Ich wachte auf und saß in der Dunkelheit auf meinem Kinderbett. Er musste es fühlen. Gott hat, ich will ihn, und ich don’t wissen, ob ich noch länger warten. Ich Stand auf und langsam machte mich auf den Weg zu seinem Zimmer. Ich öffnete die Tür nur einen Spalt. Ich sah einen Klumpen in seine decken. Keine Weise, die er war wirklich hart. Langsam ging ich zu seinem Bett. Er war schwer, so schwer und so groß. Ein Schauer ging mir über den Rücken. Ich nahm einen tiefen Atemzug. Ich wollte gewickelt werden meine Brüder riesigen Schwanz. Ich Griff nach unten und begann mit mir selbst zu spielen. Wow, meine pussy wurde richtig nass werden. Ich Griff zurück und steckte meinen butt plug ich hatte in bevor ich zu Bett ging. Ich hatte, kamen schon drei mal heute Abend denken von Danny.

Langsam zog ich die decken von ihm ab. Er erreichte für Sie. Ich begann, zieht seine shorts nach unten mit meine Finger immer noch in mir. Seinen Schwanz entsprungen aus seiner shorts, und er sah zu mir hoch.

„Lily! Was in aller Welt machst du!“ Er erreichte für seinen decken und zog ihn über sich. „Lily, das ist so unangebracht, was machst du in meinem Zimmer!“

„Don’t handeln, wie Sie don’t wollen mich, Danny.“

Er schaute mich schockiert. „Lily, wenn Sie gehen, um mit mir zu sprechen, dass ich’m schicken Sie nach Hause. Gehen legen Sie einige Tücher auf und triff mich in der Küche.“

Ich stolzierte aus seinem Zimmer nackt. Ich konnte fühlen, ihn zu beobachten und ich schwöre, ich hörte seine hand nach unten schieben, die Welle von seinen riesigen Schwanz und wieder hoch. Ich didn’t genau das tun, was er sagte. Ich ging in mein Schlafzimmer und habe mein Spielzeug und ging in die Küche. Ich sprang auf die Theke, lehnte sich zurück an die Wand, schob meinen großen lila dildo in meiner pussy. Ich musste ein Anblick, ich’m sicher, dass, wenn Danny Spaziergänge in der er’ll haben einen schönen klaren Blick auf mein Spielzeug ficken meine kleine pussy und das Blaue Juwel auf der Unterseite von meinem butt plug. Ich dachte darüber nach und erreicht bis zu twist und spielen mit meinem kleinen Nippel.

Ich hörte Schritte und er schaltete das Licht in der Küche. Er schaute mich schockiert. Ich konnte sehen, seine shorts zu wachsen beginnen. Er didn’t gehen in hard-und ich didn’t, Was ihn zu verlassen, entweder schwer, es sei denn, er trug mich aufgespießt auf seinen Schwanz. Ich lächelte ihn mit einem kleinen halben grinsen von der einen Seite meines Mundes. Ich Biss mir auf die Lippe. „Sie mögen, was Sie sehen, big bro?“

Er nahm einen tiefen Atemzug. „Lily, das ist so unangemessen, Ihr meine Schwester es’s…“

Ich Schnitt ihn ab. „Inzest, oh baby ich weiß. Mmm ich bleiben die ganze Nacht, manchmal ficken meine pussy hart mit meinem dildo Tat es’s Sie, Danny. Wenn ich wüsste deinen Schwanz war so groß, ich würde bekommen haben eine größere dildo.“

„Lily…“

Ich könnte sagen, er war verloren für Wörter, den Geruch meiner sex lag in der Luft. Ich ging weiter, „Hier lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie ich möchte, dass du mich ficken big bro.“ begann ich, fickt mich mit den dildo so schnell wie ich konnte. „Mmm, wie das, Danny. Einfach so big brother.“ ich packte meine Brüste hart und warf meinen Kopf zurück. Mit ihm alleine war besser als jeder Kerl, den ich geschlafen haben, mit. „Fick, Danny! Ich’m going to cum auf deinen Schwanz! Ich will dein Sperma in mir!“

Er Riss seine shorts aus und ging auf mich zu. Er zog mir den dildo aus meiner Muschi und schob seinen Schwanz in mich hart und schnell. Ich fühlte mich nie so voll. Er begann zu ficken, mich mit voller Kraft. Er war Grunzen und seinen Griff auf meine Beine weh. Es war primitiv, es war dreckig und es war mein großer Bruder Danny tief in meine kleine pussy. Ich stöhnte in sein Ohr. Mein Körper bebte, als ich kam über Danny’s Schwanz. Meine aber-Stecker geruckelt, als er mich gefickt und ich konnte einfach’t stop cumming. Er war ein Tier.

„Lily, Sie gehen, um zu bekommen ein pussy voll von meinem Sperma!“

„ja! Ja, Danny! Füllen Sie Ihre Schwestern pussy!“

Er stieß tief in mich ein und ließ ein lautes Grunzen, als er erfüllte mich mit Sperma. Es fühlte sich an wie eine Ewigkeit. Ich kam gerade nach unten und das Gefühl seinen riesigen Schwanz zu zucken, fast machte mich cum wieder. Sein Sperma sickerte an die öffentlichkeit um seinen Schwanz und er packte mein Gesicht und küsste mich hart. Er saugte an meiner Zunge und Lippen für ein paar Minuten, bevor er zog Weg. Er hielt meine Wangen Anquetschen meinem Mund zusammen. „I’m nicht fertig mit Euch!“

Ich sah ihn mit bösen Augen. „Gut.“

Er sich wasn’t sogar ein bisschen weicher. Sein Schwanz war immer noch steinhart in meine Muschi. Zog er sich als Griff nach unten und zog meinen butt-plug. Wird er langsam schob seinen Schwanz in meinen Arsch. Es war etwas anderes. Ich habe kleine Schwänze in meinen Arsch, aber er war Massiv. Sein Sperma sickerte nach unten, als er schob sich in mich. Ich war dankbar für die zusätzliche lube. Er nahm meinen dildo und schob es in meine Fotze, als er langsam begann, zu ficken, meinen Arsch.

„Sie möchten, dass? Gefällt dir mein Schwanz in deinem Arsch?“

„ja.“

„Machen Sie mir glauben.“

„ich Liebe deinen Schwanz in meinem Arsch, Danny!“

„Mmmm! Ja!“

Er fickte mich härter. Ich hätte nie gedacht, mich wie eine Schlampe, aber ich hätte alles getan für seinen Schwanz. Ich lief meine Nägel seinen haarigen Rücken und er saugte an meinem Hals. Mein dildo summte zwischen uns. Er bückte sich und nahm es heraus und brachte es an meine Lippen. Er benutzt es wie Lippenstift vor schob das Sperma bedeckt dildo in meinen Mund bis ich geknebelt.

„Sie mögen den Geschmack von meinem Sperma don’t du?“

„Mmmhm!“ ich grunzte auf meinen dildo und er fickte mich.

Eine Weile verging. Mein Arsch war wund und mit Hilfe der dildo meine pussy war fast völlig frei von cum. Er Biss und grunzte, und ich schrie seinen Namen, bis er zog sich zurück, dann schob hart. Ich spürte, wie mein Arsch schwellen mit Sperma. Er holte sein Handy und stellte es auf video. Er zog Sie langsam aus und der zweite seinen Kopf knallte aus meinem Arsch es folgte noch ein Tropfen Sperma, das in einen Datenstrom umgewandelt und lief meinen Arsch. Er wischte es mit seinem finger und schob ihn in meine pussy. „Mmm, dass’s, wo es hingehört.“ Er küsste mich hart. Er war schließlich weich. Er nahm meinen dildo und meinen Analplug und lächelte verschmitzt. „Komm auf mein Zimmer mit Ihr decken.“

Ich nickte. Wenn ich mich in das Schlafzimmer, den er auf dem Boden langsam streichelte seinen Schwanz wieder. Es war hart. Er winkte mich zu sich und ich Stand über ihm. Ich habe langsam abgesenkt. Ich didn’t ihn sehen, ziehen Sie meine dildo, aber als er begann zu rutschen in mir, ich spürte meinen dildo breitete meinen Arsch. Ich hatte nie das Gefühl, etwas wie dies. Beide Löcher gefüllt, zur gleichen Zeit. Er hielt meinen dildo dort ritt ich die beiden Schwänze. Ich wasn’t lange, bevor ich fühlte mich wie ich war zu cum gehen. Ich verlor meine Beine und fiel auf seinen Schoß. Nur dann fühlte ich mich ihm füllen Sie mich mit cum schon zum Dritten mal. Ich fiel auf ihn, meinen Arsch gefüllt mit Gummi und meine pussy gefüllt mit Schwanz und mein Bruder Sperma.

Nur dann Danny küsst meinen Kopf. Ich schaue zu ihm auf. Wir sind in unser Bett und obwohl meine pussy ist gefüllt mit seinem Sperma aus der Nacht, bevor er wirkt viel freundlicher. Er zieht mich in seine Arme. „Was soll es zum Frühstück baby doll?“

Lache ich unbeholfen.

„Was’s die Sache von sis?“

„ich hatte den seltsamsten Traum.“ ich reibe meinen Kopf.

„Erzählen Sie mich über es!“ Er sitzt mir auf dem Schoß.

„Nun, ich wachte auf und saß in der Dunkelheit auf meinem Kinderbett…“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*