Es war Juli, meine Frau und l hatte in der Woche’s Urlaub gebucht zu bleiben mit Ihrer Mutter Molly, die in Norfolk und dann 2 Tage bevor Sie meine Frau wurde aufgerufen, wieder in Arbeit zu bringen, aber trotzdem wollte Sie mich zu gehen, ausserdem war es nur eine 3-stündige Fahrt, so wenn Sie könnte, hab die Zeit zurückdrehen konnte l kommen, um Sie abzuholen. Auch Samstag l gepackt, das Auto küsste meine Frau auf Wiedersehen und Links für meine Mutter-in-law, Molly’s, es schien, jeder wollte Norfolk, das Wochenende war der Verkehr schrecklich, wenn l bekam es ging l in zu hören kichern aus der Küche, in der Molly und Ihre Schwester Jodie waren am Tisch saßen, Jodie sofort sagte mir nicht zu nennen, die Tante aber nur Jodie, es waren 2 Flaschen Wein auf dem Tisch war leer. Ich nahm meinen Fall auf mein Zimmer, wenn l kam zurück, Molly angekündigt, es war ein Tisch gebucht, bei dem indischen restaurant an diesem Abend, wie Sie didn’t Lust auf Kochen und hatte ein taxi bestellt, um uns zu nehmen, so dass bedeutete, l hätte ein paar pints. Molly geschieden war vor langer Zeit, als meine Frau war ein Jugendlicher, so dass l nie traf den Mann, der Sie Sprach nie von Ihrem ex oder wieder geheiratet verwandelte Sie sich in eine karrierefrau und gingen früh nach Jahren als Schulleiterin in der Erwägung, dass Jodie’s Mann war gestorben, und zum Glück, hat Sie’t bringen Sie Ihren Hund, sondern legen Sie es in den Tierheimen.

Verlassen Sie, um aufzuholen l ging für einen Spaziergang, wenn l zurückgegeben Jodie goß mir ein Glas deklarieren, da l didn’t haben, um zu fahren, es wäre gut für mich zu einem drink, l dankte Ihr und setzte sich an den Tisch. Ich muss sagen, es fühlte sich seltsam sitzen mit meiner Mutter-in-law, Molly und Ihre Schwester Jodie, die Ihnen Zuhören rattle über Freunde in Ihrer teenager-Jahre, und was Sie machte, es war ganz unterhaltsam und manchmal auch ein wenig schlüpfrig gut aus 2 eine Frau in Ihrem 60er-Jahre.

Es verwandelte sich in einen schönen Nachmittag mit uns zu leeren ein paar Flaschen Wein, Jodie ging, um bereit für den Abend, l Ihr gesagt, dass Sie Schreien, wenn Sie fertig im Bad, die Sie Tat, etwa 45 Minuten später. Ich ging in mein Zimmer und blickte in den Korridor und bemerkt Jodie’s Tür war nur angelehnt l konnte sehen, Ihr Spiegelbild in einem langen Spiegel, Sie trug nur Schlüpfer und BH aus und Ihre Figur sah ziemlich gut aus, wo l saß, l nicht in der Lage war, meine Augen Weg von Ihr, als Sie hin und her verschoben bestanden die Spiegel Ihre große Brust hielt und zusammen Ihren BH, nur wenn l hatte in meinem Zimmer die 20 Minuten früher l gesehen haben könnten, Ihre Brustwarzen, l bekam ein zucken in meinem unterleib und zog meinen Schwanz in eine bequemere position, in diesem moment Jodie blickte in mein Zimmer, um zu sehen, mich mit meiner hand zu meiner Hose, Sie grinste, l schnell Riss meine hand aus, und Sie zwinkerte mir zu und halt Ihr Schlafzimmer Tür, durch die Zeit, die l hatte geduscht und gekleidet der Vorfall im Schlafzimmer vergessen hatte.

Ich hatte gekleidet, ziemlich lässig im Vergleich zu Molly und Jodi, als Sie sah mehr wie 2 Frau geht auf der ziehen, Molly trug ein Schwarzes eng umarmt Rock mit einem split-Seite, die viel Bein zeigten, wenn meine Frau dabei gewesen hätte Sie kommentiert, aber zum Glück war Sie’t, weil Molly’s top gegeben hätte, meine Frau Albträume, es hatte die niedrigsten stürzen vor, dass endete unter Ihre wunderschönen Brüste, und Jodie trug ein blau-hugging Kleid, kam, auch können sagen, wenn Sie fallen gelassen, was jemand anderes wäre, um ihn abzuholen, als Sie fragten, was dachte l, l nickte nur und ausgesaugt hatten Sie’t bemerkt die Beule Entwicklung an der Vorderseite meiner Hose. Während wir warteten auf das taxi Molly öffnete eine weitere Flasche Wein das taxi kam früh, und so begannen wir unseren Abend in der Kneipe, Molly und Jodie drehte sich ein paar Köpfe dann nach beenden unsere Getränke ging um die curry-Haus, l war ganz lustig und so waren Molly und Jodie. Wir saßen in einer Kabine mit mir in der Mitte, l wirklich erfreut war, mich selbst, meine Mutter-in-law, Molly war die Vermietung Ihr Haar nach unten und Jodie couldn’t geben einen dreck, weil Sie einen guten Abend, Molly ging zu den Damen, Jodie legte Ihre hand auf mein Bein und fragte, ob l mochte der Ansicht, wenn Sie war in Ihrem Schlafzimmer l war betrunken genug, um Antwort Sie hatte eine schöne Figur, Jodie gab ein freches grinsen sagt mir, wenn lm gut Sie’ll geben Sie mir einen besseren Blick, Ihre hand lag jetzt fast auf meine Krücke, aber Sie schnell bewegt es, wenn Molly zurückgegeben, l denke, Molly wusste, dass etwas passiert, durch den Blick gab Sie Jodie. Wir bestellten unser Essen, das ging gut mit dem Wein, zum Abendessen Jodie spielte footsie und an einer Stelle geschafft, Ihren Fuß zwischen meine Beine drücken gegen meine Eier l beiläufig streichelte es und wenn Molly wasn’t suchen, ein lächeln gab Jodie, nach dem Essen gingen alle auf shorts Jodie Aufstand zu ersticken, um die Toilette fast unter dem Tisch mit Ihr, es war, während Sie gegangen waren, dass Molly meine Mutter-in-law beugte sich und dankten mir für die Fußmassage l fast sank die l Glas hielt.

Wenn Jodie schwang Ihren Weg zurück an den Tisch setzte und l haben Sie eine großartige Aussicht auf die Oberseite von Ihrem Kleid, denn Sie hatte rückgängig gemacht, ein paar Knöpfe, die verursacht Molly zu konkurrieren, indem Sie näher, machen Sie sicher, dass l couldn’t suchen überall, aber an Ihre Titten, dann in fast unisono beide schlug vor, wir gehen nach Hause. Das restaurant rief ein taxi und mit dem, was Los war bei der Tabelle l, war sehr heiß, so sagte l Los war, draußen zu warten, es war ein wenig kühl für eine Juli-Nacht, l hatte Molly’s arm geschlungen durch meinen rechten arm und Jodie’s arm geschlungen durch meinen linken arm, fühlte l Jodie’s hand gleitet in meine Tasche sagen mir, Ihre hand war kalt und Molly bemerkte, wie das war eine gute Idee und Tat das gleiche in meine andere Tasche, die Sie begann, tastete über und so schwer wie l versucht, es gab keinen Weg l aufhören konnte, meinen Schwanz aus immer schwer. Es muss Molly’s hand packte meinen Schwanz, Sie gab mir ein breites lächeln und küsste mich auf die Wange, Jodie’s hand gebürstet die Spitze von meinem Schwanz, ‘mmm nice’ Sie stöhnte, l war immer so schwer, mein Gott konnte l gefickt haben entweder eine rechts und dann dort Molly küsste mich diesmal auf die Lippen und flüsterte, warum sollte Ihre Tochter haben mich alle zu sich selbst. Dies war die andere Seite von meiner Mutter-in-law l kann sagen, dass l noch nie gesehen hatte, aber wollte l hatte dann Jodie küsste mich, ein Auto-horn Klang, es war das taxi, l öffnete die Tür für Molly und Jodie, um in den Rücken der Fahrer versuchte mit mir zu reden, aber meine Gedanken waren wo anders, als man sich vorstellen kann.

Wir kamen nach Hause und während l bezahlt das taxi Molly und Jodie ging in das Haus l standen draußen, um etwas Luft, Molly kam hinter mich und legte Ihre Arme um mich dann leise sagte, Sie wollte mich für so eine lange Zeit, Molly hatte gesehen, wie l hatte Ihre Tochter glücklich und embarrassedly gestand, dass meine Frau, Ihre Tochter hatte Ihr gesagt, der sex, die Molly war so eifersüchtig und hat’t Geist, es zuzugeben. Ich drehte mich um, legte meine Arme um Sie und wir begannen zu küssen leidenschaftlich dann flüsterte lets go inside, Jodie saß auf dem Boden wegen fehlender dem sofa, aber Sie didn’t verschütten Ihr Getränk anstatt Ihr zu helfen, bis Molly und l trat Jodie auf dem Boden, Molly küsste mich, Jodie’s hand rückgängig gemacht meine shirt-Tasten, streicheln meine Brust weiter l fühlte, wie Sie sanft beißen einen meiner Nippel, Molly’s hand Strich über meinen Schwanz, versteckt in meiner Hose, l half Molly setzen Ihre wunderschönen Titten und nahm eine Ihrer harten Brustwarzen zwischen meine Lippen um sanft zu saugen, Sie ließ heraus einen tiefen Seufzer, Jodie hatte mein T-shirt aus und zog Ihr das Kleid sitzen in Ihren BH und Slips Sie hatte wirklich eine tolle Figur, l hob Ihren BH zu quetschen und Formen Ihre Brüste, dann küsste, Molly schnallte meine Hose, l hob meine Hüften für Sie, schieben Sie und meine Hose unten meine Beine dann aus, Ihrem warmen Mund verschlang meinen Schwanz, als Ihre Lippen hielten mich fest l brach aus kissing Jodie einen tiefen Atemzug zu nehmen, Jodie küssten sich Ihren Weg hinunter zu meinem ersten Bälle lecken jeweils, bevor Sie in Ihren Mund, Molly schmeckte mein pre-cum und hielt meinen Schwanz saugen deklarieren „oh, Nein“, als wir begannen, uns zu küssen l half Ihr aus dem letzten Ihrer Kleidung, mein Gott, Sie hatte einige tolle Titten so fest und rund. Ich fragte Sie legen sich auf den Rücken und breitete Ihre fantastische pussy Lippen, habe mich zwischen Sie und begann Zunge-fucking Ihr besonderes Augenmerk auf Ihre geschwollene Klitoris, Molly’s Säfte begannen zu fließen wie ein Strom die l umspült, Sie schmeckte so süß. Jodie war unter meine Beine mit Ihren Lippen fest greifen, mein Schwanz dann zu arbeiten begann, Ihre Zunge unter meine Eier zwischen meinen Backen halt an meinem unteren Rücken, l fühlte, wie Ihre hand Griff meinen Schwanz und verkünden, Sie wollte mein Schwanz, wenn l didn’t haben eine pussy zu schieben in Kürze, dann wären Sie lecken mein Sperma vom Boden oder einer anderen. Molly setzte sich auf sagte mir auf den Rücken legen, Jodie Verschwendete keine Zeit bei der gebietsübergreifenden meinen Schwanz und sich selbst aufgespießt, Molly kniete sich über meinen Kopf und verbreitet Ihre pussy Lippen und meine Zunge getragen, wo l Weg verließ, wurde Sie schieben sich hin und her, Jodie stieß einen Schrei aus und schlug sich nieder, l ausgebrochen wie ein Vulkan Schießen meine heiße Flüssigkeit laver von spunk hoch in Ihr Schwall nach Schwall füllte Ihren Jodie zappelte und zitterte auf meinen Schwanz, Molly Reiten meine Zunge hatte, erhöhte Ihre Geschwindigkeit, Sie rutschte hin und her, machen kleine Geräusche, das Wimmern wurde lauter je schneller Sie ritt auf meiner Zunge, Jodie jetzt voll von Sperma liefen aus meinem Schwanz, erreicht heraus zu Holen Ihr Getränk und nahm einen großen Schluck, meine Mutter-in-law, Molly packte meinen Schwanz mit Ihren Lippen zu beginnen, lecken und schlürfen auf meiner Welle, die war bedeckt in spunk und Ihre Schwester’s Säfte. Sie gekonnt saugte meinen Schwanz, wenn l didn’t haben Ihre Muschi geklemmt auf meiner Zunge, l hätte Ihr gesagt, dass Sie zeigen Ihrer Tochter wie einen Schwanz zu saugen, wie Sie Tat, war, Molly bläst meinen Verstand als auch mein Schwanz. Ich hätte gerne blieb mit Molly’s Mund um meinen Schwanz für das Leben, aber Sie ließ einen gedämpften Schrei und hob sich nun mit Ihrer tropfenden pussy schwebt über mein Gesicht, l sah, wie Ihre pussy Lippen öffnen und Sie spritzte Ihre Säfte über mich, meinen Schwanz floppte aus Ihren Mund, wenn Molly hob Ihren Kopf zu lassen, aus „ja, oh Gott ja!’ nahm einen tiefen Atemzug und wiederholte die ‚ja, oh Gott ja!’, Jodie setzen Sie Ihr Getränk hinunter, sich zu erkundigen, Wann sind Molly letztes gefickt, Molly didn’t zu beantworten, aber nur bleiben Sie kniete sich über mich keuchend. Jodie schenkte sich noch einen drink und angekündigt war Sie zufrieden damit war, zu Bett zu gehen, dann küsste Sie mich eine gute Nacht, schlug Molly auf den Hintern zu sagen ‘gute Nacht sis’, taumelte auf die Füße und schwankte aus dem Zimmer. Molly hatte manövrierte sich jetzt mein arm unter Ihrem Kopf, flüsterte Sie, „Schlaf mit mir heute Abend“, was Art von Narr würde l sein, sich zu weigern.

Wir bekamen zu Ihrem Schlafzimmer und vor der Verlegung auf dem Bett, wir küssten uns leidenschaftlich, l sanft kniff eine Ihrer Brustwarzen mit meinen finger und thumb Sie ließ sich ein leises Stöhnen, Molly hohlen meine Bälle. Wir fielen auf das Bett mit Ihr an der Spitze mir, Sie küsste mein Kinn, dann Ihre Brust, bevor Sie schieben sich unten zwischen meine Beine, um meinen Schwanz in Ihren Mund, l konnte hören, wie Molly’s low Stöhnen, als Sie freut sich auf meinen Schwanz, Sie wusste die genaue Druck, beim saugen meine Eier. Molly hätte meine Bälle in Ihrem Mund mit der Spitze Ihrer finger ein wenig in meine Harnröhre, jedes mal, wenn Sie legte Ihren finger ein wenig pre-cum sickerte aus und unten meine Welle, nächste l hörte Sie schlürfen bis die pre-cum vor der Arbeit an Ihrem Mund zurück bis zu meinen Lippen, wo Sie spreizte mein Mund und lockerte Ihre Muschi auf meiner Zunge Ihre Klitoris war so geschwollen. Wenn l begann kitzeln Ihre Klitoris mit meiner Zunge Ihr Stöhnen wurde lauter, Sie platzte aus ‘oh verdammt’, Hör meine Mutter-in-law Vereidigung wurde etwas l hatte vorher noch nie gehört. Molly rollte meine Zunge zu legen, auf dem Rücken mit Ihre Beine zu verbreiten, Sie streckte die Hand aus und sanft zog mich auf Sie drauf, l wusste genau, was Sie wollte, und l wollte sichergehen, dass meine Mutter-in-law, Molly bekam jeder Zentimeter in Ihr, zusammen mit einem Schwall meiner heißen Flüssigkeit geladen, die war überfluten Ihr warten Gebärmutter, wo meine Frau begann Ihr Leben.

Ich hob Molly’s Beine auf meinen Schultern, Ihre Muschi Lippen waren leicht geteilt und funkelte mit Ihren eigenen Säften, l geführten meinen Schwanz zu Ihrem Eingang und glitt langsam den Kopf von meinem Schwanz aus Ihrer Klitoris nach unten, um den Riss zwischen Ihre Beine, dann zurück bis zu Ihrer Klitoris, l wiederholte die Bewegung einige Zeit, Molly’s Keuchen wurde immer tiefer und lauter, l couldn’t halten mehr, und rammte mein Schwanz ganz in Ihr, die wir beide keuchten, l schlang meine Arme unter Ihre Beine, heben Sie höher, dann begann ficken meine Mutter-in-law, die mit der Geschwindigkeit einer Dampfmaschine Kolben. Das Kopfteil die Wand schlagen mit solcher Gewalt l erwartete Jodie stecken Ihren Kopf in die Tür und sagen Sie uns, halten Sie Sie gedrückt, Molly’s Muschi ballte meinen Schwanz, Sie schrie auf „ja!’, Sie orgasmed, brach Molly begann krümmend unter mir als l anfing zu leeren meinen heißen cremige Ladung klebrigen Sperma direkt in Ihr innerhalb der mehr l Schuss, desto mehr schien Sie zu zittern, dann, wenn meine Bälle waren trockengelegt l veröffentlicht, meinen, halten auf Ihre Beine und wir legten uns verbunden durch meinen Schwanz verkeilt sich immer noch in Ihrer Muschi. Ich don’t wissen, welche einer von uns war die atemlos aber keiner von beiden Sprach, bis mein Schwanz rutschte aus Ihr dribbling spunk füllen pussy, l rollte auf meine Seite, nahm ein paar Taschentücher aus einer box neben dem Bett und gab Sie Molly, dankte Sie mir, lehnte aber den Geweben zu sagen, das Gefühl, das hier läuft aus Ihr heraus, Sie wollte sich erinnern.

Ich legte meinen arm unter Molly’s Kopf und küsste Sie dann fragte, ob Sie mich haben wollte, um mein Zimmer, aber Molly lächelte, schüttelte den Kopf Beantwortung, l war immer nur für die anderen 6 Tag, und so musste Sie machen die meisten von mir, die für mich klangen wie eine schöne 6 Tage l hatte zu freuen. Als wir im Bett Lagen l hatte die seltsamsten Gedanken, wenn l verheiratet Molly würde das für meine Frau, meine Stieftochter, l lachte mich küsste Molly, war schnell eingeschlafen.

Als l aufwachte am nächsten morgen, l fand mich im Bett allein, dann wird der Vorherige Abend flutete zurück auf den ersten l dachte, oh mein Gott, aber dann dachte hang on l don’t denken Sie an meine Mutter-in-law, Molly oder Ihre Schwester Jodie nicht genießen den Abend und so ging ich zu meinem Zimmer durch, auf ein paar Kleider und tapfer ging hinunter in die Küche. Jodie saß mit dem Kopf in der einen hand und einer Tasse Kaffee in der anderen, Sie blickte nach oben und murmelte vor sich hin, „morgen“, Molly sagte mir, mich zu setzen und Sie’ll Frühstück, dann Hinzugefügt l war, nehmen keine Notiz von Jodie, denn Sie hatte einen Kater, Jodie spitzte die Ohren beantworten Sie Kopfschmerzen hatte, da hielten die halbe Nacht wach durch Geschrei und hämmern an der Wand. Molly legte Ihre Hände auf meine Schultern und sagte Jodie nicht zu tadeln an Ihr, als der Lärm verursacht wurde, von Ihrem Sohn-in-law, dann küsste mich auf die Wange, flüstert, Sie liebte jede Sekunde, mein toast tauchte aus dem toaster. Molly Stand mit dem Rücken zu mir, als Sie Butter meinen toast in Ihren Hintern wackelte, l don’t wissen, was passiert war, aber mein Schwanz war immer hart, l wollte, biegen Sie über das Gerät heben Sie Ihren Morgenmantel zu und gib Ihr einen guten fick, Jodie bemerkt haben, müssen mir liebäugeln Molly’s Hintern, weil Sie warnte Molly jemand sah, wie Sie wollte dort weitermachen, wo wir aufgehört haben, Molly drehen Sie sich um und öffnete Ihr Kleid weit genug für mich, um zu sehen, Ihren Busch dann Bestand haben l meine erste toast wird immer meine Stärke, Sie übergeben mir die buttered toast auf einem Teller mit einer Tasse Tee, zwinkerte und sagte, dass Sie nicht hetzen, um sich anzuziehen und verließ die Küche, l sah Jodie, erklärte die nur Bett Sie immer war, war in Ihren eigenen wegen Ihren Kopfschmerzen.

Bei l ging in das Schlafzimmer von Molly war nackt, mit einem sehr großen lächeln, in einem Blitz meine Kleidung aus und l war die Verlegung in Ihren Armen, Sie stieß mich auf meinen Rücken und wir setzten uns in eine 69 -, Mund war auch besser, jetzt l nüchtern war. L aß Molly’s schöne Feuchte Muschi Ihr Kitzler begann zu schwellen, die härter l angesaugt je tiefer Sie fing an, meinen Schwanz an die Rückseite der Kehle die Dichtheit drückte den Kopf von meinem Schwanz, dann jede 3. oder 4. Schluck Molly gezwungen, meinen Schwanz tiefer, l couldn’t helfen mir und lassen Sie sich „oh Gott“ und begann Pumpen meinen laden gerade Ihre Kehle hinunter, Sie hielt meinen Schwanz in Ihre Kehle, bis der Letzte laden und zu beenden, die mich aus gesaugt und schlürfte an jedem spunk, das tropfte aus meiner Harnröhre. Sie lag neben mir und konnte sehen, wie viel l geliebt hatte, die Tiefe Kehle, Sie hatte nur die mir gegeben ist, l bemerkt, dass l hatte noch nie jemand saugen meinen Schwanz, wie Sie es tut, Molly sagte, Sie haben ein Wort mit Ihrer Tochter nicht zu wissen, wie man einen guten Kopf, l, scherzte l pflegt werden, um für das Gespräch.

Für den rest des morgens und den halben Nachmittag Molly und Jodie verbrachte er in der Stadt, l ging für ein Spiel des golf-nicht wieder bis zum frühen Abend, Jodie saß in der lounge mit einem in der Nähe von leeren Flasche Wein, Stand Sie auf, legte Ihre Arme um meinen Hals und küßte mich, Ihre Hände fuhren unter mein polo-shirt, l entpackt Ihr Rock, es fiel zu Boden und öffnete dann Ihr Oberteil hob Ihren BH, um Sie zu befreien weiche Runde Titten Ihre Brustwarzen Stand steif und hart, l begann saugen Sie nacheinander in die Hand. Jodie bekam meine Hose und Hose über meine Hüften und die Schwerkraft Tat den rest; wir sanken auf den Boden nicht zu Bremsen von unserem Kuss. Ich saß mit dem Rücken gegen das sofa Jodie kniete über mir, dann sich selbst aufgespießt auf meinem Schwanz, langsam, Ihr inneres Muschi-Muskeln kräuselten sich unten meine Welle, bis keine mehr eingebaut werden könnte in Ihr auf, Sie warf Ihren Kopf in den Nacken und inhaliert dann sah er mir direkt in die Augen, grinste, als Sie begann, heben sich nach oben und unten nur stoppen jeder so oft, mich zu küssen, wenn mein Mund war’t, drückte gegen Ihr war es saugen Ihre harten Nippel. Ich don’t wissen, wo Molly gewesen war, aber Sie erschien und setzte sich neben mich, wir begannen zu küssen, l entfernt Ihr top und BH, Sie schlüpfte aus Ihrem Rock. Jodie war glücklich ficken sich selbst mit der Hilfe von meinem Schwanz, während l kräftig gesaugt Molly’s Nippel und fragte mich, ob meine Frau jemals gestillt die gleichen Nippel l war jetzt saugen. Schließen meine Augen l ruhte mein Kopf auf das sofa, öffnen Sie l sah, wie Molly saugen Ihre Schwester Jodie’s Nippel, während Sie mit der anderen Titte dann Sie geküsst, l konnte sehen wie Ihre Zungen suchen einander’s Mund, die Sie beide aus einem slurping sound dann Molly Griff nach unten Jodie pussy mit meinem Schwanz immer noch fest Keil in Ihr und fing an, leise die finger Jodie’s Klitoris und das war es l gab einen tiefen Schub meinen Schwanz in Jodie’s warme, Feuchte pussy und mein Sperma explodierte in Ihr, Jodie erhöht die Geschwindigkeit, Sie war verdammt sich selbst auf meinem Schwanz, Sie brach aus kissing Molly und küsste mich dann nur fiel meinen Schwanz zu verlassen, Molly, die Reinigung zu tun up, das l don’t denke, Sie hat gemerkt, indem Sie den Weg zu Ihrem Mund war eifrig saugen meinen Schwanz, Molly wusste, dass der kleine trick, mit Ihrer Zunge in meine Harnröhre, l war gut und wirklich gefickt.

Nachdem am frühen Abend ficken Jodie ging, für eine Dusche, l gegangen war, um mein Zimmer, wenn Molly kam herein und nahm mich mit in Ihr Zimmer und dann in Ihrem en-Suite, wo Sie eine Badewanne l trat dann trat Sie mich. Die Weichheit des suds auf Ihrer Haut fühlte sich an wie der Himmel, Molly dann untergetaucht Ihren Kopf unter Wasser zu nehmen meinen Schwanz in Ihren Mund l couldn’t help it l gerade aus einem laden, obwohl l hatte, schoss eine volle Ladung nicht mehr als 20 Minuten früher, l dachte Molly könnte enttäuscht sein von mir spunking so schnell, aber wenn Sie kam, unter Wasser, schluckte hinunter, was spunk l hatte, schoss in Ihren Mund, Sie didn’t Aussehen unglücklich. Molly lag auf mir in der Badewanne küssen und plaudern über Dinge im Allgemeinen, Jodie kam und bemerkte Molly, dass Sie wasn’t zu erhalten, um befestigt zu haben, mich als l war verheiratet mit der Tochter.

In der Nacht l begann Jodie’s Bett, denn Sie war verlassen in der morgen plus l verbracht hatte, in der vergangenen Nacht in Molly’s Bett, Jodie couldn’t saugen einen Schwanz so gut wie Molly aber l hast, bekommen Sie zu ficken und füllen Ihr Arsch Loch mit einer sahnigen Last, die war somethings l nie getan hatte mit einer Frau oder Mann für diese Angelegenheit. Sie wouldn’t lassen Sie mich gehen, bis l hatten, fickte Sie noch 2-mal nach l geschafft haben über 3 Stunden, Jodie bekam ein Sperma laden nach unten Ihre Kehle, dann fertig eingecremt Gebärmutter. Ich didn’t gehen zu Molly’s Zimmer aber nach meinem eigenen Bett, so viel wie l liebte alle, die sex mit bereit meine Mutter-in-law und Ihre Schwester l benötigt, um zu schlafen.

Es war in der Nähe 10 Uhr in der früh, wenn meine Mutter-in-law rutschte in meinem Bett sagt mir, dass Jodie verlassen hatte, so war es nur uns zwei, l fühlte Ihre herrlichen Titten drücken gegen meine wieder Ihre hand, die Hand ausstreckte und Sie sanft drückte meinen Schwanz, Stand auf Aufmerksamkeit, wenn der Mauszeiger auf meinem Rücken Molly arbeitete Ihre Zunge runter zu meinen Schwanz und begann zu saugen mich, gerade dann mein Handy klingelte es war meine Frau, l war fällt es schwer sich zu konzentrieren auf, was Sie sagt-aufgrund Ihrer Mutter meinen Schwanz saugen, meine Frau erzählte mir, nicht zu lassen, Ihre Mutter mich für alle ungeraden jobs als l auf Urlaub war, l versichert l war bestens gesorgt, auch Ihre Tante Jodie war hier aber verlassen hatte, dass morgen hinzufügen mussten wir alle gegangen für ein curry, dann fragte Sie, ob Sie sprechen wollte zu Ihrer Mutter, Molly’s Kopf erschien zwischen meine Beine und l gab Ihr das Telefon, ‘Hallo Liebling“, sagte Molly dann nahm Sie meinen Schwanz in Ihren Mund, während im Gespräch mit Ihrer Tochter meiner Frau, jeder so oft, Vermietung „aha“ als Antwort auf etwas, was meine Frau fragte Molly dann informiert meine Frau l wurden in guten Händen, Sie hielt mich und leckte die glitzernde Lampe am Ende meinen Schwanz weiter zu sagen, meine Frau l war so hilfreich, aber jetzt Jodie hatte, nach Hause gegangen, Sie kümmert sich um mich, dies zu hören, habe mir zu viel l schoss mein Sperma über Molly’s Gesicht mit dem rest werde über mein Handy, Sie leckte meine mobile clean von spunk dann sagte meine Frau Sie musste gehen und gab mir das Telefon und begann das saugen an meinen Dribblings Schwanz. Meine Frau erinnerte mich l war im Urlaub und nicht zu vergessen, genießen Sie mich, l versichert l war, das zu machen und vor dem Ende des call l erzählte Ihr die Arbeit nicht zu schwer.

Wenn wir nicht endlich aus dem Bett, Molly machte etwas zu Essen für uns zu nehmen, um den Fluss, das war’t zu weit, also beschloss zu gehen, was bedeutete, konnten wir ein paar Weine, fanden wir ein gemütliches Plätzchen für unser Picknick. Sie trug einen dünnen Baumwoll-top und sogar mit einem BH unter den Brustwarzen könnte noch deutlich zu erkennen, das fiel die Männer, die wir übergeben; Molly ging nach unten geschnitten jeans, die zeigte Ihre glatte gebräunte Beine. Als Getränk nahm seine Wirkung, wir haben mehr gewagt, es begann bei Ihr nur wichsen mir zog dann an Ihren warmen Mund über meinen Schwanz weiter l war finger fucking Ihr, als Sie mich angesaugt, l, musste sich meinen Schwanz in Ihre nasse Muschi aber es war’t passieren auf dem Fluss-bank-Boote waren und wir couldn’t warten, bis wir nach Hause kam, so zog unser Picknick mitten in einem Feld zu verschwinden, unter der mais-oder Weizen-und ausgezogen. Die Verlegung in der offenen Luft mit der Sonne auf uns machte die ganze Sache noch intensiver, es war kein Vorspiel l bekam Molly’s Beine und vergrub meinen Schwanz in Ihre sehr Feuchte Muschi und fickte Sie wie verrückt, grub Sie Ihre Nägel in meinen Rücken, unsere Zungen tief in einander’s Mund, wenn unsere Lippen öffneten würde Sie Schluck in der Luft sagt mir nicht zu stoppen, Ihr Wimmern verwandelte sich in Schreie, l fuhr meinen Schwanz so weit wie l konnte in Molly’s pussy, meine Bälle angezogen und ohne Warnung l gehen lassen, meine klebrigen laden Sie hob Ihre Hüften, Ihr Schoß begann sich zu füllen, Sie Wand und schüttelte sich unter mir die paar von uns, schnappte nach Luft in Luft. Meine jetzt schlaffen Schwanz rutschte aus Ihrem spunk laufen Muschi wir schauten einander an und begannen zu lachen, l hob mich von Molly und so waren wir jetzt nebeneinander liegen, wir bleiben in der Mitte des Feldes für einige Zeit, bevor Sie nach Hause gehen, Molly hatte eine Dusche und ging zu Bett am Nachmittag und der Wein hatte seinen Tribut gefordert von Ihr.

Dass wir abends vor dem Fernseher saß und vor dem zu Bett gehen, meine Mutter-in-law war ein echter sex-hungrige Frau, die liebte einen Schwanz. Nach einer tollen 69, machten wir uns auf, um Molly sitzt auf meinem Schwanz zu Reiten selbst, als ob Sie auf einem mechanischen Bullen, Sie benutzen Ihr inneres Muschi-Muskel, Griff meinen Schwanz fest, heben Sie sich selbst, dann befreien Sie gedrückt und komm mal wieder runter, Molly wiederholte diese bewegen sich von Zeit zu Zeit und bei l war bereit, meine Last l hielt Sie nach unten auf meinen Schwanz, wie ein Schwall von Sperma überschwemmt Ihrem Schoß, Sie hielt Ihren Bauch mit einer hand und lassen Sie sich ‘oh mein Gott, das fühlt sich auch so an, so gut“, wir bleiben verbunden, bis Ihr Orgasmus abgeklungen ist. Molly lag mit Ihrem Kopf auf meinem arm fragte Sie, warum l hatte’t Sie bat zu tun anal wie hatte l gefickt Ihre Schwester Jodie dann zwinkerte mir zu sagen wir müssen es versuchen, bevor Sie l lassen Sie nach Hause gehen, zurück zu Ihrer Tochter.

Wird Fortgesetzt…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*