Muschimassage

0 Aufrufe
0%


Kapitel 7 Der alte Mann und der junge Mieter
William war beim Arzt gewesen und ihm ging es gut, abgesehen von etwas Bluthochdruck. Der Arzt hatte ihm gesagt, er solle es nicht langsam angehen lassen und nicht zu hart arbeiten, der Arzt wusste nicht genau, welche Art von Übung William machte. Aber Blutdruckmedikamente würden einige Probleme verursachen.
Ann und Alice hatten weiterhin fast jeden Tag Sex. Sie waren jetzt sehr enge Freunde und es scheint, als würden sie alles zusammen machen. Ihre enge Freundschaft wurde von vielen der anderen Mieter bemerkt, und es gab ein vertrautes Lächeln, als sie gelegentlich gesehen wurden, wie sie Williams Wohnung betraten.
Die Pflegeausbildung versetzt den Einzelnen in Situationen, in denen er Dinge sieht und tut, die die meisten Menschen nie kennen. Der Tag, an dem sie etwas über Einläufe erfuhren, war eine sehr interessante Zeit. Die Frauen waren erst verlegen, dann amüsiert. Sie begannen sogar leicht zu kichern, als ihre Gedanken sie an die falschen Stellen führten. Sie benutzten lebensgroße Dummies für das Training, und die Kommentare, die durch den Raum flogen, waren verrückt. Sie wurden vom Ausbilder gescholten, konnten aber immer noch nicht ernst bleiben.
Als sie in die Wohnung zurückkamen, dachten und redeten Ann und Alice immer noch über die Unterrichtsstunde des Tages. Sie waren mit einem Hauch von Geschmack beschäftigt, konnten aber nichts Schweres tun, wenn die anderen Mädchen zurückkamen, bevor sie konnten.
Alice ging an diesem Abend mit sehr seltsamen Gedanken zu Bett. Bald fand ihre Hand ihre warme nasse Fotze und dachte darüber nach, was sie den ganzen Tag gesehen hatte. Sie begann sich zu fragen, wie es wäre, einen Einlauf zu machen, und dann griff sie weiter und ließ einen Finger die kleine Rosenknospe ihres Anus massieren. Sie fingerte weiter an ihrem Anus und ihrer Klitoris, bis sie zum Orgasmus kam. Sie genoss das Gefühl der Analmassage und dachte, dass der Einlauf vielleicht Spaß machen könnte, sie muss mit Ann darüber sprechen.
Ohne mit jemandem zu sprechen, hatte sie einen Einweg-Einlauf gekauft und ihn eines Tages nach der Schule alleine benutzt. Das Gefühl, wie die Flüssigkeit ihren Arsch hochspritzte, während sie ihre Katze fingerte, war unglaublich, und sie nahm noch ein paar Einläufe. Das nächste Mal fickte er den Silberkugel-Vibrator und spritzte dann die Flüssigkeit in seinen Arsch. Der Orgasmus war großartig und sie beschloss, Ann alles zu erzählen.
Die beiden waren nie lange genug allein gewesen, um irgendetwas anzufangen, und Alice hatte Ann schließlich zu Williams Wohnung gebracht, um allein zu sein. Alice war so geil auf Ann, dass sie, sobald sie die Tür geschlossen hatte, Ann packte und sie hart und tief küsste. Ihre Zunge drang in Anns Mund ein und griff ihre Zunge an, während sich ihre Hände über ihren ganzen Körper bewegten. Dann brach sie den Kuss ab.
Oh Mann, ich wollte das auf die schlimmste Art und ich bin so geil auf dich Alices Hände wanderten über Anns Körper, und dann begann sie, ihre Bluse aufzuknöpfen.
Oh ja, ich will dich auch. Ich bin auf dem Weg hierher nass geworden. Ich hoffe, wir haben genug Zeit? und Anns Hände begannen, Alices Kleid aufzubinden. Sie knöpfte alle Knöpfe an ihrer Taille auf und beugte sich hinunter, um ihren nackten Bauch zu küssen, kitzelte ihre Zunge und erlaubte ihr, sich zum BH zu bewegen. Dann fuhr sie mit ihren Lippen und ihrer Zunge über die nackte Haut des BHs, während sie das Oberteil des Kleides über Alices Schultern zog. Ihre Zähne nahmen den BH-Träger und nahmen ihn ab. Dann fing er anders an. Während Alice an Anns Rock und Bluse arbeitete, fiel der Rock schnell und die Bluse war offen, was den sehr sexy BH enthüllte, den Ann trug. Einer dieser sexy BHs, die William ihr gekauft hat.
Ich will dich so sehr essen und lecken? Damit zog Ann Alices BH aus und griff nach jeder Brust und saugte eine Brustwarze fest in ihren Mund, während sie beide drückte, und erlaubte dann ihren Zähnen, sich um die sehr harte braune Brustwarze zu schließen.
Das Gefühl von Anns Zähnen auf der Brustwarze sandte die angenehmsten Empfindungen durch ihren Körper und sie stöhnte und zog Anns Hüfte zu sich und spürte, wie ihr Schambein ihre Hüfte rieb. Es war nass und brauchte mehr. Alice saugte hart und zog dann das Kleid herunter, dann streichelte ihre Hand Alices Satinhöschenbedeckungsarsch, die Schritthügel von jedem kamen zusammen und setzten sich auf den Boden.
Es gab viel Stöhnen von nassen Körpern. In ihrem blauen Satinhöschen zappelte Alice an Ann in ihrem schwarzen Höschen und Spitzen-Push-up-BH herum. Die Mädchen gingen schnell ins Schlafzimmer und fielen sich gegenseitig in die Arme. Alice zog langsam ihren BH aus, küsste Anns Brüste und Nippel, zuerst zärtlich, dann mit der Leidenschaft einer sehr geilen Frau, und biss sie dann überall hin. Ein wenig Schmerz verstärkte Anns Freude, und das war neu für sie. Der Schmerz von Alices Zähnen, die in ihre Brustwarze bissen, sandte eine Erregung tief in ihren Körper, die von den Tiefen ihrer Katze begann und sich bis zu ihrem Hals ausbreitete. Ein Schauer überkam ihn, und sein ganzer Körper spannte sich an und zitterte, als ihn ein kleiner Orgasmus überkam. Alice griff nach Anns Kopf und machte eine Faust, hielt ihr Haar in beiden Händen und drückte dann ihren Kopf nach unten. Ann küsste, leckte und saugte an Alices weichem, glattem Bauch. Ann hakte ihre Daumen in das Höschen und zog das Höschen nach unten, während sich ihr Kopf nach unten bewegte. Sehr langsam wurde der Leistenhügel Anns Lippen ausgesetzt, und dann senkte sich das Höschen zu Alices Knöcheln und Anns Lippen waren über der Klitoris. Ann saugte hart an der Klitoris und ließ ihre Zunge die Lippen trennen und begann, den Schlitz zu lecken. Das Gefühl von Anns Mund auf ihrer Muschi schickte Alice zum Orgasmus, was dazu führte, dass sie sich anspannte und laut stöhnte. Ann saugte die Feuchtigkeit der Leidenschaft, die jetzt von Alices sehr nasser Katze floss. Seine Hände bewegten sich zum Glas, drückten und kniffen die Brustwarzen jeder Brust. Alice spannte sich an und zitterte, als ein paar weitere Erregungen durch ihren Körper rasten. Alice seufzte und lehnte sich zurück, dann zog sie Ann an ihre Seite. Alices Hände begannen, Anns Körper zu streicheln. Die Hand bewegte sich zuerst sehr sanft, folgte der Nase, dem Auge und den Lippen, dann bewegte sie sich das Ohr hinunter und den Hals hinunter. Die Fingerspitzen berühren ganz leicht weiche, warme, glatte Haut. Ann spürte ein Kribbeln, als der Finger ihre Brust hinabfuhr, und beugte sogar ihren Rücken ein wenig, als sich der Finger ihrer Brustwarze näherte. Er forderte die Hand auf, ihre Brust zu drücken und dann ihre Brustwarze zu kneifen, aber es ging ihr nicht schnell genug. Ann nahm die Hand und fuhr damit über ihre Brust und drückte sie fest nach unten.
Drücke und kneife jetzt meine Nippel, oh ja. Er stöhnte, als er ihre Hand nahm und sie drückte, nahm ihre Brustwarze zwischen Daumen und Finger und zog sie scharf zurück. Ja, mehr, härtere Prise, ah.
Ann wand sich jetzt, ihre Hand massierte ihre Muschi zwischen ihren Beinen. Zwei Finger glitten in die warme nasse Fotze und fanden den G-Punkt. Ann stöhnte laut und hob ihre Hüften, als der Orgasmus sie verschlang.
Jetzt lagen beide Mädchen auf dem Bett, feucht vor Leidenschaft, in Armen und Beinen verheddert. Sie küssten und berührten sich, als William die Wohnung betrat.
Er wusste, dass die Mädchen hier waren, weil die Kleider verstreut und die Schlafzimmertür geschlossen war.
Die Vorstellung von zwei süßen nackten Mädchen in seinem Bett weckte ihn auf, aber sein Schwanz wurde nicht mehr so ​​hart wie zuvor. Anscheinend verursachten die Medikamente, die er einnahm, einige Probleme. Er öffnete die Tür und es gab eine schöne Aussicht. Beide Mädchen waren nackt und ihre Körper glühten vor Schweiß. Sein Schwanz sprang und begann sich zu verhärten, immer noch nicht der steinharte Schaft der Vergangenheit.
Schau, ich habe zwei kleine Goldlöckchen in meinem Bett gefunden. Hast du es richtig gefunden?? Er ging zur Bettkante und fuhr mit seiner Hand ihre nackten Beine auf und ab. MMM, ich liebe die glatte, weiche Haut von euch beiden.
Wir mussten einige Zeit allein miteinander verbringen und die anderen Mädchen waren die ganze Woche ein- und ausgegangen und wir konnten nicht länger warten. Bitte sei uns nicht böse, okay?
William lächelte und dachte nach, verärgert darüber, dass zwei nackte Mädchen in meinem Bett lagen. Wie kann ich jetzt traurig sein, zwei schöne nackte Mädchen liegen hier völlig nass und geil. ? du bist geil oder??
Alice antwortete schnell: Ich bin mir sicher, dass es so war, aber Ann hat es irgendwie geschafft.
Ich bin immer geil, aber Alice fühlt sich so gut und großartig an, ihre Hand bewegte Alices Körper auf und ab.
Die Berührung von Anns Hand verursachte ein Zittern in Alices Körper und Alice begann erneut zu brennen.
Hat William den Ausdruck auf Alices Gesicht bemerkt? Ihr Gesicht und der Anblick von Ann, die ihren Körper streichelte, machten sie an.
Ihr zwei seht so gut aus, bückte sich und küsste jeden von ihnen zuerst langsam und sanft, dann verstärkte sich der Druck und die Leidenschaft. Seine Zunge teilte Alices Lippen und er packte Alices Hinterkopf und zog sie fest zu sich. Seine Hände streifen mit der Dringlichkeit eines geilen alten Mannes über ihren Körper. Ann beobachtete, wie William Alice küsste und anfing, ihren Körper zu streicheln; Sie packte ihre Brüste und spürte, wie ihre Brustwarzen in ihrer Handfläche hart wurden. Dann spürte er, wie sich seine Hose löste und öffnete. Ann zog ihre Hosen und Shorts herunter und stieg aus. Dann streichelte sie seinen Schwanz und griff nach ihren Eiern, während sie ihre andere Hand über ihren Bauch gleiten ließ. Alice stöhnte ein wenig und fuhr mit ihren Händen über ihren Rücken und zog schnell ihr verschüttetes Shirt hoch. Jetzt war William nackt und seine Libido war sehr aktiv.
William stieß ein leises, tierisches Stöhnen aus, als sich Anns Hand fester um ihre Eier legte und ihre andere Hand begann, ihren Schwanz zu pumpen. Ihre Hände bewegten sich von ihrem nackten Rücken zu ihrem Hintern, als Alices Zunge ihren Mund erkundete. Butt öffnete ihre Wangen und drückte ihre Nägel fest in sein Fleisch.
Er stöhnte erneut und spürte, wie eine neue Welle angenehmer Empfindungen von seinem Hintern zu seinem Kopf aufstieg. Alice begann dann, ihren Anus mit ihrem Mittelfinger zu untersuchen, und keiner von ihnen zögerte. Ihr Mittelfinger war für den zweiten Knöchel in ihrem Arsch und Ann küsst, leckt und saugt jetzt seinen Schwanz. Dann nahm er seinen halbharten Schwanz komplett in den Mund.
William spürte, wie sein Schwanz in seinen Mund glitt, und die Art und Weise, wie seine Lippen und Zähne seinen Schwanz nach oben bewegten, ließ ihn vor Vergnügen erbeben. Seine Zunge bearbeitete den unteren Teil seines Schwanzes, während er tiefer und tiefer glitt, bis sein Kopf gegen seine Kehle stieß.
Er liebte das Gefühl ihres Schwanzes und das Gefühl des Deckels, als er seinen Weg in ihren Mund fand. Er sprach den Schaft so gut er konnte, aber er war groß und hatte wenig Platz in seinem Mund. Das Spielen mit seinen Eiern ließ ihn stöhnen, und als er seine Reaktion auf ihre Behandlung hörte, wurde ihm nass und heiß.
Alice untersuchte ihren Anus und Ann lutschte an seinem Schwanz. William spannte sich an, als sein Körper auf das Spiel der Mädchen reagierte. Er bückte sich und schnappte sich ein paar Beine, denen es zu diesem Zeitpunkt egal war, und zog sie ab, damit er eine süße, nasse, heiße Muschi essen konnte. Seine Zunge teilte Anns nasse Lippen und glitt nach oben und fand ihren Kitzler. Saugen Sie an ihrem Kitzler und untersuchen Sie dann ihre Muschi mit einem Finger, mit dem sie ihren engen kleinen Anus untersucht. Er schob seinen Finger in ihren Arsch, als er hart an ihrer Muschi lutschte, was sie veranlasste, seinen Schwanz noch mehr zu lutschen.
Er begann seine Hüften zu heben und zu strecken und spürte, wie sich auch Ann anspannte. Dann traf William eine tiefe Ladung Sperma in ihrem Mund und Ann spannte sich an und stöhnte, als der Orgasmus durch sie stieg. Er zitterte und verkrampfte sich, also bissen seine Zähne in seinen Schwanz. Gerade als es explodierte, hatte Alice zwei Finger in ihren Arsch gesteckt, und das verstärkte alle Gefühle.
Als William jetzt ankam und Ann einen Orgasmus hatte, lag ein Haufen zitternder, stöhnender Körper auf dem Bett. Es war nur so, dass Alice es nicht so sehr genoss und sie sich ausgeschlossen fühlte. William rollte auf den Rücken und Ann lag Seite an Seite, beide schwer atmend.
Hey, wann werde ich Spaß haben? Alice legte dann eine Hand auf ihre Muschi und rieb sie hart.
Du armes vernachlässigtes kleines Ding, komm her und ich mache es? und William streckte die Hand aus und zog sie an sich und küsste sie, er tastete ihren Mund mit seiner Zunge ab. Er küsste sie einen Moment lang hart, und dann ließ er den Kuss über sein Kinn zu dem Ohr gleiten, in das er gebissen hatte, und dann lief er seinen Hals hinunter und biss, saugte und küsste. Er landete auf ihrer Brust und küsste sie und leckte sie, bis sie ein leises Stöhnen von ihm hörte und seufzte. Dann umkreiste er ihre Brustwarze mit seiner Zunge, bis er ihren Kopf packte und sie in seinen Mund zwang. Er saugte tief an ihrer Brustwarze und stieß ein Stöhnen aus, als er sich zurückzog und sie mit seinen Zähnen umklammerte. Dann stieg er hinab, küsste und leckte ihren Bauch, bis er den Leistenhügel erreichte, an dem er hart saugte. Sie bewegte sich nach unten, öffnete ihre Schamlippen mit ihren Fingern und leckte ihre Zunge und suchte die Klitoris ab. Sie hob ihre Hüften, um ihn zu treffen, während sie sich schloss und an ihrer Klitoris saugte. Dann kam Ann herein und begann Alice zu küssen, untersuchte ihren Mund mit ihrer Zunge, während sie ihre Brüste und Brustwarzen massierte und kniff. Sie spreizte ihre Beine weit, bis sie dachte, sie würde ihre Katze ganz öffnen. Dann schob sie zwei Finger in die Muschi, während sie an ihrem Kitzler saugte.
Sie dachte, das Gefühl ihrer weit gespreizten Beine würde vor Freude explodieren, dann stöhnte das Gefühl ihrer Finger, die in ihrer Fotze wackelten, und brachte sie zum Orgasmus. Sie hob ihre Hüften scharf an und nahm ihren Finger aus ihrer Katze und schob ihn in ihren Arsch. Dann spürte sie, wie ihr Daumen in ihre Muschi eindrang. Ihr Körper begann zu zittern und zu zittern, als sie einen massiven Orgasmus durchmachte.
Ann fühlte Alice angespannt und angespannt und sie saugte noch fester an ihren Brüsten.
Alice hatte einen großartigen Orgasmus und sowohl William als auch Ann griffen weiterhin ihren Körper an, saugten an ihren Nippeln und ihrer Klitoris, während ihre Finger ihre Fotze und ihren Arsch untersuchten.
Dies ging so weiter, bis Alice noch einmal zum Orgasmus kam und sie anflehte aufzuhören. Dann lagen alle müde und satt auf dem Bett.
William bemerkte das komische Glitzern in seinen geschlossenen Augen und Kopfschmerzen begannen.
Nun, war es ein angenehmer Nachmittag oder ist es jetzt Abend? Ann war sich nicht sicher, wie spät es war, aber sie dachte, sie sollten besser aufstehen und sich bewegen.
Möchte jemand duschen? und Ann stand auf und ging ins Badezimmer, dann Alice und dann William.
In der Dusche war wirklich nicht genug Platz für alle drei, also sah William zu, wie die beiden sich gegenseitig einseiften, wobei er besonders auf die empfindlichsten Stellen achtete.
William fragte sich, ob die Mädchen begannen, sich mehr voneinander angezogen zu fühlen, und jetzt war es nur ein zweiter Gedanke. Ah, dachte sie, das konnte doch nicht ewig dauern, verdammt, mein Körper hielt diesen heftigen Sex nicht mehr aus. Aber du hast es wirklich genossen, du dreckiger alter Mann. Er lächelte und kicherte, als er die beiden nackten Mädchen ansah, die sich gegenseitig wuschen. In der Vergangenheit hätte er viel Härte gehabt, aber jetzt war seine Libido weg und sein Schwanz war locker. Er genoss immer noch ihre Gesellschaft und sie unter der Dusche zu sehen, schien für den Moment genug zu sein.
Die Mädchen trockneten aus, während William duschte, und ihm wurde klar, wie sehr sie sich gegenseitig austrockneten und nicht an ihn dachten.
Als sie alle vertrockneten und im Wohnzimmer saßen, fragte er, wie es in der Schule sei. Sie erklärten, dass der Kurs und die Arbeitsbelastung zu schwer wurden, so dass sie nicht viel Zeit hatten, um bei oder mit ihm zu sein. In diesem Moment bemerkte William die offene Sporttasche, griff hinein und zog eine Einweg-Klistierflasche heraus.
Hey was? Das, oh, was macht ihr zwei bis jetzt, ihr ungezogenen kleinen Mädchen?
Alice errötete ein wenig und sagte: Neulich wurde uns in der Schule gezeigt, wie man einen Einlauf macht, und ich kaufte ihn, um zu sehen, wie er ausfallen würde. Ich habe es ausprobiert und es war eine Art Drehung, besonders wenn ich es mit meinem Vibrator benutzte.?
Jetzt sah Ann ihn an und lächelte, und Williams Mund klappte auf.
William konnte nicht glauben, was er hörte, aber seine kleine Alice verwandelte sich in eine sehr sexy Frau mit einem sehr sexy Gefühl, egal was passierte.
Du hast es also hergebracht, um es zu versuchen? Und an wem würdest du es anprobieren? Vielleicht sollte ich dich bücken und es dir in den Arsch schieben, deinen süßen kleinen Rücken mit allem möglichen Zeug stopfen? William hatte auch ein paar blaue Pillen genommen, bevor er geduscht hatte, und sein Schwanz zuckte bei dem Gedanken, dass die Mädchen wieder nackt waren. Dann wurde sein Schwanz härter, als er daran dachte, ihnen Einläufe zu geben und sie zu vögeln. Er fragte sich, wie es wäre, ihre Fotzen mit Ejakulation zu füllen, während der Einlauf ihre Ärsche mit Seifenwasser füllte. Ein böses Lächeln huschte über seine Lippen.
Nun, ich hatte keine Zeit, mit Ann darüber zu reden, aber hey, ich hatte einen wirklich guten Orgasmus, als ich es probierte, also dachte ich, vielleicht? Er griff nach den Flaschen.
Ann lächelte und sah William an, der eine große Erektion und ein schmutziges Lächeln im Gesicht hatte.
Beide Mädchen trugen nach der Dusche übergroße T-Shirts und Höschen. William trug Schweiß und ein T-Shirt.
Also willst du Ann einen Einlauf geben, während ich sie ficke? Er sah, wie Ann über den Vorschlag lächelte, und dachte, zum Glück ja.
Ich weiß nicht, was ich ausprobieren möchte, aber wir können sehen, wie es läuft, oder? Alice war ein wenig nervös bei der Idee, aber auch offen. Vielleicht sollten wir es tun, während du einen von uns fickst, als würdest du zwei Löcher gleichzeitig füllen.
William saß in seinem großen Stuhl und streichelte ihren Schoß, ? Komm her und setz dich auf meinen Schoß?
Alle Gespräche machten Ann sehr geil und neugierig. Sie fragte sich, wie es wäre, einen Schwanz in ihrer Muschi und eine Klistierwanne in ihrem Arsch zu haben. Als sie auf Williams Schoß saß, sprang sie schnell auf und spürte seinen Schwanz hart an ihrem engen Hintern.
Er verspottete ihren Schwanz, indem er mit seinem Arsch wackelte und ihn in Erwartung der Muschi benetzte. Oh, du siehst jetzt bereit zu gehen aus. Er bückte sich und zwang seine Zunge zwischen seine Lippen und küsste sie hart auf die Lippen. Ihre Hände reagierten sofort, eine griff unter das T-Shirt, die andere rieb ihre warme, nasse Muschi unter dem T-Shirt. Sie schlang ihre Hände um ihren Kopf und zog sie nach unten, als das T-Shirt ihre Brüste freilegte. Er wollte ihre Lippen auf ihren Brustwarzen.
Ann stöhnte, als ihre Lippen ihre Brustwarze nahmen und tief daran saugten.
Alice sah zu und dann stand sie auf und wollte mitmachen. Er nahm Anns Kopf und küsste sie innig, als seine Hand die andere Brust ergriff und die Brustwarze kniff. Anns Hand fuhr unter Alices Hemd und fand ihre nasse Fotze.
Alice unterbrach den Kuss und stand auf, okay, komm her und nahm William an der Hand und führte ihn zum Küchenstuhl. Sie setzen sich und Ann schaut sie an, setzt sich auf ihre Beine. Alle schnell ausgezogen.
Ann war heiß und wollte diesen harten Schwanz, also spreizte sie ihre Beine und setzte sich hin. Alice greift nach unten und richtet ihren Schwanz auf Anns Katze. Ann stieß ein Stöhnen aus, als sein Schwanz in sie glitt und tief in ihre Muschi eindrang. Dann begann sie sich auf und ab zu bewegen, spürte, wie der Schwanz in ihren Kopf glitt und gelegentlich gegen den Gebärmutterhals schlug, was dazu führte, dass sich ihr Körper anspannte.
Das Gefühl der nackten Frau in seinem Schoß löste bei ihm einen Nervenkitzel aus und er stöhnte tief auf.
Alice hatte eine der Klistierflaschen genommen und jetzt streckte sie die Hand aus und begann mit Anns Wangen zu spielen. Sie teilte ihre Wangen und glitt dann mit ihrer Hand über ihre Muschi und Williams Schwanz. Er hob die Eier, die ihn laut stöhnen ließen, und benetzte seine Finger mit den Säften, die aus Anns warmer nasser Muschi flossen. Dann bewegte sie ihre nassen Finger zurück und neckte ihren Anus. Sehr langsam ließ er seinen Finger auf Ann gleiten, was sie dazu brachte, herumzuzappeln und zu stöhnen. Dann führte er seinen zweiten Finger ein und drückte sie tief hinein.
Das Gefühl ihres Fingers in Alices Arsch machte Ann härter und härter, ließ ihren Schwanz hart auf ihr sitzen.
Alice streckte ihre Finger aus und schob den Klistierschlauch in Anns Arsch. Sobald er so tief wie möglich war, drückte er die Flasche und schickte die heiße Seifenflüssigkeit tief in Anns Eingeweide.
Die heiße Flüssigkeit, die in ihren Arsch spritzte, und der große Schwanz, der ihre Fotze füllte, sandten Empfindungen durch sie, die sie noch nie zuvor erlebt hatte, und ihr Körper zitterte, als ein Orgasmus in ihr aufstieg.
Sie konnte nur stöhnen und spürte, wie seine Muschi mit der Kraft des Saugens griff. Ihre Brüste rieben ihr Gesicht und sie hielt sie in beiden Händen und drückte sie fest, als sie anfing zu ejakulieren. Er mag alt sein, aber er kann immer noch gut abspritzen und spürte, wie sein Schwanz zitterte, als er seine Ladung in seine enge, heiße Muschi pumpte.
Sie konnte das Gefühl nicht glauben, dass die Flüssigkeit in ihren Arsch spritzte und ihr Schwanz in ihre Muschi spritzte. Sie schrie; Oh ja, fick mich, fick meinen Arsch, du Bastard, fick mich, ja, ja, füll mich auf? Sie stöhnte und wirbelte auf ihrem Schoß herum und drückte sowohl seinen Schwanz als auch den Klistierschlauch.
Dann war es vorbei und sein Schwanz war weich und rutschte. Alice hatte den Klistierschlauch entfernt. Er drückte es an ihre Brust und sah sie dann an und küsste sie sanft. Das Gefühl des nackten Körpers war gut, aber jetzt musste sie auf die Toilette.
Ann war gegangen und Alice sah William an und lächelte ein sehr teuflisches Lächeln, ? Bist du bereit für eine weitere Wanderung?
Wilhelm? Die Kopfschmerzen waren zurückgekehrt und er sah die Frau vor sich an: Versuchst du, mich umzubringen? Ich glaube nicht, dass ich jetzt etwas tun kann. Jetzt muss ich nochmal duschen. Er stand auf und ging ins Badezimmer.
Sie war wieder unter der Dusche, als Ann eintrat, und sie ging mit ihm hinein. Sie nahm die Seife und begann sich zu waschen, und sie seifen sich gegenseitig ein. Alice beobachtete sie und sie öffnete sie so weit, dass sie anfing, ihre Fotze zu reiben, und dann zog sie ihr Höschen aus und rieb ihre Klitoris und drückte eine Brust und drückte fest ihre Brustwarze.
Sie sahen Alice masturbieren und stellten fest, dass sie nicht so viel hatte wie sie. Sie streckten die Hand aus und zogen ihn in die jetzt überfüllte, aber unwichtige Dusche. Zwei nackte Frauen und ein nackter Mann in der Duschunterhaltung sind nicht überfüllt. William rutschte die Rückwand hinunter und ließ seine Beine herausgleiten, sodass sein Mund auf gleicher Höhe mit der Katze war, die Alice wollte. Seine Hände umfassten ihre Wangen und zogen sie zu sich. Ann warf ihre Zunge an ihre Schamlippen und dann an ihre Klitoris, als sie ging und die andere Flasche Klistier aufhob.
Ann kam zurück und trat hinter Alice und griff nach unten und umfasste ihre Brüste und kniff ihre Brustwarzen, was sie zum Stöhnen brachte. William knetete seine Pobacken und sein Finger untersuchte mit einer Hand ihren Anus und mit der anderen ihre Fotze. Ihre Fotze beißt und saugt an ihren Lippen und macht ihre Klitoriszunge. Alice stöhnte und drehte sich, als Ann den Klistierschlauch tief in ihren Arsch schob, was sie dazu brachte, laut nach Luft zu schnappen und zu stöhnen.
Alice genoss es und stöhnte nach mehr; ? oh ja drück es tiefer bitte mehr, fick mich fick mich in den arsch.?
Ann drückte die Flasche und zog die Flüssigkeit tief in Alices Eingeweide.
Williams Finger waren tief in ihrer Muschi und ihre Zunge schlug mit ihrer Klitoris.
Alice stöhnte und schrie und setzte sich dann hin. Als Alice in die Hocke ging und die Seifenflüssigkeit aus ihr herausströmte, nahm Ann die Tube heraus. Ein leises Stöhnen war zu hören und Alice umarmte William.
Alle duschten noch einmal.
Die Frauen kleideten sich wie vor morgen und vor einer langen Nacht.
William fühlte sich schwach und seine Kopfschmerzen wurden schlimmer. Er hatte Boxershorts angezogen und war zu Bett gegangen.
Am nächsten Tag hielt Alice bei Williams an, um zu reden, und benutzte ihren Schlüssel, um einzutreten. Er bekam keine Antwort und fand sie dann in seinen Boxershorts auf dem Bett liegend. Die Ausbildung zur Krankenschwester begann und sie rannte und fühlte ihren Puls. Nichts, er ist tot. William starb mit einem Lächeln auf den Gesichtern zweier sehr sexy Frauen.
Das ist ?Alter Mann, junger Mieter? Ende der Serie. Ich hoffe, es hat euch allen gefallen. Sorry, wenn Grammatik und Rechtschreibung nicht perfekt sind. Ich musste die Geschichte zu Ende schreiben, weil ich keinen anderen Ort dafür fand. Ich werde mehr für den Apartmentkomplex schreiben und einige andere angeforderte Geschichten.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.