Er War Mein Stiefvater. Num 8 Ganzer Film

0 Aufrufe
0%


*Warnung: Kann Küssen enthalten*
Cindy seufzt. Sie wartete auf das Unvermeidliche und ihr neuer Freund enttäuschte sie nicht. Als kleines Mädchen mit relativ bescheidenen Brüsten hat sie eine bestimmte Eigenschaft, die Männer mehr anzieht als andere. Und was ihn erschreckt, ist nicht seine Liebe zu Kunst und Wissenschaft oder seine Brille, die der Welt solche Dinge verkündet. Das hat ihm seine Mutter geschenkt. Dies bezieht sich nicht auf seinen Hang zu emotionaler Ehrlichkeit, seine Vorliebe für Fantasy-Romane oder seine Wertschätzung für die wissenschaftliche Methode, sondern auf ein anatomisches Merkmal, das für das Auge angenehm ist. Auch dies bezieht sich nicht auf ihre roten Haare oder grünen Augen oder auf typische familiäre Merkmale, die in einfachen genetischen Mustern vererbt werden, die durch Punnett-Quadrate abgebildet werden können, sondern auf ein Merkmal, das nur indirekt durch komplexe Interaktion vererbt wird. Genetik, Lebensstil und?
sein Arsch. Er hat einen großen, runden Arsch. Wenn es nicht in Hörweite ist, können Sie es einen großen, fetten, runden Hintern nennen.
Es macht ihr nichts aus, wenn Männer mit ihr über Sex oder sogar eine Beziehung plaudern, die wahrscheinlich hinter ihrem Rücken ihren Höhepunkt erreichen (trotz ihrer Katzenrufe und seltsamen, zufälligen sexuellen Triebe, auf die sie nicht verzichten kann), aber sie hat nie eine Verbindung zwischen ihrer Bewunderung und ihrer Bewunderung hergestellt Backend und will es ihr in den Arsch schieben. Als sie ihren Freund fragte, ob sie etwas ausprobieren wollten, war der Elefant im Raum zweifellos der Elefant im Raum. Er konnte einen so logischen Sprung wie einen großen, runden Rumpf, der um Zugang zu Option Nummer zwei bat, nicht ganz verstehen. Trotzdem war Cindy bereit, einmal alles zu versuchen. Oder mehrmals. Mit jedem Freund.
Während sie ihren jetzigen Freund vielleicht davon überzeugt hatte, dass sie so etwas noch nie zuvor getan hatte, stimmte das nicht ganz. Oder etwas Echtes. Es gab zwei Gründe für das Schummeln: erstens, weil er nicht wollte, dass seine relativ umfangreiche Erfahrung mit der Praxis jemanden glauben machte, er sei unzerbrechlich, und zweitens, weil er sich keinen Ruf als Typ aufbauen wollte. Das Mädchen, das ihren Hintern bekommt. Schließlich war es unvermeidlich, dass er gefragt werden würde, und er fand es nicht sehr fair, willkürlich nein zu sagen, weil er es sicherlich konnte. Trotzdem fragte einer ihrer Freunde: Cindy ist eine Analkönigin? an der Badezimmerwand und ?dass du es auf deinen Arsch genommen hast? Also wollte er niemandem eingestehen, dass er das tatsächlich zu oft getan hatte, als dass irgendjemand es hätte zählen können.
Und wieder hatte ihr langjähriger Freund, der beste und geduldigste Mann, mit dem sie je zusammen gewesen war, die Sache auf eine hinterhältige Art und Weise zur Sprache gebracht, die Männer mit Gerissenheit verwechselten.
?Ist es nicht seltsam, dass Analsex eine Sache ist?? An einem faulen Sommerabend, als der Ventilator im Zimmer brummte und sie ruhig auf ihrem Schoß lag und die E-Books auf ihrem Laptop durchblätterte, hatte sie gesagt. Es war wahrscheinlich der abrupteste Weg für jemanden, ihr Arschsex zu bringen, und sie musste ihr Lachen zurückhalten, als sie endlich ihre Worte fasste. Zu der Zeit streichelte er müßig ihr Haar, und als sie ihn ansah, blickte er mit rotem Gesicht in die obere Ecke des Zimmers.
Ähm? wie??
?In Ordnung.? sagte er und kehrte zum Drehbuch zurück, als hätte er gerade geantwortet: Wer ist da? ?Klopf klopf.? Nur das, es ist absolut machbar, weißt du? Und dafür gibt es keinen wirklichen evolutionären Zweck, richtig?
?Kann es für männliche Bindung sein? Da Zwergschimpansen dies tun und aus einer ganzen Reihe anderer Gründe, und historisch gesehen, haben Menschen es auf diese Weise verwendet, um zu verbergen, wie amüsant er es fand, gequälte Interessenforschung zu entgleisen, sagte er. Ob es sich um ein Stück Huhn oder ein Ei handelt, die Merkmale, die Analsex ermöglichen, sind im Grunde nur Merkmale eines funktionierenden Rektums.
Er nickte völlig niedergeschlagen und fuhr fort, ihr Haar zu streicheln, ohne ein Wort zu sagen. Aus Mitleid gab er ihr die Gelegenheit ihm zu folgen.
Warum hast du daran gedacht?
?Artikel Du weißt einfach, wie es ist. Fehlzündungen im Gehirn? nur willkürliches Zeug. Ich habe eine Weile nachgedacht. Versuchst du zu modellieren? menschliches Verhalten und, äh, Sexualität. in meinem Kopf.?
?Wie geht’s? sagte er und streichelte ihr Kinn mit seinen Fingern.
?Könnte besser sein,? sagte er und verblasste. ?Brunnen? Du denkst nicht, dass Männer und Frauen es tun sollten, äh, ??
?Anal? Also, ?Ich weiß nicht, was die Natur beabsichtigt hat? sollte eigentlich drin sein.
?Artikel,? mit etwas Erleichterung? Würdest du es dann tun? Mit mir? Teilweise wahrscheinlich, weil er zuerst eine allgemeine theoretische Antwort wollte.
?ICH? ICH? Ich habe nicht viel darüber nachgedacht.
?Artikel.?
Und das war sein Ende. Cindy wusste jetzt, dass sie den Arsch ihres Freundes ficken wollte und wollte sie unbedingt danach fragen. Als er sich umdreht, seufzt er erneut. Was kann es noch?
Haben sie den Ersatzschlüssel bekommen? sie kam ziemlich früh auf die Bildfläche, also wartete sie bei sich zu Hause darauf, dass sie nach Hause kam. Sie hatte den Tag damit verbracht, das Essen in seinem Kühlschrank zu essen und sich vor der Hochsommerhitze versteckt, weil sie nicht gut mit Hitze umgehen konnte, ihr Körper war nicht darauf ausgelegt, sie auszustoßen. Das war das Prinzip: groß und dünn, wärmespeichernd, klein und rundlich, du kommst aus der Halbarktis.
Trotzdem ist er bereit, ein Opfer für sie zu bringen. Er trägt das formellste Jeans-T-Shirt-Outfit und ein Paar High Heels, von denen er sicher ist, dass sie vielleicht drei oder vier Stunden halten werden. Als sie seinen Schlüssel an der Tür hört, stellt sie sich vor die Tür. , also wenn sie es öffnet, umarmt sie ihren Hals und drückt einen Kuss auf ihre Lippen.
?Alles Gute zum Geburtstag,? sagt sie, während sich ihre Augen an die Dunkelheit der Höhle gewöhnen, die sie für sich selbst geschaffen hat. Er greift nach dem Lichtschalter, um ihn einzuschalten.
Hey, Cindy, ich habe den ganzen Tag nach dir gesucht. Ist dein Handy schon wieder tot??
?Äh? kann sein.?
Er seufzt. Also, willst du heute Abend ausgehen? Heute ist mein Geburtstag,? sagt er übertrieben. Sie hatte ihm zuvor gesagt, dass sie sich nicht besonders um ihren Geburtstag kümmerte und nicht wirklich erwartete, Geschenke von Leuten zu bekommen.
?Können wir rausgehen?? sagt sie, während sie ihn immer noch fest umarmt, ihr Atem an seinem Hals, wenn du willst. Habe ich ein Restaurant gewählt? dein Lieblings? mein Leckerbissen. Und dann können wir zu dem neuen Film der Ricci-Brüder gehen, auf den Sie sich so gefreut haben. Können wir uns dann einen Laib Brot schnappen und in der Bucht sitzen und die Enten füttern, bis die Sonne untergeht?
Ein wenig abgelenkt von ihrer verführerischen Art reagiert sie zunächst nicht, scheint aber nach einer Weile zuzustimmen.
??oder? Wir können drinnen bleiben und du kannst meinen Arsch ficken?
Er friert. Irgendein? verstehen? Er versucht, in ihrem Gesichtsausdruck ein Zeichen zu lesen. aber alles, was er bemerkt, ist ein leichtes, arrogantes Grinsen und eine Spur Vorfreude. Er schlug einen romantischen Abend in der Stadt vor und hätte definitiv etwas dagegen, in sein Lieblingsrestaurant zu gehen, den Film zu sehen, auf den er seit Monaten wartet, und sich dann am Meer zu entspannen? jedoch? jedoch? Hintern?
Es sagt nichts, um die Spannung abzubauen. Er beobachtet, wie seine Gedanken im Kreis kreisen. Ihm beim Aushöhlen zuzusehen, war es wahrscheinlich wert. Hatte sie ihn falsch gehört? Plötzlich wird ihm sein Gewicht auf seinem Schoß sehr bewusst. Seine Hände sind auf ihrem Rücken, aber kann sie ihm antworten, ohne etwas zu sagen? aber was hat ihn dazu gebracht, seine Meinung zu ändern? Hatte er seine Meinung geändert? Ist das eine Falle?
?Wir können? können wir ins kino gehen?? er sagt, hängt halb von seiner Entscheidung ab.
?Wir können? aber willst du es nicht in meine Kacke stecken? sagt sie und flüstert. ? Ich weiß, wie lange wolltest du es schon? Nun, seit du es mir zum ersten Mal gesagt hast, aber ich bin mir sicher, dass es zumindest etwas länger her ist?
Es bleibt stumm. Er sieht zu, wie sich die Räder wieder drehen. Gerade als sie sprechen will, rutscht sie von seinem Schoß und dreht sich zur Tür um. Okay, der Film? sagt sie und bewegt sich absichtlich von ihm weg. Bevor sie sich umdrehen und seine Reaktion sehen konnte, schlangen sich seine Arme um sie und zogen sie mit einer solchen Kraft zu sich, dass sie fast von den Füßen fiel.
?H-hey? Er wolle die Kontrolle über die Situation nicht verlieren, warnt er. Er senkte seinen Griff ein wenig und begann, sie auf den Hals zu küssen, anscheinend unter dem Eindruck, dass er sein Bestes tun musste, um sie zu romantisieren. Er weiß die Mühe zu schätzen.
Er bückte sich, um ihre Zehen zu berühren, und fiel fast zu Boden, um sich zu bedanken, als sie ihn vor Aufregung fast umwarf. ?Lasst uns? ung? zu Bett gehen? sie stottert, während sie ihn von hinten beugt. Sie lässt ihn los und blinzelt halb nachdenklich, als würde sie sich von einer Benommenheit erholen.
?Ist es echt?? sagte er, obwohl er unsicher war vor echtem Zweifel oder kindlicher Freude.
?Keine Zusagen,? sagt sie, legt ihre Arme wieder um seinen Hals und beugt sich hinunter, um ihn zu küssen, aber wenn du deine Karten richtig spielst? Sie fährt fort und dreht sich um, während ihre Arme sie immer noch umarmen.
?Was soll ich machen?? sagt sie, und die Art, wie sie es sagt, lässt sie darüber nachdenken, ihm eine Liste ihrer Feinde zu geben. Er geht zur Schlafzimmertür und lehnt sich an den Rahmen.
?Küss mich,? sagte er etwas zögerlicher als er dachte.
Sie wartet darauf, dass er sich mit ihr verbindet und ihre Lippen in einem einzigen Schritt mit ihren berührt, aber sie geht ruhig, wenn auch absichtlich, zu ihm hinüber, beugt sich vor und küsst sie sanft. Er schließt die Augen und legt seine Hand auf seine Brust.
?Nicht dort,? Wenn sie gehen, sagt er, mit weniger Vorteil als er dachte. Er ist sich nicht sicher, ob er versucht, seine Karten richtig auszuspielen. Wie er suggeriert, aber das Verhalten des Mannes macht es ihm schwer, Pausen einzuhalten.
Was zu seinem Vorteil ist, das nächste, was er weiß, ist, dass er mit dem Gesicht nach oben und ohne Hemd im Bett liegt. Er auch. Sie ist auf halbem Weg zwischen dem Kopfteil und den Beinen des Bettes, und der Mann steht vor ihr und zieht ihre Beine hoch. Er will seine Hose öffnen, aber er hat es bereits getan, und jetzt zieht er an den Beinen seiner Hose und zieht gleichzeitig seine Unterwäsche aus. Sie macht sich nicht einmal die Mühe, ihre Socken auszuziehen, bevor sie seinen Atem an ihren empfindlichen Stellen spüren kann. Er legt geistesabwesend seine Hand auf seinen Kopf und schiebt sie nach vorne, und als seine Zunge den ersten Kontakt herstellt, greift er nach den Laken, da er bereits härter arbeitet, als er beabsichtigt hatte. Ihr Herz schlägt schnell und ihre Lippen zittern. Während der Mann sie auf und ab leckt, zuerst sanft und sarkastisch, dann zunehmend eindringlich, hält er gelegentlich inne, um zu versuchen, das Ende ihrer Vagina hochzuheben und sie mit seinen Schenkeln zu drücken. Zu ihrer Ehre schafft sie es, sich darauf zu konzentrieren, selbstbeherrschter als jetzt, ihren kleinen Oberkörper in Ekstase zu schlagen, während ihre untere Hälfte sie an Ort und Stelle hält, ihre feuchte Hitze erstickt, die Frau standhaft, während sie mehr und mehr bekommt nervöser, auch wenn sie immer feuchter wird, ignoriert jegliches Unbehagen, um weiterzumachen. Wenn sie Luft holen muss, sorgen ihre Oberschenkel dafür, dass sie tut, was sie will und wann immer sie es bekommt. Und als sich sein Körper vollständig anspannte und der Mann spürte, wie sich seine Beine einmal, zweimal, dreimal um ihn drückten und sein Gesicht in einem Kissen vergrub und heftig stöhnte, war der erste Orgasmus der Nacht kurz und intensiv.
