Der Club

Kapitel 2 – Anstrengenden Ersten Tag

Am morgen wachte ich auf und fühlte mich sehr seltsam. Die Ereignisse der Nacht schien so weit Weg. Aber ich lag da nackt und gebunden. Die plugs in mir waren immer unangenehm. Ich brauchte, um zu Pinkeln, konnte aber't mich bringen, um zu Pinkeln in die Windel.

Mr. Savage war der erste, der mir. Er küsste meine Stirn. "ich habe zu let the dogs out ersten. Ich werde wieder für Sie da." Es schien für immer.

Schließlich war er es. Er nahm die Fesseln ab und führte mich ins Badezimmer. Ich habe't machen es. Er begann mit der Windel aus und schrie ich ihn an zu stoppen, so peinlich das ich es kaum ertragen konnte. Er hob mich hoch und stellte mich in die Duschkabine. Er zog einen Mülleimer über und gestrippt aus seiner Kleidung. "Bist du fertig?" ich war. Er entfernte die Windel und dann sehr sorgfältig mit den Steckern. Er setzte mich auf die Toilette und wies mich an, zu gehen, zu streicheln, mich. Es's nichts zu schämen. Sie sind jung und gesund. Wir werden Sie gelegentlich tun, Einläufe, aber wir don't wollen, es zu tun zu oft, weil es Unwucht Ihre natürlichen system. Also müssen wir zu überwachen ganz genau, was Sie Essen und Wann Sie gehen. Wir verfolgen alles. Sie gehören jetzt zu uns. Sie sind unsere Verantwortung. Heute nehmen wir Sie mit auf die Ärzte. "Aber es's am Samstag?" ich war verwirrt. "Wir haben eine Besondere Beziehung. Er wird uns sehen. Don't Sorge."

Wie peinlich, wie ich war, ging ich. Nicht ihn anzusehen. Er wischte mir, wenn ich fertig war. Dann duschten wir. Er fickte mich hart, dann wird er gereinigt mir wieder.

Er führte mich die Treppe hinunter zuerst nackt. "niemand wird Sie sehen, dass isn't soll." ich ging in die Küche und blieb regungslos stehen. Der Milchmann war immer noch da. "Wie ich schon sagte, niemand wird Sie sehen, dass isn't soll. Jetzt Randall ist in Eile heute so machen wir das auf die schnelle. Aber er genießt so etwas mehr ein anderes mal. Wie möchten Sie Ihr Randall?" Er kam zu mir rüber und musterte mich. Randall war in seinen späten 30's hätte ich gedacht und ich fand ihn sexy. Schon immer hatte er flirtete mit mir, wenn er lieferte die Milch und ich errötete. Ich fragte mich, ob er hatte, wie alle, die Bilder von mir die ganze Zeit. "hast du eine Empfehlung?" Mr. Savage sah mich an. "ich würde Ihren Arsch ficken nun, Sie können Spaß haben mit dem rest später. Sie gehört jetzt zu uns, don't du, meine Liebe. Beide spuckte auf mich zu lube meinen Arsch. Abwechselnd mit Ihren Fingern zu lösen mich auf. Randall drückte Sie mich nach unten über dem Tisch und der Küche. Mr. Savage hielt meine Arschbacken für ihn offen. Mr. Black kam während dies vor sich ging. "stört es Sie, wenn ich an den Spaß, Randall? Ich haven't hatte, einen Vorgeschmack auf Ihr noch an diesem morgen. Eigentlich, wenn Sie die Zeit haben, es würde nur einen moment Zeit nehmen, um set-up ein drei-Wege-in das vordere Zimmer." Randall lächelte zurück. "Klingt perfekt für mich!" ich wurde gezerrt, in den vorderen Raum.

Herr Schwarz schnell legte sich auf einen stabilen Couchtisch mit entfernt seine Hose. Mr. Savage lotste mich über ihn, sein Schwanz war bereits hart genug, um zu gleiten in meine Muschi. Mr. Johnson hatte schon gesehen, wie sein queue und nur gefragt, "heads or tails?" jeder, stimmte auf einmal fröhlich ", Kopf." Er ließ sich vor meinem Mund. Ich schaute ihn an. Ich wusste, es war lust in meinen Augen. Ich war Ihr Schlampe. Ich hatte geweckt, verwirrt und erschüttert, und mit bedauern und eine Stunde später war alles Weg gewaschen. Ich war wo ich sein sollte. Randall schlug meinen Arsch. "Sie sind absolut schön. Ich werde Sie ficken, so oft ich kann. Ich bin so froh, dass ich Mitglied bin und ich bin auf gute Beziehungen mit Euch. Verpassen diese!" ich hat't verstehen, was er meinte, aber ich errötete bei dem Kompliment. Ich spürte ihn drängen in mir. Ich stöhnte laut auf. Mein Stöhnen wurde schnell gedämpft, als Herr Johnson begann fucking mein Mund. Er hielt meinen Kopf fest und schob sich tiefer. Es fühlte sich an, tiefer als die Nacht zuvor, ich geknebelt, aber es geliebt. Randall war stark und wurde nicht nur schob seinen eigenen Schwanz in und aus meinem Arsch, aber buchstäblich zieht mich nach oben und unten auf Mr. Black's Schwanz. Dies gab Herr Schwarz Zeit zu spielen mit meine Brüste und Ihre Klitoris. Ich couldn't glauben, ich hatte drei Schwänze in mir. Es fühlte sich so erstaunlich. Ich fühlte mich so vollständig. Wie könnte ich jemals wieder normal gehen sex? Die Wellen des Orgasmus schien noch intensiver als in der Nacht zuvor. Wie war das möglich? War mein Körper mehr entspannt? War ich loslassen? Ich habe't wissen, aber ich geschlagen wurde, mit emotion in der Intensität und fand Tränen über meine Wangen. Momente später fingen Sie alle an zu cum in mir, und Mr. Johnson zugeführt mir sein Sperma. Es schüttelte mich mit einem weiteren Orgasmus.

Randall zog mich, schlug meinen Arsch. "Gut schön bis zum nächsten mal. Danke, Jungs." Er küsste mich auf die Wange und ging hinaus, Mr. Savage gefolgt. Frau Schwarz kam zügig ins Zimmer und zog mich hoch. "Komm Liebe Sie're halten, Mrs. Sloan warten. Sie's bereit für Ihr Frühstück." Mrs. Sloan saß ruhig am Tisch in der Küche. Ich wusste, Sie hatte den Brei jeden morgen. Ein anderer Apparat war auf Rädern in den Raum, von einem der verschlossenen Schränke. Ich legte wieder auf. Meine Hände waren gebunden an meine Seiten. Meine Beine wurden festgeschnallt, straff Wade bis zum Oberschenkel und dann meine Beine zu verbreiten. Dann wurde ich langsam neigte knapp den Kopf und arretiert. Ich war an seinen Platz gerollt vor Frau Stein. Meine Fotze und Arsch, die leicht zugänglich für Sie. "ich werde, was wir nennen eine Muschi-Spreizer auf Sie Liebe dieses werden, halten Sie nett und offen. Dann werde ich Anhängen I robustes Futter-Tasche zum Spreizer und werden im inneren Ihrer Muschi. Dann Mrs. Johnson füllen Sie mit Frau Stein’s Frühstück über die Kuchen-Dekorateur mit einer großen Anlage. Wir verwenden eine Reihe von Geräten, die für diesen Prozess. Wir möchten es zu ändern, aber das ist das, was Sie heute verwenden. Der Brei ist immer noch sehr warm aber nicht so warm, es wird weh tun. Es sollte fühlen sich Recht angenehm, wie es füllt dich auf." Sie folgten der Prozedur, die Sie beschrieben. Als Sie öffnete meine Schamlippen mit dem Spreizer, ich fühlte mich so entblößt und alle drei Frauen schauten mich an, so intensiv. Sie schob die Tasche, in mir. Ich couldn't helfen, aber Stöhnen ein wenig. Ich wusste, dass meine Muschi und Arsch muss noch Sperma Auslaufen. Ich war so verlegen. Dann Mrs. Johnson begann quetschen den Brei in. Es war sehr warm. Fast zu warm. Und es erfüllte mich ganz, es war ein seltsames Gefühl. Ich mochte es. Ich fühlte mich beschämt, mögen es genauso ich hatte so viele Dinge. Dann Mrs. Sloan begann zu Essen Ihre Mahlzeit aus mir heraus. Wieder war mein Kopf der spinnt. Sie hielt nur schieben meine Grenzen. Eine minute, die ich fühlen würde, könnte ich dies tun und in der nächsten minute würde ich unsicher sein. Dort hängen ich fühlte mich so hilflos. Jeder ging über Ihr Geschäft. Ich war gerade wie ein Stück Möbel. Mr. Savage kam, und er sah mich an. Als ob bewundern mich, während die anderen ignoriert hatten mich, und meine Wangen brannten. Dann aber auch er bekam sein eigenes Frühstück. Frau Stein war probing mich mit Ihrem Löffel. Ich erkannte nach kurzer Zeit, dass Ihre Forschenden war kein Zufall, es war gekonnt gemacht. Sie rührte den Brei, wenn ich nicht so voll und stieß und stieß und es war't lange, bevor Sie machte mich cum. Es war so pervers und erniedrigend, und doch fand ich es erregt mich durchdringend an. Ich didn’t verstehen es. Dann ist Sie ruhig beendete Ihren Brei. Sie kündigte an, Sie war fertig und Frau Schwarz lächelte und sagte, Sie würde auf mich aufpassen. Frau Stein bedankte sich bei Ihr für ein schönes Frühstück und Sie streichelte mir über meinen Hintern.

Ich war von dem Gerät entfernt, und Frau Schwarz setzte mich auf Ihr Knie und begann das stillen mich. Sie zog die Tasche von mir, die Muschi Spreizer war immer noch bei mir. Sie schob Sie einen vibrator in meine Feuchte pussy als ich fütterte. Mr. Savage schaute auf mich runzelte die Stirn. Er zog meine Arschbacken auseinander und sah meine messy pussy. „I’m gehen zu müssen, reinigen Sie Sie erneut.“ ich mag, wie gut es sich lohnt meine Weile. Er holte eine braune Papiertüte aus dem Kühlschrank. „Lass mich wissen, wenn Sie fertig sind, mein Liebes,“ sagte er, Adressierung von Frau Schwarz. Er zog sich einen niedrigen block mit Trägern aus dem Schrank. Rex schien aufgeregt. Er Band Rex an der Seite. Er bekam ein sauberer Hund-Schüssel nach unten und setzen Sie eine portion Brei in es. Als ich fütterte, er Band meine Haare wieder in einem Pferdeschwanz. „ich denke, dass’s genug, George.“ Er zog mich mit dem Pony-Schwanz und Laufe um den block, und schnallte Sie mir auf den block. Er legte die Schüssel nach unten vor mir. „Fressen wie ein guter kleine Schlampe.“ Trotz der Busen Milch ich war am verhungern. Ich legte meinen Kopf nach unten und begann zu Essen. Es war unmöglich zu tun, ohne ein Chaos. Es war peinlich. „Tut, meine kleine Hündin, Sie wollen noch mehr?“ Da bat er diese, die er begonnen hatte ficken meinen Arsch mit seinen Fingern und fuhr mich verrückt. Die Küche war voll. Jeder war zu beobachten. Er hatte drei Finger in mir weiß, Dehnung mich aus. Ich stöhnte mit Vergnügen. Ich konnte fühlen, ihm gegen den vibrator. Es fühlte sich wunderbar an. Er zog mich ein wenig mehr und entfernt die Schale. Dann zog eine Phiole aus der Tüte. Ich hatte eine ziemlich gute Vorstellung davon, was es enthielt. Er schöpfte den Inhalt heraus und breitete Sie über mir, schob ihn in meine pussy und meinen Arsch und verbreiten Sie alle über meine Schamlippen. Die Kälte und seine Finger, die mich Stöhnen und zappeln. Rex fing sofort zu jammern. „Henry, lassen Sie ihn Los, bitte.“ Der Hund's Nase wurde sofort begraben in meiner pussy lecken wütend auf mich. „Es ist ein wenig etwas anderes, gemischt mit meinem Sperma. Er geht zu lecken Sie sauber, bevor er mountet Sie. Oder es zumindest versuchen.“ Der Hund’s Zunge fühlte sich erstaunlich.

Ich war wieder aufgeräumt und dieses mal in einige Klamotten, die hatte angelegt worden. Mein outfit nicht auch Höschen oder einem BH. Mr. Savage teilte mir mit, dass wir waren auf dem Weg von der Dr.'s Büro. Zuerst, obwohl er sagte, wir brauchten, um zu kümmern sich um einige Formalitäten. Er führte mich in sein Zimmer. Ich mochte es. Ich hatte noch nie in seinem Zimmer vor. Er führte mich zu seinem Schreibtisch auf der einen Seite. Er hatte drei Dokumente, die auf es. "Diese sind Ihre Verträge. Frau Schwarz sagte, Sie waren Teil unserer Familie, aber jetzt ist es ein wenig komplizierter als das. Dies formalisiert diese Vereinbarung und Ihr Engagement. Die Laufzeit der Verpflichtung beträgt zwei Jahre. Während dieser Zeit werde ich behandeln Sie Ihre Finanzen, werden Sie die übertragung Ihrer Konten und mir Ihre Gehaltsschecks zu mir kommen werden. Ich gebe Ihnen eine Vergütung nur, wie ich das sehe, passen. Wenn Sie etwas wollen, Sie können Fragen, werde ich entscheiden ob du es haben kannst. Ansonsten bekommen Sie das, was ich entscheiden, benötigen Sie oder ich will Sie haben. Ich werde investieren Sie Ihr Geld klug. Ich bin gut mit Geld umgehen. Ihr Einkommen wird auch Hinzugefügt werden, wenn Sie ein gutes Mädchen. Beenden Sie Ihre zwei Jahre mit uns in einer guten finanziellen Lage. Sie können dann entscheiden, zu bleiben oder zu gehen. Aber während Sie hier sind, Sie gehören insbesondere zu mir. Das ist, wie Sie Teil der Familie sein. Sie wird mein sein. Mein Eigentum ist. Ich bin verantwortlich für Sie. Dies ist der Vertrag, formalisiert für Ihr Engagement zu vereinbaren, zu tun, was ich Ihnen sagen, zu Unterwerfen, meinem Willen. Ich kann Ihnen nicht Schaden. Ich don't möchten Ihnen Schaden zufügen. Aber ansonsten, wirst du mir gehorchen. Wenn ich Ihnen sagen, zu ficken, die nächste person, die Spaziergänge in die Tür, die Sie. Sie wird es tun, bitte Ihre Meister. Ich bin dein Meister. Diese Dokumente formalisieren unsere vorübergehende finanzielle Regelungen. Sie haben keine Verpflichtungen außerhalb der meine Anweisungen an Sie. Wenn Sie verlassen das Haus, verlassen Sie es mit einem Keuschheitsgürtel zu schützen, was mein ist. Ich werde Ihnen zu bekommen, dass heute eingebaut. Sie tragen auch ein Halsband, ein Armband und ein kleines tattoo. Sie haben meine Marke auf Sie. Sie kann die Markierung entfernt werden, wenn Sie verlassen, wenn Sie wollen."

Er reichte mir den Stift. Ich habe't Lesen. Ich don't wissen, warum, dem ich vertraue, dass er mir die Wahrheit sagen. Ich habe't denken, er würde an mir liegen. Vielleicht wollte ich einfach nur sein. Ich habe gerade unterzeichnet. Er zog mich zu ihm. Er küsste mich. Meinen ersten vollen tiefen Kuss mit ihm. "ich verspreche dir, du wirst't bereuen, was du gerade getan hast, meine kleine Schlampe." Er Sprach die Worte mit einer solchen Leidenschaft. Ich wusste er wollte mich, aber er hat't nehmen Sie mich dann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*