Maggie Green Bailey Base Babysitting Für Das Versaute Paar Teamskeet

0 Aufrufe
0%


Fick mich! Es ist 7 Uhr und der Wecker klingelt. Mein Kopf pocht und jeder Muskel in meinem Körper fühlt sich an, als wäre ich einen Triathlon gelaufen. Ich bin vielleicht fast 40 Jahre alt, aber wenn ich es mir heute ansehe, fühle ich mich fast 60, bis ich sah, dass sie mit einem dünnen Lächeln eingeschlafen war. Die Nacht war großartig und wir haben kaum geschlafen. Sie sind letzte Nacht eingeflogen, und als wir angefangen haben, konnten wir nicht aufhören, bis unsere Körper erschöpft waren.
Ich stehe auf, küsse ihre Stirn und mache mich fertig für den Tag. Duschen, rasieren, anziehen und einen starken Kaffee und Ibuprofen trinken. Mein Vater ist wund und glücklich wie eine Muschel.
Ich gehe zurück ins Schlafzimmer und küsse dich sanft, lasse dich wissen, dass ich zur Arbeit gehen und so lange schlafen muss, wie du willst. „Schreib deinem Vater eine SMS, wenn du aufwachst.“ Du hast ein sehr müdes „Ja Papa“ gesagt. Ich küsse dich noch einmal und gehe zur Arbeit.
Im Laufe des Morgens beginne ich mich zu fragen, wie es ist. Es ist fast Mittagszeit und ich habe noch nichts von dir gehört. Der Boss kommt, klingelt bei mir und sagt, er möchte, dass alle Führungskräfte zum Mittagessen gehen. Ich habe eine Idee für das Mittagessen, aber ich passe mich schnell an und mache einen neuen Plan.
Mittags klingelt mein Telefon und ich weiß, dass du es bist, ohne hinzusehen. Es ist schwer, dir beim Mittagessen zu schreiben, aber ich halte dich über meinen Tag auf dem Laufenden und erfahre, dass du genauso große Schmerzen hast wie ich, abgesehen von der Stelle, wo mein Vater einen Abdruck auf Littles Hintern hinterlassen hat. Zum Beweis schickst du mir ein Bild, das mich sehr glücklich macht. Ich befehle Ihnen, genießen Sie einen ruhigen Tag und seien Sie bereit für meine nächste Nachricht. Wie üblich bekomme ich „Yes, Dad“.
In meiner Nachmittagspause sage ich dir, dass du um 17:30 Uhr fertig sein sollst. Sie protestieren heute, weil Sie zu wenig fühlen. Du hast nachgegeben, nachdem ich mit einem sehr fügsamen „Papa, wie du sagst“ mit Bestrafung gedroht habe.
Bevor Sie das Büro verlassen, bitte ich Sie, nach 5 Minuten vor dem Hotel zu warten. Sie werden nicht enttäuscht sein. Ich halte an und finde dich in einem roten Sommerkleid. Dein langes schwarzes Haar sieht perfekt aus und es ist dein Make-up, das diese Augen zur Geltung bringt, die mich verrückt machen. Damit du ins Auto ein- und aussteigen kannst, stehle ich einen Kuss für dich und kichere: „Hi Daddy! Sehe ich hübsch aus?“ Ich sage. Du brauchst keine Antwort, um zu wissen, dass du es getan hast.
Wir gehen zum Abendessen, nettes Restaurant mit Blick auf einen lokalen See. Genießen Sie Getränke, gute Musik und eine tolle Aussicht. Ich bewege dich näher zu mir und schiebe meine Hand unter den Tisch. Meine Hand findet deine nackten Hüften, während ich deinen Rock hochziehe. Du schnappst nach Luft, als meine Finger über deine Fotze gleiten. „Papa?! Hier?!“ Sensor. Ich streiche mit zwei Fingern und du kennst die Antwort. Deine Hand findet meine Wölbung, während ich dich weiterhin sanft unter dem Tisch befingere. Rennen atmen. Deine Muschi drückt meine Finger, als ich dich zur Seite ziehe. „Daddy?! Ich komme gleich.“ du flüsterst. „Noch nicht, Kleiner.“ Ich drücke einen tiefen Kuss, während ich meine Finger herausziehe und sie mit meinem Mund reinige, gefolgt von unserer vollen Mahlzeit. Der Kellner bemerkt uns und Ihren Kragen. Wir wissen, wie sein Gesicht rot wird und er kennt die Dynamik und zwinkert uns zu. Wenn du bewunderst, wie sie geht, langweilst du mich und sagst: „Diesmal nicht, Dad. Heute Nacht gehörst du ganz mir.“
Unser Essen war perfekt. Ich bezahle den Scheck und weise Sie an, einen Spaziergang um den See zu machen. Ich liebe diesen Ort und man versteht sofort warum. Nicht zu heiß, nicht zu kalt. Segelboote kehren nachts zum Yachthafen zurück, wenn die Sonne untergeht. Hand in Hand gehen, die Aussicht genießen und sich unterhalten. Wir küssen uns ab und zu und setzen unseren Sonnenuntergangsspaziergang fort. Nach unserem Spaziergang bringe ich dich zu meinem Lieblingsplatz in der Innenstadt. Eine Whisky- und Zigarrenbar. Ich trinke eine Zigarette und einen Whiskey, während du an einem Drink für Erwachsene nippst. Du magst den Geruch meiner Zigarre, obwohl es nicht dein Job ist. Lass mich mich amüsieren und entspannen. Sie verstehen sofort, warum ich diesen Ort liebe. Nach meinem zweiten Whisky bemerkte ich, dass er nervös war.
„Was willst du als nächstes tun, Kleiner?“
Ein Feuer geht in deine Augen, du siehst dich um, bevor du dich vorbeugst und in mein Ohr beißt, und du schneidest mir die Eier ab und flüsterst mir ins Ohr, dass du willst, dass ich mich über dich beuge und mit dir weitergehe.
Wir wurden nie enttäuscht und gingen sofort zurück auf unser Zimmer.
Ich befehle Ihnen, ins Zimmer zu gehen und Ihren Kragen/Halsband zu nehmen. Du kicherst und tust glücklich, was dir gesagt wird. Du stellst dich mir vor.
„Niederknien.“ Du gehorchst ohne Zögern.
Ich lege dir das Halsband an. Steh auf und küsse dich.
„Nimm meinen Gürtel ab und gib ihn meiner Hand.“ Tu, was dir gesagt wird, während ich mein Hemd ausziehe und meine Schuhe ausziehe. Du erregst dich nervös, als du an meinem Gürtel ziehst und ihn mir gibst.
„Dreh dich um … jetzt!“
„Jawohl.“
Ich öffne das Kleid und es fällt zu Boden.
Mit meiner Hand versohlen ich deinen Arsch, wenn ich dich über den Tisch beuge.
Ich spreizte ihre Beine, um ihre glühende Fotze zu enthüllen. Ich erinnere mich an etwas und ich befehle Ihnen, sich nicht zu bewegen. Bevor ich mich versah, war ich zurück und spürte, wie mein Daumen sein Arschloch rieb.
„Vati?“
„Schh.“
Du fühlst dich, als würde ich etwas Flüssigkeit in dein Arschloch reiben, während ich den Analplug sanft hineindrücke.
„Ohhhh ja Papa!“
„Hast du gehandelt, während ich bei der Arbeit war?“
Du zögerst und ich kenne die Antwort.
Mein Gürtel trifft deinen Arsch und du schreist.
„Was hast du getan, kleine Rapunzel?“
Ich werde noch einmal klopfen, während du an der Leine ziehst und du wimmerst. „Daddy, ich habe mit deiner Fotze gespielt.“
Ein weiterer Schlag. „Hast du die Erlaubnis bekommen?“ Ich frage.
„Nein, Dad. Es tut mir leid, Dad.“ Ihre Stimme ist zu leise. Fügsam und schüchtern, um mich zu enttäuschen. Ich bin so hart und aufgeregt. Ich liebe es, dein Vertrauen und deine Kontrolle zu haben.
„Hast du es geleert?“ frage ich enttäuscht. nicke mit dem Kopf. „Entschuldigung Papa.“ sagst du und peitschst deinen Arsch wieder härter.
Dein Kopf liegt auf dem Tisch. Du atmest ein und dein Körper beginnt zu zittern. „Daddy, ich komme gleich“
Ich legte langsam den Gürtel auf seinen Rücken. Ich zog meine Hose und Boxershorts aus und warf sie beiseite. Ich kann mich nicht davon abhalten, deine Fotze mit beiden Händen auf deinem Arsch zu schlucken, während ich hinter dir knie und auf deine glänzende Fotze und deinen Analplug starre.
Gerade als ich dabei bin zu ejakulieren, ziehe ich mich zurück und lasse dich ein wenig herunterkommen, während du deinen Arsch reibst. „Bist du bereit für Daddy zu kommen?“ Ich versohlen deinen Arsch mit meiner bloßen Hand.
„Ja Papa! Lass mich bitte kommen!“
„Wirst du wieder die Regeln brechen?“ Ich schlug stärker auf die andere Wange.
Du schnaubtest, als du dich auf die Zehenspitzen stelltest. „Nein, Dad. Es tut mir leid, Dad.“
Ich massiere deinen Arsch mit einer Hand und spiele mit der anderen an deinem Arsch. Ich übersetze. Ein- und ausschieben. Dich stöhnen und jammern hören. Plötzlich spürst du eine innere Vibration und weißt, was mit deinem Arsch los ist, und du sagst „Daddy, BITTE!!“ du schreist.
Ich stehe auf und steige in die wartende Fotze, während ich an der Leine ziehe. Ich ficke dich tief und hart. Ich kann die Vibrationen an meinem Penis spüren. Dein Wasser tropft von meinen Eiern
„Vati?!!“
„Ja ein bisschen“
„Vati?!!“
„Sprich. Benutze deine Worte“
„Fick mich mehr, ich bin so schlecht und ich verdiene dich nicht.“
„Ejakulieren Sie jetzt für Ihren Vater.“
Dein Körper lässt es locker und ejakuliert so stark, dass es mich herausdrückt. Ich habe dich zurückgedrängt, um dich gleichzeitig zu verprügeln. fick dich härter
Sie ejakulieren immer wieder, während die Wellen durch Ihren Körper strömen.
Ich habe das Gefühl, ich komme näher und ich tue alles, um mich fernzuhalten. Ich weiß, dass es nach letzter Nacht weh tun wird. Da wird nicht viel passieren.
Ich gehe raus, packe dich am Hinterkopf und zwinge dich, vor mir zu knien.
„Öffne deinen Mund, Kleiner“
Deine Augen sind wild.
„Füttere mich Daddy! Bitte füttere mich mit Sperma!“
Mit deinem Kopf auf deiner Zunge, streichelte ich meinen Penis, platze ich in deinen Mund, hier trink mich gierig leer. Wenn du fertig bist, nimm einen Tropfen Sperma von deinem Kinn, stecke ihn in deinen Mund und lecke ihn, während du auf mir stehst.
Du schlingst deine Arme um meinen verschwitzten Körper und küsst mich wild und dankst mir für ein tolles erstes Date.
Der erste von vielen weiteren.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.