Heißes Schwarzes Cowgirl Das Im Camp Sex Im Freien Genießt

0 Aufrufe
0%


Die Ironie der Zeit in meinen Händen Teil 3
Ich ging durch die Büros und bewunderte all die Frauen, die hier in den Büros des Unternehmens arbeiten. Das Datum ist der 3. Juni 1881. Ich war heute 16 Jahre alt, ich hatte noch nichts besucht, das so alt war, dass jeder wusste, wer ich war. Ich ging zu einem Vorstand, wo ich mich mit meinem Präsidenten und meinen Vizepräsidenten treffen wollte. Ich betrat den Sitzungssaal und alle standen auf, gingen zum Kopfende des Tisches und bedeuteten allen, sich zu setzen. Ich blieb stehen.
Im Gegensatz zu dem, was Ihnen gesagt wurde, habe ich nicht die Absicht, umfassende Änderungen vorzunehmen. Ich habe sie alle beachtet und gelesen, und ich meine alle Verträge und Berichte, einschließlich Auditberichte. Aber ich werde nicht nur eine Figur sein, ich werde bei allen großen Projekten und Verträgen konsultiert. Ich werde Sie über die weiteren Schritte auf dem Laufenden halten. Es stimmt, dass ich ein fotografisches Gedächtnis habe und nichts vergessen habe.
? Wie ich schon sagte, ich nehme keine umfangreichen Änderungen vor, ich bin ziemlich zufrieden mit den meisten Dingen in diesem Raum. Ben Jarvis? Ein Mann stand auf. ? Sie sind ein Dieb und unterschlagen Geld. Sie haben weniger als eine halbe Stunde Zeit, die Polizei ist unterwegs. ? Miss Standway, übernehmen Sie ihre Position? Präsident John Ashton Ihr Treffen.? Ich verließ den Raum und hielt eine Liste mit Entlassungsaktionen und Demos in der Hand. Ich ging in mein Büro.
Ich mag mein Büro sehr, es gibt eine Empfangsdame in der 1. Straße, Lena, dann die Tür zu einem breiten Flur. Es gab zwei Sekretärinnen mit parallelen Schreibtischen mit dem Rücken zur Wand, sie waren meine Augen und Ohren für andere Abteilungen. Wenn mich jemand sehen wollte, würde er den Handschuh laufen lassen. Die Empfangsdame wollte sie ankündigen, und sie wurden von meinen Sekretärinnen Sally und April gefilmt, die sie hereinbrachten. Es gab noch eine weitere Tür zu überqueren, die Sie zu meinen Privatsekretären Ash und Ember führte. Sie entschieden, ob ich diese Person wirklich sehen musste oder nicht.
Wie gesagt, meine Mädchen hatten einen Dresscode, sie trugen die modischen Kleider des Tages, aber sie hatten keine Unterwäsche und ihre Kleider waren tief ausgeschnitten und zeigten viel Dekolleté. Wenn einer von ihnen an meinen Tisch kam, hob er sein Kleid bis zur Hüfte hoch. Ich griff nach ihrem Hintern, sie zogen ihre Klamotten an meinem Ärmel herunter, damit sie sie verstecken konnten.
Ich würde so lange mit ihnen spielen, wie es nötig wäre, um den Job zu bekommen, den sie mir gebracht haben. Ich habe meine Töchter nicht daran gehindert zu heiraten. Ich hatte nur eine Regel, falls sie heirateten. Ich sollte immer noch mit ihnen spielen dürfen, aber ich würde sie nicht mehr ficken. Das heißt, es sei denn, sie fragen mich danach. Einmal am Tag ging ich mit meinen Mädchen spazieren. Nur Ember und Sally waren verheiratet. Hat Ember gesagt, dass sie es nicht mag, wenn ich sie ficke? Er konnte es immer wieder loswerden. Sally ging nur spielen. Immerhin war er frisch verheiratet, und das dringend benötigte Spiel wärmte ihn gerade für ihn auf.
Ich stand von meinem Schreibtisch auf und Ember zog ihr Kleid hoch und lehnte sich über ihren Schreibtisch, bevor ich eintrat und sie für multiple Orgasmen tätschelte und sie mit Sperma füllte. Wenn ich es herauszog, saß Ash an seinem Schreibtisch und Ember tröstete Lena, damit sie ihre Dosis bekam. Dann würde April endlich Sally an ihrem Schreibtisch liegen und ich würde auf ihrem Stuhl sitzen und mich nach vorne ziehen und sie gut lecken.
Der erste Dienstag im Monat war die Vorstandssitzung, die ich dem Vorsitzenden John Ashton übergab. In den ersten Monaten traf der Vorstand eine Entscheidung und sah mich dann an. Ich würde fragen, ob es rentabel ist und ob es Geld verdienen wird. Sie nickten mit den Köpfen ja. Lassen Sie das meine Antwort sein. Als die Monate und Jahre vergingen, bemerkten sie kaum, dass ich im Zimmer war. Ich hatte eine gut geölte Maschine. Und ich hatte jede Frau im Vorstand gefickt, mit Ausnahme von Mrs. Standway, einer sehr großen, immer elegant gekleideten Dame mit ihrem vorbildlichen Körper und salz- und pfeffergrauen Haaren, die ihr Alter als einziges verrieten. 1891 starb ihr Mann George im Alter von 70 Jahren. Niemand wusste, dass George 20 Jahre älter war als Mrs. Standway, Bobbie Jean. Er kam 1893 in mein Büro,
Er befahl Ember und Ash, den Raum zu verlassen, niemand missachtete Miss Standway. Nachdem sie gegangen waren, schloss er die Tür ab. Joseph Lee, du bist ein Lebemann und Schläger. Du hast jede Frau in diesem Firmenbüro gefickt?
Ich antwortete ihm: ?Nicht wirklich? kicherte
Aber nah genug. Was ich frage, ist, warum Sie mir nie einen Ausweis gegeben haben.
?Um ehrlich zu sein ? Ich hatte Angst, du würdest wütend werden und resignieren. Du bist zu wichtig, um zu verlieren.
War es dann nicht wegen meines Alters oder meines Aussehens?
Verdammt nein, ich sabbere jedes Mal, wenn ich daran vorbeigehe.
?In diesem Fall,? beginnt sich auszuziehen. ? George wird seit zwei Jahren vermisst und konnte seine Pflichten in den letzten drei Jahren nicht erfüllen … Ich brauche es.?
Ich ging zu ihm und fing an, ihm beim Ausziehen zu helfen. Innerhalb von Minuten tauchte dort eine Vision der Sexualität auf. Mit 53 war ihr Körper straffer als der einer 16-Jährigen. Ihre Brüste waren so groß wie eine Grapefruit, ihr Bauch glatt und ihre Hüften wohlgeformt. Sie löste ihr Haar und es fiel ihr bis zur Taille. Ich sah auf ihren Busch, sie war so dünn und ihre Klitoris bettelte darum, herauszukommen und mit ihr gespielt zu werden.
Ich legte sie auf meinen Schreibtisch, hob ihre Beine an und legte sie über meine Schultern. Ich fuhr mit meinen Händen über die Innenseite ihrer Schenkel, ihre Haut war so straff und glatt. Als ich mich dieser Katze näherte, berührte ich sie einfach mit meinen Fingerspitzen. Und wie eine Spinne brachte ich meine Fingerspitzen näher, sprang über ihre sehr hervorstehende Klitoris und fuhr damit über ihre weinenden Unterlippen. Ihre Beine spannten sich erwartungsvoll an, als ich ihre Klitoris überquerte. Jetzt, wo ich unter ihrer Klitoris war, öffnete ich sanft ihre äußeren Lippen und folgte ihren inneren Lippen, die ihre Klitoris nicht berührten. Sein Po beginnt sich entweder vor Vorfreude oder Enttäuschung zu bewegen. Ich steckte meinen Finger bis zu seinem Knöchel in seine Spalte, dann hörte ich ihn tiefer seufzen, und ich führte meinen zweiten Finger ein.
Er seufzte erneut, hob meine Finger und drückte meinen Mund gegen seine Klitoris, ohne etwas anderes zu berühren. Ihre Beine sprangen direkt in die Luft, als meine Lippen und Zunge ihre Klitoris trafen, und dann landete sie auf meinem Rücken. Verdammt, tat das weh? Er trug noch seine Schuhe. Ich habe liebevoll an ihrem Kitzler gearbeitet. Sie schrie und schlang ihre Beine um meinen Kopf, zog mich so tief wie sie konnte, als wir nacheinander Mini-Peaks begannen.
Joseph, bitte ich brauche dich jetzt in mirwwwwww. ? Ich ignorierte sie und arbeitete weiter an ihrem Kitzler, sie schrie nein nein nein nein und jass jass ohhh. Ich lege mich zurück und schnappe nach Luft. Ich zielte und bekam eine feuchte Muschi. Es war sehr eng und ich bewegte mich langsam, während ich tiefer hineingrub.
Die ganze Zeit war ich dieser Frau aus dem Weg gegangen… Mann, wie dumm war ich, jetzt war dieser geile Ofen, den ich betrat, während ich tief in ihr war, absolut unglaublich. Das Schlimmste war, es zu wissen. Zu wissen, dass es jemanden gibt, den man benutzen und auf der Strecke lassen kann. Jemand anderes würde zu seiner Zeit sterben und ich würde nicht einmal zu seiner Beerdigung gehen. Zum ersten Mal in meinem Leben empfand ich Reue und verlor fast meine ganze Kraft… fast, aber nicht ganz.
Stattdessen drückte ich ihn tiefer und beschleunigte meine Schläge. Er schlang seine Beine fester um meine Taille. Innerhalb von Sekunden hatte er einen weiteren Orgasmus und verkrampfte sich alle paar Sekunden erneut.
1938 begann ich mit der Suche nach der Mutter meines Kindes und fand nach langer Suche eine rothaarige Coleen, die gerade von Irland aus das Schiff verlassen hatte. Ihr Name war Mary Rose Murphy … Oh, sie war so eine zarte Blume, mit rosigen Wangen und einem bereitwilligen Lächeln.
Ich setzte mich mit ihm und seiner Mutter zusammen und präsentierte ihnen den Vorschlag. Anne Murphy war ein schlaues altes Mädchen mit durchdringenden grünen Augen. Was ist der Grund, warum du Lass nicht heiraten und ihn zu einer ehrlichen Frau machen kannst?
?Aus rein rechtlichen Gründen. Ich zahle 1.000.000 Dollar für ein Kind und einen Namen. Wenn die Ehe geschlossen würde und ich starb, würde mein ganzes Vermögen auf dem Spiel stehen. Zum Beispiel danach Ich ging, Mary Rose würde wieder heiraten, die Rechte meines Kindes könnten unterdrückt werden und sie würde schließlich alles verlieren. Aber wenn wir alles legal machen würden und Mary Rose ein kleines Vermögen hätte, alles legal und garantiert.
Es war ein Montag. Meine Mutter sagte, sie müsse nachdenken. Ich sagte ihm, er hätte bis Freitag Zeit und dann würde ich zu meiner zweiten Wahl übergehen. Ich sage nicht, dass ich keine zweite Wahl habe. Am Donnerstag rief mich Mary Rose an und sagte, sie hätten akzeptiert, also sie und ihre Mutter.
Sie trafen mich immer in der Anwaltskanzlei von Scott, Scott und Scott. Sie entwarfen einen Vertrag, der ihm eine Zulage für die Erziehung von über einer Million Kindern bis zu seinem 10. Geburtstag garantierte. Und sie hat festgelegt, dass sie nur Sex mit mir hat, bis sie schwanger wird und das Baby geboren ist. Sie würde 500.000 US-Dollar erhalten, wenn sie schwanger würde, und 2.500.000 US-Dollar, wenn das Kind 10 Jahre alt würde. In der Zwischenzeit würde die Anwaltskanzlei das Sorgerecht übernehmen.
Anne Murphy fügte eine Bedingung hinzu, dass das erste Treffen bei ihr zu Hause stattfinden würde und sie dort sein würde, um sicherzustellen, dass ihre Tochter in Sicherheit ist. Eine kleine Klarstellung: Mary Rose war 17 und Murphy Anne erst 33. Und eine sehr schöne weibliche Figur mit feuerrotem Haar erinnerte mich an Maureen O’Hara.
Während unseres gesamten Gesprächs bemerkte ich ein Funkeln in Mary Roses Augen, als sie ihren Kopf gesenkt hielt, aber ich konnte kein befriedigendes Lächeln auf ihren Lippen oder das ständige Lecken ihrer Lippen erkennen. Ich denke, das könnte interessant sein.
Das erste Treffen sollte am 1. Oktober 1938 stattfinden. Ich ging in das Zimmer, in dem Mary Rose im Bett lag, und zog ihr die Bettdecke bis zum Hals hoch. Mutter Murphy saß in einem Morgenmantel auf einem Stuhl am Kopfende des Bettes.
Er zog mich zu sich und öffnete meine Hose. Ich versuchte zurückzutreten, aber sie hielt inne. ‚Ich habe dir doch gesagt, ich würde dafür sorgen, dass mein Baby in Sicherheit ist, nicht wahr? Er löste meine Gürtelschnalle und ließ meine Hose fallen.
Er wurde mit meinem eigensinnigen Penis ins Gesicht geschlagen, weil er keine Unterwäsche trug. Ich zog mein Hemd aus, weil es jetzt nutzlos war. Ich sah Mary Rose an und spürte, wie ihr das Wasser im Munde zusammenlief, dann fühlte ich etwas Nasses auf meinem Schwanz. Anne Murphy hatte mich im Mund.
Ich sah ihn an und sah, dass seine Roben offen waren und einen der prächtigsten Körper betrachteten, die ich je gesehen habe. Ich sah Mary Rose an. Ich habe meiner Mutter gesagt, dass sie es zuerst mit dir versuchen kann. Er hatte keinen Sex mehr, seit mein Vater vor 4 Jahren starb.
Er saugte mich tief und brachte mich zum Schlürfen, mein gesamter Schambereich war durchnässt. Ich fühlte, wie ihr Körper zuckte. Gott, hatte er einen Orgasmus, während er mir einen Blowjob gab? Ich nahm es ihm höllisch aus dem Mund und nahm es von seiner Robe, hob es hoch und warf es aufs Bett.
Er landete mit den Füßen in der Luft und geöffneten Beinen auf dem Boden. Bevor ich sie schließen konnte, tauchte ich zwischen sie und nähte mein Gesicht zwischen ihre Beine. Und sie streckte die Hand aus, griff nach ihren wohlgeformten 34-C-Brüsten. Sie fühlten sich ähm an und schmeckten großartig. In dem Moment, als meine Zunge ihre Klitoris berührte, begann sie sich zu verkrampfen und erreichte einen Höhepunkt nach dem anderen.
Vielleicht habe ich die falsche Wahl getroffen, dann fühlte ich ein Paar Lippen auf meinen Eiern, und dann wurden sie in einen aktiven, erhitzten Mund gezogen. Ich fühlte, wie eine Zunge von meinen Eiern zu meinem Anus wanderte, und dann ergriff eine Hand mein Werkzeug und führte es in einen warmen Mund.
Murphy Ana hatte ihre Beine über meinen Schultern gekreuzt, während sie einen Orgasmus hatte, bei dem ich normalerweise ihre Absätze auf meinen Rücken tätowieren ließ.
Mein Problem war, dass ich nicht aus meinem Mund schießen wollte und es so weit kam, dass er etwas geben musste. Ich zog Mary Rose neben ihre Mutter und legte ihr ein Kissen unter den Hintern. Ich zog zu ihrer Mutter und drückte eine sehr enge Muschi.
Es brauchte ungefähr 4 Schläge, um ihn ganz hineinzubekommen. Ich sah Mary Rose an und ich schwöre, ihre Fotze pulsierte.
Ich verlor die Zählung der Gipfel der Mutter, aber die Tochter holte schnell auf. Und so saß ich auf meinem Platz und ließ meine Zunge so tief wie möglich in die Mary Rose gleiten, als etwas Unerwartetes passierte. Ihre Muschimuskeln zogen sich auf meiner Zunge zusammen, als Mary Rose zum Orgasmus kam, die Muskeln ihrer Mutter griffen nach meinem Schwanz und ich begann, die Fotze ihrer Mutter mit starkem Babysaft zu füllen.
Wir lagen dort, bis Mary Rose endlich ihre Muskeln entspannte. Ich drehte mich von Mutter Murphy um und sie streckte die Hand aus, tätschelte den Arm ihrer Tochter und sagte: Ich denke, es wird dir gut gehen. sagte. Wir lagen alle ein paar Sekunden da und brachen alle in Gelächter aus.
Sie krabbelte aus dem Bett und ich kletterte auf Mary Roses Körper und saugte eine Weile an ihren Brüsten, dann streichelte ich ihre Lippen mit meinen, sie holte tief Luft und fuhr mit ihrer Zunge über meine Lippen. Wir haben eine Weile gerungen, dann flüsterte er mir ins Ohr, ? Ich bin bereit, aber ich bin noch Jungfrau.
Ich lege mich auf den Rücken und positioniere ihn über mir, sage ihm, dass er die Kontrolle hat, dass er anhalten oder sich langsam bewegen kann, wenn er verletzt ist. Als mein Schwanz ihren Kitzler berührte, beugte sie sich vor, bis er sich in ihrem Schlitz bewegte, sie zuckte zusammen, als wäre sie geschockt. Dadurch änderte er seine Position und der Kopf verschwand darin. Nach einer Bewegung drückte er es nach unten. Es setzte diese Bewegung fort und ging langsam nach unten, und ich lag einfach da. Ein paar Minuten später verhedderte sich ihr rotes Schamhaar in meinem Grau.
Ich blieb bewegungslos, außer dass ich meine Hand nach unten beugte, um ihre Klitoris mit meinem Finger zu streicheln. Er war erschüttert und fing an, mich zu fahren. Ah, was für ein wunderbares Gefühl, ihre Muschi war wie eine geile Hölle. Ich begann mich zu bewegen, um mich seinen Schlägen anzupassen. Sie war ein sehr aufgeregtes Mädchen und lag natürlich im Bett, es dauerte nicht lange, bis sie anfing, sich hin und her zu wälzen. Er stöhnte und fiel nach vorne und fing an, meine Brust und meinen Hals zu küssen. Wenn er dachte, es sei vorbei, täuschte er sich. Ich drehte es um und montierte es von hinten und schlug es. Zehn Minuten später stürmte ich den ganzen Weg nach Hause und füllte ihren Leib mit etwas Mächtigem, das sich garantiert reproduzieren würde.
Ich wollte nicht, dass es eine One-Night-Veranstaltung wird. Die nächsten 6 Monate verbrachte ich die meiste Zeit bei Mary Rose oder Mother Murphy. Zu diesem Zeitpunkt waren beide sichtbar geschwollen. Ich habe mich gefragt, wie sich dies auf die ursprünglichen Wünsche auswirken würde. Es gab keine Möglichkeit von zwei Schwangerschaften.
Sie gingen beide gleichzeitig ins Krankenhaus und brachten sich innerhalb von Sekunden zur Welt. Der alte Mann wartete im Korridor auf Zeit und wunderte sich. Anne Murphy gebar eine Tochter, Josephine Lea Murphy. Mary Rose gebar einen Sohn namens Joseph Lee Murphy. Ich öffnete meine Augen und glitt mit meiner Hand in meine Windel und fühlte meinen Schwanz, ein weiteres Stück von mir erreichte meine Windel und fühlte einen glatten Schlitz. Zwei Schreie waren gleichzeitig zu hören.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert