie fragen, weil Sie wussten, dass Hannah Jessica mochte.
Nein… weil du dir keine Sorgen machst, dass die Leute dich für einen Freak halten, weil du mit jemandem ausgehst, der so jung ist wie Jessica? er fragt.
Oh Hannah, darüber mache ich mir keine Gedanken mehr, denn dank dir bin ich schon ein Freak. sagtest du lachend und gingst zurück in dein Zimmer.
Am nächsten Tag hast du Jessica im Einkaufszentrum Plaza getroffen. Sie beide haben mit Leuten zu Mittag gegessen, die im Food Court spazieren gingen. Sie haben sich beide eingeholt, seit Sie sich das letzte Mal gesehen haben. Beeinflusst von Planeten und Kreaturen, denen Sie begegnen. Sie haben die Geschichte in Kumaj und all die Segnungen, die Sie für seine Sicherheit getan haben, ausgelassen.
Jessica sagte: Möchtest du diesen Samstag mit mir in einen Club gehen? Er heißt The Queen’s Pawn. Er hat gerade erst eröffnet und ist sehr beliebt.
Muss man nicht 18 sein, um in Clubs zu kommen? du fragst.
Ich bin 18 Jahre alt, Eric, ich bin erst vor ein paar Monaten 18 geworden, informiert er Sie.
Alles Gute zum späten Geburtstag, Jessica. Du hast es gesagt.
Danke, Eric. Warum laden wir Hannah nicht auch in den Club ein? Sie fragte.
Hannah ist keine 18 Jahre alt. korrigierte Jessica.
Ach ja, Hannah hat mir erzählt, dass sie erst gestern hierher gekommen ist. Letzte Woche war ihr 18. Geburtstag, informiert sie dich noch einmal.
Wie konntest du Hannahs Geburtstag vergessen? dachtest du dir. Du stehst dir gegenüber.
Danke, dass du mich daran erinnerst, Jessica. Wie wäre es, wenn ich dich und Hannah diesen Samstag zum Abendessen und in den Club einlade? Weißt du, für deine beiden späten Geburtstage?
Das würde großen Spaß machen, hier ist meine Nummer. Melde dich, wenn du und Hannah bereit seid. sagte sie aufgeregt, als sie dir ihre Nummer gab.
Ich muss nach Hause, also bis diesen Samstag, sagte Jessica zu dir und verließ den Essbereich.
Du hast deinen leeren Plastikbecher genommen und ihn um 5 Uhr weggeworfen, ohne hinzusehen.
Au. Hannah rieb sich die Stirn an dem drei Meter entfernten Tisch. Sie schreit.
Zu Hannah gewandt: Das ist zum Abhören. du sagtest.
Woher wusstest du, dass ich hier bin, ohne hinzusehen? Sie fragte.
Weil ich eine Reihe von Fähigkeiten habe, eine sehr spezifische Reihe von Fähigkeiten, Fähigkeiten, die ich mir in einer sehr langen Karriere angeeignet habe, Fähigkeiten, die mich zu einem Albtraum für jemanden wie dich gemacht haben, sagtest du ihm mit tiefer und sanfter Stimme.
Was? fragt er verwirrt.
Das ist ein improvisiertes Zitat aus einem alten Film – … macht nichts. Ich habe dein Spiegelbild auf dem Fernsehbildschirm vor mir gesehen, gleich nachdem ich und Jessica uns zum Mittagessen hingesetzt hatten. Herzlichen Glückwunsch zum späten Geburtstag, Hannah., hast du ihr gesagt.
Danke Eric. sagte er lächelnd.
Nun, willst du diesen Samstag gehen? du hast ihn gefragt.
Hundertmal ja. antwortete sie glücklich.
Lass uns gehen. Sagtest du und hobst den Müll vom Tisch auf.
Wohin gehen wir? fragte Hanna.
Ich bringe dich zum Kleiderkauf. Der Pyjama, den du letzte Nacht getragen hast, war dir zu klein, und ich möchte dir ein Kleid für Samstagabend kaufen. Ich möchte, dass dies die beste Nacht wird, die du jemals vergessen wirst, du sagte ihr. Hannah rannte zu dir und umarmte dich unglaublich und warf dich fast um.
Ihr zwei wart in so vielen verschiedenen Läden, dass ihr vergessen habt zu zählen. Du hast ihr alle Kleider gekauft, die sie braucht, außer der, die sie am Samstag tragen wird. Hannah möchte, dass ihr Kleid eine Überraschung ist, und hat dich gebeten, vor dem Laden zu warten. Eine Weile mit Hannahs Tasche vor dem Laden warten. Jemand hat hinter deinem Rücken gesprochen.
Wow, was für viele Einkäufe du gemacht hast. Du hast nicht gescherzt, als du gesagt hast, dass du dich selbst belohnst, sagte Tess.
Hey Tess, das sind nicht meine. Ich nehme Hannah zu ihrem späten Geburtstag zum Einkaufen mit. Ich habe es um eine Woche verpasst. sagtest du, als du dich zu ihm umdrehst.
Er trug einen schwarzen Pullover und eine enge graue Jogginghose mit Pferdeschwanz. Er trägt eine dicke schwarze Brille, durch die man ihn kaum erkennt.
Wow, bist du nicht der beste Bruder der Galaxie? sagte Tess mit leicht neidischer Stimme. Hannah verließ den Laden in einem Kleid, das sie in einer Tasche gekauft hatte.
Hannah sagte zu Tess: Tess Oh mein Gott, ich habe dich seit Monaten nicht gesehen. sagte sie und umarmte ihn.
Mir geht es großartig, Hannah. Wie ich sehe, geht Eric zu deinem späten Geburtstag einkaufen. Alles Gute zum späten Geburtstag, Hannah., sagte Tess zu Hannah.
Danke Tess. sagte Hannah und umklammerte ihren rechten Arm mit ihren Einkaufstüten, als sie Tess ansah. Tess machte sich Notizen.
Frag Tess: Arbeitest du jetzt? du fragst.
Nein, ich kaufe nur ein paar Sachen. sagte.
Du fragst Hannah: Oh, Hannah, kannst du uns eine Eiswaffel besorgen? Du kannst jeden Geschmack wählen, den du magst. Hannah hat dir ihre Tasche gegeben und ist Eis holen gegangen.
Danke, ich möchte vor Hannah nichts sagen. sagte Tess zu dir.
Er sagte zu Tess: Ja, tut mir leid, dass ich nicht subtiler damit umgegangen bin. Also, was machst du wirklich hier? du fragst.
Siehst du den mageren Kriecher im blauen Hoodie mit schwarzen Schatten? Sitzt er im Essbereich? er fragt.
Ja. du hast es ihm gesagt
Das ist ein erstklassiger Widerling, der schönen Mädchen in der Mall folgt. Ein Privatkunde von mir bezahlt mich dafür, dass ich ihm folge und aufnehme, was er tut.
Er sagte zu Tess: Ich war gerade in diesem Food Court. Ich habe ihn auch bemerkt, aber ich habe nicht darüber nachgedacht, weil er nur gegessen hat. hast du zu Tess gesagt.
Ja, aber wenn sie mit dem Essen fertig ist und nach ihrer nächsten Beute sucht, wird sie ihr Handy zücken und Fotos von Mädchen in kurzen Röcken machen, sagte Tess. sagte.
Nun, viel Glück, sagtest du ihm.
Danke. Weißt du? Ihr zwei seht so gut zusammen aus. Ich mache dir keine Vorwürfe, sie ist wunderschön., sagte Tess.
Wer? Fragst du Tess.
Du und Hannah, du Idiot. sagte.
Du bist die zweite Person, die Tess sagt: Was? Sie ist wie meine Schwester. Ich glaube nicht, dass du mich so magst, sagtest du zu Tess.
Du bist härter als ich dachte, Jaks, kannst du nicht sehen, dass er dich liebt? er fragt.
Ich liebe ihn auch, Tess, worüber? du hast es ihm gesagt
Sie liebt dich einfach nicht, du Dummkopf. Sie ist in dich verliebt, sagte Tess. Du siehst Tess eine Weile an, um zu sehen, ob sie mit dir spielt.
Hier ist dein Eis sagte Hannah, als sie von der Eisdiele zurückkam.
Danke Hannah, ich muss gehen. Bis später Jungs und danke für das Eis.
Mann ist das sexy, was würde ich nicht tun, um diesen Arsch zu berühren? Hannah starrt auf Tess‘ runden Hintern, der von einer Seite zur anderen schwankt, als sie weggeht. sagt.
Hannah, schreist du sie an.
Als er sein Eis leckte, sagte er: Was? er fragt.
Du antwortest Hannah ehrlich: Nein, wir haben nie geschlafen. Wir hatten eine sehr professionelle Beziehung.
Hannah sagte: Oh armer Eric, es tut mir so leid. Ich wusste nicht, dass du auch schwul bist.
Du hast alle Einkaufstüten auf den Boden fallen lassen und bist von ihm weggegangen.
Tut mir leid, Eric, bitte komm zurück. Ich kann das alles nicht alleine tragen, Eric sie schreit dich an.
Sie beide nahmen ein Taxi zurück zur Wohnung. Sie gingen beide hinein und halfen Hannah, ihre Sachen in ihr Zimmer zu bringen. Du gehst in die Küche und Evelyn weint am Esstisch.
Mama, was ist passiert? Ist etwas passiert? du bittest ihn zu trösten.
Ich habe …, sagte er dir.
Was hast du getan? Was hast du getan? Du hast den Mann getötet, der dich letzte Nacht befummelt hat? du fragst.
Ich habe meinen Job bei Joe gekündigt und fange morgen mit meiner Krankenpflegeklasse an. sagte sie, weinte und lächelte dich an.
Was? Das ist großartig Ich bin so stolz auf dich du schreist laut. Hannah rannte in die Küche.
Was? Was ist passiert? Warum weint meine Mutter? er fragt.
An Hannah: Mama hat ihren Job bei Joe gekündigt und sie beginnt morgen mit der Krankenpflegeschule du sagtest. Er rannte zu Evelyn und gratulierte ihr mit einer Umarmung.
Sie haben Evelyn und Hannah zum Feiern in ein örtliches Grillrestaurant zum Abendessen eingeladen.
Du bist nach Hause gekommen, um anzustoßen und die Reste in den Kühlschrank zu stellen. Du hast geduscht und geschlafen. Ein paar Minuten später kam Hannah in dein Zimmer und schlief neben dir. Er trägt seinen neuen Schlafanzug, fast genauso wie der alte, aber der neue passt jetzt viel besser. Hannah kann sich jetzt freier bewegen.
Danke Eric. Ich hatte heute Spaß. Gute Nacht. flüstert er dir ins Ohr. Du hast ihn auf die Stirn geküsst und bist eingeschlafen.
Später in der Nacht hörtest du Hannah schreien. Nein, hör auf, Dan, ich bin keine Mutter Fass mich da nicht an. Bitte hör auf, Dan Du tust mir weh sie weint im schlaf. Hannah war so überzeugend, dass Dan im Raum war, Ihre Fäuste waren bereit zu schwingen, als sie aufwachte.
Dir wird klar, dass Hannahs Nachtangst genau das ist, was Evelyn beschrieben hat, und es macht dir Angst. Du versuchst schnell, ihn zu trösten. Hannah, wach auf. Es ist okay. Dan ist nicht hier. sagtest du leise zu ihm.
Hör auf, es tut weh Mama Nimm es von mir Bitte Sie schrie weiter im Schlaf. Du hast Hannah geweckt, weil es sinnlos war, mit ihr zu reden, und sie ist aufgewacht und dachte, du wärst Dan. Er fing an, dich von sich wegzustoßen.
Hannah Beruhige dich Es ist Eric, schreist du ihn an.
Eric? Oh..so gruselig. Ich habe ihn gesehen. Er war auf mir. Er hat wieder meine Geschlechtsteile berührt., erzählte sie dir weinend.
Shhh… es war nur ein Traum, Hannah. Es kann dir nicht mehr weh tun. Ich bin hier bei dir. Es kann dir nicht mehr weh tun. sagtest du, um Hannah zu trösten. Zu erkennen, dass seine nächtlichen Schrecken schlimmer waren, als du dachtest, ließ dich innerlich rasen. Du hast geschworen, dass du Dan mit deiner Faust den Kiefer brechen würdest, wenn du ihn noch einmal sehen würdest. Hannah zittert immer noch unkontrolliert und schluchzt, während Sie versuchen, sie zu beruhigen, aber es funktioniert nicht. Du hast ihre Lippen geküsst, ohne zu wissen, was du tun sollst. Es funktioniert und es beginnt sich zu beruhigen. Du behieltst deine Lippen auf ihren, bis sie vollkommen ruhig war. Du unterbrichst deinen Kuss mit Hannah und siehst sie an.
Ist es besser? du fragst. Er sieht dich nur mit Tränen in den Augen an und schüttelt langsam den Kopf.
Er sagte leise zu Hannah: Gut, lass uns schlafen gehen. Keine Sorge, ich bin hier, um dich zu beschützen. Dan kann dir nicht mehr weh tun. du sagtest. Hannah schloss die Augen und schlief weiter. Sie haben gehört, wie sich die Tür geschlossen hat, Evelyn muss nach Hannah sehen. Du hast ihn umarmt und bist wieder eingeschlafen.
Du hast morgens das Klopfen an deiner Tür gehört. Meine Herren… Stehen Sie auf, das Frühstück ist fertig, sagte Evelyn zu Ihnen und Hannah. Du bist aufgewacht und hast Evelyn angesehen. Okay, ich stehe auf. sagtest du gähnend zu Evelyn.
Und bevor du Hannahs Auge herausnimmst, entferne es, sagte Evelyn zu dir.
Du hast nach unten geschaut und Hannahs Hand klammerte sich an das Morgenholz, das aus ihrer Boxershorts herausragte.
Scheiße. hast du gesagt und Hannahs Hand von ihr weggezogen. Du bist wegen Hannah aus dem Bett aufgestanden. Du bist ins Badezimmer gegangen, um dich zu waschen.
Sie und Evelyn haben bereits mit dem Frühstück begonnen, als Hannah glücklich und murmelnd die Küche betritt. Sie aßen alle schweigend, bis Hannah Ihnen eine Frage stellte.
Warum hast du mich zuletzt geküsst, Eric? vor Evelyn. er fragt.
Deine Augen weiten sich und fassungslos bei seiner Frage. Evelyn ansehend: Erinnerst du dich nicht, was letzte Nacht passiert ist, Hannah? Du hast versucht zu erklären. Hannah schüttelte den Kopf.
Evelyn aß ruhig weiter, während sie dir mit Blickkontakt zuhörte.
Er sagte zu Hannah: Du hattest letzte Nacht Nachtangst. Erinnerst du dich nicht? du sagtest.
Oh, aber das erklärt nicht, warum du mich geküsst hast? Sie fragt.
Sie erinnert sich an deinen Kuss mit ihr, aber nicht an die Nachtangst, wie passend? Du dachtest dir.
Ich weiß nicht, wie ich dich sonst beruhigen soll, also habe ich dich geküsst und es hat funktioniert, sagtest du und hofftest, dass es Sinn machte.
Oh, das ergibt Sinn, sagte Hannah und aß weiter ihr Frühstück.
Rhetorisch: Wirklich? fragst du und Evelyn sieht dich fragend an.
Tut mir leid, Hannah, es war unangemessen, dich zu küssen, wenn du Trost brauchtest. hast du zu Hannah gesagt.
Hannah sagte: Es ist okay, Eric, wenn es funktioniert, mach einfach weiter, was du tust. Ich habe nicht mehr so ​​gut geschlafen, seit … Nun, seit ich Dan bin., sagte Hannah. Du siehst Evelyn an und sie isst ihr Frühstück, ohne dich anzusehen.
Du hast den Rest deines Frühstücks in unangenehmem Schweigen gegessen. Nachdem Hannah gefrühstückt hatte, ging sie zur Schule.
Auf Wiedersehen Mama, auf Wiedersehen Eric. sagte er zu euch beiden. Als Hannah hinausging, verabschiedeten Sie sich beide von ihr. Du hast darauf gewartet, dass Evelyn die Hölle auf dich loslässt, aber nichts ist passiert. Er legt seine Bücher und Schulsachen in seine Tasche. Er zieht seine Schuhe an und geht zur Tür.
Also wirst du nichts sagen? Du wirst mich nicht in einen verdammten Klumpen verwandeln, wie du es bei Dan getan hast?, fragst du ihn fast wütend.
Evelyn sagte zu dir: Was soll ich über Eric sagen? Hannah hatte nächtliche Episoden und du warst bei ihr. Das war’s, Ende des Streits.
Du hast mir gesagt, dass mir nichts passieren soll. Bist du nicht sauer auf mich, weil ich Hannah in meinem Bett geküsst habe? du fragst.
Hast du sie missbraucht? fragte Evelyn.
Nein. du hast geantwortet.
Hast du sie vergewaltigt? , fragte dich Evelyn.
Nein du hast geantwortet.
Okay, bis später Champion., sagte Evelyn zu dir und ging zur Schule. Er hat dich zum ersten Mal Champion genannt.
Es ist Samstag, du trägst ein schwarzes Hemd mit einer grauen Weste und einer schwarzen Khakihose. Du hast Evelyn zum Essen eingeladen und sie hat zugesagt. Sie haben auch Tess eingeladen, aber sie sagte, sie könne wegen ihres Jobs nicht kommen. Evelyn verließ ihr Zimmer in einem weichen, eng anliegenden, tief ausgeschnittenen blaugrünen Kleid. Ihr Körper wurde perfekt von ihrem engen Kleid abgehoben.
Du hast zu Evelyn gesagt: Wow, du siehst toll aus, Mama.
Danke Eric, du siehst auch nicht schlecht aus, antwortet sie.
Nun, ich wurde von einer sehr schönen Dame betreut. Ich muss mindestens halb so gut aussehen wie sie, sagtest du ihr.
Hannah kam aus ihrem Zimmer. Sie trägt ein kurzes burgunderfarbenes Kleid mit Pailletten. Es glänzt makellos beim Gehen auf passenden Absätzen.
Wow… du siehst so sexy aus – ich meine, es gibt keine Worte, um zu beschreiben, wie schön du aussiehst, Hannah., sagtest du ihr ehrlich. Hannah lächelt dich an.
Du siehst toll aus, Hannah, sagte Evelyn zu ihm.
Du auch, Mama. sagte er und wandte sich an Evelyn.
Nun, die AutoLimo kommt jeden Moment, lasst uns loslegen, Ladies, hast du ihnen gesagt. Wir nahmen die AutoLimo, um Jessica abzuholen.
Jessica trägt ein tief ausgeschnittenes, glänzendes schwarzes Lederkleid, das den größten Teil ihres Dekolletés zeigt.
Schau…, sagtest du zu Jessica.
Großartig. Hannah vervollständigt deinen Satz. Hannah zwinkert Jessica zu.
Hannah sagte: Komm schon, ich verhungere, wo gehen wir hin, Eric? er fragt.
Das ist eine Überraschung, sagten Sie laut auf AutoLimo.
Sie alle kommen zu Alessandro’s, der besten italienischen Küche der Stadt.
Wie hast du Eric in so kurzer Zeit entdeckt? Die Warteliste beträgt mindestens 3 Monate, fragt Evelyn.
Er sagte zu Evelyn: Ich habe einige Freunde, die die Saiten für mich kontrollieren können. Es war nicht einfach, aber ich habe es geschafft. du antwortest. Mit den Damen, mit denen Sie zusammen waren, haben Sie die Aufmerksamkeit vieler auf sich gezogen. Sie war fast stolz auf Männer, die einen neidisch ansahen. Du hast dein Abendessen in einer Stunde beendet. Hannah lud Evelyn in den Club ein, aber Evelyn sagte, sie hätte morgen früh Unterricht und nahm die Einladung an. Sie und Ihre Töchter mieten ein Autotaxi, um Evelyn nach Hause zu bringen, während Sie und Ihre Töchter mit der AutoLimo zu The Queen’s Pawn fahren.
Das Äußere hat ein rosa Thema mit einem Königinkronensymbol in Neonzeichen. Die Warteschlange am Eingang erstreckte sich bis zum Ende der Straße. Jessica machte keine Witze, als sie sagte, es sei ein sehr beliebter Club. Glücklicherweise hat Jessica eine Premium-VIP-Karte. Wir traten ohne Probleme ein. Der Verein war riesig. Es bietet Platz für etwa 300 Personen. Musik war gut und laut. Im Inneren des Clubs sieht es sauber und sehr stilvoll aus. Der einzige Nachteil war, dass sie keinen Alkohol servierten, was schade war. Jessica und Hannah packen dich an beiden Händen und ziehen dich auf die Tanzfläche. Du fingst an, zwischen ihnen zu tanzen und bemerktest etwas Seltsames. Alle Tanzpartner auf den Tanzflächen sind gleichgeschlechtlich. Sie dachten, The Queen’s Pawn wäre ein Schwulenclub. Es macht dir nichts aus, du willst nur ein bisschen Spaß beim Tanzen mit den Mädchen haben. Du fängst an, dich unwohl zu fühlen, wenn Fremde im Club dich mit zwei wunderschönen Mädchen ansehen.
Jessica zieht dich hinein und über die laute Musik hinweg sagt sie: Entspann dich, vergiss es, hinzuschauen. Sie sind eifersüchtig auf dich. Nimm das Er hat dir eine Pille gegeben.
Was ist das? du schreist.
Eine künstliche Buzz-Pille gibt dir das Gefühl, ein paar Bier getrunken zu haben. Sie hilft dir, dich zu entspannen. Keine Sorge, sie ist absolut sicher und legal, schreit sie dich an. Du steckst es in den Mund und schluckst. Innerhalb weniger Minuten begannen Sie die Nebenwirkungen zu spüren. Es fühlte sich genauso an, wie Jessica es gesagt hatte. Mit diesem Gefühl bist du im Club davongetanzt, ohne dich anzustarren. Sie haben bemerkt, dass Jessica und Hannah die Pillen auch genommen haben, weil sie beim Tanzen ein wenig betrunken waren.
Jessica ging und bezahlte für einen privaten Zwischenstopp, da es auf der Tanzfläche zu voll wurde. Du folgst ihnen zum privaten Abteil und Hannah ist die Letzte, die einsteigt. Hannah schließt und verriegelt die Tür. Es war viel ruhiger und privater. Es war ein kleiner Raum mit einem Sofa und einem Fernsehbildschirm, auf dem die gleiche Musik wie im Club lief. Du gingst von den Mädchen weg und tanztest von der Wand weg zur dröhnenden Musik. Du spürst Jessicas Hände hinter deiner Taille. Er hat sich von hinten an dir gerieben. Du drehst dich zu ihm um und tanzt mit ihm. Hannah stand immer noch an der Tür, mit dem Rücken zur Tür. Hannah scheint sich etwas Sorgen zu machen.
Was ist los, Hannah? Komm, tanz mit uns. du sagtest.
Hannah hat sich nicht von der Tür bewegt und beißt auf ihren Daumennagel. Jessica drückt ihr Gesicht an deins und küsst dich. Du bist ein wenig überrascht und dann küsst du sie. Du siehst Hannah an, ohne deine Lippen von Jessicas zu nehmen. Hannah errötet und kann keinen Blickkontakt mit dir aufnehmen. Nimm Jessicas Arsch in deine Hände und fühle es. Plötzlich schiebt dich Jessica auf das Sofa und setzt sich auf dich. Ihr tief ausgeschnittenes Lederkleid ist oben und Sie können ihr schwarzes Baumwoll-Schnürhöschen sehen. Jessica stand auf, drehte sich um und gab dir einen Lapdance. Jessica reibt ihren Arsch an ihrem prallen Ständer in ihrer Hose. Hannah steht immer noch an der Tür und sieht zu, wie Jessica dich foltert. Während du die Pille nimmst, vergisst du fast, dass Hannah mit dir und Jessica im Zimmer war.
Jessica kniete vor ihm und öffnete ihre Hose. Du bist zu geil, um ihn aufzuhalten. Jessica greift ihren sich erigierenden Penis in ihre Boxershorts. Er rieb es ein wenig, bevor er es entfernte. Du tropfst am Ende Vorsaft und Jessica leckt ihren Kopf nach unten. Hannah errötete, als Jessica ihren Kopf in Richtung ihres Schritts schüttelte. Du streichelst Jessicas Wange mit deiner rechten Hand, während sie deinen Schwanz leckt. Du schließt deine Augen, während sich Jessicas Lippe um die Spitze deines Schwanzes legt. Du neigst deinen Kopf nach oben, während er deinen Schwanz langsam in seinen nassen, warmen Mund zieht. Mit noch geschlossenen Augen spürten Sie, wie Ihre Zunge das Werkzeug in Ihrem Mund angriff. Er nimmt seinen Mund für einen Moment von deinem Schwanz und dann fühlt sich sein Mund noch enger an als zuvor, um zurückzukommen und deinen Schwanz zu lutschen. Du stöhnst, als seine Lippen tiefer in die Basis deines Schwanzes sinken. Jessica schluckte deinen 8-Zoll-Schwanz in ihre Kehle. Du lehnst dein Gesicht zurück und öffnest deine Augen. Es war jetzt Hannah anstatt Jessica, die ihren Schwanz leckte. Jessica kniet hinter Hannah und flüstert Hannah etwas ins Ohr. Jessica lächelt dich böse an, als sie herausfindet, dass Hannah an deinem Schwanz lutscht.
Was?, nein Hannah. Du kannst nicht…, sagtest du zu Hannah.
Jessica springt nach links und bringt dich zum Schweigen, während Hannah weiterhin deinen Schwanz schlägt.
Shhh, lass es einfach sein. Fühlt sich gut an, nicht wahr? Es ist okay Eric. Genieße es. Shhh, sagte Jessica dir ins Gesicht.
Aus Protest: Evelyn … sie wird mich umbringen, wenn sie es herausfindet. du sagtest.
Dann sag es deiner Mutter besser nicht, wenn du nicht sterben willst, Eric, sagte er zu dir. Du stöhnst, als Jessica dir einen tiefen Kuss gibt.
Jessica unterbrach den Kuss und sagte: Weißt du, zum ersten Mal einen Schwanz lutschen. Du bist Hannahs erster Blowjob, Eric.
Du siehst auf Hannah herab, als sie ihren Kopf über ihren Schwanz schüttelt. Jessica lügt, Hannah ist zu gut für ihren ersten Blowjob.
Ich habe ihm Eric selbst beigebracht. Zuerst haben wir an meiner Haarbürste geübt und sind dann zu einer viel größeren Größe übergegangen, einer Gurke. Ich habe ihm beigebracht, seine Zähne in Gurken zu halten. Also, was war die Entscheidung? Großartig oder was?, Jessica fragt dich. Du hast Jessicas Frage nicht beantwortet.
Ich kann deinem Schweigen entnehmen, dass du ein ziemlich guter Mensch bist, Eric, sagte er zu dir.
Er fragte Jessica: Also war diese schwule Geschichte eine Lüge? du fragst.
Technisch gesehen ist es keine Lüge. Wir sind bisexuell. Willst du ein Geheimnis erfahren? Hannah ist noch Jungfrau. flüsterte sie ihm ins Ohr.
Es fühlte sich so gut an, Hannahs Lippen auf deinem Schwanz zu haben, dass du der Versuchung nachgegeben und es geschehen lassen hast. Du streichelst Hannahs Gesicht, während sie deinen Schwanz lutscht. Jessica kniete sich neben Hannah und schloss sich dem Angriff auf ihren pochenden Schwanz an. Du schließt deine Augen, wenn du sehr heiße Zungen spürst, die deinen Schwanz lecken. Du hattest plötzlich ein Déjà-vu. Jessica lutscht an deinen Eiern, während Hannah mit ihrem Mund über deinen Schaft fährt. Du kannst sie nicht mehr ausstehen. Du spürst, wie alle vier Hände gleichzeitig dein Werkzeug streicheln. Dieser war für dich und du hast Jessica und Hannah vollgespritzt. Du bist überall hingekommen, von ihren Gesichtern bis zu ihren Kleidern. Die Folgen waren schrecklich. Der Rest des Spermas spritzte in Hannahs Gesicht und füllte sich zwischen Jessicas Brüsten. Jessica und Hannah lachten unkontrolliert in das Sperma. Sie fingen an, in deinem Sperma rumzumachen. Zum Glück gab es eine Taschentuchbox im Zimmer. Beide sind sauber genug, um unbemerkt zu bleiben. Sie verließen beide die Kabine und gingen ins Badezimmer, um sich besser zu reinigen. Sie und Hannah fahren leise nach Hause, während Sie Jessica nach Hause fahren. Er versuchte, ein Gespräch mit dir anzufangen, aber du zuckte nur mit den Schultern. Du kannst Hannah nicht einmal mehr ansehen. Du fragst dich, ob der heutige Abend deine Beziehung zu Hannah zum Schlechteren verändert hat. Fünf Minuten später begann Hannah in der AutoLimo zu schluchzen.
Was ist los mit Hannah? du fragst.
Du hasst mich jetzt sagte sie weinend zu dir.
Warum sollte ich dich hassen? du fragst ihn.
Weil ich deinen Schwanz gelutscht habe und du jetzt still bist. Du kannst nicht einmal mehr in meine Richtung schauen. sie weint dich an, und sie hat teilweise Recht.
Es tut mir leid, wenn ich den Eindruck erweckt habe, dass ich dich hasse, Hannah. Ich hasse dich nicht, Hannah. Ich liebe dich immer noch. Wir gehen nur in diese Gegend, es ist irgendwie komisch für mich. Ich sehe dich immer noch als meine kleine Schwester. Nicht als Geliebte. Aber trotz allem hoffe ich, dass ich heute Abend Spaß hatte. Du hattest auch Spaß. Sagtest du und ich küsste deine Wange.
Sie wischte sich die Tränen ab und sagte: Es war eine Nacht, die ich nie vergessen werde, als du sagtest, dass du Spaß hattest und es mochtest.
Aus dem Fenster der AutoLimo schauend: Glaubst du, es besteht die Möglichkeit, dass du mich eines Tages mehr als nur eine Schwester siehst? er fragt.
Vielleicht. antwortest du und schlingst deine Arme um ihn.
Evelyn schlief, als du nach Hause kamst. Während Hannah duschte, bist du gleich eingeschlafen. Er kam nach deiner Dusche in dein Zimmer. Hannah hat in dieser Nacht neben dir geschlafen.
Du bist morgens aufgewacht. Hannah ist schon ohne Frühstück zur Schule gegangen. Sie gehen in die Küche und begrüßen Evelyn, während sie das Frühstück zubereitet.
Guten Morgen Mama. du hast es ihm gesagt
Guten Morgen Erik. Sie hat geantwortet.
Was hast du letzte Nacht mit Hannah gemacht? fragt er sofort.
Nichts, antwortest du abwehrend.
Nun, sie sah heute Morgen so glücklich aus, als würde sie strahlen. Sie hat sogar das Frühstück ausgelassen und tut das selten. Ich frage mich, wie sie sich im Club so amüsiert hat. Vielleicht hätte ich auch gehen sollen?, sagte er zu Hannah.
Ich weiß nicht, dir würde der Club nicht gefallen, er war zu chaotisch. du hast es ihm gesagt
Okay, ich werde aufräumen, nachdem du mit dem Essen fertig bist. sagte er und ging. Du hast dein Essen beendet und beschlossen, stattdessen die gesamte Küche zu putzen. Du hast den Küchenboden gesaugt und gewischt. Während du die Küchentheke sauber gemacht hast, hast du das Klopfen an der Tür gehört. Du hast deine Hände gewaschen und die Tür geöffnet. Vor deiner Tür stehen zwei dünne Asiatinnen. Sie tragen eine Art schwarze Firmenuniform. Sie sehen nebeneinander gleich aus. Sie haben langes glattes schwarzes Haar, große braune Augen und sehr zierliche Körper.
Kann ich Ihnen helfen, meine Damen? du fragst.
Das Mädchen auf der linken Seite sagt: Sind Sie Eric Jaks? er fragt.
Wer will das wissen? du fragst.
Wir vertreten die Jensen Company, Mr. Jaks muss sich um rechtliche Schritte kümmern, sagte er Ihnen. Sie haben den Namen Jensen vage wiedererkannt.
Rechtliche Schritte? Welche Art? du fragst.
Dasselbe Mädchen sagte: Bist du Eric Jaks oder nicht? er fragt.
Ja, ich bin Eric Jaks, also auf welche rechtlichen Schritte muss ich reagieren? du fragst sie.
Besser mitkommen, als es dir zu erklären. Unser Chef will mit dir reden.
Warum ruft mich dein Chef nicht stattdessen an? du fragst.
Nein, er möchte dich persönlich treffen und er hat ein Angebot für dich. sagte.
Okay, gib mir eine Minute, um mich umzuziehen. du hast es ihnen gesagt.
Nein, du kommst gleich mit. Es verlangt von Ihnen, während es die Tür hält, ohne sie zu schließen.
Möchten Sie, dass ich Ihren Chef in einem weißen T-Shirt, schwarzen Shorts und einer rosa Schürze treffe? du fragst. Beide betrachteten ihre Kleidung.
Sie haben 2 Minuten, um Mr. Jaks zu wechseln. sagte. Als du dich umziehen wolltest, folgten sie dir auf dein Zimmer.
Kann ich bitte einen Moment allein sein? du fragst.
Nein. Sie hat geantwortet.
Du hast dich schnell vor ihnen umgezogen und bist rausgegangen.
Hier entlang, Mr. Jaks. Er hat dich zu den Transportfahrzeugen gebracht. An der Seite des Fahrzeugs befindet sich das Jensen-Markenlogo. Sie haben das Logo auf jeden Fall wiedererkannt. Jensen Company ist ein Unternehmen für Waffendesign. Sie arbeiten auch für die Armee. Sie haben schon immer einige ihrer Produkte bei Henry’s Emporium gesehen.
Mit dem Auto auf Autopilot saßen Sie auf dem Rücksitz zwischen den Zwillingen. Sie haben beide eine ausgezeichnete Körperhaltung, wenn sie neben Ihnen sitzen. Sie spüren auch ein Unbehagen, wenn Sie neben ihnen sitzen. Irgendetwas an ihnen lässt Sie in voller Alarmbereitschaft bleiben. Es fühlt sich an, als hätten sie eine tödliche Aura um sich. Ihr Herzschlag beginnt etwas schneller zu schlagen.
Beruhigen Sie sich, Mr. Jaks. Wenn wir Ihnen wehtun wollten, hätten wir es in Ihrer Wohnung getan, sagt das Mädchen rechts, ohne Sie anzusehen.
Ähm, haben wir uns nicht richtig getroffen? Du hast gesagt, ihn anzusehen.
Es tut mir leid, Mr. Jaks. Mein Name ist Fu. Das Mädchen zu Ihrer Linken ist Kiki. Sie spricht nicht, versteht Sie aber., informiert Fu Sie.
Seid ihr Brüder? du fragst.
Ja, antwortet Fu.
Wohin gehen wir? du fragst.
Frage genug, Mr. Jaks. Alles wird Ihnen erklärt, wenn wir an unserem Ziel ankommen, sagte Fu.
Sie haben richtig geraten, als Sie Ihr Ziel erreicht haben. Jensen Co. Du betrittst die Lobby mit Fu vor dir und Kiki hinter dir. Ihr drei seid mit dem Aufzug in die oberste Etage gefahren. Die Fahrstuhltür öffnet sich und hinter einem Schreibtisch sitzt eine attraktive Dame. Er trägt einen weißen Anzug. Sie hat einen brünetten Pferdeschwanz, der in eine Kugel gewickelt ist. Über seinen braunen Augen trug er eine rechteckige schwarze Brille. Sie trägt roten Lippenstift auf ihre geschwollenen Lippen auf. Du gehst auf ihn zu und er steht auf und streckt dir seine Hand entgegen.
Hallo Eric Jaks, es ist mir eine Freude, Sie kennenzulernen. Mein Name ist Kathy Jensen. Gründerin der Jensen Company, sagte er Ihnen. Du hast deine Hand geschüttelt.
Bitte setzen Sie sich, Mr. Jaks, sagte Kathy zu Ihnen.
Ich werde aufstehen, antwortest du ihm. Die Zwillinge standen hinter dir.
Schauen Sie sich an, Mr. Jaks, sagte Kathy und setzte sich wieder.
Fragen Sie Kathy: Warum bin ich hier? du fragst.
Ich habe einen Job für Sie, Mr. Jaks. sagte.
Welche Art von Arbeit? du fragst.
Takip etmeni istediğim bir kadın var. Bizim bir malımızı çalmış. Onu yakaladıktan sonra, çalınan mallarımızı geri alacaksın, sonra onu öldüreceksin. Çalınan mal senin birinci önceliğin.
Fragen Sie Kathy: Warum veröffentlichen Sie diese Arbeit nicht auf ISBH? du fragst.
Das ist eine vertrauliche Angelegenheit. sagte er zu dir.
Warum dann ich? du fragst ihn.
Weil du derjenige bist, der geschickt genug ist, um Khorm Kilak zu fangen oder Khorm Kilak zu töten.
Wie kannst du das Wissen? du fragst ihn.
Weil ich derjenige war, der Ihnen diesen 800.000-Kredit gezahlt hat, sagte er Ihnen.
Was ist, wenn ich diesen Job ablehne? du fragst.
Sie können nicht. sagte.
Warum kann ich diesen Job nicht ablehnen? du fragst.
Weil du unter meinem Vertrag stehst. sagte.
Welchen Vertrag? Ich habe noch nie einen Vertrag von dir angenommen oder unterschrieben, sagtest du ihm.
Sie haben den Vertrag angenommen, als Sie zugestimmt haben, 800.000 von mir zu zahlen, und Sie haben den Vertrag unterschrieben, sobald Sie einen einzigen Kredit von ihm ausgegeben haben. sagte er lächelnd.
Was hast du gesagt.
Die Zahlung kam im Anhang. Haben Sie es nicht gelesen, bevor Sie es angenommen haben? Es hätte in Ihrem Posteingang landen müssen, sobald es auf Ihren Kreditchip übertragen wurde. Sie konnten es einfach mit Ihrem AemBrace abrufen, erklärt Kathy. Schauen Sie sich AemBrace an. Sie haben sich in Ihren Posteingang eingeloggt und den Vertrag gesehen, von dem Kathy gesprochen hat.
Bei meinem letzten Einsatz habe ich mein altes AemBrace verloren. Ich konnte nichts von dem Vertrag wissen. du hast es ihm gesagt
Sieht so aus, als wäre es nicht unser Problem, sondern Ihr Problem, Mr. Jaks, sagte er Ihnen.
Was ist, wenn ich mich weigere, den Vertrag zu erfüllen? du fragst.
Dann ist es mir gesetzlich erlaubt, Ihr gesamtes Vermögen zu nehmen. Alles, was Sie besitzen, von der Kleidung Ihres Schiffes bis zur Seife in Ihrer Dusche, gehört mir. Sieht so aus, als hätte Ihre Mutter, Evelyn, die Rechnungen für diesen Monat bereits bezahlt. Mit den Krediten Sie haben sie ihr geschenkt. Das macht die Wohnung zu meiner Miete. Wenn ich wollte. Ich könnte ihr sogar den Krankenpflegeunterricht absagen. Ich besitze auch die Kleider, die Sie für Hannah gekauft haben. Das burgunderfarbene Paillettenkleid würde Ihnen stehen. Glauben Sie nicht, Mr Jaks?, fragte er Sie, während er den Computerbildschirm auf seinem Schreibtisch überprüfte. Nachdem Sie den Namen von Evelyn und Hannah erwähnt haben, haben Sie Kathy wütend angegriffen. Die Zwillinge hinter dir laufen dir voraus und versperren Kathy den Weg.
Geht beiseite Mädels, ich will euch zwei nicht beleidigen du schreist. Sie sind bei Ihrer Bitte keine Kompromisse eingegangen. Letzte Warnung., hast du sie gewarnt.
Sie greifen die Zwillinge an und Fu klettert sofort auf ihre Schultern, während Kiki herunterkommt, um ihre Beine zu packen. Es ging so schnell, dass man nicht merkte, was passierte, bis es vorbei war. Kiki drückt deine Beine mit dem Double Leg Lock, während Fu dich in den Dreiecksgriff versetzt. Du liegst auf dem Rücken, ganz still, auf dem Boden.
Als sie von den Zwillingen überwältigt wurde, sagte Kathy: Wenn du ihre Namen noch einmal erwähnst, wirst du es sicher bereuen du drohst.
Wenn Sie so aussehen, Mr. Jaks, ist das keine große Drohung, sagte Kathy lachend vom Tisch aus.
Kathy stand auf und ging um den Tisch herum auf dich zu. Es stand über dir und du kannst es unter ihrem Kleid sehen. Sie trägt weiße Socken und einen weißen Tanga an beiden Beinen.
Pass auf ihn auf, Mädchen, wir brauchen ihn total. sie befiehlt den Zwillingen, und sie lockern ihren Griff um dich.
Ich werde es einfach machen, Mr. Jaks. Sie müssen nur das gestohlene Eigentum nehmen und es mir zurückgeben, und ich betrachte den Vertrag als erfüllt und zahle Ihnen weitere 800.000 ohne Vertrag. Töten Sie die Frau und Ich gebe dir weitere 500.000 als Bonus. Was sagst du dazu? er bietet an. Kathy geht zur Seite, als Kathy den Zwillingen signalisiert, dich gehen zu lassen. Du standst auf und strecktest deine schmerzenden Arme aus.
Wie heißt sie? du fragst.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert