Feebie Twigs Gibt Jack Blaque Einen Packenden Blowjob

0 Aufrufe
0%


Mexikanische Herrin Teil 1
Jeder in der Stadt kannte Carla Fernandez. Sie war natürlich die 33-jährige Frau des Bürgermeisters von Darkhill, Mr. Goren Fernandez. Sie war auch eine der schönsten Mexikanerinnen, die sie je gesehen hatte. Sie war auch wirklich klug und schlau, ihr Mann förderte ihre College-Ausbildung in Yale, so hörten es die Stadtbewohner.
Trotzdem hatten sie keine Kinder, und viele vermuteten, dass ihr Eheleben nicht so gut gewesen sein musste oder dass einer von ihnen unfruchtbar war oder so etwas. Aber da bin ich in die Geschichte reingekommen.
Mein Name ist Max. Max Richards. Ich war gerade 18 Jahre alt geworden und war in meinem Abschlussjahr an der High School, als ich Frau Fernandez zum ersten Mal traf. Natürlich hatte ich in diesem Alter viele Ambitionen, die Geld brauchten, um sie zu bekommen. Sie wissen, wie immer. Spiele, Comics, Filme, Alkohol etc. Also fing ich an, auszuhelfen, indem ich in der Stadt für Geld arbeitete. Es war ungefähr zu der Zeit, als Carla anfing, an meiner High School zu unterrichten.
Sie sollten die Aufregung gesehen haben, die es bei den Jungen der Schule auslöste, von den Lehrern bis zu den Schülern. Sie konnten wochenlang über nichts anderes reden. Ich gebe zu, sie war wirklich heiß und die Lehrbuchdefinition von MILF war zweifellos. Ich erinnere mich an den Tag, an dem er sich entschied, unsere Frauenfußballmannschaft zu trainieren. Ha! Das Fußballfeld der Schule war voll, alle wollten Miss Fernandez in einem Fußballtrikot sehen, und Junge, sie hat sie nicht enttäuscht.
Er kam in einem grünen Kurztrikot und roten Shorts mit weißen Fußballschuhen auf das Feld und zeigte damit vermutlich seine Unterstützung für die mexikanische Nationalmannschaft. Nicht, dass es jemand anderem aufgefallen wäre. Die Menge an Brüsten und Hintern, die die Jungs von ihr bekamen, machte sie verrückt, und obwohl er sie ignorierte und die Mädchen ernst nahm, gab es ständig Katzenrufe, etwas, das sie schätzten, denn wenn es um Sport ging, nahmen nicht viele sie an Ernsthaft. Unnötig zu sagen, dass viele Jungs ihre Freundinnen in der Fußballmannschaft verloren haben, wenn sie gerade jetzt unter den Gruppenkatzen ihren Lieblingstrainer anrufen.
Es war ein Freitag, als ich ihn persönlich traf. Ich wollte gerade das Schulgebäude verlassen, als ich eine Stimme mit starkem Akzent nach mir rufen hörte. „Disculpe, Se�or Richards?
Ich drehte mich um und es war tatsächlich Miss Carla. Jetzt war sie aus der Ferne in Ordnung, aber ihre wahre Schönheit schätzte man nur aus nächster Nähe. Langes braunes Haar und volle, perfekte Lippen geschminkt mit knallrotem Lippenstift und das Gesicht einer Verführerin. Ihre Kurven waren perfekt und ihre Hüften zeigten sich in ihrer ganzen Pracht. Berücksichtigen Sie ihren robust aussehenden Arsch und wie ihre großen Titten hüpfen, wenn sie auf mich zukommt, und Sie sind das perfekte Beispiel für eine Latina-Milf. Tatsächlich hatte ihr Mann den Jackpot geknackt.
Er lächelte mich an. ?Gracias und Dios. Ich wollte gerade auf Englisch schreien, ich dachte, du verstehst mich nicht. Saba que hablaba y saba espaol, kein Senor Richards? Er sagte glücklich. Ich habe nur gelacht. „Ich kann verstehen und sogar lesen. Darüber zu reden ist das Beste, was jemandem außer mir bleibt. sagte ich mit einem kleinen Lachen. „Zumindest du? Du hast es halb geschafft. Nein. Jetzt habe ich gehört, dass Sie in der Stadt Geschäfte machen. Ich und der Bürgermeister brauchen jemanden, der ein paar Hausarbeiten erledigt. �Interessiert?? Fragte er, während ich nachdachte.
?Was für Berufe?? fragte ich, während ich spielerisch mit den Schultern zuckte. „Oh, so viele Dinge, a los perros paseando a los perros, den Pool putzen und vielleicht unseren Garten sauber halten und den Rasen mähen. Y hay buen dinero para ti, wenn du einen guten Job machst, war’s das. Klingt 500 Dollar pro Tag gut? sagte er und lachte zweifellos über die Überraschung auf meinem Gesicht. 500 Dollar? Ich habe es nicht übersprungen! ?Zustimmen.? sagte ich und schüttelte ihm fröhlich die Hand. Neuer Desktop, jetzt kann ich dich sehen.
?�Zuverlässig! „Qu� tal si empiezas el p�ximo martes? Bis dahin bleibt die Schule über die Ferien geschlossen. Sagte er und ich nickte. Mit dem Gedanken an einen neuen Computer im Kopf ging ich nach Hause und verabschiedete mich.
Ich wünschte, ich hätte gewusst, dass das Einzige, was ich kaufen würde, kein PC wäre.
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
Für den Bürgermeister und Carla zu arbeiten war einfach. Der Pool war nicht so dreckig. Die Hunde waren sehr freundlich (zumindest zu mir und Carla, aus irgendeinem Grund schienen sie Mr. Goren immer anzuknurren) und der Rasen wurde nur gemäht, wenn Carla sagte, dass es sein musste. Damit habe ich leichtes Geld verdient. Ich konnte in kurzer Zeit viele Dinge kaufen, die ich wollte, und einiges auf meinem neuen Bankkonto sparen. Mit 18 war es nicht so schlimm, 5.000 Dollar zu haben, nachdem er ein paar Gelegenheitsjobs gemacht hatte.
Zu sehen, dass ich an den meisten Tagen in der Nähe oder in ihrem (wirklich großen und teuren) Haus war, bedeutete jedoch auch, dass ich wusste, was in ihrem Privatleben vor sich ging. Wie die Tatsache, dass sie nur 10 Minuten streiten, wenn sie im selben Raum sind. Und die Debatte in jenen Tagen schien besonders bösartig. Wenigstens habe ich ein paar gute neue Schimpfwörter auf Spanisch.
„Est’s follando el culo! Du hast versprochen, meine Schwester dieses Wochenende zu sehen. Sie macht bald ihren Abschluss und ich habe sie seit 2 Jahren nicht mehr gesehen, seit sie uns hierher gebracht hat.“, schrie sie ihn an.
Ich habe bereits für dich bezahlt, als ich deine Schlampe geheiratet habe. Ich kann mich nicht erinnern, gesagt zu haben, dass ich mich um den Rest der Familie kümmere. Ich besitze dich! Wenn du willst, dass ich mich um deine gottverdammte Schwester kümmere, bring sie her und lass mich sie ficken. Wenn er gut im Bett ist, kann ich meine Meinung ändern!? Ich rief ihm nach.
Ein großes, scharfes Geräusch erfüllte die Küche, so laut, dass es das Wohnzimmer erreichte, in dem ich mich befand. Das muss ein riesiger Schlag sein. Ich hörte die Küchentür schließen und das Auto des Bürgermeisters war weg. Er würde für 3 Wochen weg sein, irgendein großes politisches Ereignis in New York oder so.
Ich ging in die Küche und fand Carla schluchzend in ihren Händen, und als ich auf sie zuging, nahm ich ein paar Taschentücher von der Theke. Ich hob sanft ihren Kopf von ihren Händen und ihre braunen Augen schienen erleichtert, als sie sahen, dass ich es war. Es war das Ende des Tages und ihre Magd war weg, aber sie wollte nicht, dass ihr geholfen wurde, ihren Streit mit ihrem Ehemann zu sehen. Als sie anfingen zu streiten, wartete ich nur auf mein Gehalt.
Während sie mich beobachtete, begann ich langsam, die Tränen von ihren Augen und ihrem Gesicht zu wischen, trug sie sanft ins Wohnzimmer und legte sie auf das teure Sofa. „Keine Tränen mehr, Miss Fernandez. Verdient sie nicht? Leicht lächelnd erlaube ich mir, die Tränen von seinem Gesicht zu wischen, bevor ich die Feuchttücher in den Müll werfe.
„Gracias, Max. Ich glaube, du hast recht.“ Er sah ein wenig heller aus. Er sagte: „Lass mich zu Hause anrufen und meine Eltern informieren.“ Sagte ich Arbeit im Haus des Bürgermeisters.
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
Wir saßen lange auf und tranken teuren Wein, den Carla aus dem Keller mitgebracht hatte. Es ist das erste Mal, dass ich das probiert habe, und wir lachen beide, geben vor, reiche Prominente zu sein, stoßen an und prahlen mit unserem Reichtum.
Um 11:30 sind wir beide ein bisschen betrunken, aber nicht aus dem Arsch. Es war bisher ein lustiger Abend, als Carla endlich anfängt, sich zu öffnen.
„Ich war jung, als er es sah. Wir waren ein paar Monate zusammen, bevor wir auf meine Großmutter zugingen und sie baten, uns in der Ehe zu segnen. Er hat versprochen, mir und meiner Schwester zu helfen, legal in die USA zu kommen, und wir wollen nichts. Die liebe Abuela war alt und starb vor der Hochzeit. Dann kamen wir hierher, nachdem ich eine Unterkunft für meine Schwester gefunden und angefangen hatte, für ihre College-Ausbildung zu bezahlen. Ich habe einen Abschluss in Gesundheitserziehung und ich hatte gehofft, dass wir bald mit einem Kind gesegnet sein würden … aber dann begannen die Auseinandersetzungen. Sie seufzte und entfernte sich traurig von mir, ihre Augen bewegten sich, um bedauernd auf den teuren, mit Gold und Diamanten besetzten Ehering an ihrem Finger zu blicken.
Ich konnte fühlen, dass es ihn verletzen würde, darüber zu sprechen, also drängte ich ihn nicht. Stattdessen bewegte ich meine Hand, um sanft seine Hand zu nehmen, war aber plötzlich überrascht, als er mich an sich zog und ihn schloss, bevor er ihn tief küsste. Seine Zunge fuhr über meine Lippen, rief meine, bevor ich ihn traf, und sehnte sich nach dem Kampf um die Vorherrschaft, den ich ihm lieferte, nachdem der Schock abgeklungen war. Wir hörten endlich auf, uns zu küssen, während er sprach.
„Ich brauche es, Max. Ich will es. Quiero ser amado, ser ansiado. Einen Mann zu beherrschen und mich sein zu nennen. Sich wieder geliebt und gewollt fühlen. max. Hazma tu amante. Mach mich zu deiner Frau. Er sprach flehentlich. In seinen Augen lag Hoffnung, als er jedes Wort sagte. Ich schüttelte den Kopf, ob es der Wein war oder die Gefühle, die in mir aufstiegen, als ich diese Frau anstarrte. Wir standen auf und stiegen die Treppe zu ihrem Zimmer hinauf.
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
Irgendwo in mir war bei seinen Worten etwas Ursprüngliches erwacht. Als sie endlich vor mir stand, ihre gebräunte Haut glühte und ihr Körper von der Zuversicht ihrer Entscheidung überströmt war, wusste ich, was ich brauchte.
Ich wollte es zu meinem machen. Vollständig. Weder ich noch er kümmerten sich um den Altersunterschied. Er hatte seine Wahl getroffen, und ich auch.
Ich zog mich aus und ging auf ihn zu, bis alles, was ich anhatte, mein Boxer war, als Carla mich nah an ihren Körper zog, ihre großen Brüste gegen meine Brust drückten und meine Hände ihren harten Hintern packten und drückten. reifer Liebhaber stöhnt zustimmend.
Eine meiner Hände rutschte ab, sah, dass sie nass und bereit war, Wasser sickerte sein Bein hinab. ?Sehr feucht.? flüsterte ich zustimmend, als sich unsere Blicke trafen, seine Wangen waren rot, aber mein Blick traf sich. ?Siempre para ti, mi amor.? Sagte er, als ich meinen Kopf schüttelte. Ich schob ihn auf das große Bett, drückte uns auf ihn, und als sich unsere Blicke trafen, kletterte ich auf ihn. Ich war keine Jungfrau, aber ich hatte nicht viel Erfahrung außer der anhaltenden Kraft, die es jedem Partner erlaubte, vor mir zu ejakulieren.
?Was soll ich tun?? fragte ich ihn sanft und küsste sanft seinen Hals, als er vor Erwartung zitterte und fühlte, dass ich gegen meine Boxershorts kämpfte. Seine Augen trafen meine.
?Cualquier cosa. Nichts. Cualquier cosa que me haga tuya … und dich zu meinem Mann machen. Fick mich. Joder mi co�o, mi culo y mi boca. Lass mich deinen Körper anbeten, deinen Schwanz reinigen, wann immer du willst. Dann sät mich. Roc a tu esperma porta mi cara. Hazme tragar y hacer grgaras tu semilla. Ich tue. Ich werde deinen Arsch lutschen und verbrennen. Schlürfe deine Eier und iss dein Sperma zum Mittagessen, wenn du das willst. Etwas meine Liebe? Sagte er mit lustvoller Stimme.
„Dein Mund, du dreckige Schlampe? sagte ich, als ich mich bewegte, um seine Fotze zu fingern, und er stöhnte vor Freude, seine Worte rissen fast meinen Schwanz aus meinen Boxershorts. „Ich hoffe, du hast Durst, Schlampe.“ sagte ich, als meine Lippen gegen seine prallen, rubinroten Lippen schlugen, schob ich meine Zunge tief in seinen Mund und drückte seine prallen Lippen gegen meine, während wir uns küssten, und gab ihm viel warmen Speichel. Er verschwendete keine Sekunde, schluckte laut und pflichtbewusst, ohne einen Moment zu verschwenden.
Sie gab nicht auf, sie hielt ihre Lippen zusammen und brachte ihn dazu, ihre Spucke zu trinken, bewegte sich, um ihre Unterwürfigkeit zu zeigen und seine Dominanz als seine Frau zu initiieren. Als sie losließ, funkelten ihre roten Lippen vor Speichel, als er ihr Gesicht immer und immer wieder küsste.
Er stieg von ihr herunter, legte sich auf den Boden und bedeutete ihr, ihre Boxershorts herunterzuziehen. Er tat es so gierig, dass ihm ein erschrockenes Keuchen entkam, als er ihren dicken und harten Schwanz sah, und hinterließ eine Spur von Vorsaft, die über den Kopf seines dicken und harten Schwanzes sickerte. Mira las malditas bolas de este Monster. Einer der besten Tests. sagt sie leidenschaftlich.
Seine Augen blitzten nur für einen Moment in meine, bevor er sich nach vorne lehnte, die erteilte Zustimmung suchte und seine prallen roten Lippen um den fetten, undichten Schwanz legte. Er fing an, Sauggeräusche zu machen, als er mir wie ein Profi einen blies, seine braunen Augen waren immer auf meinen, als er meinen dicken Schwanz in seine Kehle und dann zurück in seinen warmen Mund gleiten ließ und einen Ring aus rotem Lippenstift an meinem unteren Ende hinterließ. Hähnchen. „Fick dich, du bist zu dick Baby.? Endlich sagt er es, als er seinen Mund und seine Lippen von meinem Schwanz trennt. Mein Fleisch ist mit Speichel getränkt und Carla streckt ihre Zunge heraus, um den Tropfen reinen Vorsafts zu lecken, der aus ihrem Kopf sickert, macht eine Show, als sie ihre kleine Leckerei schluckt, und leckt ihre Lippen, bevor sie meinen Schwanzkopf und einen tiefen Kuss gibt. ?So köstlich.? Leaky Cock stöhnt und hinterlässt einen knallroten Kussfleck auf meinem Kopf.
Er bewegt meine beiden großen Spermanüsse an die Basis meines Schwanzes und bereitet meine Samen vor. Zwei Grapefruit-große Wichse im Ei lecken seine Lippen und schließen eifrig seine roten Lippen darauf, während er sie in Anbetung um mein Sperma bittet.
?Mmmm, Hazme algunos beb’s de la cena. Brau mir diese dicke heiße Ladung und lass mich dein Sperma trinken. Genug Sperma machen, um mein Gesicht zu bedecken, Hengst? Er stöhnt, lutscht hart an meinen Eiern und bringt mich zum Stöhnen, bevor er jedes geschwollene Ei küsst, sein Territorium mit seinen rot bemalten Lippen markiert und jede gepolsterte Spermakugel in seiner heißen Spucke wäscht. Meine beiden Eier glühen und glühen jetzt mit seiner heißen Spucke und zeigen zwei große rote Kussflecken darauf. „Fick dich, Carla!“ Ich stöhne laut, als sie über das Vergnügen kichert, das sie mir bereitet, Ruby bewegt ihre Lippen zurück zu meinem Schwanz und beginnt, die gesamte Länge zu küssen, bevor sie erneut schluckt, ihr Kopf nickt, als sie beginnt, mich erneut wegzublasen.
? Oh verdammt ja! Saug es Schlampe? Ich spürte, wie mein Schwanz gegen ihre Kehle schlug, bis ihr dunkelbraunes Haar trübe wurde. Ich wusste in diesem Moment, dass ich verrückt werden würde. ?ICH? cum, ich repariere Carla.? Ich stöhnte in einer Warnung, die keine Wirkung auf ihn hatte, aber ihn dazu brachte, noch stärker an mir zu saugen, weil er meinen reifen Schönheitssamen schmecken wollte. „Hazlo, amante. Vierte ese esperma caliente en mi boca. Déjame beber tu semilla caliente. Ich spritze in meinen Mund.
?ICH? verdammte kommende Schlampe!? Ich brüllte, drückte mich hoch und stieß meinen dicken Schwanz in seine warme, nasse Kehle. Er verschwendet keine Zeit damit, seine Hand unter meinen Arsch zu schieben und zieht mich tiefer in seinen Mund, als ich beginne, hart zu ejakulieren, meine exotische Freundin spürt meinen Schwanz in ihrer Kehle pulsieren, die ersten vier Schüsse des Samens gehen direkt in ihre Kehle, bevor sie zieht mich langsam wieder in ihre Kehle, mein Schwanz feuerte den ganzen Weg. Mein Schwanz füllte seinen hungrigen Magen für 5 weitere Aufnahmen, bevor er schließlich in seinem Mund ruhte.
?Uhhhh! Verdammt! Schmecke meinen Samen, Hure!? Grunzend warf ich 7 lange, dicke Ströme heißer, dicker, proteinreicher Samen in Carlas eifrigen Mund. Er schluckte jeden letzten Tropfen, ohne einen Tropfen von seinen Lippen fallen zu lassen. Den Rest ließ sie in ihrem Mund, als sie sich bewegte, um auf dem Bett zu bleiben, Carla auf ihren Knien zeigte das Geschenk, das ich ihr gegeben hatte, mein dicker, weißer Samen dampfte in ihrem Mund, dampfte in ihrem Mund. in seinem Mund, schmeckt guten Wein, gurgelt, bevor er seinen Mund schließt und schluckt. Die Welle der Lust ging an meinem dicken und starken Teenie-Sperma vorbei, wie schwer es war, es hart zu schlucken, es lief ihr in dickem Schlamm die Kehle hinunter und sehnte sich zweifellos nach ihrem Sperma, um ihren Bauch zu füttern.
Ich war überrascht, als er mich noch einmal auf meinen Rücken drückte, ein großes Schaudern und er drückte erneut meine Finger und Zehen, schluckte erneut meinen Schwanz, saugte hart und massierte gleichzeitig meine Eier. „Carla, oh verdammt … hör auf! Scheisse!? Ich stöhnte, als mich ein Mini-Orgasmusschuss abwarf, immer noch an meinem zarten Schwanz lutschend, sie schluckte ihn und schickte mir die letzte Ejakulation auf meine Eier in ihren Mund, was mich vor Vergnügen zittern ließ.
Sie hörte nicht auf, sie reinigte pflichtbewusst meinen ganzen Schwanz, beendete jede meiner leeren Gefühlsbälle mit 5 Minuten Saugen und vertrieb jeden Versuch, sie aufzuhalten, mit einem Knurren und dem Auftreten regionaler Verärgerung von ihr. Was ist es, das er als sein Eigentum betrachtet, seine Handlungen nicht einzustellen, um ihn von meinem Schwanz zu vertreiben? von jetzt an. Mit einem letzten tiefen Kuss auf jede schmerzende Spermakugel. Schließlich legte er sich neben mich und leckte sich glücklich seine roten Lippen und Finger. ?Lecker.? Er murmelte zustimmend, als ich sowohl Lust als auch Angst vor der völligen Sucht meiner mexikanischen Milf nach meinem Sperma schluckte.
„Verdammt, Carla. Worum ging es?? murmelte ich, als würde er meinen Besitz von ihm bestätigen und zog seinen Körper näher an mich heran, während er in mir dahinschmolz. Als ich jedoch meine Frage stellte, gab es in seinen Augen eine andere Geschichte.
„Ich bin eine besitzergreifende Frau, Max. Wenn wir heute Abend fertig sind, werde ich nicht zulassen, dass dich eines dieser jungen Mädchen in der Stadt erwischt. Die wichtigsten putas pueden irse a la mierda. Du bist jetzt mein Mann. Dieser Körper und Schwanz und jeder Tropfen Sperma, den er hat, gehört mir. Ich werde morgen mit deiner Familie sprechen. Sie werden von nun an hier bleiben, bis mein dummer Ehemann zurückkommt. Jeden Morgen werde ich deinen Schwanz lutschen und dein ganzes Sperma trocknen, Mi amor. Ser� un milagro si puedes ponerte duro despu’s de drenar Chief bolas de ese dulce esperma. Dafür werde ich sorgen. Sagte sie in einem besitzergreifenden Ton und zog mein Gesicht an ihre großen, engen Brüste, als sie meinen Mund öffnete, um an ihrer harten braunen Brustwarze zu saugen. Carla stöhnte zustimmend, ihre Finger gruben sich in ihre klatschnasse Fotze, mein Schwanz begann sich beim Klang ihrer Lust zu heben.
Als ich spürte, wie meine Eier anfingen, frischeres Sperma zu produzieren, lächelte er meinen Schwanz direkt an, überhaupt nicht überrascht. „Wie schön, einen jungen Liebhaber zu haben? sagte.
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
Sie spreizte bereitwillig ihre Beine, ein Lächeln auf ihren Lippen, als sie ihre Finger durchnässte Muschi öffnete, vorsichtig die wassergetränkten Spitzen trennte, das durchnässte, rosa Fleisch darin bettelte um meinen Schwanz. ?Weiter Max. Es ist an der Zeit, Ihre ganz zu machen. sagte. Mein Herz schlägt schnell, mein Schwanz ist hart und bereit. Als ich auf die teuren diamantenen Eheringe an ihrem Finger starrte, fiel mir ein Glitzern im Licht auf.
Selbst nach all den Küssen und Blowjobs, die er mir gab, ließ mich dieser Ring innehalten. Carla sah wegen meines Zögerns ein wenig erschrocken aus, sah mir in die Augen und hoffte, den Grund für mein Zögern zu finden. Endlich sah er den Ring und ein Ausdruck puren Ekels erschien auf seinem Gesicht. „Trenzado pedazo de basura! Stück Scheiße!?“ Er spuckte auf den Ehering und knurrte.
Ihre Beine gingen wieder hoch und auseinander, ihre Finger öffneten mir ihre Fotze. „Nimm mich, Max.“ Er bat. Ich zögerte nicht. Er bat darum und ich würde es geben. Ich drückte, öffnete ihre Lippen, ihre Fotze traf meinen Schwanz, ihr rosa Fleisch verschwand, aber gleichzeitig klammerte sie sich endlich an meinen Schwanz, als ihre braunen Schamlippen losließen, mein dicker Schwanz endlich tief in ihr steckte.
„Mierda!“ Er schrie auf und spürte, wie voll seine Muschi war. Ich konnte den Eingang ihres Gebärmutterhalses direkt vor meinem Schwanzkopf spüren und ich schob ihn ein wenig nach vorne, wir fühlten beide, wie mein Schwanz ihren Kopf küsste, begierig darauf, sie in ihrem Schoß zu fangen. Ohne zu warten, fing ich an, ihn zu ficken, hob seine Beine, während ich ihn schlug.
?Ohhh verdammt!? �Mierda! Tu polla es tan grande mi amor!? Sie schrie vor Freude auf, als ich ihre Vorderseite zähmte, das Geräusch von Fleisch erfüllte den Raum, als ich mich hinunterbeugte, um ihre Lippen in einem leidenschaftlichen Kuss zu erwischen. Als sie an meiner Zunge saugte und meinen Speichel wechselte, bewegte ich mich, um eine ihrer großen, gebräunten Brüste zu packen und sie zu massieren, während sie mich im Takt fesselte. „Bueno! tan jodidamente bueno! Follame. Fick mich mit diesem dicken Schwanz!“, rief er, sein Wasser machte uns jetzt nass, während wir fickten.
Ich knurrte vor Freude, als ich es aufhob. „Ich bin jetzt dein Mann. Ich werde diese spanische Muschi bei jeder Gelegenheit ficken. Lassen Sie jemand anderen vergessen. Was denkst du Baby?? flüsterte ich ihr ins Ohr und beugte mich vor, als sie schließlich ihre Beine senkte und mein Gesicht in ihrem Nacken vergrub, während ich sie fickte. „S“! ‚S‘! Reclamame como tu mujer. „Hazme tu puta! Fick mich einfach weiter Sagte er, zog mich am Hals und küsste mich hart. Mein Schwanz war jetzt ein Kolben, gottverdammte Fotze schnell, jeder klatschte auf Fotze und verlangte, dass ihr Leib ihrem neuen Liebhaber übergeben wurde, dass ihre heiligste Kammer ihren neuen Besitzer akzeptierte.
?Ach du lieber Gott! Ich komme, Hure, die dich betrogen hat! Ich gehe raus und lackiere dich mit meinem Sperma? Ich stöhnte in sein Ohr und bereitete mich darauf vor, ihn wegzustoßen. „Nein!?“, schrie sie plötzlich, ihre Fotze eng um mich herum, als ich sie tiefer zog, meine Eier schlugen härter auf ihren Arsch, als ihre Arme mich umarmten und ihre Beine mich fest umarmten.
?Klara…!? Ich stöhnte, als er mir warm ins Ohr flüsterte. „Fülle mich mit deinem Sperma! Vervollständige das. Akzeptiere mich als deine volle Frau. Ich bin jetzt deine Schlampe! Verdammt! Nada m’s que una puta para tu polla. Aber Sie müssen den Vertrag unterschreiben. flüsterte er warm, seine Beine zogen mich weiter nach unten, während er mir in die Augen starrte.
„Mach mich schwanger, Max. Schieß los! „Haz que esta puta da a luz a tu hijo! Haz que mi vientre conciba a tu beb� y m�ralo crecer con el fruto de nuestra aventura. Sie werden meinen dummen Ehemann auf meinem wachsenden Bauch sehen, aber dort werden Sie verstehen, dass unser Kind gewachsen ist? Schrei.
Ich könnte sehen. Carla reibt stolz ihren schwangeren Bauch, unser Kind wird darin stärker.
?Wieder und wieder. Tendrö tantos bastard como quieras. Cuando quieras, te joder en cualquier lugar y dara a luz a tus hijos. Und immer ich? Ich werde deinen Schwanz reiten und diesen Bastard-Ehemann dazu bringen, sie anzusehen, während du einen weiteren in meinen Leib steckst?
?FUCKKK!!!!? grummelte ich, Carlas Worte drückten mich an den Rand der Klippe. „Öffne die Gebärmutter und nimm meine Ejakulation, Hure!“ Ich brüllte vor Sieg. Ich fühlte endlich, wie sich ihr Gebärmutterhals entspannte, ich fühlte, wie mein Schwanz geschoben wurde, als sie mich endlich akzeptierte, sie klammerte sich gierig an meinen Schwanz, als ich meine Milf pflanzte, sie hart aufzog. „Ich habe ein Baby, Schlampe!“ Ich schrie, als Carla schreiend kam, schrie vor Freude, als ihr Orgasmus über sie fegte.
„S‘! ‚S‘! Criarme Pon en mi vientre. D’jame llevar a nuestro hijo. Gießen Sie all das Sperma auf mich und SCHLAGEN SIE MICH UM!? Sie schrie, bevor meine Lippen ihre fanden und sie zum Schweigen brachten, unser leidenschaftlicher Kuss erhob meine reifer Liebhaber erzwingt mehr von meinem Sperma.
Carla hielt mich fest an sich gedrückt und hielt inne, als ich versuchte, sie loszuwerden, als ich sie beide von ihrer Katze wegzog. Alles, was er tat, war mich tief und hart zu küssen, die Decken über uns zu ziehen, und mein Hahn hielt meinen Samen an der richtigen Stelle und brütete ein Kind in seinem Bauch, während mein Hahn eingesteckt war.
Nur zwei Stunden später, als er in einen tiefen Schlaf fiel, kam ich heraus und sah zu, wie die dicken, dampfenden Samen aus seiner eroberten Fotze in dicken Strömen herausfielen? Er zog sie zu sich und schlief ein.
&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&&
Ich blieb in den Wochen, in denen ihr Mann weg war, bei Carla, und wie ich mir vorgestellt hatte, liebten wir uns nur den ganzen Tag, jeden Tag. Wir konnten unsere Finger nicht voneinander lassen und ich erinnere mich noch an den Wutanfall, den sie bekam, als ihr Mann vom Flughafen anrief.
Wir hatten an diesem Tag zwei Stunden gevögelt, Carla hielt nur an, um uns etwas essen zu lassen und wieder zu Kräften zu kommen.
Als wir nach Hause kamen, hatten wir keine Zeit, uns zu treffen, Carla wurde trotz ihrer Wut wieder die perfekte Frau des Bürgermeisters. Sie war zu überzeugt, um sie davon abzuhalten, mich anzuspringen, als sie mit ihrem Mann im Einkaufszentrum einkaufte und mein Handy anrief, um einen Kurzurlaub auf der Toilette zu machen.
Es brachte sie fast um, als sie ankündigte, dass sie für einen langen Urlaub nach Paris fahren würden, ihre Augen trafen meine, als ihre Hände sich auf der Couch verschränkten, bei dem Gedanken daran, ihren Mann zurückzulassen. Oder der Gedanke, dass ich seinen Platz einnehmen werde, während er weg ist.
Eine Woche später waren Monate vergangen, und ihr Haus und das Büro des Bürgermeisters standen leer. Ich war kein glücklicher Camper von meiner Herrin, aber alles lief gut, denn nach einem Jahr waren Carla und ihr Mann zurück und ich wurde wieder zur Arbeit gerufen. Aber was mir auffiel, waren die weichen Decken, die sie trug, als sie mir die Tür öffnete.
Er grinste, als er mir stolz mein Baby zeigte… unser kleines Mädchen. Ein gesunder kleiner Junge ist die Frucht unserer Beziehung. Und so wie er mich ansah, als ich die Tür schloss, sah es so aus, als wollte er noch eine.

Hinzufügt von:
Datum: August 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.