Ich Liebe Mütter Mit Brüsten

0 Aufrufe
0%


Ich trat in das Leben meiner Ex-Freundin zu einem seltsamen Zeitpunkt in ihrem Leben ein. Sie war jünger und noch nie richtig von einem Mann behandelt worden, um sicherzustellen, dass ich nicht mehr als ein anständiger Vanillefreund war. Es klingt albern, aber ich hatte das Gefühl, dass es das Richtige war. Ich öffnete die Türen, kaufte ihr schöne Sachen und hielt es im Schlafzimmer einfach. Erst Jahre später erfuhr ich, dass er genauso Macken hatte wie ich und dass ich mit all den lustigen Sachen davonkommen konnte.
Cassie war Haushälterin bei einem engen Freund. Es war kein ideales Setup; Sie lebten als Junggesellen, aßen hauptsächlich Nudeln und tranken häufig. Nur für ein paar Drinks und vielleicht einen Film wurde ich zufällig eingeladen. Als ich ankam, ging mein Mitbewohner in einen Club, um die Nacht zu verbringen, also dachte ich, er würde heute Nacht nicht in seinem eigenen Bett schlafen.
Das Haus, das Cassie sich ansah, war alt, aber in guter Lage. Sie betraten einen zurückgesetzten Flur durch das Fenster und das Hauptschlafzimmer war nebenan. Es war ein kleiner Ort wie eine Hütte, und sein Dach hatte alte, sichtbare Holzsäulen, die man in Hütten im europäischen Stil sehen kann. Es war ein schöner Ort, wenn auch nur ein wenig heruntergekommen. Die Fassade war überwuchert, was dem Haus ein seltsam verwunschenes Aussehen verlieh.
Ich war etwas zu früh, also wickelte ich Cassie nach der Dusche in ihr Handtuch. Ihre mittellangen, dunkelroten Haare waren nur leicht feucht, als hätte sie sie aus dem Wasser gehalten. Aus den Falten des Handtuchs konnte ich mich an seinen Körper erinnern; Ihre großen Brüste und ihr runder Hintern stachen hervor. Es war nicht hoch, nur bis zu meiner Brust, aber er wusste, wie man es benutzt. Ich umarmte sie und sie zog sich etwas Lockeres und Bequemes an. Sie wählte ein langes Kleid ohne BH. Ich dachte nicht viel darüber nach, ich denke, wir fühlten uns immer noch sehr wohl beieinander.
Ein trinkendes Pärchen kam sich näher und redete darüber, wie es früher war. Sie war gerade aus einer anderen Beziehung herausgekommen und fing an, sich darüber zu beschweren, wie langweilig sie im Bett war. Cassie erwähnte, dass sie jemanden brauchte, der etwas herrisch und vielleicht etwas härter war. ?Ich weiß, was du meinst. Ich werde gerne etwas härter, aber kannst du das nicht einfach jemandem aufladen?
Wir haben uns gegenseitig überrascht. Es gab einen Moment der Stille, aber mir kam eine Idee. Ich ging zurück zum Auto und kam mit einem langen Seil zurück, mit dem ich das Auto abgeschleppt hatte. Cassie warf ihm einen unsicheren Blick zu. Es ist okay, ich möchte dir nur etwas zeigen, das ich liebe, sagte ich ihr. Wird nichts passieren?
Ich fesselte seine Hände fest hinter seinem Rücken, dann wickelte ich die Seile um seine Brust und Schultern und band sie an seinen Rücken. Die Saiten, obwohl etwas steif, lagen eng an ihm und er konnte kaum seine Arme oder Hände bewegen. Er stand auf und sah in den Spiegel. Wow?
Cassie kämpfte ein bisschen und kam zu mir zurück. Das ist sehr nett, aber jetzt musst du mir helfen?
Daran würden nur James Bond und Indiana Jones denken; Seine Worte sagten nein, aber seine Augen sagten ja. Ich legte sie auf die Knie und band ihre Knöchel zusammen, wobei ich etwas Kraft auf ihre Schultern ausübte. Ich stand auf und rannte; aber er kam schnell mit einem Besenstiel und einer Schere zurück. Als ich am Zimmer der Mitbewohner vorbeiging, sah ich auch eine Augenbinde, die schlaflose Art, die das Licht vollständig blockiert. Als ich zurückkam, war es immer noch auf seinen gefesselten Beinen, obwohl es schwankte. Er warf mir einen neugierigen Blick zu, ich stieß ihn sanft weg und er fiel mit dem Gesicht nach unten auf das Sofa. Ich fing das Seil auf und erleichterte den Sturz, aber er war völlig wehrlos. ?Was machst du?? Enttäuscht mit gedämpfter Stimme.
?Du wirst sehen?.
Ich fesselte schnell ihre Augen und benutzte die verbleibende Schnur und den Besen, um ihre Beine zu fesseln. Ihr Kleid war noch an, also schnitt ich es ab. Zuerst widersprach sie, aber nachdem sie ihre Brüste von ihrem Kleid abgeschnitten hatte, errötete sie und wurde still. Als ich fertig war, waren ihre Beine gefesselt und über ihren Knien ausgebreitet. Ich betrachtete meine Arbeit und ließ meine Hände ihren nackten Körper erkunden. Ich spielte ohne Beanstandungen damit, bis auf eine schwache Bewegung und leises Stöhnen und leises Quietschen, wenn ich auf etwas Empfindliches stieß. Dann wurde ich inspiriert. Ich ging ins Hauptschlafzimmer, um das Spielzeug zu finden, das ich ihm vor Jahren gekauft hatte. Er hatte es immer noch, aber jetzt hatte er einen Freund. Ich habe auch seine Kopfhörer mit starker Geräuschunterdrückung gekauft. Ich stellte den Vibrator auf niedrig und schloss ihn an. Es fing sofort an zu reagieren und dann habe ich die Kopfhörer aufgesetzt. Ein panischer Blick überkam sie für einen Moment, bevor das Spielzeug in ihr wieder abgelenkt wurde. Ich setzte mich hin, nahm ihr Telefon und tätigte ein paar Anrufe.
Ich sah ihm fast zwanzig Minuten lang zu, und sein Gesicht wurde rot und sein Körper begann zu zittern. Cassie hatte einen Orgasmus und fing dann sanft an zu fragen, ob ich noch hier sei und ihr aushelfen würde. Er war offensichtlich besorgt. Ich stellte einen Stuhl vor ihn, setzte mich und packte ihn an den Haaren. Soweit ich mich erinnere, hatte er weiches und kräftiges Haar. Ein leises Bellen kam aus seinem Mund, bevor ich ihn auf meinem Schwanz trug. Ich ließ ihn eine Weile natürlich hoch, bevor ich wütend wurde, er wurde durch den Vibrator abgelenkt. Ich nahm eine weitere Haarsträhne und fing an, sie herunterzudrücken. Ich fing an, ihren Mund in einem gleichmäßigen Tempo zu ficken. Ich begann mit langen, langsamen Stößen, damit sich seine Kehle an meinen Schwanz gewöhnen konnte. Ich benutzte seinen Mund grob und ich konnte hören, wie er würgte und heißer Speichel begann von seinem Kinn zu tropfen. Ich hielt für eine Sekunde inne, um ihn atmen zu lassen und ihn an meinen Eiern saugen zu lassen.
Cassie hasste Hoden und weigerte sich sofort. Ich lehnte mich an ihren Rücken und kniff mit Daumen und Finger in ihre Brustwarzen. Sie müssen empfindlich gewesen sein, denn Cassie war außer Atem. Ich rannte los, um den Nagel zu holen, und platzierte einen über der rechten Brustwarze. Ich legte seinen Mund wieder auf meine Eier und jede Woche steckte er sie in seinen Mund und spielte mit seiner Zunge. Es dauerte nicht lange, bis ich sie mit meinem Schwanz austauschte und sie wieder in seinen Mund bekam. In einer letzten Bewegung schob ich meinen Schwanz tief in seine Kehle. Cassie geriet in Panik, ihre Halsmuskeln waren angespannt, und hier bin ich. Sein Mund würgte, aber er schluckte, was er konnte. Ich verließ den Stuhl und ging weg. ?Bitte? Binde mich jetzt los, flüsterte er, aber es klingelte an der Tür. Pizza war angekommen
Cassie wusste nicht einmal, dass ein Mann an der Tür stand, geschweige denn bei dem Anruf. Ich zog eine Hose an und ging zur Tür. Ist das 19,50 Dollar für Pizza? sagte er und reichte mir eine große Kiste.
Der Pizzabote war ein Teenager und ich konnte das P-Kennzeichen an seinem Auto sehen. Sie war nicht attraktiv, aber sie befand sich eindeutig in einer seltsamen Pubertät. Ich tastete meine Taschen ab und zuckte mit den Schultern, als hätte ich kein Geld. Es tut mir leid, Mann, muss ich es zurückbekommen? Er antwortete seltsam.
Warte, ich brauche das später. Ich denke, wir können etwas ausmachen, kannst du kurz vorbeikommen?
Er machte ein seltsam finsteres Gesicht, folgte mir aber trotzdem. In zwei Schritten sah er Cassie, gefesselt und mit offenem Mund. Er wurde bleich und ich legte meine Hand auf seine Schulter. ?Zustimmen??.
Ohne ein Wort zu sagen, zog er seine Hose aus und drückte seinen Penis an ihre Lippen. Sie reagierte und öffnete ihren Mund und fing an zu saugen. Er setzte für eine Sekunde einen neugierigen Gesichtsausdruck auf, dann setzte er einen weiteren Ausdruck auf, der bedeutete, dass er wusste, dass ich es nicht war. Bevor ich einen Schritt zurücktrat, erklärte ich ihm, dass er die Härte mochte, und der Teenager drückte seinen Hinterkopf so tief wie er konnte in seinen Schwanz. Sein ganzer Körper reagierte, dann verriet sein Körper den Vibrator und brachte ihn wieder zum Orgasmus. Einen Moment später schob die Pizzeria seinen Schwanz wieder in seine Kehle und machte ein seltsames Geräusch, als er ejakulierte. Cassie schien es schwer zu haben, die Ladung zu schlucken, wahrscheinlich, weil sie sich seit Monaten versteckt hatte. Die Pizzeria warf mir einen entspannten Blick zu und ging wortlos.
flüsterte Cassie endlich? Wer war er? Bist du noch da?? bevor es wieder klingelt. Ich öffnete zwei weitere Pizzerien und sah verwirrt aus.
Haben Sie diese beiden Pizzen bestellt? sagte ein großer Schwarzer und zeigte auf zwei einzelne Pizzen aus zwei Pizzerien.
?Oh ja.?
Nun, sind das achtzehn Dollar für mich?
Und neunzehn für mich? sagte die andere Pizzeria, ein weiterer seltsam aussehender Junge.
Ich habe dasselbe gesungen und getanzt wie beim letzten Mal, ich habe ihnen gesagt, dass ich kein Geld habe, und dann sind sie reingekommen. Der Schwarze sah für einen Moment so aus, als würde er mich schlagen wollen, aber sein Gesichtsausdruck änderte sich schnell, als er Cassie sah. ?Zustimmen?? Ich wiederholte.
?Zustimmen? Sagte die schwarze Pizzeria. Der andere Mann verzog das Gesicht und sagte: Warte vor dir. Ich muss warten. Ich weiß nicht, Mann
Ich dachte eine Weile nach, als sich der Nigger im Stuhl zurücklehnte und sagte: Geh woanders hin.
Er ging und sah die Fotze und die Pfütze darunter. Er spielte eine Sekunde lang mit den Saiten, die ihn hochhielten, und sagte schüchtern?… äh, die scheinen schwer zu entwirren, ähm. Was, wenn ich ihn zum anderen Loch bringe?
?Lass dich sehen?.
Als der Schwarze zum Klischee kam, kreuzte er das richtige Kästchen an, zog einen großen, dicken Schwanz aus seiner Jeans und bedeckte ihn mit seinem Mund. Cassie verzog das Gesicht, als der Mann es an ihre Lippen führte, als ob sie etwas Ekelhaftes riechen würde. Aber sie nahm einen schnellen Klaps auf eine Brust und ließ ihn ihn zwischen ihre Lippen legen. Er lehnte sich zurück und ließ Cassie die Arbeit machen. Die andere Pizzeria untersuchte Cassies Rücken und dann eine Weile ihren Arsch, bevor sie ein kleines Stück Öl aus ihrer Brieftasche nahm. Er fuhr selbst weiter und stellte sich an. Der Tipp kam, bevor Cassie wusste, was passieren würde, und ihr ganzer Körper reagierte. Es tat eindeutig weh und sein Kiefer spannte sich für eine Sekunde an. Doch weder die schwarze Pizzeria noch die andere Pizzeria schien sich darum zu kümmern. Der schwarze Pizzamann begann, seinen Platz einzunehmen und fing an, ihm heftig in die Kehle zu stechen. Der weiße Pizzamann beschleunigte seine Schritte auf ihr Arschloch zu und hielt mit seinem Tempo Schritt, so gut er konnte, sein ganzer Körper zitterte bei jedem Schlag. Seine Hände und Füße verschränkten sich, als sein Körper am Boden zerstört war, und er winkte hilflos hinter sich her. Ein Orgasmus überkam ihren Körper, als der Anal-Typ hineinging und der Schwarze die Entspannung seiner Kehle nutzte, um tief zu gehen, aber nur über seine Nase, seinen Mund und sein Kinn, um über sein Gesicht zu ejakulieren.
Seltsamerweise zog sich der weiße Pizzamann leise an und ging, während der schwarze Mann, der sich in mehr als einer Hinsicht als Klischee entpuppte, laut Wow rief. er schlug Cassies Arsch. Er ging, ohne sein Hemd zu tragen. Jetzt hatte ich drei Pizzen für meine kleine Charge fertig. Ich ziehe Cassie auf das Sofa und lege meine Füße auf ihren Rücken, während sie leckt und saugt, was dazu führt, dass sie von vorne an meinen Eiern beginnt. Zehn Minuten vergingen, und als die Pizza abzukühlen begann, beschloss ich anzufangen, aber bevor ich auch nur einen Bissen schmecken konnte, klingelte es erneut an der Tür.
Ich kam zu spät, um Tyrone und Phil zu erwischen. Sie waren alte Freunde und wir haben viel miteinander geteilt. Aber wir waren sehr unterschiedliche Menschen und liefen in sehr unterschiedlichen Menschenmengen. Es war kein wirklicher Zufall, dass wir uns nicht getroffen haben. Phil hat in kleinen Dosen einfach nur Spaß gemacht. Kleiner als ich, mit langen störenden fettigen Haaren und einem ebenso hässlichen Bart. Er war auch ein milder Psychopath. Tyrone war so groß wie ich, mit kurzen Haaren und einem leichten Stoppelbart. Tyrone war bis Anfang dieses Jahres eine Frau; aber es gab nur eine der beiden Operationen, um dies zu demonstrieren. Sie hatten keine Brüste, aber sie hatten immer noch Fotzen. Er nahm auch immer noch Testosteron, was dazu führte, dass ihn jemand zielstrebig machte.
Phil und Tyrone erkannten Cassie, sahen ihre erzwungene Haltung und lächelten. Danke FICK? Ich hatte einen beschissenen Tag, bellte Phil. Verdammt, eine beschissene Woche?, er rieb seine sehr langen Nägel in seinen Rücken, hinterließ eine Spur, dann schlug er hart auf seinen Arsch.
Es hat Spuren hinterlassen. Tyrone sah einen Moment lang zu, bevor er einen großen Rucksack fallen ließ. Er wurde abgelenkt und fiel schwerer als erwartet. Als er auf dem Boden aufschlug, begann etwas zu zittern und Tyrone erreichte schnell die Kurve. Das weiß ich zu schätzen, John?
Wir sahen eine Weile zu, wie Phil Cassies Arsch und Brüste ohrfeigte, bevor wir uns tatsächlich fertig machten. Er ersetzte die Klinke durch seine Zähne und Cassie stieß einen schwachen Schrei aus. Es gab einen kleinen Tisch, den wir auf den Kopf stellten und auf den wir die Matratze legten. Um sie neu zu positionieren, banden wir Cassies Beine los und befestigten sie dann wieder, indem wir sie von den Tischbeinen trennten. Er konnte seinen Oberkörper nicht in dieser Position halten, was in Ordnung war.
Phils Werkzeug war nichts Besonderes, aber er ging brutal damit um. Ohne seine Hose auszuziehen, zog er seinen Schwanz aus seinem Hosenschlitz und packte Cassies Haare, zwang sie, alles auf einmal zu nehmen. Cassie nahm es mit Leichtigkeit. Phil schnappte sich das Spielzeug und zupfte es heraus, was einen heftigen Ruck verursachte. Lächelnd kletterte sie unter ihn und zwang ihn in eine Cowboy-Position. Er griff nach ihrem Nacken, um sie in Bewegung zu halten, und machte kurze, harte Sätze, sodass der offene Reißverschluss an der Innenseite ihrer Hüften rieb.
Tyrone hatte weniger Angst vor Nacktheit und war gestreift. Es überraschte mich immer, sie nackt zu sehen; ein ziemlich gerader, dünner weißer männlicher Körper, aber mit einer Vagina. Er nahm ein Spielzeug aus seiner Tasche, einen dicken Strapon mit zwei Enden. Es war so dick wie sein Arm, und ein Ende war gleich lang. Er nannte es WMD, eine Massenvernichtungswaffe. Tyrone kletterte auf das Sofa und spreizte seine Beine weit, sodass er sich gegen die Tischbeine lehnen konnte. Mit ein wenig Kraft drückte er Cassies Gesicht in seine Muschi. Cassie machte einen Moment lang eine verwirrte Geste, konnte sich aber nicht zurückhalten, als sie von unten mit Maschinengewehren beschossen wurde. Etwas mehr Kraft als Tyrone und er begann nervös zu lecken.
Dies ließ einen Platz für mich frei, und ich nahm ihn gewaltsam und mit Vergnügen ein. Ich hatte Cassies Arschloch die ganze Zeit, in der wir zusammen waren, noch nie, und ich hatte vor, das Beste daraus zu machen. Die seltsame Pizzeria öffnete sich ihm, aber ich war etwas größer und dicker als er. Ich benutzte etwas Gleitmittel, aber Cassie zuckte immer noch vor Schmerzen, als ich hereinkam, und Tyrone rollte mit den Augen, ich war mehr abgelenkt von Cassies Lecken. Es wurde ihr immer leichter und schließlich wurde Cassie von einem Orgasmus erschüttert.
Wir haben alle hart gearbeitet und Phil war der erste, der ankam. Sie griff mit einer Hand nach Cassies Brustwarze, grub ihre Nägel hinein und biss mit der anderen in ihre Brustwarze. Er schrie erneut Tyrones Fotze an und sagte enttäuscht: Nun Mann, Handel? sagte.
Ich nickte und fuhr fort, ihren engen Arsch zu ficken, während Tyrone die Massenvernichtungswaffe nahm, sie vorsichtig einführte und an ihre Schenkel band. Es war wirklich ein Schock und ein ehrfurchtgebietender Anblick, seine Größe zu sehen. Er zog seine Fotze und setzte sich auf das Sofa. Cassies Körper fiel und sie war außer Atem, als wäre alles vorbei. Aus seinem Mund sammelte sich eine Mischung aus Speichel und Sperma.
Ich hob seinen Kopf mit einer Handvoll Haaren und richtete meinen Schwanz an seinen Lippen aus. Er konnte erkennen, wo mein Schwanz war und er nahm seinen Mund davon weg. Tyrone stellte sich hinter Cassie und fing an, ihr Arschloch zu lecken. Er war außer Atem und ich benutzte es, um zu seinem Mund und Rachen zu gehen.
Cassie fing wieder an zu schaukeln, ihr Körper war bereit für einen weiteren Orgasmus, und Tyrone schob den halben riesigen Gummischwanz in ihr Arschloch, bevor sie zuschlug. Ich war zu tief in seiner Kehle, um ihn zu beißen, und stattdessen schluckte er geschockt die Spitze meines Schwanzes. Tyrone fing an, Cassie zu ficken, kleine Stöße führten zunächst zu großen Longs. Er schob seine Finger für einen Halt in ihren Arsch, als er mit einem lauten Schlag auf seine Hüfte davonging.
Tyrone begann zu zittern, als er hereinkam, und stieß ein weibliches Stöhnen aus. Der lange tiefe Stoß schockte Cassie erneut und sie schluckte erneut die Spitze meines Schwanzes, aber dieses Mal viel fester und heißer, und ich kam an. Wir lehnten uns alle zurück und beobachteten Cassies‘ keuchenden, zerkratzten und schwitzenden Körper. Ich wusste, dass du müde warst und jetzt war es meins.
Ich löste ihre Beine und legte sie mit ihren gefesselten Armen unter ihr auf ihren Rücken. Phil zog seinen Kopf, sodass er über die Matratzenkante fiel. Sie legte ihre Eier an ihre Lippen und drückte ihre Brustwarze fest mit ihren Nägeln, die Frau quietschte und fing an, sie zu umarmen. Phil masturbierte, während er an ihren Eiern lutschte, dann fickte sie ihr Gesicht, schnappte sich ihre Brüste und benutzte sie wild als Hebel. Ich hatte eines seiner Beine und benutzte einen Fuß, um leicht zu masturbieren, sein Speichel bedeckte immer noch meinen Penis als Gleitmittel. Phil würgte heftig ihre Kehle und hinterließ ihre Brüste rot mit Fingernägeln.
Tyrone benutzte Cassies anderes Bein als Hebel, während sie ihre Fotzen aneinander rieben, bis sie beide wieder einen Orgasmus hatten. Wieder hart zwang ich Cassies Knie an die Seite ihres Kopfes und fickte sie langsam und hart, zwang sie ein letztes Mal vor mir zu ejakulieren. Mit einem anderen Vibrator, den Tyrone mitgebracht hatte, nahm ich seinen Vibrator wieder heraus und stopfte die Löcher und drehte ihn voll auf. Sie summten laut und man konnte fast hören, wie sie miteinander kämpften. Der Effekt war auf Cassies Gesicht zu sehen, als sich ihr Körper leicht zusammenzog.
Phil und Tyrone packten ihre Sachen, Phil schenkte mir ein schiefes Lächeln. Warten wir beim nächsten Mal nicht so lange, oder?.
Tyrone stimmte zu? Danke Mann, diese Hormone machen es mir manchmal schwer. Hat es gebraucht?
Ich ließ sie wissen, dass alles in Ordnung war, und ich hieß sie willkommen. Sie gingen und ließen mich wieder mit Cassie allein. Ich beobachtete sie, bis sie zwei weitere Orgasmen hatte und sah, dass sie anfingen zu schmerzen. Ich schloss die Spielsachen, nahm sie heraus und fing an, sie zu entwirren.
Zuerst nahm ich die Kopfhörer ab, dann die Augenbinde. Ich sah ihr in die Augen, sie waren rot von Tränen, sie sah unordentlich aus, der kleine Eyeliner, den sie trug, war flüssig, und ihr Haar war voller Schweiß und Sperma. Als ich ihn ansah und er mich ansah, gab es einen Moment stillen Verständnisses.
Ich löste ihre Hände, stand auf und drückte sie sanft gegen meinen Schwanz. Er nahm es ohne Widerrede und saugte hart. Als er spürte, wie ich größer wurde, fing er an, meinen Schwanz tiefer zu schieben und sich selbst zu würgen. Seine Augen tränten und lange Speicheltropfen tropften von meinen Eiern, aber das hielt an, bis meine letzte Ladung auf seine Zunge fiel.
Ich stand auf, ging ins Schlafzimmer und bedeutete ihm, mir zu folgen. Cassie folgte ihm schweigend mit weit geöffneten Augen. Jetzt verstand er irgendwie, dass ein Teil von ihm mir gehörte, und er würde alles tun, was ich ihm sagte. Ich konnte nicht anders, als an all die Dinge zu denken, die ich ihr antun könnte. Die Dinge, die ich ihm antun würde.

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert