Ich hatte schon auf dem stand für irgendwann. Regelmäßig war es ziemlich voll, aber ich war jetzt in der Notwendigkeit einer Pause und Kaffee. Mein Kollege fragte, ob er gehen könnte ersten und zögernd stimmte ich zu Mann der stehen, während er nahm seine Auszeit. Austeilen von Prospekten und versuchen zu engagieren, Wann immer ich konnte, ich war die übergabe noch eine Broschüre und sich in ein bisschen small talk mit ein paar Männer, von einem lokalen Gesundheitsbehörde, wenn Sie über Ihre Schulter bemerkte ich eine sehr elegant gekleidete Frau, die versuchte, diskret catch my eye. Ich trug reden die beiden Männer, aber es sah aus, als wenn Sie das Interesse verlieren und zu versuchen, meine Aufmerksamkeit zu bekommen ein letztes mal drehte Sie sich, trat aus dem stand und mit einem letzten Blick trat. Die Beschlagnahme meiner moment, bevor es zu spät war, machte ich meine schnelle Ausreden und entschuldigen mich, trat aus dem stand und holt mit Ihr, dass ich selbstbewusst trat vor Ihr höflich und stellte mich vor. „Entschuldigung“ sagte ich, „ich habe Weg, so schnell ich konnte“. ‘, Die“ok“ sagte Sie, „es ist nichts wichtig“. Breit grinsend schlug ich vor Sie kam zurück an den stand, so dass ich könnte Ihr helfen oder zumindest Ihr einen Katalog und eine Karte. Sie zögerte, und dann drehen Sie gingen zurück zu dem stand und machte sich auf den Informationstafeln.

„Also, wie kann ich Ihnen heute helfen?“ fragte ich. ‚ich’m nicht sicher, können Sie’, antwortete Sie. Ihre Stimme war sehr ruhig, selbstsicher. „Try-me“ sagte ich, gab Ihr mein bestes lächeln. Sie machte eine Pause und sah sich um, bevor Sie Sie schaute mich an, als ob betrachten Ihre nächsten Worte. ‚ich’m auf der Suche für ein paar Ratschläge für ein Projekt’. Sie erklärte sehr in der Tat. „Ok, warum mir nicht sagen, was es ist, das Sie suchen und ich werde sehen, ob ich helfen kann?“, „Vielleicht“, antwortete Sie und wandte sich ab und begann zu Lesen einige display-material. Ihre Stimme war äußerst kultiviert, leise, gut gesprochen und sehr interessant zu hören, auch wenn Ihre Manieren waren kalt und unnahbar.

Es war kein Zweifel, das war Sie gewohnt, die Menschen arbeiten für Ihr Geld, aber etwas an Ihr faszinierte mich. Da drehte Sie sich zu Lesen in dem stand holte ich mir eine Broschüre und sah Ihr zu, wie diskret, wie ich konnte. Sie trägt sich gut, sehr balanciert und elegant. Sie war gekleidet in eine teure zwei Stück business-Anzug. Die Jacke war tailliert, hoher Hals-Linie akzentuiert mit einem teuren Seidenschal. Ihre eng anliegende Rock geschnitten wurde, nur über die Knie, dunkle Strümpfe oder Strumpfhosen und tragen ein sehr hübsches paar von back-Schuhe mit weißem Leder inlay wie ein Bogen. Auch in Ihr heilt Sie Stand nur etwa fünf Fuß vier, Ihre Figur extrem trim und sehr Zierlich. Ihr rotes Haar war kurz geschnitten, aber ausreichend für graues Haar war deutlich sichtbar an Ihren Wurzeln, die aus irgendeinem Grund gerade Ihr Reiz. Ihre Augen waren wunderschön geschminkt mit genau die richtige Menge eye-liner die verbesserte Ihre atemberaubende, kalten, blauen Augen. Sie hatte fantastische, hohe Wangenknochen, ein Hauch von einem schönen, einnehmenden lächeln und obwohl Sie hatte die Figur eines teenager-Alter Mädchen, und das Gesicht einer dreißig Jahr alt, ich vermutete, Sie würde wahrscheinlich über sechzig.

