Faustgangbang

0 Aufrufe
0%


Kapitel 4? Der Rest unserer NYC-Reise; zwei tolle neue Freunde.
KAPITEL 11
Es war fast 15:00 Uhr, als die Polizei und das Krankenhaus mit uns fertig waren. Ich schlug Charlie und Toni vor, als meine Gäste im Plaza zu bleiben. Nach allem, was sie getan hat, um Jennie und mich zu unterstützen, dachte ich, ich könnte das zumindest tun. Ich wusste, dass mein 3.000-Dollar-Anzug, den ich direkt bei einem Schneider in Hongkong gekauft hatte, ruiniert war, aber ich hätte fast geweint, als ich das Blut auf Jennies Jacke und Kleid sah. Nachdem ich es entfernt hatte, rief ich einen Portier an und fragte, ob man etwas tun könne. Mein Arm war bandagiert und in einer Schlinge, was ich für unnötig hielt. Jennie bestand darauf, dass ich es trage.
Ich machte mir Sorgen um die Dame. Er hatte gerade das getan, wozu er ausgebildet wurde – Jennie und mich zu beschützen. Als die Polizei eintraf, war er vollständig unter Kontrolle. Einer der Beamten wollte ihn zum Tollwuttest ins Tierheim bringen, wurde aber von einem Sergeant, der offenbar ein Hundeliebhaber war, überstimmt. Stattdessen brachten wir Lady am nächsten Morgen zu einem Tierarzt. Er hat ihm Blut abgenommen und uns versichert, dass er es wahrscheinlich Dutzende Male in Zusammenarbeit mit der Polizei getan hat. Er sagte, der Test würde in zwei Tagen durchgeführt, aber er konnte erkennen, dass sie nicht tollwütig war, nur indem er die Dame ansah. Ich weiß das. Ausbilder John hatte uns ein Protokoll seiner Aufnahmen gegeben, als wir ihn kauften.
Wir verabredeten uns um elf zum Mittagessen mit Charlie und Toni in der Lobby des Plaza. Zuerst dachte ich, wir würden so alle genug Schlaf bekommen, aber bei mir hat es nicht geklappt. Mein Arm schmerzte und ich musste vorsichtig sein, während ich mich bewegte. Es war die einzige Nacht, in der Jennie und ich uns seit unserer ersten Verabredung nicht geliebt haben. Jennie weinte jedes Mal, wenn sie dachte, sie hätte mich fast verloren, und das war normalerweise in dieser Nacht, und als wir gegen 11:20 Uhr beim Tierarzt ankamen, waren wir beide schlimmer erschöpft. Ich schlug vor, um den Block zu Quality Meats zu gehen. Wir schlugen die Mittagsmenge, sodass wir keine Probleme hatten, einen Tisch zu finden. Dies war ein Ort, an den leitende Angestellte Kunden brachten, die sie beeindrucken wollten. Normalerweise war es kein Ort zum Mittagessen, es sei denn, man wollte hundert Dollar für eine relativ einfache Mahlzeit ausgeben.
Unsere Gäste waren entsetzt über die Preise, aber Jennie und ich lachten nur. ?Mach dir keine Sorgen,? sagte. Doug kauft und kann es sich leisten, nicht wahr, Schatz?
Ja, ich kann es einfach genießen und bestellen, was du willst. Bei der Bestellung gab es keine weiteren Preisdiskussionen. Wir hatten alle Vorspeisen, Salat und Steak. Toni und Jennie hatten das 10-Unzen-Filet. Charlie und ich haben 24 Unzen Rib-Eye-Steak gegessen. Wir einigten uns darauf, zwei Bestellungen von Parmesan-Waffelpommes aufzuteilen. Das Essen war großartig und der Service noch besser. Wir hatten eine tolle Zeit und sprachen sogar über das Abenteuer der letzten Nacht. Wie Jennie war auch Toni erschrocken über die Taten des Mannes. Charlie sagte, sie seien überrascht, dass ihre Tochter in irgendein Verbrechen verwickelt sei. Sie fragten sich auch, wie Jennie und ich und ihre Eltern in einem der besten Hotels in New York übernachteten.
Warte, bis du unser Mittagessen hörst? rief Toni. Ich mache Fotos von allem, damit sie es sich ansehen können, wenn wir endlich nach Hause kommen. Als ich ihr Taxi zur Penn Station bezahlte, verabschiedeten wir uns vor der Plaza von ihnen. Wir tauschten E-Mail und Telefonnummern aus und versprachen, in Kontakt zu bleiben. Jennie bestand darauf, dass ich reingehe und mich ausruhe, nachdem sie gegangen sind. Ich widersprach nicht, sondern hielt an der Rezeption an, um zu fragen, ob wir unseren Aufenthalt auf der Straße verlängern könnten. Bei 5.000 Dollar pro Nacht war die Antwort ein klares Ja.
Jennie brachte mich ins Schlafzimmer und fing an, mich auszuziehen. Ich griff nach ihm, aber zu meinem Schock hielt er mich zurück. Ich bringe dich ins Bett. Ich weiß, du hattest eine harte und unglückliche Nacht. Du brauchst dringend etwas Schlaf. Komm ins Bett. Wir können uns später lieben, aber ich übernehme die ganze Arbeit. Sie liegen so ruhig wie möglich mit ausgestrecktem Arm an Ihrer Seite, damit er nicht verletzt wird.
Ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen. ?Würdest du? Ich denke, ich sollte es einrahmen?
Sei still und schlaf ein bisschen. Ich nehme auch dein Handy. Sie zog sich zum Fenster zurück und zog die Vorhänge zu, verdunkelte den Raum und küsste mich kurz, bevor sie die Tür schloss.
Wegen der Schmerzen in meinem Arm fiel ich in einen unruhigen Schlaf. Selbst die Schmerzmittel, die ich Percocet nahm, konnten mich nicht umhauen. Ich war halb drinnen, halb draußen, als ich einmal mein Telefon klingeln hörte. Ich schätze, Jennie hat geantwortet oder aufgelegt. Ein paar Minuten später betrat er vorsichtig mit der Dame den Raum. Er sah, dass meine Augen offen waren, also setzte er sich auf meine linke Seite, weg von meinem ausgestreckten Arm, bevor er sich bückte, um mich zu packen.
Ein paar Sekunden vergingen, bevor ich merkte, dass Jennie weinte. Jennie, was für ein Problem?
Ich habe all das Blut gesehen und hatte Angst, ich würde dich verlieren. Nach all den Jahren des Leidens habe ich dich endlich gefunden und dann?.?
Ich nahm seinen Kopf und küsste seine Wange. Er hat meinen Arm geschnitten und eine Arterie gekratzt. Arterien spritzen ständig Blut. Der Arzt sagte mir, ich hätte Ärger, wenn ich eine Stunde lang bluten würde, aber die Notaufnahme war in zehn Minuten da, und die Cops legten einen dicken Verband um meinen Arm, sobald sie das Schlamassel unter Kontrolle hatten. Er blutete viel schlimmer als ich. Ich habe Jennies Kopf befreit, damit ich meine Hand benutzen kann, um Lady zu lieben. Er lehnte seinen Kopf auf das Bett und zeigte seine Sorge um mich auf seine eigene Weise.
?Wer war am Telefon?
?Es war Andrea? Die Tochter von Charlie und Toni. Sie wollte uns dafür danken, dass wir ihre Mutter und ihren Vater so gut behandelt haben. Natürlich sagte ich ihm, es sei uns ein Vergnügen.
?Es war. Ich mag sie wirklich.
Also ich und sie sind bei uns geblieben? mit mir die ganze Zeit, als du beim Notarzt warst. Sie mussten dies nicht tun. Sie konnten nach Hause gehen. Ich weiß, dass sie sich Sorgen um ihre Tochter machen. Jedenfalls lud ich sie ein, uns nach den Schulferien im Juni zu besuchen. es macht dir nichts aus oder??
?Nein? Es ist mir egal. Ich denke, das ist eine großartige Idee.
Ich dachte, wir könnten die Mädchen im Bonusraum über der Garage unterbringen. Wir können Luftmatratzen besorgen. Sie sind Kinder, also haben sie kein Problem beim Ein- und Aussteigen und haben dort auch mehr Privatsphäre.
Das ist eine gute Idee, besonders da wir eines der Schlafzimmer für unser Baby tauschen werden.
Doug, wir haben noch sieben Monate dafür.
Ich weiß, aber du weißt, wie es mir geht. Ich bin eine Kuh. Ich plane voraus.
Er kam zu mir, um mich zu küssen. Es war wie der Himmel auf Erden. Ich konnte mich immer in seinen Küssen verlieren. Er sprach wieder, als sie ihn brach. Ich wünschte, ich könnte meine Freundin Amber zu Hause anrufen und ihr all die tollen Neuigkeiten überbringen.
?Warum kannst du das nicht?
?Früher rief ich nur an, wenn ich am nächsten Morgen verreisen musste. Ich will nicht, dass mein Stiefvater mich findet. Du kennst ihn nicht. Einige falsche Anschuldigungen, die er beweisen könnte, wie Drogen in meinem Zimmer oder ein ?Zeuge? Wer hat gesehen, was ich getan habe? Ich kann mein Glück nicht versuchen?
Ich beugte mich über meinen Arm, um ihm in die Augen zu sehen. Jennie, worauf basiert die ganze Kommunikation?
?Ich weiß nicht.? Ich hob meine Augenbrauen und senkte meinen Kopf, bis er verstand. ?Oh? Computer?
?Und kennen Sie jemanden, der Computerexperte ist?
?Natürlich Du?
Die Frage ist nur, woher soll der Anruf kommen? Kalifornien? Texas? Wie wäre es mit Hawaii? Sie können den Anruf auf meinem Computer tätigen, aber ich werde ihn zuerst über einen anderen Server weiterleiten.
Können wir das machen, bevor wir essen gehen? Bitte? Ich hielt den, den ich liebe, und zog ihn an mich
Mehr als alles. Jennie half mir eine Minute später aus dem Bett. Mein verletzter Arm pochte und war fast nutzlos. Nachdem ich das Wohnzimmer der Suite betreten hatte, nahm ich meinen Laptop aus der Tasche und verband ihn über das Ethernet-Kabel und die Verbindung mit dem Internet. Es gab Wi-Fi im Hotel, aber wie jeder weiß, ist Ethernet sowohl schneller als auch sicherer.
?All das ?Dumm? Programme und ich tue es immer noch. Deshalb habe ich Zugriff auf Server auf der ganzen Welt. Aber dafür müssen wir meiner Meinung nach innerhalb unserer Grenzen bleiben. Ich öffnete eine Datenbank und navigierte zu mehreren Orten, bevor ich am Alamogordo National Laboratory anhielt. Meine erste Nachricht war eine SMS an meinen dortigen Kontakt, dass ich den Server für eine persönliche SMS und ein Telefonat nutzen musste. Weniger als eine Minute später erhielt ich eine positive Antwort.
Was? Ambers Telefonnummer? Handy oder Festnetz? Es war ein Handy und Jennie gab es mir eine Sekunde später. Hast du einen kurzen Text geschrieben? Amber, du wirst in ein paar Minuten einen Anruf von Doug bekommen. Wirklich von mir. Er benutzt seinen Computer, um zu suchen. Jessie?? dann drückte ich ?SEND.?
Ich war erfreut, als mein Laptop als Antwort auf eine eingehende Nachricht pingte?K.?
Okay Jennie, setz dich hier hin und rede normal. Das Mikrofon befindet sich an der Basis und nimmt alles auf, was Sie sagen.
Ich wusste nie, dass Sie den Computer als Telefon benutzen können.
?Sie können dies tun, wenn Sie die entsprechende Software installiert haben. Sind Sie bereit für Ihre Suche? Er nickte und ich tippte die Nummer ein und drückte ?SEND. wenn ich fertig bin. Wir konnten das Telefon klingeln hören. Im zweiten Ton beantwortet.
(Hallo?)
Amber, ich kann es nicht glauben. Wie geht es dir? Meine Jennie alias Jesse?
(Ich sehe dich? In New Mexico. Wie ist das Wetter dort oben?)
Eigentlich bin ich tausend Meilen entfernt. Mein Mann ist ein Computergenie. Das ist eines der Dinge, die ich dir sagen wollte. Ich bin mit dem wunderbarsten Mann verheiratet.
(Verdammt, Jess? Das ist unglaublich. Ich habe auch Neuigkeiten für dich.)
Amber, ich habe meinen Namen geändert in versteck dich vor wem du weißt wo ich bin.
(Das sind meine Neuigkeiten, Jess. Ich glaube nicht, dass du mehr weglaufen musst. Die Scheißkerle wurden festgenommen. Die Staatspolizei hat viel Druck auf ihn ausgeübt. Einige der Abgeordneten haben sich an der Einrichtung beteiligt. Sie Erwischte einen Mann, der in Wirklichkeit von der Staatspolizei verdeckt wurde und vorgab, ein Drogendealer zu sein. Er erzählte dem Sheriff von den Beweisen. Er bot 50.000 Dollar an, um die Dinge zu vermasseln und seine Freilassung zu erreichen. Er lehnte ab, akzeptierte aber 100.000 Dollar. Einer der Abgeordneten steckt ein Draht und sie kleben das Ganze fest. Am nächsten Tag wurde er von der Staatspolizei festgenommen und zum Rücktritt gezwungen. Sie halten ihn auch wegen anderer Dinge fest.)
Wie was, Amber?
(Während er im Amt war, hatte er eine Reihe von Gesetzgebern, die an seiner Wiederwahlkampagne arbeiteten, und er bat sie alle, 200 Dollar für seine Kampagne zu spenden. Beides sind Straftaten im Zusammenhang mit dem Wahlgesetz. Die Geschichte war in den Nachrichten. Letzte Woche Er wurde gegen eine Kaution von 500.000 Dollar freigelassen und hofft auf ein Plädoyer.)
Hast du eine Ahnung wann? Ich bin gerne dabei, wenn es soweit ist.
(Warte eine Minute, lass mich das Papier überprüfen.)
Jennie fragte, ob wir gehen könnten in dem Wissen, dass ich es ihr nicht verweigern kann. Ein paar Sekunden später war ihre Freundin Amber wieder am Telefon.
(Okay, Jess, ich wusste, dass ich es heute früher gesehen habe. Es wird am 13. Juni vor Richter Pepper erscheinen.)
Das? Toll, Amber? Pepper hasst diesen Bastard. Ich habe andere Neuigkeiten. Ich bin schwanger. Doug und ich bekommen ein Baby Doug sagt, wir können nach Iowa gehen, ich werde da sein, wenn er landet. Ich hoffe, er geht ins Gefängnis. Er würde ihr nach allem, was er getan hatte, sofort dienen.
(Die Zeitung sagt, es sieht mindestens zehn Jahre aus. Ist das nicht toll?)
?Dies. Ich kann es kaum erwarten, deinen Gesichtsausdruck zu sehen, wenn ich ankomme. Ich denke, ich kann dir sagen, wo ich jetzt bin? In einer wunderschönen Suite im Plaza Hotel, New York City. Doug brachte mich mit einem Charterflug hierher, um Verlobung, Eheringe und eine brandneue Garderobe zu bekommen.
(Wow)
??Wow? Stimmt Doug ist vierunddreißig Jahre alt und ?kapiert?o? Er ist im Ruhestand. Er hat mir zwei Millionen Dollar als Taschengeld gegeben, zwei Millionen Kannst du das glauben? Er ist der größte Mann der Welt, aber er sitzt genau hier, also muss ich aufpassen, dass ich ihm nicht den Kopf verdrehe. Jennie schrie plötzlich auf.
(Was war das, Jess?)
Mein Mann drückte meine Brust. Gut, dass sein Arm verletzt war, sonst hätte er beides mitgenommen. Spielt das keine Rolle, er wird sie beide heute Nacht kriegen? Er sprach immer noch, als ich den Raum verließ, um zu lecken. Ich kämpfte damit, mich anzuziehen, als Jennie auf mich zukam und mir den süßesten Kuss gab. Ich liebe dich so sehr, Doug. Du bist das Beste, was mir je passiert ist. Ich freue mich sehr, Amber wiederzusehen. Er war der einzige Freund, den ich in den letzten fünf Jahren hatte.
Machen wir uns bereit, zum Abendessen auszugehen. Kannst du mir helfen? Mein Arm macht mir wirklich zu schaffen. Jennie war sehr hilfreich? Ich ziehe mein Hemd über meinen Arm, ohne den Verband zu berühren, und binde meine Schuhe. Ich nahm Lady mit in den Park und wir nahmen ein Taxi nach Süden nach Chinatown.
Früher habe ich chinesisches Essen geliebt, aber dies war das einzige Restaurant in unserer Gegend, das nicht zu Hause war. Es gab viele chinesische Restaurants, aber die meisten waren schrecklich. Ich könnte nicht nach New York kommen, ohne gutes chinesisches Essen zu haben.
Unser Taxi hielt vor meinem Lieblingsplatz in Chinatown, Oriental Garden. Um die Dinge für Jennie einfach zu halten, bestellte ich nur drei Gerichte: General Chow’s Chicken, Sweet and Sour Pork und Roast Pork Fried Rice. Da ich wusste, dass wir ein großes Mittagessen hatten, übersprang ich einen weiteren Favoriten – ihre gegrillten Spareribs. Stattdessen bat ich um knusprige Nudeln und ein paar Toppings – scharfer Senf, süß-sauer und Soja. Wir haben sie gebissen und unsere Cola getrunken? Kein Tsingtao-Bier für Jennie – bis unser Eingang kommt. Ich habe jede Nudel in Stäbchen. Jennie versuchte es dreimal, bevor sie lachte und aufgab und stattdessen ihre Finger benutzte.
Wir haben das Essen geliebt. Es war so lecker, dass wir beide Nachschlag hatten und Jennie sogar ein Drittel des Schweinefleischs gegessen hat. Oriental Garden wird nie für sein Dekor oder seinen Service bekannt sein, aber das Essen macht die Nachteile wieder wett. Außerdem war es das billigste Essen, das wir je in der Stadt hatten.
Unser Taxi setzte uns gegen 11:30 Uhr ab und ich war bereit, aufzugeben. Jennie bestand darauf, mich zu waschen, mein Arm schwebte über dem Duschkopf, um ihn trocken zu halten. Als es trocknete und im Bett lag, erinnerte es mich an seine frühere Ankündigung? Ich werde tun, was ich tun werde; Wirst du noch lügen? Ich folgte seinen Befehlen bis zu einem gewissen Grad. Ich konnte nicht anders, als mit ihm zusammenzustoßen, als er mich wie eine besessene Frau trieb. Seine vorherige Vorhersage erwies sich als richtig. Ich nahm ihre beiden Brüste, eine mit meiner linken Hand und die andere mit meinem Mund. Kurz darauf schlief ich ein und erreichte den Morgen, ohne auch nur ein einziges Mal aufzuwachen, obwohl mein Arm ständig schmerzte.
Was steht heute an, mein wundervoller Ehemann?
Ich würde gerne meine Mutter besuchen, aber ich muss zuerst anrufen, weil ich mich weigere, irgendetwas mit ihrem Mann zu tun zu haben. Ich werde Vorkehrungen treffen, um ihn in Port Jefferson zu treffen. Eine Minute später sprach ich mit meiner Mutter. Es war kurz, wie alle Kommunikationen, die wir hatten, wenn mein Vater in der Nähe war.
Wir nahmen ein Taxi zur Penn Station, wo ich Hin- und Rückfahrkarten nach Port Jefferson kaufte. Leider erfordern alle Züge in Huntington ein sehr zeitraubendes Umsteigen. Ich habe sogar ein Ticket für die Dame gekauft, obwohl ich wusste, dass es nicht nötig war. Auf diese Weise stellten wir sicher, dass wir genug Platz haben würden. ?Sind Sie bereit für einen langen Tag? Ich habe es Jenny gesagt. Wir brauchen zwei Stunden für die Hinfahrt und weitere zwei Stunden für die Rückfahrt. So bleiben uns ungefähr drei Stunden mit meiner Mutter.
Was soll ich ihm sagen?
Ich würde mit Mrs. Preston beginnen und sie reagieren lassen. Mama? Ich bin sicher, er wird es dir sagen, wenn er angerufen werden möchte oder ?Mama? oder Wasauchimmer.
Wir hatten keine Probleme, einen Platz zu finden. Der erste Zug in östlicher Richtung verlässt die Penn Station um 10:38 Uhr und fährt gegen 13:00 Uhr mit dem Taxi den Hügel hinunter zur Port Jefferson Station. Ich sagte meiner Mutter, ich treffe sie in Elk. Heutzutage gab es einen solchen Ort nicht mehr, aber in früheren Jahren gab es ein Elk Hotel und Restaurant nur einen Block vom Hafen entfernt.
Es war eine lange und langweilige Reise für mich. Ich habe das schon oft gemacht, aber Jennie war wie ein Kind in einem Süßwarenladen. Er muss mir Hunderte von Fragen über meine Kindheit gestellt haben und wie es war, in der Vorstadt aufzuwachsen. Ich erzählte ihm, was ich als Nerd-Kuh geworden bin.
Ich bin immer ein ?Gehirn? Verbringt schon als Kind in der Grundschule mehr Zeit mit Spielen. Ich war Klassenbester in der High School und hatte – soweit ich weiß? – den höchsten akademischen Durchschnitt in der Schulgeschichte und belegte genug Kurse für Fortgeschrittene, um ein ganzes College-Jahr abzudecken. Wir sind endlich langsamer geworden und haben das Ende der Schlange erreicht? Port-Jefferson-Station.
Gab es Zeiten, in denen der Zug bis zum Orient Point fuhr? Ich habe es Jenny gesagt. Tatsächlich glaube ich mich zu erinnern, dass sie Züge auf Lastkähne verladen und sie über den Sound nach New London und dann zurück nach Boston gebracht haben. In Shoreham, weniger als eine Meile von der Stelle entfernt, an der Nicola Tesla einen massiven 100-Fuß-Turm gebaut hat, um elektrische Energie durch die Luft zu übertragen, sah ich den alten stillgelegten Zugstand und ging sogar daran vorbei. Obwohl Marconi zuerst eine Funkwelle aussendete, wurde Tesla später die Erfindung zugeschrieben und erhielt Patente, richtig? Ich habe es Jennie als Teil meiner Erklärung gesagt.
? Tesla? Ist das nicht ein Elektroauto??
Ja, das Auto ist nach ihm benannt, aber er? Er, der Wechselstrom erfunden hat. Es gab einen großen Kampf zwischen ihm und dem DC-Champion Thomas Edison. Glücklicherweise hat Tesla diesen Kampf gewonnen. Sonst hätten wir so viele elektrisierende Stationen, dass man gar nicht laufen könnte, ohne über eine davon zu stolpern. Wo auch immer Sie Übertragungsleitungen haben möchten, es sollte ungefähr jede Meile eine geben. Wir haben Transformatoren in einigen Polen, aber sie sind viel kleiner und viel weniger. Teslas Lebensgeschichte ist ziemlich interessant.
Ich wette, er war genau wie du?
Nein? Er war ein wahres Genie. Ich habe einfach Glück. Ich stand auf und zog Jennie zu mir hoch, nahm mir Zeit für einen schnellen Kuss, bevor ich aus dem Zug stieg. Eigentlich hat Jennie zuerst mit Lady Schluss gemacht und sie hat mir geholfen. Ich hielt mich mit meinem gesunden Arm an der Reling fest, da mein verletzter Arm, der noch in der Luft hing, fast unbrauchbar war.
Wir nahmen ein Taxi und hielten fünf Minuten später vor dem ehemaligen Original Elk Hotel. Es dauerte nicht lange, bis ich meine Mutter den Parkplatz hinter dem alten Gebäude verlassen sah. Selbst als er um meinen Arm bat, begrüßte ich ihn mit einer Umarmung. Es spielt keine Rolle, Mama, aber das war’s. Ich möchte, dass du Jennifer triffst? Jennie, meine Frau.?
Wenn Mama geschockt war, hat sie es gut versteckt. Warum haben wir nicht etwas zu essen und du kannst mir alles erzählen. Ich empfehle Village Way, aber es hat letzten Oktober geschlossen. Ist es so schlimm? Village Road war einer meiner Favoriten. Dann schlug meine Mutter La Parilla vor, ein spanisches Restaurant gleich um die Ecke.
Jennie stimmte uns beiden zu und sagte, wie froh sie sei, meine Mutter endlich kennenzulernen. Wir hatten den Mittagsansturm verpasst, sodass wir leicht einen Tisch finden konnten. Seit wann brauche ich einen Diensthund, wenn meine Mutter mich bat, alles zu erklären?
Jennie übernahm die Führung und sprach über unser Treffen, wie ich sie ansah und wie wir uns verliebten. Sie hat sogar meiner Mutter von ihren Läusen erzählt. Als sie bemerkte, dass ich Kopfläuse hatte, kaufte sie Shampoo zur Behandlung, und nach der Dusche setzte sie mich auf einen Hocker und kämmte meine Haare mit einem speziellen Kamm.
Ja, ich musste ihm das antun, als ich in der vierten Klasse war. Eines der anderen Kinder brachte sie zur Schule. Können sie eine ganze Schule auf einmal beenden?
Da wurde mir klar, was für ein toller Typ Doug ist. Er lud mich zum Abendessen ein, und in dieser Nacht schlief ich im Gästezimmer. Am nächsten Tag überzeugte ich sie, dass der wahre Grund, warum sie so gut war, darin bestand, dass sie Sex mit mir haben wollte. Ich hatte offensichtlich Sex mit anderen Männern, aber es war das erste Mal, dass ich Sex hatte. Eine Woche später wusste ich, dass ich hoffnungslos in Doug verliebt war. Leider gelang es mir Monate später, ihn zu akzeptieren.
Er sieht aus wie Douglas. Kann manchmal arrogant sein.
Jennie und ich lachten. Genau das habe ich gesagt. Wie auch immer, er bat mich, ihn zu heiraten, und ich tat es am nächsten Tag. Wir leben seit über vier Monaten als Mann und Frau zusammen, warum warten? Wir sind letzten Freitag nach LaGuardia geflogen und haben uns im Plaza Hotel niedergelassen. Doug hat mich wegen des Verlobungsrings und des Eherings zu Harry Winston’s gebracht. Dann hat er ein bisschen übertrieben, er hat ein Vermögen für mich ausgegeben. Sie überreichte mir ihr Diamantarmband und ihre Ohrringe für die Untersuchung meiner Mutter. Ich denke, ich sollte Ihnen auch sagen, Miss Preston, dass Sie um Weihnachten Großmutter werden. Jennie lächelte, als ich mich hinunterbeugte, um sie zu küssen.
Der Kellner kam mit unseren Getränken zurück und meine Mutter schlug vor, eine Paella zu bestellen und sie in zwei Hälften zu teilen. Ich wusste, dass es groß genug für zwei war, und ich wusste auch, dass meine Mutter nicht viel aß. Nachdem der Kellner gegangen war, sprach ich darüber, ein paar Diebe zu erschießen und dass ich dachte, dass ein Hund die bessere Lösung wäre, dann erzählte ich von meiner Begegnung außerhalb des Clubs.
?Ach du lieber Gott? warst du das? Ich habe etwas in News 12 gesehen, aber ich dachte, du wärst in North Carolina. Bist du in Ordnung??
Mein Arm ist ein bisschen unordentlich, aber sozusagen? Du solltest den anderen sehen. Die Dame war sofort auf ihm. Er biss sie mit solcher Kraft, dass ich tatsächlich hören konnte, wie sein Arm brach. Wenn ich ihn zurückrufe? Ich habe Lady gestreichelt, seit wir uns hingesetzt haben. ?Mein Trainer hat mir diesen ?Diensthund? Weste, als wir sie kauften. Auf diese Weise können wir überall hingehen und mein Geld ist am sichersten Ort. Ich öffnete den Reißverschluss seiner Weste und zog einen Umschlag voller Geldscheine aus seiner Innentasche.
Jennie lachte wie verrückt. Ich habe mich gefragt, woher all das Geld kommt. Lady verbrachte die ganze Zeit?
Ja, außer wenn ich zusätzliches Geld brauche. Dann wurde ich ernst. Wie ist alles zu Hause, Mama? Mein Angebot steht noch. Wenn Sie sich entscheiden zu gehen, werde ich Sie gerne unterstützen.
Oh nein, Doug? Ich genieße meine Rache zu sehr. Jennie, Dougs Vater, ist viel kleiner als er und das liegt nicht nur an seiner Größe. Ich bezweifle, dass er auch nur vier Zoll voll erigiert war, und das machte ihn sexuell unsicher. Jedes Semester gibt es mindestens eine neue Laborantin, und das sind immer relativ unattraktive Mädchen. Er knallt sie seit über dreißig Jahren. Da habe ich aufgehört, Sex mit ihm zu haben.
Jetzt ist er dreiundsechzig Jahre alt und völlig impotent. Selbst Viagra tut es nicht für sie, also ist sie absolut unglücklich?
Aber Miss Preston, Sie sind zu jung, um auf Sex zu verzichten.
Jennie, ich habe nie gesagt, dass ich den Sex aufgegeben habe. Ich habe es einfach aufgegeben. Es würde mich nicht wundern, wenn er im Laufe der Jahre ein paar Krankheiten hatte. Vor mehr als zwanzig Jahren hatte ich eine Affäre mit einem der Englischprofessoren. Wir waren auf der Fakultätsparty und Stephen war so damit beschäftigt, sein eigenes Horn zu spielen, dass er mich völlig ignorierte. Ich habe mich mit einem anderen Professor unterhalten. Sie war attraktiv und näher an meinem Alter als Stephen und sah viel besser aus. Wir flirteten und das war alles, woran ich damals denken konnte, aber zwei Tage später lud er mich zum Mittagessen ein. Ich stimmte zu, und einen Monat später verbrachten wir einen ganzen Nachmittag in ihrem Bett. Er hat mich viele Male gebeten, Ihren Vater zu verlassen, und ich habe seine Angelegenheiten dokumentiert, während ich das meiste unseres Geldes auf andere Konten überwiesen habe. Ich bin fast fertig, also wundern Sie sich nicht, wenn ich Paul besuchen komme. Du weißt, ich würde deinen Vater niemals zurückbringen, selbst wenn ich ihn aus seinem Labor holen könnte.
Ich wurde dumm angeschossen. Ich hätte nie gedacht, dass ich meine Mutter sein könnte oder würde. Verdammt, ich konnte nicht einmal die Worte finden, um ihn zu beschreiben, aber ich freute mich wirklich für ihn. Mein Vater hatte ihn in die Hölle gesteckt. Ich denke? Es wird ihm wirklich peinlich sein, wenn er dich mit jemand anderem sieht, besonders mit einem anderen Professor.
Ich arrangiere, dass er bei der Senatssitzung der Fakultät nächste Woche ernannt wird. Er wird mit den anderen Abteilungsleitern und Dekanen dort sein. Ich fing an, meine Sachen in eine Wohnung zu bringen. Ich kann nicht zu Paul gehen, bis alles abgeschlossen ist. Alle Schuhkartons in meinem Schrank waren leer und die meisten Klamotten waren in einer Tasche für Goodwill. Ihr Besuch könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen. Meine Mutter war fertig, als ein großer Teller Paella in die Mitte des Tisches gestellt wurde. Der Kellner füllte unsere Getränke nach, während ich Jennie, dann meine Mutter und schließlich meinen Teller servierte. Da war noch viel übrig.
Nach dem Mittagessen gingen wir gemeinsam die Docks entlang, beobachteten die Fähre zum Pier von Bridgeport, luden Autos und Lastwagen aus und füllten ihre Decks mit denen, die darauf warteten, den Sund zu überqueren. Die Fähre war eine großartige Alternative, um nach New York zu pendeln, bevor es nach Norden ging. Ich habe immer die Fähre auf meinem Weg nach Boston oder Cambridge benutzt und so jedes Mal zwei oder mehr Stunden und eine Bootsladung Ärger gespart.
Meine Mutter setzte uns mit dem Zug um 4:06 Uhr an der Penn Station ab, um uns um 3:40 Uhr zurück zum Bahnhof zu bringen. Ich war froh zu sehen, wie sich meine Mutter und Jennie umarmten, bevor wir mit dem Zug die Treppe hinunterfuhren. Als der Zug abfuhr, winkten wir meiner Mutter zum Abschied zu.
Hat meine Mutter etwas zu dir gesagt, während du dich umarmt hast?
Ja, er hat mir einen Rat gegeben.
?Artikel??
Ja, er sagte, du bist nicht wie dein Vater. Das wusste ich bereits. Ich sehe dich nie betrügen und ich weiß, dass ich dich auch nie betrügen werde, also schätze ich, dass wir für immer aneinander kleben?
In Anbetracht dessen, wo wir waren, beugte ich mich zu einem Kuss herunter, der länger dauern würde, als er sollte, und flüsterte dann Jennie ins Ohr: Auf jeden Fall. Jennie musste nicht antworten. Seine Augen sagten mir alles, was ich wissen musste.
Wir waren in Huntington umgestiegen, als ich Jennie sagte, wir müssten ihr ein Auto kaufen. Er dachte einen Moment nach, dann unterbrach er: Okay, aber es ist kein Honda. Ist Ihr Auto gut? Besser als besser, aber nach all den Jahren, in denen ich kaum meinen Lebensunterhalt verdient habe, möchte ich mir etwas leisten? Holen Sie sich etwas ein wenig Extravagantes. Ist es okay?
?Na sicher; Sobald wir zu Hause sind, können wir rausgehen und nachsehen. Jennie küsste mich und flüsterte mir ins Ohr und ich wusste, dass ich der glücklichste Mann auf dem Planeten war. Er hatte vor, es zu beweisen, sobald wir unser Zimmer betraten.
Ich hielt an der Rezeption an, um zu fragen, ob ein Arzt im Personal sei. Zum Glück taten sie es und ich bat um einen Termin für morgen früh. 15 Minuten später bekam ich einen Anruf und Dr. st. Er sagte, dass Claire morgen früh um 11:30 Uhr in mein Zimmer kommen würde und dass sie wissen wollte, was das Problem sei, damit sie sich fertig machen könne. Sag ihm, mein Arm steckt wegen der Stichwunde, die ich mir letzten Samstagabend zugezogen habe, in einer Schlinge. Ich möchte sicherstellen, dass keine Infektion vorliegt und die Verbände gewechselt werden. Ich war mir sicher, dass Sie die Nachricht erhalten würden.
Jennie hatte ein Lächeln im Gesicht, als sie mich in ihr Schlafzimmer führte. Er hatte mir Schuhe und Socken ausgezogen, als mein Handy klingelte. Ich schaute auf den Bildschirm und fragte mich – wer ist Frank Garcia? Ich antwortete und dachte, dass er Arzt sein könnte. Ich habe nicht viel auf den Namen geachtet. Die Person, die ich anrief, war ein NYPD-Detective, der mich morgen früh sehen wollte und sagte, er habe Neuigkeiten über meinen Körperverletzungs- und Körperverletzungsfall. Ich schlug ihm vor, uns um 8:30 Uhr an der Rezeption zu treffen, und wir würden ihn zum Frühstück einladen. Er vermasselte das Frühstück, sagte aber, er würde eine Tasse Kaffee annehmen. Ich habe das Gespräch pünktlich beendet. Ich konnte sehen, wie Jennie ungeduldig wurde.
Du hast recht, Doug? Es war ein langer Tag. Ich war gerne bei deiner Mutter, aber die Rückfahrt war wirklich langweilig.
Die ?Long Island Railroad ist ausschließlich eine Pendlerlinie. Gibt es Leute, die diese Reise fünf Tage die Woche machen?Ich schätze, das ist der Preis für das Leben in dieser Gegend.
?Wo hast du gelebt, während du gearbeitet hast?
?näher?viel näher? Ich lebte und arbeitete in Hicksville auf einer anderen Linie. Gibt es drei? Nord, Mitte und Süd.?
Interessant, aber nicht jetzt; Meine Gedanken sind bei etwas anderem. Er riss mir fast meine Klamotten vom Körper, und eine Minute später folgte ihre. Jetzt vergiss nicht, wer es getan hat. Ich lächelte, als er mich langsam auf das Bett senkte. Während Jenny mir zeigt, wie sehr sie mich liebt, strecke ich meinen rechten Arm zur Seite aus und lege mich in die Mitte des großen Doppelbetts. Sie rieb den Körper des Badeanzugmodels über meinen, ihre Brustwarzen glitten in meinen Mund und meine Hand, während wir uns schamlos küssten, küssten und küssten.
Ich hatte zwei Finger, meinen Daumen auf ihrer harten, geschwollenen Klitoris, und sie tätschelte mich wütend. Es gab eine Zeit in der nicht allzu fernen Vergangenheit, als dies meine einzige Rettung war. Seit Jennie in mein Leben getreten ist, hat sich viel verändert. Ich hatte gehofft zu heiraten, aber ich hätte nie gedacht, dass es mit einer Göttin wie Jennie sein würde. Ich konnte nur widerstehen, ihn in meine Rute zu ziehen, wie heiß ich auf ihn war. Es muss ein Orakel gewesen sein, denn nach ein paar Sekunden bewegte er sich zu meinem Körper und rieb mich an seiner triefenden Spalte. Ich schloss meine Augen, aber ich hörte ihn stöhnen, als wir nach unten rutschten, bis sich unsere Körper trafen.
Konnte mir nicht helfen? Ich fing an, mich mit ihm zu bewegen und trieb meinen Schwanz so tief wie möglich. Jennie hatte recht, es war ein sehr langer Tag und mein Arm machte es mir nicht leicht. Im Laufe des Tages fühlte ich mich, als würde ich mehrere Male erstochen. Aber was ich jetzt mit meiner wunderbaren Frau fühlte, war alles wert, was ich ertragen musste.
Seien wir ehrlich, es gibt viele Variationen für Sex. Natürlich gibt es Oral- und Analsex, aber ich fand den Gedanken daran nicht sehr reizvoll, und es gibt Genitalsex. Ich hatte über zwanzig Jahre lang manuellen Sex, bevor ich Jennie traf. Trotz der offensichtlichen Einschränkungen war Sex mit Jennie nie langweilig. Er hatte so viel Energie und Liebe zu teilen, dass ich mich nie langweilte. Obwohl ich müde war, war die heutige Nacht so aufregend wie immer. Der Schmerz in meinem Arm hatte mir einen miserablen Schlaf beschert. Ich habe die Nacht durchgeschlafen, aber Jennie hat mir gesagt, dass ich mich ständig umdrehe.
Jennie hat heute Abend etwas Neues an mir ausprobiert, indem sie ihre Vaginalmuskeln anspannte und meinen Penis straffte wie nie zuvor. ?Ach du lieber Gott? Ich schrie fast, als ich zurückkam und kam zurück, bis Jennie meinen Mund mit ihrem bedeckte. Nachdem ich mich hingesetzt hatte, bedeckte er mein Gesicht mit Küssen. Ich konnte kaum sprechen, aber irgendwie schaffte ich es zu krächzen: Hast du nicht?
?Das ist nicht wichtig. Du bekommst mich morgen. Ich weiß, wie müde du bist. Warum können wir keinen Zimmerservice bekommen? Das wollte ich schon immer machen.
Und was ist mit Lady? Er muss essen und wir müssen ihn ausführen?
?Ich kann beides. Ich weiß, es ist dunkel, aber ich gehe nicht in den Park und nehme Lady mit. Ich dachte einen Moment nach, bevor ich versuchte, aus dem Bett aufzustehen. Ich komme mit dir, dann können wir schnell duschen und zum Abendessen anrufen. Wie hört es sich an? Jennie warf mir einen säuerlichen Blick zu, half mir aber aufzustehen und mich anzuziehen. Ich fütterte die Lady und zehn Minuten später standen wir zusammen im Park. Ein paar Jugendliche gingen streng in der Nähe, gingen aber weiter an uns vorbei, während die Dame grummelte. In der Tat, eine Gruppe von Ladys Fernsehnachrichten ‚Gut gemacht, Mann?‘ sie erkannte ihn, als er schrie. und andere Glückwünsche. Trotzdem war ich froh, als wir die Lobby des Plaza sicher betraten.
Wir bestellten Steak, gebackene Kartoffeln und einen Krug Eistee, was wahrscheinlich die beste Option für den Zimmerservice ist. Kaffee wurde an unseren Tisch serviert, während wir die Rechnung unterschrieben, aber dem Kellner sein Trinkgeld in bar gaben. Jennie und ich aßen schweigend zu Abend, aber nach ein paar Minuten ?Was glaubst du, will die Polizei?‘ Sie fragte.
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube nicht, dass sie mich verhaften wollen. Wenn ja, würde der Detective nicht anrufen. Es würde hier auf mich warten. Er sagte, er hätte einige Informationen über den Fall, also schätze ich, dass wir es morgen früh herausfinden werden. Zimmerservice klingt romantisch, aber das Essen ist normalerweise kalt, bis es geliefert wird. Es war heute Abend okay, aber besser als auszugehen. Wir aßen, duschten und gingen zusammen ins Bett, wie wir es jeden Abend tun, Jennie, wie immer, mit ihrem Kopf auf meiner Brust auf meiner linken Seite. Ich legte mich zurück auf das Kissen und innerhalb von Sekunden war ich weg.
KAPITEL 12
Als wir nach oben gingen, standen zwei Männer in billigen Anzügen vor der Rezeption. ?Detektiv Garcia? Ich fragte.
? Preston, schön, uns zu sehen. Ist das mein Partner Tim Rooney? Ich schüttelte Hände und stellte Jennie vor. Wir gingen zusammen zum Speisebereich des Plaza, wo wir in einer Nische saßen. Jennie und ich bestellten Frühstück und obwohl ich sie zu uns eingeladen hatte, bestellten sie Kaffee.
Bei diesen Preisen wäre ich in weniger als einer Woche pleite. Was für eine Arbeit machen Sie, Herr Dr. Preston?
Eigentlich, Det. Letzte Woche bin ich offiziell in den Ruhestand gegangen, obwohl ich die Aufgabe hatte, ein kurzes Programm zu schreiben. Das ist, was ich tue, ich schreibe Computerprogramme. Alle Programme ?Idiot? Serie.?
?Die sind wirklich gut. Ich habe einen benutzt, um Spanisch zu lernen.
Ja, aber du sprichst immer noch mit irischem Akzent. Ich kann dich kaum verstehen.
Was wirst du wissen? Sie wurden in Brooklyn geboren; Sprechen Sie über einen Akzent?
Jennie und ich lachten. Ich vermute, dass das Leben mit dir nie langweilig wird.
?Wir sollten scherzen, wenn wir können? Det. erklärte Garcia. Manchmal kann unsere Arbeit wirklich kränklich sein. Warum fangen wir nicht an zu arbeiten? Er hielt einen Moment inne, um etwas echte Sahne in seinen Kaffee zu mischen. Mmmm? Das? Es ist in Ordnung. Okay? Wir haben den Bericht Ihres Hundes vom Tierarzt bekommen. Ich bin sicher, du weißt, dass du wieder clean bist. Wir haben erfahren, dass der Angreifer hohe Konzentrationen von Meth?Methamphetamin verwendet hat. Er ist immer noch in Bellevue, in der Gefängnisabteilung, und sein Arm ist ein Durcheinander. Die Ärzte haben ein paar Schrauben reingeschraubt, aber sie glauben immer noch, dass er für den Rest seines Lebens Probleme haben wird. Natürlich war alles seine Schuld, also bezweifle ich, dass einer von uns auch nur das geringste Mitgefühl hatte.
Wir haben mit dem für den Fall zuständigen Staatsanwalt gesprochen und er wird nächste Woche vor die Grand Jury gehen. Es gibt keinen Grund für Sie, sich zu beteiligen oder auszusagen, aber ich würde sagen, er war sowohl für versuchten Mord als auch für Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe verantwortlich. Es werden weitere Anschuldigungen vorgebracht; es gibt immer. Ich habe Ihre Handynummer, damit ich Sie bei Bedarf erreichen kann.
Glaubst du, ich muss aussagen? Und Jenny??
?Es ist schwer zu sagen. Da er keine Vorstrafen hat, kann er zu einem Plädoyer gehen. Dieser Typ hatte einen tollen Job an der Wall Street, also hat er viel Geld – vielleicht zu viel. Ich glaube, dein Kleid ist ruiniert. Irgendeine Ahnung, wie viel es kostet? Wir werden vom Richter eine Entschädigung für Ihren Verlust verlangen.
Eigentlich weiß ich. Ich habe diesen Anzug gerade bei einem Schneider in Hongkong gekauft. Es kostete mich 3.000 Dollar und das Hemd 250 Dollar, beides maßgefertigt für mich. Ich interessiere mich mehr für Jennies Kleid. Er versuchte die Blutung zu stoppen und sie war voller Blut. Ich habe es dem Hotel zur Reinigung gegeben und hoffe, dass ich es heute zurückbekomme. Ich habe es an diesem Tag gekauft. Erinnerst du dich, was du bezahlt hast, Jen?
Ja, leider sind es etwas mehr als 2.000 Dollar mit Steuern. Ich liebte dieses Kleid.
Nun, wenn es ruiniert ist, können wir sehen, ob wir ein neues bekommen. Wir können in den Laden gehen und sie bitten, genau so einen zu bestellen? Jennie beugte sich vor und küsste meine Wange als Antwort. Die Detectives gingen ein paar Minuten später, aber nicht vor Det. Ich hätte nichts dagegen, einen Hund wie diesen für meine Familie anzuschaffen, sagte Rooney. Kannst du mir sagen was du dafür bezahlt hast?
Ich denke, ein Haustier aus dem Tierheim ist mehr in deiner Zukunft. Die Dame hat mich 65.000 Dollar gekostet.
Garcia lachte wild, als er die Kabine verließ. Tim, hol einen Goldfisch und ich laufe zu einer Schüssel.
Sie schüttelten mir die Hand und gingen immer noch lachend.
Sie scheinen gute Jungs zu sein, Doug.
Ja, das sind sie wahrscheinlich, aber ich beneide sie nicht um ihre Arbeit. Sie sehen jeden Tag das Schlimmste der Menschheit. Wir hatten einen Nachbarn, der Polizist war, als ich aufwuchs. Seine Frau konnte die Ungewissheit, dass er zur Arbeit ging, nicht ertragen und war sich nie sicher, ob er lebend oder in einer Kiste nach Hause kommen würde. Sie verließ ihn und nahm ihre drei Kinder mit. Wenige Monate später nahm er sich das Leben. Ich erinnere mich noch an das Geräusch der Schrotflinte mitten in der Nacht. Jennies Augen zeigten den Schock, den sie durchlebte.
Wir beendeten das Frühstück und kehrten gerade rechtzeitig in die Suite zurück, um den Türsteher in seinem Anzug den Flur entlanggehen zu sehen. Jennie zog es aus der Plastiktüte, aber selbst ich konnte sehen, dass sie den Blutfleck nicht vollständig entfernen konnten. Jennie brach fast in Tränen aus, als ich nach der Quittung fragte. Eine Minute später telefonierte ich mit dem Laden. Ich erzählte ihm, was passiert war, und der Manager hatte, wie alle anderen in der Stadt, die Nachrichten in den Nachrichten gesehen. Er sagte, er müsse den Lieferanten kontaktieren, würde sich aber so schnell wie möglich bei mir melden, wahrscheinlich heute Nachmittag.
Nachdem ich das Gespräch beendet hatte, setzte ich mich in den bequemen Sessel und sah aus dem Fenster. Was möchtest du heute Nachmittag machen? Ich denke, wir sollten etwas Sightseeing machen. Die meisten Menschen, die hier leben, waren noch nie auf dem Empire State Building oder haben Manhattan bereist. Es gibt auch das American Museum of Natural History oder den Central Park Zoo nur ein paar Blocks entfernt. Einer der besten der Welt.
Warten wir, bis der Arzt Sie untersucht. Ich riskiere deine Gesundheit überhaupt nicht. Und dann war ich mir sicher, dass es seine schroffste Stimme war: Und du auch nicht. Ich habe vor, mit dir alt zu werden, viele Kinder und noch mehr Enkelkinder zu haben. Wir werden andere Gelegenheiten haben, sie zu besuchen und zu sehen. Dann bückte er sich und küsste mich, um zu zeigen, wie ernst er es meinte.
Es war fast elf Uhr, als das Dienstmädchen an die Tür klopfte. Jennie öffnete die Tür und das Dienstmädchen sagte, sie würde später kommen. Nein, komm rein? Bitte; Kümmere dich heute nur um das Schlafzimmer und das Badezimmer. Ich stand auf und gab ihm zehn Dollar Trinkgeld. Es war eine große Suite und ich gab dem Zimmermädchen jeden Tag Trinkgeld. Ich fand zehn Dollar nicht zu viel, als mir die Suite 5.000 Dollar pro Nacht einbrachte.
Jennie und ich entspannten uns, während wir auf die Ankunft des Arztes warteten. Zum Glück war er ein paar Minuten zu früh. An Jennie, Henri St., deren Name die Adresse der Park Avenue ist. Claire, Innere Medizin, M.D. überreichte ihm eine Karte. Er erklärte, dass er eigentlich im Ruhestand sei, aber seine Hand behalten habe, indem er nach Bedarf für das Hotel arbeite. Er nahm meine Schlinge zur Kenntnis und bat mich, sie zu entfernen, damit er die Wunde untersuchen könne.
Oh, ich sehe, wie der Arzt in einen Abfluss gesteckt wird? er sagte, er habe einmal den Verband von meiner Haut entfernt. Das war eine großartige Idee. Heutzutage investieren diese Kinder, die denken, dass sie Medizin machen, nicht die Zeit und Mühe, die Dinge richtig zu machen. Das Entfernen dauert nur wenige Minuten.? Sie durchwühlte ihre Tasche, holte ein paar Papierhandtücher heraus, ließ einen langen, dünnen, flexiblen Schlauch, den sie aus der Wunde gezogen hatte, fallen und warf die Sauerei in einen Papierkorb. Dann schnüffelte er mit der Nase an den Nähten herum, bevor er zufrieden nickte.
Wenn es eine Infektion gäbe, würde es nach faulendem Eiter riechen, der vom bakterienbekämpfenden Körper erzeugt wird. Das ist das größte Problem bei Stichwunden. Ich werde es für Sie wieder verbinden und Sie müssen nur eine Woche später Ihren eigenen Arzt aufsuchen, um die Fäden entfernen zu lassen. Benötigen Sie zusätzliche Schmerzmittel?
?Nein, es gibt noch welche und ich ziehe es vor, sie nicht zu verwenden. Sie betäuben mich und ich kann es nicht ertragen. Was ist mit dieser Schleuder? Muss ich verwenden
Ich denke, du kannst es noch ein paar Tage tragen, bis du nach Hause kommst. Die Stadt ist überfüllt und man kann herumgeschubst werden. Ich war darüber verärgert, aber Jennie war sehr glücklich. Er würde sich um mich kümmern, selbst wenn er mich töten würde. DR. st. Claire war ungefähr zwanzig Minuten bei mir und sagte, dass ihre 250-Dollar-Gebühren zu meiner Hotelrechnung hinzugefügt würden. Ich dankte ihm, als ich aus der Tür ging.
Siehst du? Ich habe dir gesagt, du sollst diese Schlinge anziehen?
?Ich gebe auf; du hast gewonnen.? Ich war ein wenig entmutigt, bis Jennie vorsichtig meinen Arm auf die Schlinge legte und dann ihre Hände um meinen Kopf legte und mich innig küsste. Der Kuss ging weiter, bis sie ihn brach und fragte, ob wir noch in den Zoo gehen könnten. Ich holte meinen Rucksack aus dem Schließfach und stellte Lady’s Napf hinein, obwohl ich wusste, dass es Orte zum Trinken für Hunde gab, wo immer wir hingingen.
Es war noch Morgen, also schlug ich vor, in die Bronx zu gehen. Wir haben viel Zeit, warum gehen wir nicht in den Bronx Zoo? Es ist größer und besser als das im Central Park, denke ich. Jennie stimmte zu und sagte, sie würde mich abschrecken, da ich hier viel mehr Erfahrung habe als sie.
Sobald wir auf der Straße waren, überquerten wir den Central Park South, damit sich die Dame um ihre Angelegenheiten kümmern konnte, und gingen dann ein paar Blocks nach Osten, bis wir die U-Bahnstation für den 5. Zug erreichten. Mit meiner Kreditkarte kaufte ich eine Metro Card mit sechs Fahrten darauf und bezahlte den Fahrpreis der Dame, obwohl ich wusste, dass es sich um eine Freikarte handelte. Die Fahrt nach Norden dauerte weniger als dreißig Minuten. Wir gingen zur East Tremont Avenue, ganz in der Nähe des Asian Gate des Bronx Zoos. Ich kannte diese Gegend gut; Dorthin brachte mich mein Vater vor vielen Jahren, bevor ich herausfand, dass er ein Serienschwindler war.
Jennie und ich hatten viel Spaß. Er liebte den Zoo, und viele der Kinder fragten, ob sie die Dame mögen könnten. Der Höhepunkt des Tages kam, als wir zufällig auf die Fütterungszeit der Tiger stießen. Der Ausbilder ließ einen großen Teller mit dem, was ich für Pferdefleisch hielt, in einen leeren Käfig fallen. Er war links von drei in einer Reihe. Er hob und senkte eine Tür, die aus dem mittleren Käfig herausführte. Ein Tiger in etwa drei Minuten? Ein GROSSER Tiger kam herein und wandte sich dem Fleisch zu. Einmal ging er in eine Tür, die wir vorher nicht bemerkt hatten, fiel zwischen zwei Käfige und schloss diese Tür. Dann ließ der Trainer einen weiteren Teller in den Käfig ganz rechts fallen. Die Außentür schloss sich noch ein paar Mal, und ein noch größerer Tiger trat ein und stürzte auf das Fleisch zu. Bald wurde der Käfig isoliert und nur der mittlere Käfig blieb leer. Der Vorgang wurde wiederholt, aber alle Anwesenden schnappten nach Luft, als dieser Tiger durch die Tür ging. Es sah doppelt so groß aus wie das erste.
?Entschuldigen Sie bitte? fragte ich ihn, als ich ihn auf dem Weg nach draußen ansprach. Kennst du das Gewicht dieses Tigers? Ich glaube, ich habe noch nie eine so große Katze gesehen.
?Du hast wahrscheinlich Recht. Er ist der großartigste Mensch, den ich je gesehen habe. Vor ein paar Monaten gewogen? 619 Pfund. Wussten Sie, dass der Tiger die größte Katze ist, gefolgt vom Löwen und dem Jaguar auf dem dritten Platz? Alle sind Menschenfresser, aber der Tiger ist bei weitem der Schlimmste. Jennie und ich bedankten uns bei ihr und setzten unseren Weg fort, gespannt, was als nächstes auf dem Weg kommt.
Wir waren gegen fünf fertig und nahmen die U-Bahn vom selben Asian Gate. Als wir den Bahnsteig von Zug Nummer 2 erreichten, war Jennie verwirrt. Doug, sind wir heute Morgen nicht in den 5er-Zug eingestiegen?
Ja, das haben wir, aber das bringt uns unserem Restaurant näher. Wir gehen zum Abendessen ins Carnegie Deli. Ich denke du wirst es mögen. Wenn wir von der 59th West bis zur Straße gingen, waren wir etwa vier Blocks vom Deli entfernt. Die Blöcke in Manhattan waren ungefähr dreimal länger, wenn sie nach Osten und Westen, Norden und Süden verliefen. Selbst zu dieser Stunde, als die Bürgersteige voller Arbeiter waren, die nach Hause gingen, dauerte die Fahrt nur zwanzig Minuten.
Wir bekamen einen Tisch am Fenster. Ich habe bestellt, ohne auf die Speisekarte zu schauen. Sollen wir uns ein Zorba und ein Sandwich mit heißem Speck teilen? Können wir zwei Sahnesodas und etwas Wasser für meinen Hund haben?
Jennie, ‚Doug, den Salat und das Sandwich teilen? Bist du dir sicher??
Ich beugte mich über den Tisch, um ihn zu küssen. ?Vertrau mir. Sie werden genug zu essen haben, und wir wollen auf jeden Fall Platz für den Nachtisch machen. Ich hatte die Schüssel der Dame auf die Tischkante gestellt, als der Kellner mit zwei hohen Gläsern zurückkam, die mit Eis und einer leichten bernsteinfarbenen Sodacreme und zwei Wasser gefüllt waren, von denen er sagte, dass sie Zimmertemperatur hätten. Was sie in die Schale der Dame gossen. Die Dame bat Jennie um einen Drink und bekam die Erlaubnis, als die Kellnerin mit einem großen griechischen Salat und zwei Schüsseln zurückkam.
Ich versuchte, den Salat wegzuwerfen und eine gesunde Portion in Jennies Schüssel zu geben. Als ich meine gefüllt habe, war noch etwas übrig. Wir waren gerade fertig, als unser Sandwich auftauchte. Ich bringe dir besser noch einen Teller. Viel Glück,? sagte er mit einem Glucksen. Jennie starrte mit offenem Mund auf das Sandwich. Es war gut acht Zoll groß, mit magerem Speck, der zwischen zwei dünne Scheiben Roggenbrot gestapelt war.
Mit beiden Händen nahm ich eine Hälfte heraus und gab Jennie die andere. Probieren Sie etwas von diesem Senf. Das ist das beste.? Ich nahm einen großen Löffel über meinen Speck und gab ihn Jennie.
Hör auf zu essen, ich weiß nicht, wie ich es hinbekomme? Sagte Jennie mit einem Lächeln. Schließlich folgte er meiner Führung, packte es mit beiden Händen und schaffte es irgendwie, es in seinen Mund zu bekommen. Er muss es geliebt haben, denn sobald meiner weg war, war er weg.
Als der Kellner zurückkam, räumte er den Tisch ab und fragte, ob wir Nachtisch wollen. Klar, wir teilen uns ein Stück Käsekuchen. Ich wusste, dass ein Stück mehr als genug für uns sein würde. Als der Kellner ging, sprach ich noch einmal. Dieser Ort ist berühmt für seine überfüllten Sandwiches, aber noch mehr für seinen Käsekuchen. Wir haben Restaurants in unserer Straße, die ankündigen, dass sie ihre Käsekuchen jeden Tag von Carnegie Deli bringen. Grenzhaus ist eines davon. Merk dir das? Es ist großartig, aber es ist so sättigend, dass ein halbes Stück ausreicht. Ein paar Sekunden später wurde ein sechs Zoll hoher Teller mit kalten weißen Kalorien zwischen uns gestellt. Ich ging zuerst, aber Jennie war nicht weit hinter mir.
Wir gingen langsam auf die Plaza zu. Unterwegs näherten sich uns mehrere Gruppen junger Männer, die jedoch erschraken, als die Dame grummelte. Er ist ein großer Hund und wiegt über hundert Pfund und kann, wie wir beide wissen, einem Mann den Arm in zwei Hälften spalten. Zurück auf der Plaza goss ich sechs Tassen Dog Chow in den Napf der Dame. Glaubst du, er war bereit? Nur die ihm beigebrachte Disziplin hinderte ihn daran, die Schale aus meinen Händen zu stehlen. Ich ließ ihn, bevor ich Wasser in seine andere Schüssel gab. Ich ließ sie allein zum Essen, während ich meine wunderschöne Braut fand.
Jennie saß im Wohnzimmer und schaute aus dem Fenster auf den Park. Bis die Straßen von Bäumen blockiert wurden, wurde der Park, soweit wir sehen konnten, von Straßenlaternen beleuchtet. Ich erinnerte mich an fast denselben Blick vom Empire State Building nach Norden im Winter. Ich war mit meiner Familie dort. Ich war fünfzehn Jahre alt und freute mich auf meinen sechzehnten Geburtstag. Dies war mein letzter angenehmer Moment mit meiner Familie. Zwei Tage später war Neujahr und eine Woche später hatte ich Geburtstag. Dann, weniger als eine Woche später, betrat ich das Labor meines Vaters und meine Welt brach zusammen.
Ich saß neben Jennie und wir warteten schweigend zusammen. Ist das unsere Hochzeitsreise?
Ich hätte fast gelacht, aber ich drehte meinen Kopf und beugte mich vor, bis sich unsere Lippen fast berührten. Nein, ich hoffe nicht, Ich flüsterte. Ich musste geschäftlich hierher kommen und unsere persönliche Situation machte die Reise noch besser. Wohin willst du gehen? Wir können etwas Zeit im Juli einplanen, nachdem Charlie und Toni zu Besuch kommen. Ich bringe dich wohin du willst.
Du weisst? Schon als kleines Mädchen, wenn ich aus Büchern las, wollte ich immer an zwei Orte: Europa und Hawaii.?
?Beide sind toll, bieten aber völlig unterschiedliche Möglichkeiten. Hawaii ist Strand, Schwimmen und Schnorcheln, Walbeobachtung im Winter. Europa ist Geschichte, prächtige Architektur und Kathedralen und eine noch bessere Auswahl an Souvenirs. Hawaii hat seine eigene Art sich zu kleiden, einige passen gut zu Hause und Inselschmuck wie Perlen, Muschelketten, Ohrringe und Halsketten. In Europa finden wir Pullover, Wollwaren, Kunsthandwerk und Schmuck, ganz zu schweigen von großartigem Bier.
Doug?duh?Ich bin schwanger, erinnerst du dich?
?Brunnen? Dann kannst du auch mitmachen. Ich habe zwei Ideen? Europäische Flusskreuzfahrt oder Urlaub auf mehreren Inseln – Sie haben die Wahl.?
Wenn du fertig bist, warum erzählst du mir nicht von der Flusskreuzfahrt? Er stand auf und zog mich an seine Seite, während er den Kragen der Dame an seinem Kragen befestigte. Das Gesetz verlangte, dass er an der Leine war, aber das war wirklich unnötig. Würde die Dame in der Fersenposition bleiben? Bis Jennie oder ich sie freigelassen haben. Meistens hielten wir die Leine mit ganz leichtem Druck. Manchmal stecke ich den Arm einfach in meine Tasche.
Zwanzig Minuten später waren wir wieder in der Suite, direkt im Schlafzimmer. Jennie kommt in meine Arme, zieht vorsichtig meine Schlinge heraus und schlingt meine Arme um ihre Taille. Du kannst mich jetzt küssen, Liebling. Eigentlich kannst du mich küssen, wann immer du willst, wann immer du willst.? Ich wollte es damals und ich habe es getan und es war wie immer großartig. Jennies Lippen waren voll und weich – immer neugierig, während ihre Zunge mit meiner tanzte und sich duellierte.
Es war mitten im Kuss, als Jennie anfing, mich zum Bett zu schubsen – zumindest hoffte ich, dass ich dort ankam. Unsere Augen waren geschlossen und ich wusste, dass Jennie meinen Körper nicht sehen konnte. Glücklicherweise spürte ich die Matratze hinter meinen Knien, kurz bevor Jennie mich auf die Decke legte. Du glaubst nicht wirklich, dass ich dich fallen lasse, oder? Sie flüsterte. Wenn er nicht weiter geküsst hätte, hätte ich geantwortet. Er zog meinen Arm aus dem Weg und sagte ?to? Und genau das tat sie, rieb ihren süßen Körper an meinem und schob ihre Brustwarzen in meinen Mund. Ich saugte eifrig, als Jennie ihre Magie an mir ausübte. Egal wie sehr wir uns liebten, sie machte mich immer hart wie Stein und heißer als jeder Liebhaber.
Heute Nacht war keine Ausnahme. Wir waren voller Lust und Liebe füreinander. Ich dachte, er würde mich zurückstoßen und weitersteigen, aber stattdessen stand er auf und zog mich mit sich hoch. Ich habe das noch nie gemacht, sagte sie, kniete neben dem Bett und deutete mit ihrem süßen Hintern auf mich.
Mit meinen Händen an ihren Hüften erinnerte sie mich daran, auf meinen Arm zu achten. Ich beugte mich hinunter, um jede ihrer wunderschönen Wangen zu küssen, während ich meinen Finger in den Tunnel der Liebe steckte. Ein paar Sekunden später leckte ich Nektar und rieb den Kopf meines Schwanzes an seiner Spalte. Mein erster Stoß schob mich zwei Zoll hinein und bis ich ihren nächsten Schritt auf ihrem Gebärmutterhals spürte, wusste ich, dass etwas meiner Liebe weh tun könnte und etwas, das ich ihr niemals antun könnte.
Ich richtete mich gerader auf und das muss wahr sein, denn Jennie stöhnte vor Vergnügen. Ich wusste, dass die Unterseite meines Penis bei jedem Schlag den G-Punkt rieb. Jennie zog sich zurück und bald waren wir wieder wie verrückt? Wir wanden und drehten uns, als ich hineinging. Er verlor fast, als ich mich nach vorne beugte, um seine Brustwarzen zu reiben und zu kneifen.
Jennies Bewegungen zeigten, dass sie außer Kontrolle war, also war ich überhaupt nicht überrascht, als ich meine rechte Hand zu ihrer Klitoris brachte. Ich habe große Hände, so dass ich jede Brustwarze leicht mit einer Hand befestigen könnte, während ich mit meiner anderen Hand ihren Kitzler zusammendrücke und verdrehe. Als ich nach unten schaute, konnte ich sehen, dass Jennies Knöchel weiß waren, als sie sich tödlich an der Decke festhielt. Eine Sekunde später krümmte sich sein Rücken und er war völlig verloren. Ein leises, kehliges Knurren kam aus seinem Mund und sein Orgasmus nahm an Intensität zu, als er behauptete, seinen ganzen Körper zu beherrschen.
Ich drückte, rieb und drehte weiter, bis ich es nicht mehr aushielt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch die Kontrolle verloren. Ich kam – hart – an. Mein Körper bedeckte ihren Rücken, als sie nach vorne fiel. Ich hatte gerade meinen Arm weggezogen, als meine Lippen Jennies Ohr fanden. Ich wusste, dass dies die einzige Stelle war, an der er gekitzelt wurde, und er behauptete, dass er es hasste, dort geküsst zu werden. Er hat sich jedoch nie beschwert. Ich zog mich zurück und flüsterte: Ich liebe dich und werde es immer tun.
Jennie war immer noch nicht bei der Sache, als sie antwortete: Das ist gut. Ich habe Jennie heute Nacht ins Bett gebracht, nachdem ich mich eingerichtet hatte, stieg ich hinein. Ich lege meinen linken Arm um ihre Taille und ziehe sie nah an meinen Körper, bis sie ihren gewohnten Platz findet.
Wir gingen immer früh ins Bett, manchmal sogar ins Bett, also standen wir auch immer früh auf. Wir trugen Golfhemden und Shorts für den heutigen Ausflug. Auf dem Weg zum Frühstück hielt ich an, um den Concierge zu sehen. Er hat bei mir mit Tickets und Reservierungen großartige Arbeit geleistet und ich wurde von ihm gut gemacht. Bisher hatte ich ihm 100 Dollar Trinkgeld gegeben, und heute, an unserem letzten Tag in New York, wollte ich ihm weitere 100 Dollar geben. Er hat alles getan, was ich wollte.
Wir nahmen ein Taxi von der Fifth Avenue, wo wir das Empire State Building besichtigten, zur 34th Street. Die Bilder von der Straße erzählten uns alles über den Bau und die Geschichte des Gebäudes, aber das Highlight war die Aussichtsplattform im 86. Stock. Sie können auf der 102. Straße höher gehen, aber die Aussicht ist nicht besser und das gesamte Gebiet ist verglast und sehr eng. Wir konnten früh hierher kommen und durch den Vorkauf unserer Tickets konnten wir die Warteschlange und die meisten Menschenmassen überspringen. Die Aussicht hier war unglaublich, fast so gut wie die vom World Trade Center. An diesem schicksalhaften Tag im Jahr 2001 verlor ich einige Freunde und noch mehr Geschäftsfreunde.
Jennie war begeistert, den Central Park und unser Hotel zu sehen. Gibt es Macys? er weinte, als er es sah. Wow, von hier aus kann man sehen, wie groß der Laden ist. Doug, vielen Dank, dass Sie mich hergebracht haben. Er beendete seine Worte mit einer großen Umarmung und einem Kuss, amüsierte die in der Nähe. Wir blieben über eine Stunde dort und kauften kitschige T-Shirts, während King Kong an der Seite des Gebäudes hochkletterte.
Wir hielten am Hotdog-Imbisswagen die Straße runter, bevor wir ein Taxi zum 83. Pier 42. und 12. für unsere Rundfahrt mit der Circle Line durch Manhattan riefen. Wir wanderten den Hudson hinunter zur Freiheitsstatue und überquerten den East River, vorbei an der Wall Street und dem South Street Seaport. Als wir auf unserem Weg nach Norden unter den Brücken Manhattan und Brooklyn hindurchfuhren, sahen wir das Chrysler Building und den alten Brooklyn Navy Yard. Jennie war fasziniert, als wir den Spuyten Duyvil betraten – holländisch für Devil’s Strudel – der Schiffskanal, in dem die Strömungen extrem gefährlich sind. Wir beendeten die Tour um zwei und kehrten für eine kurze Pause ins Hotel zurück.
Wohin als nächstes Liebling?
Wir? Wir gehen zurück zu einem meiner Lieblingsorte in der Bronx. Eigentlich stimmt das nicht ganz, denn ich war noch nie dort. Ich bin oft zum alten gegangen, aber?
Doug Bitte mach dich nicht über mich lustig.
Tut mir leid, Schätzchen? Wir gehen zum Spiel heute Abend ins Yankee Stadium. Vielleicht sollten wir ein Taxi nehmen, obwohl die U-Bahn von hier aus sehr einfach ist. Ich muss überlegen, ob ich zurück ins Hotel gehe, weil die U-Bahn immer verstopft ist. Wir müssen vielleicht vier oder fünf Züge warten, um auf den Bahnsteig zu kommen.
Bekommen wir eine Dame?
Ja, das sind wir auf jeden Fall. Ich habe ihm sogar ein Ticket gekauft. Sind wir knapp hinter den Yankees? Schutz. Vielleicht können wir einen Souvenirball bekommen. Oh Hölle, lass uns jetzt gehen und wir werden viel Zeit haben. Als ich aus der Tür kam, beschloss ich, dass wir ein Taxi nehmen sollten. Es war sicherer und wir hatten viel Zeit. Taxifahrer kennen immer die besten Routen. Wir hatten uns gerade aufgetürmt, als ich den Fahrer Yankee Stadium rief und darauf trat. Der Fahrer war wie die meisten Ausländer, also betete ich, dass er Englisch sprechen konnte.
Während wir im Taxi saßen, fragte ich Jennie, ob sie noch einen Tag bleiben und ins Spa gehen wolle. Ich bin sicher, der Concierge kann das arrangieren.
Er lächelte und beugte sich herunter, um mich zu küssen. Danke, Doug, aber ich glaube, ich will nach Hause. Ich muss zu meinem Arzt und hätte gerne etwas Zeit, um unsere Reise nach Iowa zu planen.
?Das klingt gut. Wir müssen auch entscheiden, ob Sie Ihre Mutter oder Ihren Stiefvater konfrontieren sollten. Aufgrund der Namensänderung vielleicht keine gute Idee. Verdammt, ich habe nie darüber nachgedacht, wann du nach Hause gehen könntest?
Ich gehe nach Hause, Doug, zu unserem Haus, zu unserem Haus. Nach Iowa fahren, nur um diesen Dreckskerl anzugrinsen? Ich grinse als Antwort und lehne mich zurück, um zu beobachten, wohin wir gehen. Es ist bekannt, dass Taxifahrer extra lange Strecken fahren oder sogar im Kreis laufen, um die Lasche zu entfernen. Glücklicherweise nahmen wir einen ziemlich direkten Weg.
Wir kamen früh an, also gingen wir direkt durch die Sicherheitskontrolle. Wir hatten Spaß am Lachen, als wir sahen, dass Lady, die Rezeptionistin, ihr eigenes Ticket hatte. ?Besonders für solche Tickets braucht man kein Ticket für den Assistenzhund.?
Ich weiß, aber ich möchte nicht, dass andere Kunden festsitzen, weil ich meinen Hund brauche. Auf diese Weise hat er seinen eigenen Platz und alle anderen auch.
Ich denke… Jedenfalls ist Kapitel 14B so. Er zeigte nach links. Wir gingen direkt zum Yankees Team Store, wo wir T-Shirts und Mützen kauften. Die Hemden, die wir trugen, kamen in die Tasche. Dann gingen wir zum Food Court, wo wir zwei handgeschnittene Prime-Steak-Sandwiches und eine Cola von Lobel kauften. Ich habe im Internet gelesen, dass diese Sandwiches wirklich gut und lecker sind. Nachdem wir den Pausenraum benutzt hatten, gingen wir zu unseren Plätzen in Abschnitt 14B, direkt hinter dem Bunker. Jennie hat unser Gedenkprogramm eingezäunt und Autogramme von A Rod, Brett Gardner, Chase Headley und Mark Teixeira bekommen. Es ist erstaunlich, was die eigenen Wimpern bewirken können, besonders wenn sie an jemandem hängen, der wie Jennie aussieht und wie sie gebaut ist.
Das Spiel hat Spaß gemacht, zumal die Amis mit 5:3 gegen Bosox gewonnen haben. Wir haben einen Foulball erwischt, wir hatten sogar viel Spaß. Okay, wir haben ihn wirklich nicht erwischt? Es sah aus, als wäre es eine Meile hoch – aber als Jennie es vom Boden aufheben wollte, versuchten zwei Männer, es zu schieben. Sie hätten es vielleicht geschafft, wenn die Dame ihnen nicht ins Gesicht geknurrt hätte. Das Interesse an einer möglichen Erinnerung verschwand plötzlich. Jennie grinste, als sie sich mir wieder anschloss. Geht das in meine Kommode? sagte er, während er es in seine Tasche steckte.
Wir haben uns nach dem Spiel Zeit gelassen und problemlos ein Taxi gefunden. Dreißig Minuten später waren wir in unserer Suite, wo wir mit dem Packen begannen. Selbst nachdem wir unsere Taschen ausgeschöpft hatten, hatte Jennie zu viele, um hineinzupassen. Die restlichen Klamotten packte er in eine von Macy’s großen Taschen und wir gingen langsam aber glücklich ins Bett. Der Boutique-Manager rief tatsächlich an und sagte, wir hätten Glück. Es wurde eine sehr begrenzte Anzahl von Kleidern produziert, aber nachdem der Designer unsere Geschichte gehört hatte, stimmte er zu, ein weiteres für Jennie zu machen. Natürlich musste ich bezahlen, aber sobald es erledigt war, wurde es direkt von FedEx an uns verschickt.
WEITER: Jennie konfrontiert ihren Stiefvater, dann machen wir lange Flitterwochen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert