Ich ging aus meiner Wohnung lobby, es war 8:45 Uhr. Ich hatte einen harten Tag bei der Arbeit, mehr Papierkram, dass ich den überblick behalten können. Mein Chef war Sauer auf mich, wie immer. Ich war froh, raus aus dem Büro, wenn ich es Tat. Es war im Büro, bekam ich eine verschlüsselte Nachricht auf meine Nachricht app über das treffen ich wurde mit diesem eaving. Ich traf den Kerl, der war massieren mich aber einem Kollegen. Die drei von uns nahmen über Frauen und sex. Meine Freunde name war Dan, der Mann, der war-messaging-mir war daneben. Wir Sprachen über die Frauen, die wir gefickt in unsere Vergangenheit. Dan war in Ost-asiatische Frauen mit ziemlich großen Titten. Ich war in die Mexikanische Mädchen ohne Haare auf Ihre Muschi. Mark hat nie gesagt was er hatte.

Nach der bar starb ein wenig nach unten, Markieren Sie und Dan sah Sie an einander, als ich. Sie sah, wie Sie hatte ein Geheimnis, um mir zu sagen.

„weißt du..“, sagte Mark „ich weiß, wie man sich eine gute Muschi-wenn Sie möchten, dass es für einen kleinen Preis.“

„Was?!“ ich sagte, „Wie eine Nutte?“

Daneben nonned.

Ich hatte noch nie bezahlt für sex vor, auf der anderen Seite war ich kein fremder zu tun schattigen Zeug. Ich hatte schon einige Drogen in der Schule. Nicht stolz darauf, ich kann't leugnen. Das Letzte mal hatte ich bekommen pussy war vor einem Jahr, als ich war auf einer Geschäftsreise in Japan. Es war toll. Aber in Amerika seine Verbrechen bezahlen für sex. Ich brauchte, um sicherzustellen, dass wenn ich das Tat habe ich gewonnen't am Ende im Gefängnis.

Ich sah Sie beide.

Dann auf mark.

„ich will einige pussy mark, aber ich don’t wollen, um ins Gefängnis zu gehen.“ sagte ich und schaute ihn fest an.

Er nonned wieder.

„ich've been tun Sie dies für zehn Jahre jetzt, und nicht einer der Kunden hat sich je ins Gefängnis gegangen, es einen kleinen Kreis von Jungs. Ich habe Mädchen aus zugewanderten Familien, die extra tax-free-Geld. Die Mädchen sind jung, 18-24 Jahre. Ich don't, Ihnen weh zu tun, ich don't Sie vergewaltigen, ich dont drug Sie. Sie sind in guter Form und ich Sie für den test Geschlechtskrankheiten oft. Ich kostenlos $200 für eine Nacht, keine Fragen gestellt.“ sagte Mark, bevor Sie Trank mehr von seinem Bier.

Die bar war leer, wir saßen in einer Ecke Stand. Es war etwa 11:30 Uhr. Ich wollte einige pussy und Mark hörte, wie er wusste, was er Tat.

„So kommen Sie zu mir in meine Wohnung, oder was?“ fragte ich.

„Nein, Sie wird kommen, um meinen Platz waren die Mädchen auf Sie wartet. Ich werde verlassen. Es wird eine box mit Gummis und Gleitgel für Sie und ihn. Sie bezahlen mir den ersten. Ich habe ein schönes Gästezimmer für Euch. Weiche Blätter, Kerzen, Badezimmer,, Sie werden tun, was Sie wollen, Sie zu tun. Der Regel ich habe Sie tragen müssen ein Kondom, ich kann't haben, eine schwangere Mädchen.“, sagte er

„Ok“ ich sagte, „let's machen.“

„Großen“ sagte er: „ich'll Nachricht, die Sie auf eine sichere app auf Ihrem Handy.“

Ich nahm den bus, um seinen Platz auf der Nordseite der Stadt. Er muss eine Menge Geld aus dem sex-ring, den er hat. Ich kam zu seinem Haus und ging in den vorderen lobby. Eine Frau mit nice boobs saß. Sie fragte, wer ich war, Sie hier zu sehen, ich erzählte Ihr Mark’s Namen. Sie nickte und sagte mir, zu gehen bis die das zweite Obergeschoss.

Dann ging ich zu dem Fahrstuhl und drückte den „8“. Ich konnte nicht glauben, dass ich im Begriff war, dies zu tun, ich war immer ein boner nur daran zu denken. Er sagte, das Mädchen war sehr sexy und wurde nur 18. Ich dachte über das Gefühl, meinen Schwanz gleiten in Ihr drin. Wenn ich seinen Boden fand ich Tür und klopfte leise. Mark öffnete die Tür und sagte in einer weichen Stimme, „Kommen Sie herein, Mann.“ ich ging in.

Mark bat mich, zu verlassen, mein Handy auf dem stand im Wohnzimmer. Ich hinterließ auch meine Jacke dort auch. Ich zog die $200, er fragte nach, er nahm es.

„I’m froh, dass Sie kam, Sie’ll genießen Sie, jeden Zentimeter von Ihr.“, sagte er

„Shes 18, oder?“ fragte ich.

„Ja, Ihre Mutter und Sie kam über die Grenze im letzten Jahr. Ich traf Ihre Mutter in einem restaurant arbeitet Sie auf. Ich erzählte Ihr, dass Sie mehr Geld machen kann, wenn ich kann haben Ihr kleines Mädchen. Sie sah nervös, aber Sie sagte ja. Dieses niedliche Ding lebt in einem safe house 5 Tagen in der Woche. Ich halte mein Mädchen gibt.

Ich've gefickt bevor, hier’s einen Tipp. Ihre Fotze ist groß, aber es's besser, wenn Sie's Gesicht hinunter und Ihr schlagen Ihren Arsch.“ Er sagte, er das Geld in seine Tasche. Ich nickte.

„ja, wo ist Sie?“ ich fragte, schaut sich um.

Mark zeigte auf eine Tür am Ende des Flurs „Dieser Weg, Bruder. Die Kondome sind vorhanden, zusammen mit einer tube warming lube. Denken Sie daran, Sie zu ficken mit einem Kondom zu allen Zeiten.“

Mark drehte sich um und ging, ließ mich dort mit einer Muschi ich war über ficken.

Ich öffnete die Tür und über das Bett war ein schönes mexikanisches Mädchen. Ihre Brüste waren eine gute Größe für hier Alter. Sie trug einen Stein Halskette. Sie war nur in Ihren BH und bikini-Unterwäsche. Sie hatte schöne braune Luft. Ich Schloss die Tür hinter mir. Ich ging zu Ihr und berührte Ihre glatte Gesicht.

„Hallo“, sagte ich,

„Hallo sir“ Sie sagte, Sie sah ein wenig Angst.

Ich fing an mich auszuziehen. Mein Schwanz war immer ein wenig hart. Sie stat noch und hat't nichts sagen. Ich war bis auf meine Boxer jetzt. Mein Schwanz war jetzt hart den ganzen Weg und Sie konnte sehen, wie es durch die Boxer, die ich trug. Ich ging hinüber und setzte sich neben Sie und legte meinen arm um Sie.

„Sie don’t müssen, werden nervös. Männer haben halt Bedürfnisse, die's alle.“ sagte ich und streichelte Ihr Haar.

„So machen Sie Geld für Ihre Mutter?“ fragte ich.

„ja“, sagte Sie in einer weichen Stimme. „Es’s schon schwer mit dem Geld, ich wollte meiner Mutter helfen, aus. Ich don't möchten, dass wir obdachlos werden. Ich hoffe, Sie genießen mich.“

Durch die Zeit, die Sie sagte, ich sagte Ihr, Sie lag auf dem Rücken und noch bleiben. Ich Stand auf, immer noch in meine Boxer. Ich will auf das Ende des Bettes, hier Füße hingen aus ein wenig. Sie starrte auf die mich. Ich streckte die Hand aus und zog Ihren bikini Unterwäsche Sie trug. Ihre Muschi war klein, aber hat't look eng. Die Lippen Ihrer pussy schlug wieder ein wenig, wenn ich zog Ihre Unterwäsche zurück. Ich kletterte auf das Bett und streckte die Hand aus und zog Ihr den BH aus. Ich zog mir meine Boxer und setzte Sie auf die Bettkante. Ich zog ein Kondom aus und rollte es auf. Pre-cum tropfte auf das Bett von meinem penis. Ich habe das Kondom auf und sah Ihr in die Augen.

Ich begann zu küssen, Sie hat't nichts sagen. Sie legte es, lassen Sie mich tun, was ich wollte. Sie hat getan, was eine Menge vor. Ich steckte meinen Schwanz in Ihre pussy, als ich es Tat, Sie stöhnte. Ich thrusted langsam auf den ersten. Ich begann zu Stöhnen, Ihr die Säfte waren alle über meine Eier. Meine Hände Lagen auf hier Titten.

„ja bitte!“ schrie Sie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*