Zurück zu mir, Sie wartete, und es war klar, dass Sie wasn’t gehen zu Fuß auf mich, also packte eine Broschüre, die ich Schritt vorwärts. Als ich das Tat, fühlte ich mich sehr selbstbewusst. Normalerweise benutze ich meine Größe und mein Vertrauen, meine Gegenwart tragen mich vorwärts, und doch als ich trat zu Ihr, ich fühlte mich eher wie ein eifriger Kind und reichte es Ihr. „danke Nein“, sagte Sie. Leicht zurück genommen, die ich dann bot Ihr meine Visitenkarte und für einige Sekunden in der Sie nur ansah, und ich befürchtete, war ich plötzlich auf mich selbst schauen ziemlich dumm. Ich fühlte mich sehr dankbar, wenn Sie irgendwann nahm Sie den Rand der Karte. Allerdings hat Sie’t nehmen Sie es von mir. Anstatt, wir beide hatten eine Ecke, die jeweils für mindestens eine Sekunde oder zwei. Noch einmal Ihr demeaner, die lange pause, alles machte mich etwas ängstlich und vielleicht auch ein wenig belächelt, bevor Sie nahm es von mir, mir zu danken, ohne auch nur einen Blick auf ihn oder mich. Öffnen Sie elegante schwarze Handtasche, Sie blickte auf meine Karte und steckte ihn hinein, drehte sich um und noch auf der Suche auf die Förderung boards, trat Sie langsam aus dem stand. „Warte!’ ich war etwas erschrocken über die plötzliche Ton meiner Stimme. In der Tat, ich fühlte mich wie ich hatte, schrie und konnte es’t umhin zu bemerken, ein paar Blicke von Vorbeigehenden. Langsam drehte Sie sich und fixierte mich mit einem kühlen Blick, unmöglich zu Lesen, ich fühlte mich unglaublich nervös und verlegen, meine sechs Fuß plus muskulösen Rahmen schrumpfen im Angesicht der diese zierliche, schöne, verführerische Frau. Ich ging zu sprechen, aber meine Worte gefangen im Hals. Ich trat nach vorne und das Gefühl, ganz beschämt, handeln bemerkenswert unprofessionell, Sie Klang schrecklich verzweifelt und eher zu scharf, ich fragte ist Ihr name? „wie bitte?“, sagte Sie. „Ihr name? Ich didn’t erhalten Ihre Namen oder Ihre details. Wissen Sie, für die Besucher Aufnahme’. Noch, dass die unparteiischen Blick, nichts verschenkt und Sie hielt inne, sah mich an und dann Griff in Ihre Handtasche, nahm Sie sich eine Karte, gab Sie mir verächtlich und langsam, fast hoheitsvoll ging langsam Weg.

Ich don’t wissen, wie lange ich dort Stand, gesucht aber hatte Sie aus dem Blickfeld verschwunden, und ich war noch auf der Suche, als ob Sie erwarten, um zu sehen, Sie zu Fuß zurück, jede Sekunde. Schließlich, als wenn man zurück in die Normalität, schaute ich auf Ihre Karte. Geprägte gold-Schrift war Ihr name, ‘Pamela’, Regie -, PDM-Stände. Es’s eine ungewöhnliche Sache, aber manchmal, nur jeder einmal in eine Weile, Sie treffen eine Frau, die absolut wirft Sie. Ich don’t bedeuten, nur physisch oder durch Ihre atemberaubende Schönheit. Ich’m verweisen auf etwas größeres, etwas, das so außergewöhnlich ist, dass alles, was Sie tun, sagen oder denken, verblasst in der Bedeutungslosigkeit. Die Wirkung auf mich ist wie die Liebe, aber es’s nicht das Herz wrenchingly vernarrt. Es fühlt sich an wie Leidenschaft, aber es’s nicht fleischlich. Es doesn’t nur fangen meine Aufmerksamkeit, es komplett über Kräfte mich und macht mich verkleinern und verstecken sich vor mir. Meine hand zittert, in der Tat, so sind meine Beine, die einen plötzlichen Ansturm von Adrenalin-oder ist es die Nerven? So oder so, dieser isn’t mich. Auch wenn ich’m nicht sicher und Zweifel mich, ich habe die Fähigkeit, Sie durchzuführen und doch, hier war ich star struck, schockiert und tief bewegt durch dieses elegante, selbstsicher Frauen wohl zwanzig fünf Jahre mein senior.

