Rothaarige Pov Gefickt

0 Aufrufe
0%


Hallo zusammen, ich bin Paula und dies ist das erste Mal, dass ich über mich selbst schreibe und auf irgendeiner Seite poste. Ich hätte nie erwartet, dass ich am Ende Sex mit einem Hund haben würde, aber ich hatte es. Alles begann damit, dass ich mich bereit erklärte, auf meinen Bruder German Shepard aufzupassen, während er mit seiner Frau im Urlaub war. Da sie am nächsten Tag früh abfliegen würden, verließ er seine Frau Rocky noch vor dem Abend ihrer Abreise. Jayne erzählte mir, was sie aß und welche Gewohnheiten sie hatte, aber sie erzählte mir nicht alles, was ich lernen musste. Beim Verlassen? Ich hoffe, er mag dich? Mit einem breiten Lächeln auf seinem Gesicht war das, was er sagte, als er über Rocky kletterte, nicht auf mir aufgezeichnet.
Rocky brauchte ein paar Tage, um sich einzugewöhnen, und egal, ob er ging oder mich auf seinen Spaziergängen hinter sich herzog, der Hund war so stark, dass ich es nicht wagte, ihn an der Leine zu lassen, falls er weglaufen sollte. Ich machte viel Aufhebens, als ich ihn nach seinem Spaziergang massierte. Ein paar Tage später saß ich nach einer Dusche in einem kurzen Kleid vor dem Fernseher, als Rocky mir vor die Füße stürzte, ich anfing, seinen Bauch zu reiben, und dann ging es in seine Nase, und er versuchte, an mir zu schnüffeln und mich zwischendurch auszuprobieren meine Beine. Ich brauchte meine ganze Kraft, um mich zu lecken, ihn zu schubsen, aber es hatte keine Wirkung, dann traf er mit seiner Zunge ins Schwarze und ich fühlte ein wow, dann versuchte er immer wieder, mich mehr zu lecken, und schaffte es, dieselbe Stelle immer wieder zu treffen erneut. seine Sprache. Jetzt, da ich erregt war und wusste, wie falsch ich lag, hörte ich auf, mich darum zu kümmern, ich konnte hören, wie Rocky die Treppe hochsprang und nach Rocky rief, der nackt und ausgezogen im Bett im Schlafzimmer lag.
Ich rieb meine Fotze, mein Wasser floss schon und Rocky verschwendete keine Zeit im Bett, seine lange Zunge leckte und liebte meine Katze, was mich noch nasser machte Ich lag keuchend da, als ich eine klare Flüssigkeit von der Spitze seines roten Schwanzes tropfen sah und es wagte, ihn zu berühren, ich wusste nicht, was er tun würde, wenn ich es täte, wenn er mich beißen würde.
Ich zögerte und als ich es das zweite Mal tat, machte ich ein paar Versuche, seinen Schwanz zu berühren, er hüpfte leicht und meine Hand kam zurück zu seiner, heiß bei der Berührung, bald bemerkte ich, wie ich seinen Schwanz streichelte, Rocky keuchte, als ich ihn rieb und bald spürte ich, wie Flüssigkeit in meiner Hand mein Handgelenk herunterlief. Ich tat das eine Weile und sie mochte, was ich tat, während ich ihren Schwanz wichste. Es war nicht zu spät, er zog sich zurück und aus Angst, ich hätte etwas falsch gemacht, sprang er aus dem Bett und sagte, er sei ein guter Junge, und ich ging, um ihn zu trösten, indem ich ihn streichelte.
Ich ging zurück zum Bett, ich bückte mich, um die Laken zu wechseln, ich spürte sein Gewicht auf mir, er drückte mich zum Bett und drückte gegen mich, ich konnte spüren, wie sein Schwanz gegen mein Bein schlug, er zielte auf meine Katze und er tat es hab es nicht. Sehr glückliche Position und Gewicht hielten mich unten, dann fühlte ich, wie sein Schwanz meine Muschi traf. Ich konnte mir vorstellen, wie ich das stoppen konnte, aber er war machtlos, es zu stoppen, und dann fand er sein Stichwort und ich fühlte, wie sein Schwanz in mich eindrang. Ich erlag ihm, es fühlte sich so gut an, dass die Tränen jetzt vor Freude flossen, nicht vor Schmerz, und bald war sein Schwanz tief in mir vergraben.
Ich war erstaunt, als er anfing, mich zu ficken, er ging in Sekundenschnelle von 0 auf 100 und blieb bei dieser Geschwindigkeit, wurde nie langsamer, der Stoß war hart, weil er mich zu seiner Schlampe machen konnte, dann spürte ich, wie sich meine Muschi füllte. Rocky ejakulierte in mir und er hörte nicht auf, als er schließlich aufhörte, sein Schwanz machte meinen Körper laut und er ging mit einem Knall, ich lag mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett, ich konnte fühlen, wie sein Sperma aus meiner Muschi sickerte und kurz darauf fühlte ich seins Zunge leckte wieder meine Muschi und es gab mir mehr Orgasmen. In den verbleibenden Tagen ließ ich Rocky besorgen, was er brauchte, und ein paar Tage lang benutzte er mich immer wieder.
An dem Tag, als Jayne kam, um Rocky alleine abzuholen, hatte ich erwartet, dass mein Bruder bei ihm sein würde, aber er sagte, er sei beschäftigt. Während wir uns unterhielten, versuchte Rocky, seine Nase zwischen meine Beine zu stecken, bemerkte Jayne, und er lächelte die ganze Zeit, als ich versuchte, ihn wegzuschieben, während ich versuchte, ihm zu sagen, wie gut Rocky war. Jayne winkte Rocky, sah mich an und legte den Kopf auf seinen Schoß. Rocky sah gelegentlich auf, um zwischen Jaynes‘ Beinen zu schnüffeln, und ließ Jaynes damit weitermachen.
War er in Ordnung? Sie fragte. Jayne beobachtete mich, und bevor ich antworten konnte, sagte sie: Ich hoffe, sie hat dir das gleiche Vergnügen bereitet wie mir? Ich sah ihn an, er sagte, er trainiere sie, um ihr sexuell zu gefallen, und hofft, dass es mir Spaß macht, alles, was ich sagen kann, ist? JA? Ich fing an, ihn zu fragen, wie er angefangen hat, was er damit gemacht hat. Weiß noch jemand? Er sagte, er würde alle meine Fragen zeitnah beantworten, aber er müsse gehen.
Als wir gingen, sagte er mir, ich solle mir keine Sorgen machen und dass es unser Geheimnis sei und dass er Rocky mitbringen würde, wenn ich daran interessiert wäre, und mir helfen würde, Rocky mehr zu genießen. Ich sagte ihm, dass ich das nicht könnte, bevor ich zu Ende gesprochen hatte. Warten Sie nicht.

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.