Skinny Teen Erste Gangbang-Orgie

0 Aufrufe
0%


Teil 2
Bitte lesen Sie Teil 1 von Meine neuen Nachbarn, um diese Geschichte zu verstehen. Vielen Dank.
Ich griff mit meiner rechten Hand nach Bennys 14-jährigem Schwanz und wischte mir mit der linken Hand die Seife und das Wasser weg, die mir immer noch gelegentlich in die Augen spritzen. Er trat vor und umarmte mich, als ob sein Leben davon abhinge. Er umarmte meinen nackten Körper mit einer Leidenschaft, die ich noch nie erlebt hatte? Sein Griff war so fest, dass er fragte: Ist alles in Ordnung? Ich musste fragen. Ich bekam die Antwort: Es ist jetzt besser denn je. Dann nicht wissen? Benny-Geschichte?
Benny Story Randnotiz:
Ein paar Monate, nachdem ich Benny kennengelernt hatte, klingelte es an meiner Tür. Erinnerst du dich? Ich bin zu 98% nackt, wenn ich zu Hause bin? Ich schaue also aus dem Fenster im zweiten Stock und sehe ein Mädchen an der Tür? Ich trage Hosen (keine Unterwäsche) und habe Mühe, sie zu tragen. Da geht das T-Shirt runter zur Tür. Während ich noch mein Hemd reparierte, öffnete ich und fand ein nettes 22-jähriges Mädchen aus der Nachbarschaft, die da war, weil sie und Benny sich unterhielten und ihr von unserer Beziehung erzählten? Beziehung (Gott sei Dank), aber wie er es genoss, mit mir zusammen zu sein und wie er mich so sehr respektierte usw. (Ich hasse es, über mich selbst zu reden?. Sagen wir, er war sehr glücklich?. und nicht nur sexuell). Wie auch immer? Dieses Mädchen, Jeannie, babysittete Benny, als er jünger war, und sie war übermäßig begeistert, als sie mir von ihrem Leben erzählte ?Umarmung? Er gab es mit solchem ​​Vergnügen in der Dusche?. Ein Teil des Gesprächs lief so ab:
Jeannie: Und außerdem wollte ich dich kennenlernen, weil du einen so großen Einfluss auf Bennies Leben hattest. Was für eine Veränderung darin Ich war so besorgt, dass er nie über den Tod seines Vaters hinwegkommen würde?.
Tommy: ‚oooo?. Ich wusste nichts über seinen Vater? Tatsächlich habe ich jetzt, wo ich darüber nachdenke, nie nach seiner Familie gefragt. Haben Sie Brüder oder Schwestern?
Jeannie: Nein, es gibt keine Brüder oder Schwestern? Nur er und seine Mutter und ich glaube, er hat eine Großmutter in der Nähe, aber aus irgendeinem Grund will seine Mutter nicht, dass er da ist. Ihre Mutter ist keine Alkoholikerin, aber sie trinkt viel, wenn sie von der Arbeit kommt. Hat Benny mir Geschichten erzählt? Sie sind nicht gut Er hat anscheinend keine Zeit für Benny, eigentlich denkt er, es wäre besser, wenn sie nicht zusammen wären?
Tommy: Als ich wegen des Jungen den Tränen nahe war, sagte ich: Ich fühle mich ERSTAUNLICH, jetzt wo ich es weiß Wie ist sein Vater gestorben? ?
Jeannie: Er hatte einen schrecklichen Autounfall. Ich glaube, Benny war damals 8 Jahre alt. Es kam wirklich schlecht an und selbst jetzt ist der 14-Jährige nicht der Junge, den ich kannte, bevor sein Vater starb. Wie auch immer, wie gesagt, Benny lobt dich und du scheinst eine große Veränderung in seinem Leben bewirkt zu haben? Er. Ich schätze, ihre Gefühle sind immer noch durcheinander.
Tommy: ?Verstehe und jetzt, wo ich das weiß, werde ich besonders darauf achten, seine Gefühle nicht zu verletzen?verdammt, das belastet mich sehr? Benny ist ein tolles Kind und ich kann mich glücklich schätzen, ihn zu kennen? Danke, dass du mir deine Gefühle für mich gesagt hast. Ich weiß nicht was ich sagen soll?
Wir haben über die Nachbarschaft geredet, während er seine Cola getrunken hat? Erzählen Sie mir ein wenig? Klatsch? über andere Familien in der Gegend – manche waren lustig – manche ein wenig irritierend – verging etwa eine halbe Stunde und er sagte, er müsse gehen, würde mich aber gern einmal wiedersehen.
Jetzt ist sie weg und ich ziehe mein Top wieder aus und gehe nach oben ;p ? Ich denke an Benny und dass sie ohne Vater aufwachsen mussten und aus irgendeinem Grund eine alkoholkranke Mutter, die sich nicht um ihn kümmerte? und ich weiß nicht, wie ich mich fühlen soll? wütend und angewidert. Mein einziger Gedanke ist, zu versuchen, so viel wie möglich mit Benny zusammen zu sein, egal was passiert.
Kommen wir zurück zur wahren Geschichte, ja? Was ist hier, in der Dusche? Benny, mein 14-jähriger Überraschungsgast? Er umarmt mich, als wäre ich nur von meiner Familie umarmt worden? Kann ich die Liebe spüren, die vom Kontakt überströmt? Keine sexuelle Liebe? nur ?Ich?Ich freue mich, bei dir zu sein? Art von Liebe? Eine tröstende Liebe? Und als wir aufhören uns zu umarmen? Benny tritt einen Schritt zurück und packt meinen hart werdenden Schwanz und beginnt mich zu streicheln? ist das jetzt so schwer? wie das Halten eines Aluminium-Baseballschlägers
Bennys Werkzeug ist etwa 6 Jahre alt? Wenn es groß und sehr steif ist, kann es ein darüber hängendes Badetuch halten, ohne es auch nur einen Zentimeter zu biegen glatt und dick für sein Alter, mit einem größeren Pilzkopf, der schreit: SUCK MICH aber ich überprüfte es immer noch in völliger Verwunderung. Der Schacht ging hinein wie ein wunderschöner Federbusch, und dann hingen zwei tief hängende Kugeln aus dem Busch. Ich untersuchte jeden Ball, verglich ihn mit meiner Ballgröße und stellte fest, dass wir ziemlich gleich waren? Außer dass ihre niedriger ist? Wahrscheinlich, weil er den ganzen Tag in der Hitze Baseball gespielt hat, wenn Sie sich an Episode 1 erinnern.
Während ich seine Männlichkeit erkundete, entdeckte er meine, wir beide die Schönheit der Penisse und Eier des anderen kommentierten? Sein männlicher Körper, ich konnte spüren, wie mein Schwanz mit jedem Atemzug größer wurde. Er bat mich, mich umzudrehen, also drehte ich mich um und er hockte sich hinter mich. Bald spürte er, wie seine neugierigen Finger mit meinem Arsch spielten – seine Finger glitten meinen Arsch von meinen Wangen – ein oder zwei Finger berührten leicht meinen Scheißkanal – er rieb sanft die kleinen Ringe, die den gekräuselten Kot umgaben, und bewegte sich langsam zur Mitte? Ich habe noch nie so eine Berührung gespürt, noch nie habe ich mein Arschloch so durchtrieben gespürt wie er, er war eine Mischung aus Arzt und Liebhaber? Fahren Sie mit den langen warmen Atemzügen fort, die ich spürte, wie er in mein Arschloch blies, als ich überrascht seufzte, und was ich nur erraten konnte, war seine Zustimmung.
Er beendete bald seine Suche – er hatte für den Moment alles befriedigt, was er finden wollte, und als er aufstand, sagte er mir, ich solle mich umdrehen. Könnte es im kleinen Wannenbereich sein? und sagte prüf meinen Arsch als würde er dir sagen, wie stolz er auf seinen Arsch ist. Ich kann nur davon ausgehen, dass er viel mit seinem eigenen Arsch gespielt und es sehr genossen hat, aus der Tatsache, dass er meinen Arsch untersuchte und darauf erpicht war, dass ich seinen eigenen untersuchte?. Ich habe die gleiche allgemeine Überprüfung der Pobacken durchgeführt. und er stellte sicher, dass er meine langen heißen Atemzüge durch sein kleines heißes Loch gehen ließ, wie er es mit meinem tat, und Abschaum, wie er es mit meinem tat? ein Genusspunkt sein? Das werde ich mir merken und wenn es soweit ist?
Obwohl es Benny war, der den ersten Schritt zum Verführen tat. mich?.Ich war immer noch?das Wasser testen? und es langsam angehen lassen, um ihn nicht zu erschrecken, oder sich schnell genug bewegen, um Angst zu bekommen und wegzulaufen? Also spielte ich langsam und vorsichtig. Ich starrte auf ihren Hintern und sie richtete sich auf und drehte sich zu mir um? Wir griffen wieder nach dem Schwanz des anderen? Als meine Hand sich seinem Schwanz näherte, aber ich ihn noch nicht berührt hatte, kann ich die Hitze davon spüren ?Es war wie eine tragbare Heizung im Winter?. Das Hitzegefühl war fast genug, um mich zum Ejakulieren zu bringen, ohne meinen Schwanz zu berühren Benny kniete sich vor mich hin und brachte ihn, immer noch meinen Schwanz haltend, in viele verschiedene Stellungen – wieder einmal – eine Untersuchung – diesmal meines Schwanzes. Er legte es sanft und liebevoll auf ihre Wange und streichelte es sanft, als wäre es ein neues Hündchen? machen.
Ich legte meine Hände unter ihre Achselhöhlen und hob sie hoch, fühlte die kleine Menge weiches männliches Fell in den Achselhöhlen? Habe ich der Reihe nach vor dir gekniet? Ich schnappte mir etwas Seife und fing langsam an, Ihren Busch, Ihre Eier und Ihren Schwanz sanft einzuseifen? Das Keuchen fing an, lauter zu werden? Ich hob meinen Kopf und sah, dass er mit dem Gesicht zur Decke nach hinten geneigt war, seine Augen fest geschlossen, er biss sich auf die Lippe und legte seine Hände auf meine Schultern, um das Gleichgewicht zu halten. Ich fing an, lange, langsame Schläge zu machen – seine Hüften zogen sich gelegentlich zurück, als ich mit meiner eingeseiften Hand nach oben ging und mich dem Pilzkopf näherte? Ist meine Hand im Vergnügen? Als sein Stöhnen lauter und tiefer in seiner Kehle wurde, pumpte ich seinen Schwanz schneller und drückte seine Männlichkeit vor Erstaunen und ich dachte, wie lang ist das Fleisch dieses Jungen? Nach ein paar Minuten fing er an, meine Faust zu ficken, als würde ich eine Frau schlagen? mehrmals seine Bewegungen so übertrieben waren, dass er sie mir in einem Rückenschwimmen aus der Faust zog und ich schnell wieder seinen Schwanz greifen musste, um die Bewegung am Laufen zu halten? sich schneller bewegen und lauter stöhnen? Seine Hand packte meine Schultern wie ein Schraubstock und er sagte: Oh ja Mann, streichle nicht deinen verdammten Schwanz?? mich und öffnete seinen Mund, als würde er meine Schultern packen. Seine hängenden Eier zogen sich bis zu seiner Leiste zusammen, und der Pilzkopf wurde hellviolett. Dann eine lange, zunehmende Lautstärke, als würde er seine ganze Kraft aufwenden, kombiniert mit einer wimmernden Spannung als würde ich weinen… in einer Millisekunde, 5 oder 6 lang, dampfend heißes Sperma, jeder Schuss traf verschiedene Teile meines Körpers, ich packte seinen Schwanz fester und wurde verrückt Habe ich weiter gestreichelt? Die Strömungen sind so heiß auf meinem Körper, dass ich mich fühle, als hätte jemand eine Kerze in meinen Körper getropft? Ich war so begeistert von der Aktion, dass ich sicher ejakuliert hätte, ohne mich selbst zu berühren, wenn ich auch nur ein bisschen über die Sexszene nachgedacht hätte
Als sein Sperma nachließ, streichelte und drückte ich weiter das restliche Sperma aus seinem Schwanz, streichelte und drückte sanft seine Eier, um jeden Tropfen davon zu bekommen? Seine Beine waren schwach und zitterten, sein Griff um meine Schultern lockerte sich und sie begannen sich zu bedecken. Sein Körper begann in meinen knienden Körper einzusinken, also stand ich auf. Er hat mich umarmt, er hat seine Arme um meinen Hals geschlungen und ich habe ihn nah an meinen Körper gezogen? Wir standen dort unter dem prasselnden Duschwasser, bis sie die Kraft fand, wieder alleine zu stehen. Obwohl er jetzt auf eigenen Beinen stehen konnte, hielt er mich wie einen Liebhaber an sich. War es auffällig? Jetzt bist du dran und packte meinen geschwollenen Schwanz.