Am Ende des Tages schickte ich Ihr eine E-Mail, Ihr zu sagen, es war ein Vergnügen, Sie zu treffen, damit, Ihr zu danken, dass Sie mir die Gelegenheit, Sie mit Informationen über das Unternehmen und bat Sie, mich zu Kontaktieren, wenn Sie erforderlich mehr Informationen oder ich könnte Ihr helfen, die in sowieso. Das nenne ich eine Angeltour. Werfen Sie eine E-Mail oder text erhalten Sie eine Antwort, um die sich weitere. Es ist fehlgeschlagen! Nichts und in den kommenden Tagen habe ich immer wieder darüber nachgedacht, die Wirkung, die Sie mit mir gehabt hatte, bevor Sie verblasst aus meinem Kopf.

Es war vier Wochen später. Ich erhielt einen text, der es einfach gesagt. „ich habe Zeit morgen Nachmittag in meinen Zeitplan. Können wir uns treffen?’ Pamela. „natürlich. Tolle, von Ihnen zu hören, wo und zu welcher Zeit?“, antwortete ich. „Hackney Wick, 2pm“. „Ausgezeichnet, wo treffen wir uns?“ aber ich erhielt keine weitere Antwort. Abgesehen davon erstaunt, zu hören, aus Ihr die andere rätselhafte Sache war, warum Hackney Wick? Ich schnell habe eine Suche auf google, aber nichts sprang mich an. Ich habe in der Bahn-Linien und schätzte die Zeit Abschied zu nehmen von meinem bisherigen treffen in der Stadt und um 1 Uhr mittags am nächsten Tag war ich auf der tube und auf meinem Weg nicht zu wissen, was zu erwarten ist, einige Ratschläge, die vielleicht mehr Informationen, vielleicht eine Perspektive, die Kunden aber tief, wusste ich’t fühlen, könnte es einen einzigen guten Grund, dass Sie sollten Fragen Sie sich, mich zu sehen.

Ziehen Sie in Hackney Wick sah ich ein Schild führt von der Plattform war über die Straße und folgte den Schritten unten, bis ich Stand am Eingang an der Straße. Die wenigen Passagiere, die gestiegen war bald verschwunden und für die nächsten fünfzehn Minuten Stand ich mit Spannung beobachten jedes Gesicht, das betreten und verlassen der station, aber zehn Minuten nach zwei, noch keine Pamela. Ich beschloss zu Klingeln Ihr Telefon, aber es ging an die voicemail. Durch zwanzig der Vergangenheit ich war wütend, niedergeschlagen und das Gefühl, wie ein kompletter Narr. Ich gab Ihr Handy einen weiteren Anruf, aber wieder keine Antwort. „Das ist lächerlich“, sagte ich mir. Der dumme ich, beschimpft mich und dann drehen, um zu Fuß bis zu der Plattform, sah ich wie Sie mich gerade aus über die Straße. Ich war sicher, ich hatte’t gesehen, wie Sie es ein paar Minuten, bevor und als Sie kam über die Straße konnte ich’t verstecken meine Wut. „Guten Tag“, sagte Sie fröhlich. „Haben Sie gewartet, lange’. „Nein!“ ich habe gelogen. „Sind Sie sicher? Sagte Sie. „ja, ich’m sicher, dass Sie’ ich antwortete irritierend. ‘, Dass’s lustig, weil ich’ve wurde beobachten Sie für die letzten dreißig Minuten’. Nun ist meine Geduld getragen hatte Dünn. Ich fühlte mich erniedrigt. Ihre Reaktion war zu erreichen, legen Sie Ihre Hände auf meinen Schultern und auf Zehenspitzen Sie pflanzte einen zarten kleinen Kuss auf meine Wange, bevor zu Fuß entfernt. Ich war immer noch wütend, aber, dass kleine Geste entlüftet jede Wurzel von Wut ist und ich einfach geschmolzen in Schock. ‘kommen Sie oder nicht?’ und damit ging Sie Weg und ließ mich stehen offenem Mund und verärgert!

Kommen, um meine Sinne, ich joggte Ihr nach, und als ich gefangen, bis ich fragte, wohin wir gingen. Ohne ein Wort steckte Sie Ihren arm durch meinen und führte mich die Straße hinauf, an der Seite der station. Wieder fragte ich Sie, wohin wir gingen? „sehen Sie,“ und weiter zu ziehen mich an. Als wir gingen, schaute ich Sie an. Sie trug die schönsten maßgeschneiderten navy blue zwei Stück Anzug, dieses mal mit einer figurbetonten Rock mit schmalen Schlitze unten jedes Bein, Ihre Haare zurückgebunden in einen kurzen Pferdeschwanz, welches Ihren Wangenknochen noch mehr Prominente und Ihr Duft berauscht mich jedes mal, wenn ich fing ihn in der Luft. Links abbiegen passierten wir in einem Innenhof mit kleinen industriellen Einheiten und gehen auf halbem Weg entlang zog Sie mich zu einer roten Tür und drückte den Summer. „Wo sind wir“, fragte ich, doch Sie lächelte nur, war die Tür summte offen und Sie trat ein. Eine Treppe führte von der Tür zum ersten Stock. An der Spitze war eine Art Rezeption, aber alles sah aus wie es war, wird renoviert. Unten ein kurzer Gang verwandelte Sie sich in ein kleines Büro, und dort, lehnt an einem Schreibtisch saß ein Mann, scruffily gekleidet, der begrüßte Sie mit Ihrem Namen und einem Kuss auf beide Wangen. „das ist Paul“, sagte Sie, deutete auf mich. „John“, sagte er. ‚ich’m Eigentümer’. Besitzer von, was ich dachte, und dann deutete auf einen kleinen Tisch, sah ich ein Tablett mit einer Flasche Champagner und zwei Wassergläser. Alles, was ich erwartet, um zu sehen, dies war wohl das Letzte, was ich gedacht hätte. „Mir?“, fragte Sie. „natürlich Pamela“, sagte er lächelnd. „Paul Darling, würdest du mind“ und erschrocken, ich bückte mich, hob das Tablett und folgte Ihr aus dem Zimmer und den Korridor hinunter.

Mittlerweile ist mein Geist war in Aufruhr. Wir sind grundsätzlich in einem Lager-Industrie-Einheit und eine unpassende Mann hatte Champagner bereit und deutlich gekühlt. Dann der Blick über die auf ein weiteres kleines Zimmer, ich war überrascht zu sehen, ein großes Doppelbett, nur größer und oval mit einem roten satin-Abdeckung. Die Wände waren schwarz. „Warten Sie hier einen moment bitte“. Pamela trat aus dem Zimmer und ich hörte Sie heilt auf dem Boden neben der Tür und plötzlich Licht schien durch aus dem anderen Zimmer aus mehreren unterschiedlich großen Löchern platziert strategisch entlang der Trennwand zwischen den beiden Räumen. Jedes Loch war ungefähr auf Höhe der Taille, und ich wusste sofort, was Sie waren. Es war wie ein Schalter hatte schon in mir und als Pamela ging wieder hinein, Sie Stand mit dem Rücken an der Wand. Erreichen hinter Ihr, Sie begannen zu laufen, Ihre Finger verführerisch um die Lippe der Löcher, die sich allmählich Ihren Weg entlang der gesamten Länge. „weißt du, was diese sind?’ ich nickte und versuchte zu sprechen. Mein Mund war trocken. „Gloryholes“, antwortete ich schließlich. „Mmmm, wissen Sie, wie viele Männer ich’ve gesaugt durch jede dieser?’ ich schüttelte den Kopf. „Dutzende!“ Dies verwendet werden, um einen Erwachsenen-club aber seine momentan geschlossen. Wenn Unternehmen zu viel, ich komme hier. Seine abseits der ausgetretenen Pfade, ganz diskret, und ich kann sein, wer ich sein will“. „Komm“, und drehen Sie kam heraus und führte mich den Korridor hinunter und trat, was ich kann nur beschreiben als eine Art von Schlafzimmer.

Als wir in gab es ein riesiges Bett. Die Black satin cover Tat nichts, um die Tatsache zu verbergen, dass mindestens zehn Menschen könnten problemlos darauf spielen. Schwarze satin-Vorhänge bedeckten die Fenster und davor war ein äußerst elegantes schwarz, unglaublich Poliert-dressing-Tabelle modelliert, wie es, wenn war aus der französischen Renaissance. Die Wände und Teppich waren in einem tiefen, dunklen rot und die Beleuchtung nur von ein paar Kerzen und einige sehr weiche Einbauleuchten in der Decke wirft einen sanften Schein im ganzen Raum. In der Ecke Stand ein schwarzer Schrank, große und Reich verzierte ich könnte mir nur vorstellen, was drin war. „Sie stellte das Tablett auf den Tisch. Tun Sie etwas dagegen, Gießen?’ ich Tat so, als Sie schlendert auf mich zu. Sie nahm Ihr Glas, Stand vor mir und obwohl Sie nur erreichen, um mich Brust, Ihre Gegenwart und Ihre petite Rahmen völlig dominiert mich. Sie schlürften Ihr Getränk nie Ihre Augen von mir, und ich merkte, ich war tief atmen, meine Stirn Schwitzen. „Sie Sind heißer Liebling“, fragte Sie neckisch. ‚ich’s fine’ ich antwortete: „es fühlt sich einfach sehr warm hier“. Sie war weniger als einen Meter von mir und langsam machte einen Schritt vorwärts, bis Sie virtuell gedrückt gegen meine Brust. Aus Gründen, die ich kann’t erklären, ich war nervös, wirklich besorgt, und unwillkürlich zurückwich wieder ein Tempo. „Was ist falsch?“ Sie gurrte Sie mich an. „Nichts“, sagte ich, als Sie trat nach vorne machen, mir Schritt wieder zurück, bis ich spürte die Bettkante gegen meine Waden. „Man sieht nervös“, sagte Sie und legte Ihre hand gegen meine Brust schob Sie mich zurück, senden Sie mir weitläufige wieder auf dem Bett, meinen Sekt zu verschütten unten meine front. Ich ging zu bekommen. „Don’t zu bewegen, dort zu bleiben und zu tun, was Ihnen gesagt wird“.

Ich einfach couldn’t glauben. Normalerweise war ich es, die versichert werden würde, immer versuchen um die Kontrolle zu behalten und zu Dominieren, aber in diesem moment fühlte ich, wie ich zu werden, gezüchtigt, ein kleiner junge vor seiner Mutter oder ein Kind vor Ihrem Lehrer. Er trat vor Sie, nahm Ihren Rock an Ihrem schlanken, durchtrainierten Schenkel, trennten sich Ihre Beine, und legte Sie auf beiden Seiten der Knie. Die Zeit schien still zu stehen, als ich spürte, wie meine Erektion wachsen, und Sie schnurrte vor mir wie eine Katze, die hat Ihre Beute.

Ich blieb still, schweigend zu beobachten, wie Sie sanft und wog Ihre Hüften von Seite zu Seite. Jedes mal, wenn ich fühlte, dass Ihr Bein berühren Sie mir, es war elektrisch. Ihre Augen bohren sich in mir, Ihr Vertrauen so aufwändig ich fühlte mich machtlos, etwas anderes zu tun als warten auf Ihren Befehl. Sie beendete Ihr Champagner, warf das Glas über Ihre Schulter, landete er mit kaum ein Geräusch auf dem dicken wollenen Teppich und dann Runde erreichen Sie öffnete Ihren Rock, und es fiel zu Boden. Ich legte mich wieder gebannt vor Ihre Beine eingehüllt in sheer nylon Strümpfe gehalten von blass blauen Strapsen und einem passenden paar glänzende satin French knickers. Sie sah nicht nur unglaublich sexy und schön, sondern elegant. Ihre Beine, Dünn, aber durchtrainiert. Dann Griff Sie nach oben und von oben begann, lösen Sie die Tasten auf Ihrer Anzug-Jacke. Sehr langsam, eins nach dem anderen Sie öffnete Sie, zuerst offenbart einen passenden hellblauen BH, der perfekt cupped Ihre kleine zierliche Brust. Ihr Bauch war schön straff, Ihre Haut war blass und durchscheinend.

Sie lehnte sich nach vorne und legte Ihre Hände, eine auf jedem Oberschenkel und mir zu bleiben noch perfekt lehnte sich nach vorne, löste meine Krawatte und zog es frei. Dann war Sie ziehen an meiner Jacke und heben mich aus dem Bett etwas ich half Ihr, es zu entfernen, gefolgt von meinem Hemd und Krawatte. Sie lief Ihre Hände nach unten meine Brust, während ich lag konform, unbeweglich, es sei denn, angewiesen. Dann war es an meinen Gürtel, dann den Verschluss meiner Hose und Hebe meine Hüften, Sie zerrten Sie nach unten grob. Sie trat einen Schritt zurück. „Nehmen Sie ab!’ Ihre Dominanz war komplett und sitzt auf dem Rand von dem Bett ich öffnete meine Schuhe, zog meine Socken aus, zog meine Hose und nach einem moment des Zögerns habe ich entfernt, meine Boxer vor, die für meine Genitalien, etwas, was ich don’t erinnern, jemals getan haben, bevor. „Nehmen Sie Ihre Hände Weg und legte sich zurück“ Langsam habe ich erfüllt, als Sie trat vor und stellte sich zwischen meine Knie. Sie Stand über mir und beobachtete mich intensiv, während Sie sanft kreisenden Hüften.

Mein Schwanz war jetzt zu pulsieren, Pochen, ich fühlte mich nicht in der Lage, sich zu bewegen, da lag ich mit meinen Händen über meinem Kopf, als ob fest gebunden. Erreichen hinter Ihr, Sie unclasped Ihren BH und hielt es vor Ihrer Brust, die Sie langsam enthüllt Sie. Ihre Brüste waren sehr klein, der Festigkeit gegangen, Ihre Hautfarbe sehr blass und geben Einblick in Ihr Alter. Ihre areola klein waren, eine sehr weiche rosa-braune Farbe, Ihre Nippel Recht lang und sehr aufrecht. Sie warf Ihren BH und Stand über mir, immer noch kreisenden langsam, als ob Sie zu einer imaginären Melodie, wie Sie streifte Ihre Handflächen auf Ihre Brüste, bevor Sie das kneifen in Ihre Brustwarzen. Zum ersten mal nahm Sie Ihre Augen von mir, schließt die Augen und beißt auf Ihre Unterlippe, als Sie spielte weiterhin mit Ihren Brüsten, als ich sah auf. Dann öffnen sich Ihre Augen, Sie lehnte sich nach vorne, Schröpfen Ihre Brüste in jeder hand, wie wenn Ihnen an mir, ich hob mich aus dem Bett, als ernährte Sie mich an Ihren Brustwarzen, erst die eine und dann die andere in meinen Mund, wie ich wischte Sie mit meinem Mund, lecken und saugen jeweils in Reihe.

Für einige Minuten machte ich weiter, Ihr Atem immer tiefer und schwerer, stöhnte leise, als ich erstickt und saugte an Ihren Knospen. Dann trat Sie zurück, schob mich zurück auf das Bett. Dann anschließen Ihre Daumen in die Spitze der Ihre French knickers Sie zog Sie langsam nach unten, bis Sie Stand nur noch in Ihre Schuhe und Strümpfe. Blick zwischen Ihre Beine hat Sie eine sehr nette Dreieck der Haare, eine Mischung aus pale ginger und Grau miteinander verbunden. Ich Stöhnen. Ich couldn’t helfen, es wie mein Schwanz pulsiert und ein großer Tropfen Sperma ist hinterlegt auf meinem Bauch. Ohne ein Wort Sie lehnt sich nach vorn, nimmt meinen Schwanz fest in Ihre hand und führt Ihren Daumen auf die Augen meines cockhead, wischt sich das Sperma in Ihre Finger, bevor Sie es um meinen cockhead, die mich laut Stöhnen. Was als Nächstes passiert wirft mich völlig. Hält immer noch meinen Schwanz, Sie bewegt sich an meine Waden und Orte, die Ihrem Körper über meinen Schwanz. Halten es aufrecht, ich’m erwartet, dass Sie senken sich nieder auf mich, begrub sich auf meine Härte, aber stattdessen streicht Sie über meine Härte mehrmals, lets go und packte meine Handgelenke in jeder hand zieht meine Hände über meinem Kopf. Ich don’t widerstehen und gehen mit ihm. Dann hält Sie meine Handgelenke mit einer hand und Griff unter die satin-Bettwäsche produziert eine Scharlach-rote Schnur, die Sie Schlingen um meine Handgelenke und zieht Sie fest. Ich’m nicht alarmiert, testen Sie die Kabel, die ich versuche zu ziehen, meine Hände runter, wissen aber, dass das andere Ende der Schnur muss angebracht werden, um die bedhead irgendwo als I’m unfähig, zieht meine Hände nach unten, um auch nur zu berühren die Spitze von meinem Kopf. Zufrieden, Sie dann Positionen selbst vor meiner Brust und bewegt Sie nach vorne, bis Ihre Knie sind beiden Seiten von meinem Kopf und dann langsam senkt sich nach unten, bis Ihre Muschi ist bereit, feucht und offen über mein Gesicht. Sie langsam senkt sich über meinem Mund, als ich verzweifelt versuchen, Sie zu lecken und schmecken Ihre Muschi. Sie hält sich aloft gerade genug, dass ich mich anstrengen müssen, Sie zu erreichen, meine Zunge nur gerade in der Lage zu lecken Ihre feuchten Lippen, bevor Sie lehnt sich nach vorne so dass mir der Zugang zu Ihrem clit.

Im jammern jetzt, lecken und saugen, wie Sie immer wieder neckt mich, Sie anheben und nach unten, so dass ich nie bekommen, um zu schmecken, mehr als ein paar Sekunden zu einem Zeitpunkt. Meine frustration ist inzwischen so schwerwiegend geworden I’m praktisch zu Weinen und betteln für Sie, lassen Sie mich auch weiterhin, aber Sie doesn’t relent als jede minute oder so, Sie hebt sich und ich’m leer, Ihre Nässe nur wenige Zentimeter über erreichen. Sie greift nach unten, Teile Ihre Lippen und beginnt Sie zu massieren und streicheln Ihrem clit, bis ich’m Flehen zu lecken. Sie schließlich senkt sich auf mein Gesicht und ich fühle mich Ihr Körpergewicht nach unten drücken, auf meinem Gesicht, als Sie gleitet Ihre Lippen über mein Gesicht, als ich höre Ihr Stöhnen leise. Sie ist sehr nass Sie nun, Ihre Klitoris ist groß geworden und fülle, überraschend groß für so eine kleine Frau, und ich nehme ihn in meinen Mund und lecken und saugen ihn gnadenlos. Sie kommt aber dann gerade als ich denke, dass Sie zu explodieren und Orgasmus auf mein Gesicht legt Sie Ihre Hände auf dem Bett, Kanten wieder nach unten meinen Körper, nimmt meinen steifen, nassen Schwanz in Ihre hand und spießt sich auf ihn in einer schnellen Bewegung. Er kleinen Rahmen wird nun nach unten gedrückt, auf meiner Brust, ich kann fühlen, Ihre harten, aufgerichteten Nippel, die Bürste gegen meine Brust, als Sie beginnt zu Reiten, mich mit langen langsamen Schlägen, hielt mich tief in Ihr, bevor Sie heben sich und stieß auf mich herab in einem harten, tiefen Stoß.

Ich will zu cum. Ich kann fühlen, wie Ihre Muschi spannen sich um meinen Schwanz, Ihre Kontraktionen machen es zunehmend schwer, zurück zu halten. ‚ich’m cumming’ ich warne Sie, aber anstatt zu entspannen, Sie setzt sich wieder und fährt sich hart und tief auf meinen Schwanz und stöhnte zähneknirschend ich spüre Ihre Nässe, als Sie der Orgasmus und ich schieße meinen Samen tief in Ihrem inneren, praktisch schrie, als ich dies auch tun. Für eine lange Weile Lagen wir so, bevor ich mich erweichen und drop-out aus Ihr. Sie macht keine Anstalten, sich zu bewegen, sondern legt nur still auf meiner Brust, bis Sie schließlich hebt sich klar und rollt sich neben mich. Bis Sie entknotet meine Hände, bevor Sie zu Fuß über der Kommode, nimmt mein Glas, füllt es aus und reicht es mir, wir teilen das Glas Veredelung der Flasche. Erfrischt, fragte Sie mich, ob ich bereit sei? „fertig“ für was? Ich habe gefragt, aber Sie didn’t die Antwort, aber beugt sich runter und nimmt mich in den Mund und saugt mich wieder, bis ich schließlich explodieren in Ihrem Mund Total verbrachten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*