Der Club

Kapitel 6 – Den Zeitschriftenhandel

Ich hatte festgestellt, dass zunächst bei Der Club und meine position darin erklärt worden, ich erwartet, dass fremde überall zu hand Ihre Karten und zeigen Sie mir Ihre Schlüssel zu meinem Keuschheitsgürtel. Zwingen Sie mich, wo ich zufällig in eine sex-Akt. Es war demütigend, nervenaufreibend und wirklich, wirklich spannend. Als nichts geschah, begann ich zu denken, es war übertrieben oder vielleicht etwas, das gesagt zu wecken mich. Oder vielleicht gab es’t sehr viele Mitglieder, die außerhalb von denen, die ich hatte, bereits erfüllt. Es ging auf der Rückseite von meinem Kopf, als ich in mein ständiger routine. Eines abends Mr. Savage schickte mich auf einer meiner regelmäßigen Besorgungen, Holen einige Zeitungen und Zeitschriften der lokalen Zeitschriftenhandel. Er sagte mir, ich könnte abholen einige Süßigkeiten für mich selbst, wenn ich wollte und gab mir eine kurze Liste der Dinge für alle anderen. Es war am frühen Abend, wenn ich geschickt wurde, um eine Zeitung für meinen Master und ich war überrascht, wenn eine Karte war, rutschte vor mich, ich geriet in Panik ein wenig. Ich schaute nach oben. Es wurde für den shop-Betreiber. Ich hatte ihn gesehen, so viele Male. "Sie werden sich vielleicht Fragen, warum ich haven't Ihnen die Karte vor. Es's ganz einfach. Jedes Mitglied meiner Familie ist ein Club-Mitglied. Meine Frau, mein Vater. Ich brauchte Sie beide zu Hause sein zu decken lagern, während wir genossen Ihre Gesellschaft. Zwei von uns werden mit Euch sein, während der andere deckt den store. Wir werden abwechselnd. Mr. Savage erwartet, dass Sie zurück in ein paar Stunden. Gehen Sie durch diese Tür dort."

Ich gehorchte. Ich trat durch in einen hinteren Wohnbereich und auf der couch waren ein älterer nackter Mann und eine mittelalte Nackte Frau. Vor Ihnen war eine riesige Auswahl an sex-Spielzeug, ein paar zu, ich war't kennen. Sie Stand, nichts zu sagen. Begann Sie Strippen mir. Dann scharren Sie mich und gehen herum und untersuchen mich. Zieht meine Arschbacken auseinander, etwas, das ich kannte und liebte. Öffne meinen Mund. Sie war rau. Ich wasn’t noch verwendet, aber ich fand, ich mochte es. Der Mann's Schwanz war schon hart. Sie packte mein Haar und zog mich auf meine Knie. Trat auf meine Füße, der angibt, Sie wollte, dass ich meine Beine gespreizt und grob schob meinen Kopf auf den Boden. Sie schnappte sich ein Paddel und versohlt mir mehrmals. Was mich yelp. Sie schnallte sich einen dildo und zu meiner Erleichterung lubed es. Gefüttert sich mit meiner Muschi und schob. Sie zog meine Haare zurück. Sie fickte mich, bis Sie sehen konnte, der Mann's Schwanz war hart und steif von Ihrem Leistungsvermögen. Dann zog Sie aus und zog mich zu ihm. Er hatte mich straddle ihn und Zwang mich runter auf seinen Schwanz grob. Sie streckte die Hand nach dem Zauberstab und einige Wäscheklammern. Sie legte die Stifte auf meine Brustwarzen. Die sensation, die Sie produzierten, ziehen Tiefe Stöhnen von mir. Sie packte meine Haare wieder, schob den dildo wieder an und brachte mich in einen Rhythmus auf seinem Schwanz, während Sie schieben Sie in und aus meinem Arsch mit dem dildo. Ich Stöhnen wurde noch lauter durch diesen Punkt. Sein Schwanz fühlte sich so gut. Er begann, die wand. "Legen Sie Ihre Hände hinter Ihrem Rücken Schlampe," befahl er. "Sie besser cum für mich, du kleine Hure." bellte Er seine Bestellung bei mir. ", Der's Recht, Papa, Sie sagen, der dreckige kleine Fotze. Sie füllen Fotze mit Ihrem Sperma Papa und dann werde ich reinigen Sie es heraus, komm zu Papa, füllen Sie sich für Ihr kleines Mädchen, füllen Sie dieses schmutzige kleine Hure, Fotze." ich war nur ein Spielzeug für Sie. Ich Spielzeug für Ihr Spiel. Etwas verwendet werden. Und ich liebte es. Ich wollte sein Sperma in mir und ich wollte fühlen, wie Ihre Zunge lecken es aus mir heraus, während er beobachtete. Ich dachte, und ich kam hart und dann fühlte ich, dass er entladen sein Sperma in mich hinein und fuhr Sie, dass der dildo in tiefer zu. Und er hielt den Zauberstab auf mich. Ich habe't wissen, ob ich Sie aushalten konnte. Sie hielt Ihre hand über meinen Mund, ich machte zu viel Lärm. Ich kam wieder. "Es's alle in Ihrem baby, Essen Sie es wie ein gutes Mädchen, jetzt." Sie zog mich von seinem Schwanz und legte mich über seinen Schoß und leckte meine Muschi vor ihm. Es fühlte sich so gut. So schmutzig. Ich habe't care. Mr. Savage in der Regel hatte Sie mich beschreiben, jeder sex, den ich hatte, dass er wasn’t Geschenk für ihn im detail. Ich dachte das auch. Wird angeschlossen an das Melken station, während ich gefickt, oder vielleicht hätte er mich unterhalten jeder mit den details, er hatte das auch gemacht, während ich gefickt. Gefickt und gezwungen zu werden, beschreiben die demütigende sexuelle Handlungen im detail, was Sie haben können worden, aber auch ich hatte um ehrlich zu sein über, wie viel ich hatte, genoss Sie. Es immer gemacht, meine Wangen brennen. Einzugestehen, wie sehr ich gefallen hatte, was verderblich handeln es war. Wie viel ich mochte es, für meine Master’s ultimative Vergnügen. Er liebte davon zu hören. Er würde oft Sperma über mein Gesicht, als ich ihm sagte.

Die Frau erhob sich und legte Ihre Kleidung auf. Sie sah mich an. „Er hat die Wiederherstellung eines Teenagers.“ Sie grinste und ging, bin ich davon ausgegangen, zu entlasten, was ich auch angenommen, war Ihr Ehemann.

Ich war immer noch auf den älteren Mann’s Schoß. Er kam rüber und zog mich auf meine Füße. Sie nahmen mich bis zum Schlafzimmer. Er warf mich nach unten auf dem Bett wie eine Stoffpuppe. Ich didn’t wissen, was zu tun ist. „Don’t Sie es Wagen zu bewegen Schlampe, Recht zu bleiben, wo ich Sie.“ Er zog sich aus. Der ältere Mann bekam ein Seil heraus. Einem Satz auf meine Brüste und die andere meine Hände. Meine Hände gingen auf einen Haken, der Sie sich angeschlossen hatte, overhead. Befestigt Sie eine Spreizstange zwischen den Knien. Setzen Sie einen bit-Knebel in meinen Mund, wie ich ein Pferd war. Ich hatte noch nie einen in meinem Mund. Dann standen beide wieder und machten einige Fotos. „Diese sind für George und natürlich auch für uns.“ Der Mann rieb sich mein tattoo, meine Marke. Schob seinen Finger in mich. „George sehr viel Glück zu haben, seine Marke auf Sie. Du kleine Hure, Sie lieben es, Ihre Fotze tropft. Ich weiß, dass meine Frau säuberte gerade Sie aus und Sie sind positiv tropft wieder. Ich glaube, Sie brauchen ein wenig spanking. Ich denke, Sie sind wie ein schmutziges kleines Mädchen, sollten Sie immer geschlagen, don’t denken Sie so, dad?“ Der ältere Mann reagierte mit seinen Händen auf mir. Sie wechselten spanking verschiedenen Teile von mir. Mein Arsch, meine gefesselten Brüste, meine ausgesetzt spread pussy. Ich zuckte und Wand sich und stöhnte und ich liebte es. Mein Arsch bekam röter und meine pussy feuchter. Schließlich beschlossen Sie, mich ficken und ich fühlte, wie Sie fahren beide Ihre Schwänze in mich, wie ich hing hilflos zwischen Ihnen. Sie wechselten zwischen fahren in mir gleichzeitig und pauken Ihre Schwänze zusammen in mir und eine herausziehen, während die andere geschoben. Es machte mich wild. Mein Orgasmus baute sich schnell, und Sie konnte fühlen, mich cum hart auf Ihre Schwänze, meine Muskeln zusammenziehen Wild gegen Sie. Sie waren’s aber getan. Sie ging für das, was schien, ein Alter, hämmerte mir so schwer, ziehen an meinen Armen Brüsten. Der alte Mann Griff nach dem Zauberstab. Er drückte ihn hart gegen meine Klitoris und schickte mich in wilden Zuckungen, die ich couldn’t control myself aber er wouldn’t lassen bis. Es war zu viel. Ich schrie durch den Knebel zu betteln, ihn zu stoppen. Betteln Sie zu cum in mir, bitte. Ich war ein wildes Ding verrückt. Prügel. Sie kamen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*