Ihre Augen gewöhnen sich immer noch an die postorgasmische Welt, starren ihn zwischen ihren Beinen an und erinnern sich daran, was sie akzeptiert hat. Wenn es nicht sein Geburtstag wäre, würde er zögern, es noch einmal zu versuchen, aber stattdessen dreht er sich auf den Bauch und fischt in seinem Nachttisch, um die Tube mit Öl zu finden, die er zuvor dort versteckt hatte. Wenn er diese Voraussicht bemerkt, wird er nicht darüber sprechen und sich stattdessen ganz besonders darum kümmern, ihr Schönheitsmal zu küssen, das er bereits als ihren Lieblingsplatz bekannt hat, und sein Gesicht anmutig an ihrem Rücken reiben. Die Tatsache, dass sie einen hervorstechenden Punkt an sich hatte, auf den Männer ohnehin besonders konzentriert waren, machte sie selbstbewusst, denn es gab immer wieder peinliche Neuigkeiten, die ihren Weg durch die Liane bahnten, als wäre es das einzig Wichtige, zu wissen, dass sie ein Zeichen hatte. Sache zu reden. Sie schiebt diesen Gedanken beiseite, kommt zum Öl und gibt es ihm zurück, und er nimmt es an.
Ein spritzendes Geräusch und dann wandern seine Hände kurz zwischen seine Wangen, wodurch sein Hinterteil genauso klebrig und fettig wird wie sein Vorderteil.
?Einfach jetzt,? Sie sagt, sie habe ihre Fassung wiedererlangt und im Voraus gelernt, wie gefährlich es sein kann, einen Liebhaber vor echtem Po-Sex zu erregen.
Er spürt es keine Sekunde lang und dreht sich um, um zu sehen, was er tut. Er zögert.
?Machst du? Willst du ganz oben sein? Wenn Sie es überprüfen können, wissen Sie, könnte es einfacher sein?
?Was? Artikel? Sicherlich,? sagt sie, dreht sich um und versucht, kein Öl auf die Laken zu bekommen. Sie lehnt sich zurück und kriecht auf ihn zu. Er beobachtet, wie ihre Hüften schwanken, während sie auf ihn kriecht und klettert und sich auf die Basis seines Schwanzes setzt. Ihre Wangen sind klebrig und sie spürt ein Prickeln an ihrem Steißbein, aber sie hat sich noch nicht eingeölt.
Du musst dich auch schmieren, oder? sagt sie und nimmt ihm die Flasche ab. Er ballt eine Handfläche, greift hinter sich und greift nach seinem Schaft, bewegt seine Hand auf und ab. Er stöhnt, wenn er berührt wird, und die Frau merkt, dass er härter ist als je zuvor. Sie merkt auch an, dass dies trotz ihrer Vergangenheit das Größte sein wird, was sie jemals anal gemacht hat. Die meisten Mädchen würden ihn mit diesem Ding nicht nah an sich lassen, wenn das seine Absicht wäre, aber er ölt hier die gesamte Länge ein. Er hofft, dass sie die Mühe ebenfalls zu schätzen weiß.
Nun, kein plötzlicher Stoß, okay? Sagt er und wartet darauf, dass sie nickt. Stattdessen zaubert sie ihm einen komischen Ausdruck ins Gesicht.
?Hast du? hast du das schon einmal gemacht??
Die Frage trifft ihn unvorbereitet und er sitzt eine Sekunde lang in verwirrter Stille da. Ihr Kichern löst die Anspannung, aber ihre Wangen werden rot. Starrt sie ihn von Kopf bis Fuß an, als würde er absichtlich die Größe ändern? Sie drängt ihn zurück, um die Zügel zu übernehmen, und hält seinen Schwanz unter ihm.
?Hier,? er sagt, Betonung? hier? Ich werde dir zeigen, wie es gemacht wird, sagte er und setzte es auf seinen verschrumpelten Anus. Damit beginnt es, sein Gewicht darauf zu senken, aber der Kopf ist zu groß für einen sofortigen Einstieg. Er beobachtet sie mit intensivem Interesse, während er die Spitze seines Penis in Richtung Himmelseingang schiebt. Er packt sie an der Taille und denkt, dass es ihn für einen kurzen, beängstigenden Moment nach unten ziehen wird, aber stattdessen scheint es ihm leichter zu fallen, sein eigenes Gewicht zu heben. Er lächelt ein unbeholfenes Lächeln der Dankbarkeit und versucht zu kippen, seinen Körper zu lockern und ihn herauszudrücken, aber sein großer, störrischer Schwanz weigert sich zu gehen. Frustriert drückt sie fester nach unten, als ihr bewusst ist, dass sie sollte, und quietscht erfolgreich, als sie einrastet, während sie gleichzeitig ihren Analschließmuskel offen hält und ihn an ihren oberen Schaft klemmt. Seine Atmung wird unregelmäßig und er grunzt ein wenig vor Unbehagen, als er sich an die Schwierigkeit gewöhnt, aber der Mann interessiert sich nicht sehr für ihre Träume. Wird sie ihre Hand von ihm nehmen? Sie hält den Schließmuskel gut fest und fixiert sie in dieser Höhe über sich, indem sie ihre Hände auf ihre Brust legt. Er atmet wie er durch die Zähne, aber aus anderen Gründen. Als sich schließlich nur noch ein kleiner Teil zu bewegen begann, stieß er ein anerkennendes Stöhnen aus und lächelte immer noch.
Er nutzt die Bewegung, um sie langsam zu öffnen, damit er sich darauf absenken kann. Sie hat es in der Cowgirl-Position leichter als früher, da sie sie teilweise hochhebt, weil es fast unmöglich war, sich und ihre Muskeln gleichzeitig zu entspannen. Trotzdem ist ihre Größe ein Hindernis, und sie ist froh, dass sie schlau genug ist, sich nicht über ihr Gesicht lustig zu machen, während sie versucht, sich an das überfüllte Gefühl ihres stämmigen Gliedes zu gewöhnen. Trotzdem mag sie es nicht, wie es aussieht, als würde sie es genießen, ihren Schweiß zu sehen. Er findet es ein bisschen lustig und ein bisschen süß, aber er behält es für sich. Stattdessen, wenn es ungefähr auf halbem Weg nach unten ist, ?Ich liebe dich? und schlägt ihm hart auf die Brust. Sie ist erschrocken und setzt sich in spielerischer Vergeltung auf, legt ihre Hand auf ihren kleinen Rücken und schlägt mit der anderen auf ihre große, fette Wange. Überrascht von allem, schluchzte er, weil er nicht wirklich Kraft hinter sich brachte, aber als Rache biss er sich langsam in die Schulter. Dies erweist sich als Fehlkalkulation, da das Pre-Raise dort nicht endet und ihn wieder ohrfeigt, eher ab und zu wie ein richtiger Klaps. Sie beißt ihn weniger spielerisch, sagt ihm aber nicht wirklich, er solle aufhören, und so zieht er seine Hand lange beiseite und sieht zu, wie sie hinter ihm verschwindet, den brennenden Schmerz spürend, bevor er seine Stimme überhaupt hört. Donner und der Ruck in seinem Rücken, als er etwas Neues an sich entdeckte. Eher reflexartig als stur hinterlässt er Zahnspuren auf seiner Schulter und lässt sie dann los. Er reibt die Bissspur und sieht, wie sich die Augen der Frau mit Tränen füllen.
?Bist du in Ordnung?? besorgt, sagt sie, ohne zu wissen, dass ihre Tränen nicht von Traurigkeit oder Verrat verursacht werden, sondern von einer Kombination aus Schock, Schmerz und ein wenig Leere. Teilweise, weil sie nicht möchte, dass er sich deswegen schlecht fühlt, und teilweise, weil sie vor Lust ein wenig betrunken ist, antwortet sie nonverbal und erhöht den Einsatz sehr hoch, während sie ihre Hände an ihre Wangen legt (gefühlt). Temperatur auf der linken Seite) und beginnt darauf zusammenzubrechen. Je nach Perspektive starrt sie ihn zwischen verfilzten Ponyfrisuren an, beißt sich auf die Lippe und hält Blickkontakt, während sie über ihn gleitet oder ihn hereinlässt. Er nahm fast die Hälfte von allem und wusste, dass es unangenehm sein würde, als er seine Zähne zusammenbiss, Luft einsaugte und das Rektum widersprach, aber der Schmerz war überraschend berauschend und der Ausdruck auf seinem Gesicht wäre sonst unmöglich gewesen. . Er ist am laufenden Band und sagt ihr, sie solle den Eindringling rausschmeißen, der zu dick für ein kleines Mädchen wie sie und zu groß für fast jeden ist, aber was hat ihr Inneres überhaupt für sie getan? Sie sieht ihn an, holt tief Luft, zittert ein wenig.
?Sage es noch einmal,? sagt sie süß.
?Ich liebe dich,? sagte sie, ein wenig angespannt vor Emotionen, aber immer noch so süß wie sie konnte.
?Du meinst so?? sagt er, legt seine Hände wieder auf seine Brust und beginnt sich wieder leicht zu bewegen.
Ohne Vorwarnung zieht er sie ihre Hüften hoch und sie trennen sich mit einem komischen Fingersatz, der ihn ein wenig peinlich macht, und drückt ihm den Arsch ab. Der plötzliche Ausbruch lässt ihre Ringe verkrampfen, und sie ist dabei, ihn zu bestrafen, bis er ihr ruhiges und sicheres Gesicht sieht.
?Ich liebe dich,? sagt sie noch einmal und lehnt ihren Kopf an seine Brust, zieht ihn an ihre Brust.
?Ich liebe dich auch,? sagt sie und will tief in den Moment eintauchen, bis sie sich daran erinnern, was sie getan haben. Sie drückt sich wieder in eine sitzende Position und richtet dann ihren Schwanz wieder auf ihren Eingang aus. Nun, du gehörst da nicht hin? sagt sie, drückt ihren Kopf hinein und geht dann hoch. ?Du gehörst hierher?
Jetzt fängt sie an, mit längeren Schritten als zuvor auf und ab zu schreiten und schmiegt sich wieder an ihre Taille, aber diesmal übernimmt sie eine aktivere Rolle. Sie weiß, dass sie, wenn sie das oft genug tun, sich mit nur ein wenig Unannehmlichkeiten eng um sie herum anschmiegen und dann wirklich verrückt werden kann, aber im Moment hält sie immer noch ihren gleichmäßigen, halben Schaft. Schritt Dennoch drückt es mit einer Kraft gegen seine Wände, da es zu eng ist, um seine Dicke aufzunehmen. Ein anderes Mädchen mit ihrem fetten Schwanz und ihren unverzichtbaren kleinen, nervösen Alternativen könnte sie als ungleiche Liebhaber ansehen, aber Cindy gibt nicht auf.
Abgesehen von ihrer Gutmütigkeit und dem Wunsch, ihren Partnern so gut wie möglich zu gefallen, fragt sie sich, warum sie diesen Bitten nachgibt. Hier ist sie und hüpft mit einem weiteren harten Schwanz in ihrem Arsch auf und ab, zu einem Zeitpunkt, an dem sie einfach ihre Waffen greifen und es ignorieren kann. Obwohl sie es nicht gerne zugibt, kennt sie natürlich den wahren Grund. Sie kennt die besten Eigenschaften ihres Körpers und sie weiß, dass sie es mag, wenn ein Typ verrückt danach wird. Aber vor allem weiß er, dass er es genießt, sie immer wieder in seinem Fallschirm zu verlieren, oder er kann es einfach nicht ertragen, wie groß er ist. Oder sitzen Sie darauf.
Sie stoppt ihn für eine Sekunde, was sie in die unangenehme Position bringt, ihn in seinem Arsch zu halten, während er still auf ihm sitzt, während er ungeschickt auf den Boden plumpst, um etwas zu finden, das ihn amüsiert. Er kommt mit einer Fernbedienung in der Hand zurück und schaltet damit die Stereoanlage ein. Er klickte noch ein paar Mal und es fing an, eines seiner Lieblingslieder zu spielen. Sie fahren in ihrem Tempo fort, ohne noch etwas zu sagen.
Findet er es eine süße, romantische Geste? bis Sie erkennen, wofür Sie den Bassrhythmus verwenden? und dann muss er zugeben, dass es ein bisschen heiß ist. Sie mag diese Position auch, da sie wachsam sein muss und aus jeder umgekehrten Position das Gesicht ihres Freundes nicht sehen kann, wie es bei der Doggy-Style-Position der Fall ist (die Jungs normalerweise verlangen). von ihm. Sie hilft ihm auch gerne bei der Arbeit, was bedeutet, dass er es schließlich sehr genießt. Er kann die ausgewachsenen Orgasmen vorher nicht haben, aber er hat immer noch das Gefühl, dass er etwas aufbaut.
Ohne nachzudenken, er ?? Er antwortet ihr mehrmals und indem er seine Hand unter die Stelle legt, an der sie sich an ihm reibt. Seine Berührung ihrer Klitoris macht sie an und sie seufzt leise und befriedigend und drückt sie unwillkürlich in die Mitte.
Er ist flüchtiger als zuvor. Du liebst deinen Arsch, nicht wahr? sagt sie, greift nach ihrem Gesicht und steckt ihren Finger in ihren Mund. Wenn ihr Geburtstag nicht gewesen wäre, hätte sie sich entschieden, aber stattdessen lächelte sie nur schüchtern. Sie will nicht, dass er es übertreibt, aber es ist gut für alle, wenn er ein bisschen verrückt wird. In der Vergangenheit haben mehrere Männer Bist du eine kleine Hure? Der Winkel war zu stark und ließ sie hoch und trocken zurück. Doch gerade jetzt, gerade als wir fertig sind, ist es wie: ?Ich kriege meinen Hintern und gehe nach Hause? Er stand auf, als wollte er sagen, er wollte keinen stolzen Wutanfall bekommen.
Stattdessen hat er ein anderes Ende im Sinn, als er sieht, wie er sich schnell seinem Limit nähert und versucht zu stottern, dass er gleich wie ein Geysir feuern wird. Er gab ihr pflichtbewusst ohne zu zögern oder sich zu beschweren, und so ist er mehr als bereit, den Gefallen zurückzugeben, ein letztes Geburtstagsgeschenk, das er nicht so schnell vergessen wird. Auf dem Höhepunkt ihres Stoßes sitzt sie, oder vielleicht genauer gesagt, rutscht sie nach unten, befreit sich fast, begräbt sie vollständig, sitzt fast auf ihrem Sack, als sie plötzlich zwölf Zoll ihres jetzt protestierenden Rektums öffnet. Sie werden es morgens auf jeden Fall spüren. Sein sanftes Gewicht lastet auf ihm, und während er normalerweise etwas schüchtern ist, ist der Mann in diesem Fall am verletzlichsten und starrt auf sein Gesicht, schweißbedeckt und zerknittert. Es gibt einen Moment der Ekstase und des stillen Triumphs. Sein Schließmuskel zieht sich an seiner Basis zusammen und seine Augen rollen fast in seinen Kopf. Er weiß gerne, dass man es mit nur wenigen Handgriffen wie Zahnpasta auspressen kann. Oder schmieren. Ja, sie denkt daran zu sagen, dass sie meinen Arsch mag. nicht wahr?? aber er beschließt, es für ein anderes Mal aufzuheben. Stattdessen stand sie auf, legte ihr ganzes Gewicht auf ihren großen runden Hintern, drückte sie gegen ihre Stange und tat so, als wäre sie besorgt. ?Was ist das Problem?? Sie schüttelt ein wenig ihre Hüften und ihren Hintern und sagt, sie wisse, dass sie nicht in der Lage sei, zu antworten. Sie streckt die Hand aus und dreht sich um, um zu sehen, wo er in sie eingedrungen ist, und kann sehen, wie ihr Schwanz an der Basis schlägt. Ein Zwillingspaar aus Dämonen und Engeln erscheint auf seinen nackten Schultern und fordert ihn auf, sofort aufzuhören und für einen befriedigenden Moment länger zu sitzen, und er ist sich nicht einmal sicher, welcher welcher ist. Es ist jedoch schnell ein strittiger Punkt, als ob das Figurenpaar fast völlig still ist, und man kann es für eine Sekunde in seinem Gesicht sehen, bevor er wirklich einen plötzlichen Schlag verspürt und in den Arsch explodiert. dann baut sich Druck auf, während er seine jetzt klebrigen Eingeweide mit einer verzweifelten Flut von dickem, spöttischem Schlamm füllt. Plötzlich fällt ihr das Atmen schwer und sie merkt, dass er vor Erregung so fest um ihre Taille gewickelt ist, dass er einrastet. Mehr als ein wenig Verlegenheit, ein wenig Stolz und ein wenig Aufregung über seinen Enthusiasmus ist er ein wenig aufgeregt, weil er weiß, dass er keine andere Wahl gehabt hätte, wenn er eine andere Entscheidung getroffen hätte. Wieder hatte er seine Wahl bereits getroffen, und nachdem er sie einmal getroffen hatte, blieb ihm keine andere Wahl, als ein alternatives Ende zu wählen. Sie erwägt, ihn zu warnen, dass sie ihn verletzt, aber bevor sie es tut, gibt er nach und zieht sie von ihrer hohen Position herunter und bringt ihr Gesicht näher zu seinem.
Er entfernt sein Gesicht von ihr und sie küsst seinen Hals mit unbewusstem Verlangen. Du willst mein Gesicht küssen, während du mir in den Arsch schießt? Er packt sie am Hals und zieht sie in einen Kuss, den sie kaum bekämpft, bevor sie ihn hart erwidert. sein Hintern. Ihr Kuss ist jedoch liebevoll, und sie kann einem Kind nicht vorwerfen, dass es so denken möchte, wenn sie buchstäblich mehr als ein Thermometer entfernt ist. Trotzdem ließ sie ihn nicht sehen, wie sie errötete.
Als ihr Zucken aufhört und der Mann sie so weit wie möglich ausfüllt, küsst sie ihn erneut, bis zu dem Punkt, an dem er spürt, wie sie um ihn herum schwankt. ?Hat es Ihnen gefallen?? In dem Wissen, dass es jedem schwer fallen würde, ihm eine bessere Erfahrung mit Anal zu geben, sagt sie.
?Wann können wir es wieder tun? sagt er mit blitzenden Augen, die Frau hält sich das Kinn und schüttelt den Kopf.
Jetzt? Haben Sie etwas, worauf Sie sich an Ihrem nächsten Geburtstag freuen können? sagt sie, ihre Augen verengen sich und sie kann seine Angst sehen. Wenn du brav bist, ist vielleicht Weihnachten?
?Aber? Ich dachte? magst du es nicht??
Er seufzt. ?Ich scherze. Ja, hat es mir gefallen? Komme einfach nicht auf die Idee. Ich lasse mich einfach von dem Herrn in den Arsch ficken.
Er lacht. Meine Dame, Sie werden erkennen, dass ich der Gentleman von höchstem Rang bin, nicht wahr? sagt sie und greift dann hinter sich, um ihr wieder auf den Arsch zu schlagen. ?Manchmal.?
?Das ist gut,? Wirst du sehen, dass ich von höchster Stelle bin? ?manchmal?
?ICH? Ja,? sagt sie, immer noch unter Schock.
Er blickte noch einmal zurück und drehte sich dann zu ihr um. Bist du bereit auszugehen?
?Ja.?
Er beugt sich vor und zieht es langsam heraus. Der Kopf löst sich wie ein Sektkorken, und sie widersteht dem Drang, ihn ihrem üppigen Geschenk folgen zu lassen. Es wird einige Zeit dauern, bis sie wieder in einen weniger offenen Zustand zurückkehrt, und so wie es aussieht, ist sie froh, dass sie kein großes Mittagessen hatte. Wie die Uhr und wie die anderen möchte er unbedingt Ihre Arbeit sehen. Sie weist die Vorstellung zurück, dass sie wie ein frischgesichtiger kleiner Junge mit einem neuen Spielzeug zum Spielen aussieht, und sagt, dass sie ihn wahrscheinlich warnen muss, dass sein geschrumpfter Anus nicht wirklich ein ist Spielzeug. Spielzeug. Ein wenig wütend dreht sie sich kurz vor, während und nach ihrem üblichen Verhalten um und kehrt die Position um, die sie gerne als das nuttige Cowgirl bezeichnet. Der Harte saß auf seinem Bauch, der Weiche auf seinem Rücken und musste zugeben, dass der seltsame Haut-zu-Haut-Kontakt angenehm war. Er wusste, dass seine Augen ihren Körper auf und ab liefen, zumindest den kleinen Teil ihres Rückens. Als sie über ihre Schulter blickt, bestätigt sie ihre Vermutung, dass der Mann keinen Versuch unternommen hat, ihr ins Gesicht zu sehen. Sie reibt ihren Hintern an ihm und trifft schließlich seinen Blick.
Das ist es, was du sehen willst, richtig? sagt sie und rollt mit den Augen, bevor sie sich nach vorne lehnt, sich an ihren Knöcheln festhält und mit ihrem Hintern spazieren geht. Er schüttelt es vor seinem Gesicht und schwört, dass er dadurch mehr Ejakulation auf seinem Bauch spüren kann. Er sieht genau, wo er den Vollmond, den nackten Mond und die paar Milliarden Spermien hinterlassen hat, die sie nicht sehen durften, als sie tatsächlich gingen. Sein Anus war leicht angelehnt, sah so wütend aus wie seine Besitzerin und ahmte für einen kurzen Blitz die Menge nach, die er gewaltsam öffnete, während sie drinnen war. Cindy kommt ihrer Bitte nach und steigt abrupt ab, bevor sie ihren Finger hineinstecken kann. Er denkt, dass sein Schwanz nicht kleiner als eine Faust sein kann, aber er zieht es vor, seinen Arsch nicht zu verwetten. Als sie auf das Badezimmer zugeht, springt sie hinter ihm her und verbirgt ihr Gesicht hinter ihm. Bevor sie reiten kann, dreht sie sich wie eine Art Idiot zu ihm um und greift stattdessen nach ihren Hüften (ihre Hände finden natürlich ihren Weg zu ihren Wangen) und klammert sich an ihn. Sie tätschelte seinen Kopf halb zärtlich, halb ungeduldig und gab schließlich die Bärenumarmung auf. Ihre Beine zittern, ihre Knie klappern leicht, sie geht anmutig ins Badezimmer, schließt die Tür hinter sich. Er konnte hören, wie sie sich widerwillig beschwerte, dass sie nicht sehr romantisch sei, und sie murmelte vor sich hin, dass ihr Liebesspiel nicht zu einer leidenschaftlichen Reise führen würde, um auf der Toilette zu sitzen und ihre Last loszulassen, wenn sie ihr das vor Augen führte . zweimal. Sie spürt, wie ihr Sperma besorgt in ihrem Bauch schwimmt, also setzt sie sich auf einen Stuhl und wartet darauf, dass ihr Geburtstagsgeschenk seine Reise beendet.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert