Kräftige Latinos Stehlen Gerne Ihre Habseligkeiten Indem Sie Sich Aus Den Fenstern Der Touristenbusse Lehnen

0 Aufrufe
0%


Da ich derjenige bin, der das Aussehen eines weiblichen Arsches bewundert, habe ich eines Tages meine Frau gefragt, was sie zu Analpenetration sagen würde. Sie war an diese Art von Sex nicht gewöhnt und zögerte, ja zu sagen, aber nach ein paar Tagen der Überzeugung stimmte sie schließlich zu. Da keiner von uns genau wusste, wie wir anfangen sollten, machten wir den Fehler, ihn auf alle Viere zu zwingen und meinen Schwanz zu schieben, den er in Richtung Anusbereich richtete. Es war eine schmerzhafte Erfahrung, da es sich nicht entspannte und der Anusbereich ziemlich trocken war, sodass die Penetration nicht so einfach ist wie bei Vaginal- oder Oralsex.
Wir haben dann etwas Öl (Babyöl) und ein wenig Unterschied hinzugefügt. Die Penetration war jedoch auf die Spitze meines Schwanzes beschränkt, und die Empfindungen, die durch die Spannung erzeugt wurden, ließen mich fast augenblicklich in ihren Anus springen. Es ist immer noch eine frustrierende Arbeit, da sie sagt, dass sie nichts als Schmerzen fühlt.
Dann, ein paar Tage später, fingen wir wieder an, aber diesmal benutzte er Selbstübungsmethoden, wie zum Beispiel zu lernen, seine Arschmuskeln tagsüber zu entspannen, einen Vibrator einzuführen und sich selbst zu fingern. Aber als es an der Zeit war, in meinen Schwanz zu steigen, war es einfach, high zu werden, aber darüber hinaus wollte mein Schwanz nicht hineingehen und die Explosionen waren fast augenblicklich.
Er schlug dann vor, dass wir jemanden finden, der weiß, wie man einer Frau den Arsch abdreht, und zuerst fanden wir eine geeignete Person, um sie telefonisch zu empfehlen, und dann sagte er, er würde kommen und ihr ein paar Stunden geben, nachdem ich zugestimmt hatte.
Bei ihrem ersten Besuch saß ich an einer Seite, während sie das Arschloch mit einem Analplug, etwas Analentlastungsübungen und Fingern vorbereitete. Dies war nur der Anfang, da er sagte, er würde am nächsten Tag wiederkommen und die Behandlung fortsetzen. Er tat es eine Woche lang und stellte schließlich fest, dass es eine gute Arbeit war, da sich sein Loch erheblich vergrößert hatte. Die letzte Phase der Behandlung musste beweisen, dass seine Methode funktionierte, und das bedeutete, dass er die physische Aktion bei ihr selbst durchführen musste. Wir waren uns einig, und als die Szene eingestellt war, musste ich mit Spannung zusehen, als er meine Frau auf alle Viere brachte, erklärte sie, dass ein Esel ein bisschen herauskommen musste, damit sie das Geschehen auch kontrollieren konnte, wenn sie wollte zu. tieferes Eindringen. Er ließ seine Hose fallen und da war ein großer, vielleicht 9 Zoll langer Schwanz, der hart und aufrecht herausragte. Er öffnete ein Kondom und rollte es zuerst über seinen Schaft, benutzte dann einen Cockring und schob es halb über seinen Penis, damit er konnte. Nur dank der Penetrationsstufe. Kurzerhand näherte er sich ihr von oben und führte zuerst langsam ihren Penis in ihren Anus ein. Sie zitterte, gab ein stöhnendes Geräusch von sich, ließ aber nach, als ob etwas mit großem Vergnügen ihren Arsch hinunterrutschen würde. Loch. Zuerst langsam und stärker pumpend, geriet er in völlige Raserei. Noch tiefer Sie schrie und merkte sofort, dass er ihren Arsch öffnete. Er nahm seinen Schwanz ab, er nahm den Ring ab, und dann … steckte er einen etwa 23 cm in ihren Arsch. Er schrie und stöhnte und fluchte und ich konnte sehen, dass er jeden Moment davon genoss.
Er pumpte kraftvoll und drückte gleichzeitig nach hinten, jetzt warteten sie und ein gewaltiger Schrei, meine Frau hatte einen Orgasmus, gleichzeitig fühlte sie anschwellen und platzen wie Donner und Sperma, aber nach vorne. ein Kondom halten. Als er endlich fertig war, konnte ich sehen, dass er vor so viel Saft platzte, dass das Kondom tatsächlich vom Überlauf angeschwollen war.
Er fuhr fort, als er das Kondom entfernte, und sagte, es sei an uns, es zu benutzen. Er schlug jedoch vor, dass, wenn ich ihm eine Ladung auf den Arsch lege, es eine ziemlich chaotische Angelegenheit sei und er stattdessen seinen Arsch in den Mund bekommt … das ist aufregender. Er ging und schlug vor, dass meine Frau, die eine ausgezeichnete Sportlerin ist, sich gut als doppelt penetrierende Partnerin eignen würde. Wenn wir es brauchen, müssen wir es tun. Er sagte auch, dass er noch andere anale Stellungen ausprobieren könnte, aber das müssen wir entscheiden. Geben Sie meiner Frau immer viel Öl, ein heißes Bad und geben Sie meiner Frau etwa eine Stunde vor dieser Bewegung einen guten Stuhlgang.
Am nächsten Abend war ich an der Reihe und ohne einen zweiten Gedanken öffnete er seinen Arsch für die Rolle. Das Eindringen war einfach, ich war erstaunt, wie es das Arschloch weitete, und ohne ein Kondom zu tragen, ließ ich ihren Arsch buchstäblich still. Als ich kurz vor dem Explodieren war, benutzte ich die Butt-to-Mouth-Methode und ließ meine Frau mir einen Handjob geben und ihre Zunge, Lippe und Gesicht eincremen. Ein neues Loch wurde gebohrt und es war meine Zeit wert, dass jemand anderes meine Frau fickt. Wann immer wir einen Arsch haben, machen wir unsere Absichten klar und bereiten uns auf das vor, was uns erwartet. Meine Frau liebt es und gelegentlich nennen wir es den gleichen Trainer, um ihre Lust zu befriedigen, wenn sie einen längeren Schwanz wünscht. Tatsächlich bat sie ihn bei einigen Gelegenheiten, eine kondomlose Penetration und eine Arsch-zu-Mund-Ejakulation durchzuführen. Er kommt dem nach und es war schön zu sehen, wie meine Frau eine weitere Ladung Sperma genoss.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert