Spezielles Videogeschenk Für Stiefmutter Und Stiefsohn

0 Aufrufe
0%


Er küsste meine Muschi wieder.
?..Ich habe es geliebt, endlich deine Augen und deinen warmen Körper auf mir zu spüren. Wir waren fast nackt. Ich wusste, dass das passieren könnte, endlich und jetzt?
———-
?.Ich bin Missy. Ich bin nicht mehr dünn. Ich habe jetzt schöne Brüste, aber es fing nicht so an.
?.. Als Jerry mein Stiefvater wurde, obwohl ich in diesem Zustand jung und minderjährig war, war ich schon heiß auf ihn.
„Dieser Staat hat das niedrigste gesetzliche Alter und ich wusste es und er auch. Ich wollte sofort Sex mit ihm haben. Wie kann ich das tun, wenn meine Mutter mit ihm verheiratet ist? Es war mir wirklich egal.
?..Er war alles, was mein vermisster Vater nicht war. Ich liebte es, sie anzusehen und zu spüren, wie meine Muschi nass wurde. Ich entwickelte nach und nach Pläne, um zu bekommen, was ich wollte. Würde es heute Abend endlich passieren??..Ich hatte gewettet, dass es so wäre. Ich konnte es kaum erwarten, all die weiblichen Tricks, die ich bei ihm gehört habe, anzuwenden, um Sex mit mir zu haben.
Ich habe das Spiel geliebt, aber jetzt habe ich lange genug gewartet. Ich wollte es und ich war schlecht. „Komm schon, Jerry? Ich sagte mir, nimm mich, weil ich weiß, dass du mich willst. Fangen wir mit dem Sex an, den wir beide wollen, oder?
dachte Jerry?
?..Ich habe an alles gedacht, was passiert ist, um an diesen Punkt zu gelangen. Es war großartig, es war riskant, es war Folter, es war sexuell aufregend und ich wollte Missy schon so lange ficken.
?..Ich habe meine Frau aus beruflichen Gründen geheiratet. Essenskarte mit mir? verheiratet für. Wir hatten ein tolles Sexleben, bis wir geheiratet haben. Ab da ging es bergab. Ich erfuhr, dass immer mehr Jungen Zeit im Haus ihrer Cousins ​​verbrachten. War er ein bisschen krank? und half er ihr nur? Inzwischen hat sich ihre Tochter Missy irgendwie in mich verliebt und war deswegen aggressiv.
Abends sieht seine Frau fern und schläft schnell ein. und dann geh ins bett. Dann kam Missy und setzte sich in ihrem langen gelben Nachthemd mit einer großen Decke neben mich. Ich würde in meinem Gewand sein. Er würde uns beide zudecken und mich fest umarmen. Seine Hände begannen bald, mich unter der Decke zu streicheln.
Ich reibe meine Beine, Brust und Bauch. Sie war ein zierliches Mädchen für ihr Alter und hatte lange braune Haare, mittelkleine Brüste, einen süßen, sexy Körper und tolle Beine. Ich? eine Art? widerstanden mich zu fühlen jedoch?. Ich hatte sicherlich nichts dagegen. Ich wusste, dass es besser war, ihn zu berühren, aber dass er mich berührte? Dabei gibt es keine Regeln. Sein nächster kleiner Trick war, auf meinem Schoß zu sitzen, während ich auf der Couch war – aber – nur, wenn seine Mutter weg war.
?. Immer in diesem langen Abendkleid. Sie trug keinen BH und nur ein kleines blaues Höschen. Er faltete seine Beine neben meinen und setzte sich direkt auf meinen Schwanz. Morgens und abends ziehe ich meinen Bademantel an. Ich konnte fühlen, wie sich ihre Muschi auf meinem Penis öffnete. Sie lehnte sich an mich und schlang meine Arme um sie, wobei sie darauf achtete, dass ein Arm ihre kleinen Brüste berührte. Würde er wirklich einen großen Seufzer nehmen und dann immer einen Juckreiz haben? zwischen deinen Beinen. Ihr Nachthemd ging etwas hoch und würde sie darunter greifen und es zerkratzen? Ich konnte es nicht sehen, aber ich konnte sagen, dass er seine Klitoris rieb.
Eine lange, langsame Fingerbewegung ?kratzen? Nein, er rieb offensichtlich seine Fotze. Einmal: ?Schau jetzt nicht hin? Ich lächelte und schloss das einzige Auge, das er sehen konnte. Er lächelte und stand auf, um zu sehen, wie sich mein anderes Auge öffnete. Sie hob ihr Nachthemd ein wenig mehr und glitt mit einer Hand in ihr Höschen. Diese Hand hob ihr Höschen für ihre andere Hand, sie kratzte es mit ihrer anderen Hand? ihre Muschi. Es hat lange gedauert, etwas zu kratzen? und seine Atmung beschleunigte sich.
Er lächelte und überprüfte, was ich sah. Ich blinzelte, um einen Blick darauf zu werfen. Er grinste und sagte: „Hey? Ihr guckender Jerry.? Ich lachte und er lächelte breit. Die ganze Zeit versuchte ich, nicht hart zu werden, aber mein Schwanz bestand darauf, prall und ein wenig hart zu sein. Oh, das hat dir gefallen. Er setzte seine Fotze auf meinen Schwanz.
Dame?
??Ich habe diese Nummer von meiner Freundin bekommen, die schon Sex mit ihrem Vater hatte. Er würde sagen: „Hier, lass mich für dich kratzen und er wird ihre Fotze fingern. Sein Schwanz war dabei, aufzutauchen, und er hat ihn einmal in seine Katze geschoben, als seine Mutter nicht da war. Er hat sie dort zum ersten Mal gefickt. Danach ficken sie im ganzen Haus. Jerry würde das nicht tun, lass uns zu meinem nächsten Trick übergehen.
„Bring mich in mein Schlafzimmer, Dad.“ Ich würde sagen, er würde sagen. Ich würde seinen Hals nicht loslassen und kichern und ihn an mir betäuben. Es fühlte sich so gut an, ihn auf mir zu haben, wenn auch nur für ein paar Sekunden. Ich versuchte, sie auf mir zu halten und ihren großen Schwanz in meiner Muschi zu spüren. Es war riesig und ich glaube, er hatte Angst vor dem, was passieren würde. Als er seinen Schwanz auf meine Fotze schob und meine außer Atem war. Das war das beste und engste aller Zeiten und ich habe bei jeder Gelegenheit weitergemacht?
Jerry?.
?.seine kleine ?trage mich? Betrug war Folter. Mein Schwanz spürte ihre heiße Fotze und sie flippte aus. Mein Schwanz mit einer Gehirnzelle versuchte, meine Shorts und meinen Bademantel loszuwerden. ?ES?? Ich wollte ihre Muschi schlecht bekommen. Es half nicht, dass er seinen Atem in mein Ohr hielt, seine Beine spreizte und sich an meinen Hals klammerte. Wenn Sie all ihre sexy kleinen Tricks zusammenzählen, wurde ich dann dünn, als ich versuchte, sie nicht zu ficken? Ich verlor den Widerstandskrieg.
Dame?..
?..Jerry musste erkennen, dass meine Mutter wahrscheinlich mit ihrer Cousine schlief. Ich habe ihre hinterhältigen Gefühle vor langer Zeit gesehen. Okay, lass ihn ihn ficken und ich hole Jerry. Es schien für alle, die ich im Sinn hatte, gut zu funktionieren. Es war Zeit für meinen nächsten Trick bei Jerry’s.
?..Ich habe neue Schlittschuhe und Schlittschuhklamotten zum Anziehen. Natürlich ging ich hinaus und fragte Jerry, wann meine Mutter weg war. Sein Cousin. Ich habe den kleinen kurzen Rock angehoben, um dir zu zeigen, wie?.opps!?Oh mein Gott, es sieht so aus, als hätte ich das Höschen vergessen. Er saß nur glücklich da. Ich will, dass er mir meine Schlittschuhe anzieht. Ich saß auf dem Sofa, als er vor mir auf die Knie ging. Ich legte ein Bein auf seine Schulter, als ich meinen ersten Skate machte. Sein Gesicht war jetzt einen Schritt von meinem nackten Schlitz entfernt, der in sein Gesicht starrte. Ich lächelte breit, zog den kleinen kurzen Rock hoch und legte mein Knie darauf, damit sie sehen konnte, was ihr fehlte. Ich wackelte immer wieder mit den Füßen und versuchte, den Rollschuh anzuziehen. Ich näherte mich ihm, als wollte ich ihm helfen. Ich habe mein Bestes versucht, diesen Schlittschuh nicht zu tragen.
Jerry?..
?..Er war wieder hinter Sexspielen her und ich konnte diesen Schlittschuh nicht so bekommen. Ihre Muschi war offen und ich konnte sie einfach nicht sehen, ich roch ihre Muschi und ihr Parfüm. Mein Schwanz war jetzt hart in meiner Jeans gebogen.
?..Ich konnte nur so viel bekommen.
?..Ich packte sie an den Hüften und drehte sie auf dem Sofa auf den Rücken. Ich legte ein Bein auf die Lehne des Sofas und fiel auf meine Knie auf dem Sofa. Mein großer Ständer schwoll an und ich ging nach oben und drückte ihr anderes schönes heißes Bein fest an meine Brust. Seine Augen öffneten sich weit, als würde ich ihn jetzt ficken. Ich packte ein Bein und klemmte den Schlittschuh an seinen Fuß und band ihn fest. Ihre Brüste hoben sich von ihrem aufgeregten Atmen. Ich hob sein Bein und beugte mich vor und ??
Ich küsste ihre Muschi mit einem schnellen, engen Lecken am Kitzler.
?..ein Vergnügen stöhnte. Ich sagte: ?Da ist ein Schlittschuh? Ich habe diesen Fuß gesenkt. Ich habe das andere gemacht. Mit einem weiteren schnellen, festen Lecken an ihrem Kitzler küsste ich erneut ihre Muschi und sagte: ?Da?.alles ist vorbei!?
?..Sie versuchte zu sprechen, war aber außer Atem?
Dame?
?..Als Jerry meine Fotze küsste, zitterte mein ganzer Körper, wie ich mich noch nie zuvor gefühlt hatte. Ich habe nicht damit gerechnet. Es verschlug mir den Atem und meine Katze spürte ein himmlisches Kribbeln. Ich wollte mehr und war entschlossen, es zu bekommen.
Jerry?.
?.. Ich packte sie an der dünnen Taille und setzte sie hin. Er schlang seine Arme um meinen Hals und begann mich zu sich zu ziehen. Ich hielt ihn auf und nahm seine Hand. Er fing an, mir mit all dem Drama zu danken, das er aufbringen konnte, und sagte: „Oh Jerry, danke, hätte ich es nicht ohne dich geschafft? … und so weiter. Ich unterbrach und sagte: ‚Du kannst mir danken, wenn die Mütter gehen.‘ Sein Gesicht leuchtete auf, als er schnell mein Gesicht ergriff und mich mit einem schnellen Pfeil von seiner Zunge küsste.
Ich beschloss, etwas Spaß damit zu haben. Jetzt gab ich ihm ein Gefühl des Neckens, Neckens und Zuschlagens! Ich fing an, sie anzusehen wie „Ich würde dich gerne ficken, Mädchen“. Ich rieb sie, als niemand hinsah. Ich legte meine Hand auf seinen süßen kleinen Arsch. Ich ließ meinen Arm oder Ellbogen an ihren Brüsten reiben. Er liebte es und kehrte zur Hinterhältigkeit der Gefühle zurück. Seine Hand berührte meinen Schwanz, er stützte seinen kleinen Arsch bei jeder Gelegenheit gegen mich.
Dame?
„Schließlich hatte ich das Gefühl, kurz davor zu sein, mit Jerry Sex zu haben. Jetzt reagierte sie auf mich nach diesen zwei Muschiküssen, die sie mir gab. Jetzt war ich sehr glücklich und geil. Ich dachte an diese beiden Fotzenküsse, als ich in dieser Nacht wegen ihr masturbierte.
?.. Kann ich diese Küsse immer noch auf meiner Fotze spüren?. wenn ich meine Augen schließe?.., aber jetzt noch weiter.
Meine Mutter wurde immer distanzierter und behauptete, sie helfe ihrer armen Cousine. Jetzt hat es tagelang übernachtet. Haben Sie etwas vergessen, als Sie schnell vorbeigekommen sind? Es roch nach Aftershave und es war der gleiche Geruch, den ich bemerkte, als ich meinem Freund ein Handwerk gab? cum. Jerry schien das egal zu sein, da er und ich die Hausarbeit und den Lebensmitteleinkauf erledigten. Es war an der Zeit, meinen Wunsch nach Sex mit ihm zu fördern.
Ich würde warten, bis er schlief und mich ins Schlafzimmer schleichen, und ich würde langsam mit ihm ins Bett kriechen. Ich ging langsam auf ihn zu und umarmte ihn fest. Jetzt habe ich jede Nacht mit ihm geschlafen. Ich kuschelte mich jede Nacht ein bisschen mehr an ihn. Manchmal, wenn ich ihm dabei zusah, wie er seine Schlafanzughose ins Zelt legte, bekam er eine große Erektion. Eines Nachts wagte ich es und als ich sah, dass seine Erektion begonnen hatte, legte ich vorsichtig meine Hand darauf. Es war heiß und groß. Ich begann langsam zu streicheln.
Jerry?..
?..Sanft begann mit einem schönen Streicheln auf meinem Schwanz aufzuwachen. Ich erkannte bald, wer er war. Ich lasse ihn Spaß haben. Er griff bald in meinen Schlafanzug und zog meinen harten Schwanz heraus. Jetzt habe ich keine Frau mehr, mit der ich reden kann, und ihre schöne, sexy Tochter gibt mir ein Handwerk. Das war der Knackpunkt.
?..Ich rollte mich zu ihm hinüber und legte mich langsam für sein Nachthemd hin. Ich fühlte ihre heiße Muschi. Er schnappte nach Luft, als ich meinen Finger an seinem Schlitz auf und ab bewegte. Jetzt zitterte seine Hand, als er mich weiter streichelte. Ich kann sagen, dass die Erwartungen auf dem Höhepunkt sind. Werden wir Sex haben oder nicht?
?.. Ich zog ihn zu mir und mein Schwanz ging zwischen seine Beine. Er packte meinen Penis, drückte ihn an seine Muschi und schaffte es trotzdem, ein Stück nach unten zu kommen. Seine Augen schlossen sich, als sich unsere Lippen trafen. Er begann lautlos zu stöhnen, als unsere Zungen klingelten. Er ging zu seinem Bein und fing an, die Spitze meines Schwanzes an diesem nassen Schlitz zu reiben. Ich massierte ihre Brüste und drückte sanft. Ich stieg auf ihn, während er bereit war, meinen Schwanz zu führen. Ihre Knie kamen hoch und heraus für ihre weit geöffnete Muschi.
? Habe ich das zugelassen?
?..Er richtete meinen Schwanzkopf entlang dieser nassen Schamlippen auf und ab. Er fand die Stelle, die er wollte, und ich wiegte ihn sanft hin und her. Seine Arme legen sich um meinen Hals, während seine Hüften auf meine Schläge reagieren. Er stöhnte heftig in mein Ohr. Seine Beine verschränkten sich mit meinen und wir erreichten gemeinsam unsere Schaukelbewegung. Er war nervös, erholte sich aber bald und unsere Bewegung beschleunigte sich. Ihre Muschi verengte sich weiter um meinen Schwanz und zog sich mit jedem Stoß ein wenig tiefer. Es begann lauter zu zittern und zu stöhnen, dann so laut, dass es in meinen Ohren zu klingeln begann. Sie begann plötzlich schneller zu ficken und hörte mit einem langen Stöhnen auf, als sie mich tief in ihre Muschi zog.
?.. Ich habe ihn wie eine Kanone erschossen. Sie stöhnte laut und Schuss für Schuss, als ich meinen Schwanz in ihre Muschi drückte. Als ich mehr feuerte, fuhr er fort, mich tief zu ficken. Wir versuchten beide, tief durchzuatmen, um etwas Luft zu bekommen. Mein Kopf drehte sich und ich umarmte ihn.
An viel kann ich mich danach nicht mehr erinnern. Ich wachte mit meinem Schwanz immer noch darin auf und fühlte mich, als hätte ich einen Todesgriff um mich. Ihre Muschi zuckte meinen immer noch harten Schwanz. Ich rollte uns auf unsere Seiten. Ich habe deinen süßen Hintern gepackt, als wir mit Episode zwei angefangen haben?
———
Dame?
???Hallo, ist meine Mama da??Hallo Mama, kannst du bitte anrufen, bevor du das nächste Mal kommst?.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.