Benny trat ein paar Zentimeter zurück, kniete sich dann vor mich und begann meinen Schwanz mit meiner eingeseiften Hand zu streicheln, so wie ich es mit seiner tat, griff fest mit seiner rechten Hand und begann mit langsamen, sanften Schlägen von der knolligen Eichel. bis zum buschigen Schaftende streichelte rhythmisch eine Waldschnepfe mein Glied. Ich fühlte, wie er mit seiner linken Hand kitzelte, meine Eier drückte und jonglierte und regelmäßig meinen Fleck von meinen Eiern zu meinem Arsch rieb. Sein Griff war fest – fester als ich masturbierte – aber viel attraktiver. Seine Tritte waren fest und entschlossen, denn ihr Zweck war es, Vergnügen zu bereiten und den Preis von heißem Sperma von meiner Stahlstange zu bekommen. Er war ein Masturbations-Fan, wenn es anderen passiert war, hatten sie, wie ich jetzt, SEHR Glück
Wegen der Aufregung, die ich gerade hatte, als Benny mich streichelte und überall ejakulierte? Ich war bereits kurz vor der Ejakulation, also dauerte es nicht lange, bis ich bereit war zu stöhnen und zu explodieren. Mein Verstand wurde leer und alles, was ich akzeptieren konnte, war das intensive Gefühl, das Benny meinem Pisskanal gab Ich fühlte, wie die Lava in meinen Eiern zu brodeln begann. Ich konnte Bennys Liebkosung spüren, wie er die Seife mit dem austretenden Vorsaft mischte, was dazu führte, dass seine Hand schlüpfriger und schneller streichelte? Dieses Gefühl war unbeschreiblich Das Letzte, woran ich mich erinnere, ist das Geräusch des Duschwassers, das meinen Kopf und meine Schultern traf, als ich mich an Bennys Schultern klammerte, und das außergewöhnliche Geräusch von Sperma, das wie ein ausbrechender Vulkan in meinen sengenden heißen Schaft schoss.
Ich hörte mich inmitten des Geräusches der Dusche wie ein Höhlenmensch grunzen und Benny war lauter als mein Grunzen ?oooohhhhh, wow, verdammt? Ich gewann meine Fassung wieder und sah Benny an, der Ejakulation auf seinen Haaren, Augenlidern, über Nase und Kinn, Brust und Hand hatte, er sah mich liebevoll an und sagte verdammter Mann. Es war, als ob ein Elefant käme?, offensichtlich versteht er den Eimer voll Sperma nicht, den sein Schwanz auf mir zurückgelassen hat
Wir standen lachend auf und wuschen uns gegenseitig gründlich, indem wir meinen seifigen Finger ein wenig in Bennys Arschloch steckten, während wir seinen Arsch wuschen. Er stand selbstbewusst da und sagte: Sei vorsichtig dort. mit einem Lachen
Wir beendeten die Dusche und während wir uns wieder anzogen, sprachen wir darüber, was wir taten und wie wir uns fühlten, und gingen zum Abendessen aus.
Am nächsten Tag kamen Troy und Benny nach Hause? Im Hinterkopf dachte ich, Benny würde mir sagen, dass Troy mit uns duschen wollte? aber es war ein Wunsch.
Ich war nackt (ich habe es dir doch gesagt), als es an der Tür klingelte und ich Benny und Troy durch das Fenster sah. Gedanken gingen mir durch den Kopf … Ich weiß, dass es in Ordnung ist, vor Benny nackt zu sein, aber Troy hat mich noch nie nackt gesehen und könnte ausflippen oder sich unwohl dabei fühlen, mich nackt zu sehen. Auf der anderen Seite könnte es das sein, was uns alle drei in das Sexspiel gebracht hat, nackt vor Troy zu sein.
Ich überlegte es mir anders und schlüpfte in eine Fußballhose (keine Unterwäsche) in den Wäschekorb in der nahe gelegenen Waschküche. Ich öffnete die Tür und gleichzeitig Troys ?Hallo Tommy? Was hält dich zurück, hast du masturbiert? und beide Jungen kicherten. Sie gingen hinein und setzten sich ins Wohnzimmer. Ich setzte mich hin und sagte: Was geht ab, Jungs? Ich sagte. Benny sprach zuerst und sagte: Troy und seine Familie fahren morgen für zwei Wochen nach Orlando? sagte. ?Perfekt? Ich sagte, gehst du zu Disney? Lieben Sie die Fahrten dort? Ja, ich war schon einmal dort, als ich jünger war, aber ich erinnere mich, dass ich es genossen habe, sagte Troy. Mein Vater fährt mit mir mit und meine Mutter hat zu viel Angst? Ich sah, wie sich Bennys Gesicht veränderte, und als ihm klar wurde, dass er gehört hatte, wie Benny und sein Vater zusammen Spaß hatten, sagte er zu Benny: Hey Benny? Ich sagte. Sein Gesicht leuchtete und leuchtete vollständig auf, seine Augen füllten sich fast mit Tränen und er sagte: Verdammt ja Schrei. Ich sagte: Okay? Wir sollten mit deiner Mutter reden, aber lass uns das in den Plänen behalten. Ich wartete auf die nächste Klärung, aber mein Herz schmerzte immer noch, als ich Troy sagen hörte es ist ihm egal, er mag es, wenn er nicht da ist. Ich sah Benny an und wartete darauf, dass sich sein Gesicht wieder änderte, oder zumindest zu Troy: Das ist nicht wahr, oder halt die Klappe? und Liebe zu Benny? aber ich hörte Benny stattdessen Ja sagen. Mein Herz zog sich zusammen und Tränen begannen aus meinen Augen zu fließen. Was könnte das sein? unschuldig? Ein 14-jähriger Junge tat es vermutlich, um seiner Mutter den Eindruck zu erwecken, er sei unerwünscht.
Ich fragte, ob sie sich auf die Terrasse setzen und eine Cola trinken wollten, aber Troy sagte, ich muss gehen, Dad möchte, dass ich mich auf das Abendessen und das Packen meiner Sachen konzentriere. Ich habe Benny gesagt, du kannst bleiben, wenn du nichts zu tun hast. Nein danke, ich muss gehen, aber ich kann später wiederkommen, sagte sie. Ich sagte ok, wünschte Troy eine gute Reise und sie gingen.
Seit Troy weg ist und es kleine Kinder gibt, mit denen man abhängen kann, kommt Benny fast jeden Tag hierher. Manchmal, wenn ich von der Arbeit zurückkomme, setzt er sich auf meine Stufen? Ist er ein sehr geiler Junge? Meine? Ist er immer bei jeder Gelegenheit nackt? Theorie, und wir sind fast jede Minute, in der wir zusammen sind, nackt? Natürlich ist sofortiger Sex einfacher, wenn Sie sich nicht jedes Mal gegenseitig ausziehen müssen.
Wir verbringen tolle Zeiten zusammen – spielen, fernsehen oder Filme schauen (manchmal Pornos? heterosexuell, schwul, lesbisch und ein paar Mal? Tiersex). Benny interessierte sich für fast alles? War er die aufgeschlossenste Person (unabhängig vom Alter), die ich je in meinem Leben getroffen habe? Ich war so beeindruckt von ihrer Einstellung, dass ich sie umarmte und immer noch unvoreingenommen lebe. Diese Einstellung, jetzt 50 Jahre alt, bringt junge Männer/Jungen dazu, sich ständig mit mir anzufreunden, weil ich sie nicht dafür verurteile, was sie tun oder gerne tun, egal wie unbeholfen.
Die ganze Zeit nackt mit Benny zu sein ist großartig Einer von uns wird auf der Couch liegen und der andere wird irgendwann zwischen ihre Beine kommen und über sie klettern, während sie fernsieht? In Werbespots können wir uns gegenseitig anstupsen, kitzeln oder anfangen, uns über die Rippen zu streicheln. der Schwanz des anderen? was normalerweise zu einem schnellen Blowjob oder Fick führt (wenn die Show, die wir sehen, gut ist) oder ins Schlafzimmer oder in die Dusche für eine loooonnnggggg-Sex-Session gebracht wird (wenn die Show, die wir sehen, beschissen ist). Oh ja? Ich habe vergessen, dir von Blowjobs und Ficken zu erzählen Siehe Kapitel 3….
Ihre Kommentare sind immer willkommen

Hinzufügt von:
Datum: November 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert